Start-ups: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Innovationen im Holm Frankfurt Keimzelle für revolutionäre Verkehrsideen

Im Frankfurter House of Logistics and Mobility, kurz Holm, tüfteln kreative Jungunternehmer und Wissenschaftler an der Mobilität von morgen. Sie soll möglichst staufrei und abgasarm sein. Mehr

22.09.2019, 20:11 Uhr | Rhein-Main
Start-ups

Als Start-ups gelten junge, noch nicht etablierte Unternehmen. Zur Verwirklichung einer innovativen Geschäftsidee verfügen die Gründer meistens über ein geringes Startkapital. Erfolgreiche Start-ups benötigen ein skalierbares Geschäftsmodell. Das bedeutet: Ein Produkt oder eine Dienstleistung erzielt durch das Wachstumspotenzial bereits in kurzer Zeit Gewinne. Dafür sind eine wirtschaftliche Produktion und die optimale Vermarktung entscheidend.

Startkredite schieben den Weg in die Selbstständigkeit an
Ein überzeugender Businessplan erhöht die Chancen auf eine Anschubfinanzierung. Existenzgründer erhalten beispielsweise von Förderbanken wie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) das benötigte Fremdkapital. Startkredite mit geringem Zinssatz finanzieren die Betriebsmittel oder Investitionen. Der Antrag erfolgt über die Hausbank. Neben den bundesweiten Angeboten gibt es in jedem Bundesland eigenständige Förderbanken mit zahlreichen Förderprogrammen für Existenzgründer. Bezieher von Arbeitslosengeld I können zudem einen Gründungszuschuss bei der Agentur für Arbeit beantragen.

Das Wachstum beschleunigen
Damit ein junges Unternehmen in Fahrt kommt, kann ein sogenannter Accelerator als Wachstumsbeschleuniger wirken. Existenzgründer bewerben sich bei entsprechenden Programmen. Bei einer Zusammenarbeit profitieren Gründer von den Erfahrungen des Accelerators und können typische Anfängerfehler vermeiden. Zusätzlich nutzen sie das bestehende Netzwerk und kurbeln damit den Erfolg des Start-ups schneller an. Die meisten Accelerator-Programme helfen mit einer geringen Anschubfinanzierung. Sie liegt überwiegend im fünfstelligen Bereich. Manchmal dürfen Start-ups auch vorhandene Geschäftsräume nutzen und sparen dabei in der Anfangsphase erhebliche Kosten für Gewerbeflächen ein.

Alle Artikel zu: Start-ups

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Gründer von Transferwise Die unbekannten Stars aus Estland

Transferwise ist der Konkurrent von Western Union und das wertvollste Fintech in Europa. Am liebsten wäre es den Gründern aus Estland aber, wenn es das Unternehmen gar nicht geben müsste. Mehr Von Antonia Mannweiler

21.09.2019, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Start-up-Szene in Hessen In Rekordzeit zum Geschäftsmodell

Wenig Schlaf, dafür aber viele hilfreiche Kontakte. Das erhalten junge Gründer, die sich beim Start-up-Treffen zusammenfinden. Es geht auch darum, voneinander zu lernen. Mehr Von Wolfgang Oelrich

20.09.2019, 05:31 Uhr | Rhein-Main

Start-up-Schmiede Rocket Internet meldet Gewinnsprung

Investitionen in Start-ups können sich lohnen – wenn man es schafft, sie an die Börse zu bringen. Das zeigt sich in den Zahlen des bekannten Berliner Inkubators Rocket Internet. Doch das Geschäft bleibt volatil. Mehr

19.09.2019, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Mode im Beruf Was darf ich auf der Arbeit anziehen?

Sich im Beruf richtig anzuziehen – das ist schwer. Lieber die sichere Anzug-Kostüm-Rüstung? Oder mal auf den Dresscode pfeifen? Ein Blick in die Büros. Mehr Von Benjamin Fischer und Ursula Kals

19.09.2019, 13:55 Uhr | Beruf-Chance

Start-up Iubel Klagen, Kassieren, Jubeln

Der Prozessfinanzierer Iubel bietet schnellen Rechtsschutz und lässt per Algorithmus Chancen ermitteln. Auch am Dieselskandal will das Start-up mitverdienen. Mehr Von Ulla Fölsing

18.09.2019, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Die Karrierefrage Müssen Ingenieure programmieren können?

Python, C++ oder R – was soll das denn sein? So denkt mancher Maschinenbauer oder Elektrotechniker. Viele sagen jetzt: In Sachen Programmiersprachen muss Nachhilfe her. Mehr Von Nadine Bös

13.09.2019, 21:08 Uhr | Beruf-Chance

Me Convention „Deutsche Banken wissen nicht, was sie tun“

Das globale Finanzsystem befindet sich im Umbruch. Die Gründerszene mischt kräftig mit, während die großen Banken in Deutschland die Entwicklung zu verschlafen scheinen. Auf der Me Convention erzählen erfolgreiche Gründer, wie sie die Wissenslücken der Großbanken für ihren Erfolg nutzen konnten. Mehr Von Lukas Erbrich

13.09.2019, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Buhlen um Start-ups Marseille, Nikosia, Tampere, Kaohsiung - welcher Standort darf es denn sein?

Sechs Städte, sechs Standorte, viele verschiedene Stärken. Warum Start-ups bei diesen Metropolen vielleicht genauer hinschauen sollten. Mehr Von Lukas Erbrich und Sophie Scholl

13.09.2019, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Private Krankenversicherer 100 Millionen Euro für Gesundheits-Start-ups

Die private Krankenversicherung greift tief in die Kasse und investiert in digitale Gesundheits-Start-ups. Und was machen die gesetzlichen Kassen? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.09.2019, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Frank Thelen „Ich will mit Technologie den Planeten retten“

Hart arbeiten und reich werden? Das war einmal, sagt Frank Thelen, Investor aus der Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“. Er plant Fliegen ohne CO2-Emission, denkt an ein Grundeinkommen und baut auf neue Helden. Mehr Von Jan Hauser

10.09.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Nur wenige weibliche Start-ups Wo sind Deutschlands Gründerinnen?

Eine neue Studie zeigt, wie deutlich Gründerinnen hierzulande gegenüber ihren männlichen Kollegen abgehängt sind. Dadurch entgeht der Wirtschaft enormes Potential. Mehr Von Jessica von Blazekovic

10.09.2019, 07:01 Uhr | Beruf-Chance

Wall Street Börsenneulinge enttäuschen die Investoren

Die Laune an der Wall Street trübt sich ein. Unternehmen wie Lyft und Uber können die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Nun könnte es zum nächsten prominenten Flop kommen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

09.09.2019, 11:10 Uhr | Finanzen

Volocopter Flugtaxi-Start-up bekommt frisches Geld aus China

An Volocopter beteiligt sich nach Daimler nun auch der chinesische Autokonzern Geely. Bald soll das badische Flugtaxi in China fliegen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

09.09.2019, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Brennstoffzellentechnologie Nikola prescht mit Wasserstoff-Lastern vor

Dem Elektroauto hat Tesla Aufmerksamkeit verschafft. Ein anderes Start-up aus Amerika setzt auf Laster mit Brennstoffzelle – und will nicht weniger als „die Welt ändern“. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

07.09.2019, 21:29 Uhr | Wirtschaft

Berliner Start-up Eine Unterwäsche für besondere Tage

Ooshi aus Berlin bietet eine Alternative zu Binden und Tampons. Die große Nachfrage hat die Gründerinnen selbst überrascht. Beide freuen sich über den Erfolg – aber vor allem über die Vereinbarkeit mit der Familie. Mehr Von Birgit Ochs

04.09.2019, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Autonomes Fahren Continental kauft Künstliche Intelligenz für Roboterautos

Eine Beteiligung an einem israelischem Start-up soll die Entwicklung des selbstfahrenden Autos beschleunigen. Die Software soll selbstständig lernen. Mehr Von Christian Müßgens

04.09.2019, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Robo-Advisor Die automatisierte Geldanlage ist kein Renner

Mit einem Robo-Advisor können Anleger per Internet einfach und automatisch investieren. Das Angebot stößt aber auf weniger Andrang als erwartet. Woran liegt das? Mehr

02.09.2019, 09:30 Uhr | Finanzen

Blablabus gegen Flixbus Der neue Zweikampf auf der Straße

Flixbus besitzt quasi ein Monopol auf dem deutschen Fernbusmarkt. Jetzt aber geht Blablabus aus Frankreich gegen den Marktführer in die Offensive. Doch die beiden Unternehmen unterscheiden sich in ihren Expansionszielen. Mehr Von Christian Schubert, Paris, Thiemo Heeg

02.09.2019, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltige Start-ups Pitchen vor dem Anpfiff

Er hat vor gut 20 Jahren einen Projektentwickler für Windparks und Solaranlagen gegründet. Nun konzentriert sich Unternehmer Matthias Willenbacher auf nachhaltige Investments und fördert selbst Gründer. Mehr

30.08.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Fintechs global Eine digitale Weltreise

Die „Challenger“ mischen die Finanzbranche schon länger auf und finden sich von Kenia über Australien bis hin zu Argentinien überall auf der Welt. Diese Herausforderer könnten die großen Finanzdienstleister von Morgen werden. Mehr

29.08.2019, 21:58 Uhr | Finanzen

Vegane Produkte im Trend Auf einmal essen alle fleischlos

Jahrelang waren vegane Produkte nur etwas für Wollsockenträger, sagt der Deutschlandchef von Nestlé. Jetzt will der Konzern auf dem Markt mitmischen. Prominente Wettbewerber gibt es reichlich. Mehr Von Stefanie Diemand

27.08.2019, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Bitkom-Umfrage Mitarbeiter sind in Deutschland nur selten am Start-up beteiligt

In den Vereinigten Staaten locken Start-ups potentielle Mitarbeiter oft mit Anteilen am Unternehmen. Hierzulande ist diese Praxis nicht sehr weit verbreitet. Das hat auch steuerliche Gründe. Mehr Von Benjamin Fischer

26.08.2019, 15:58 Uhr | Beruf-Chance

Bitte lächeln Die Ordnung hinter den Lippen

Vielen Erwachsenen vergeht das Lächeln, weil sie ihre schiefen Zähne nicht zeigen wollen. Mittlerweile gibt es Möglichkeiten, die eigenen Zähne still und leise gerade zu rücken. Unsichtbare Spangen sollen helfen. Mehr Von Ulla Fölsing

26.08.2019, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Software-Start-up Ein schwäbisches Einhorn strebt an die Börse

Wenn der Computer Schwierigkeiten macht, kommt oft Software von Teamviewer zum Einsatz. Auf zwei Milliarden Geräten wurde sie installiert, nun nimmt das Unternehmen Kurs auf Anleger. Mehr Von Bastian Benrath

22.08.2019, 07:46 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 23 ... 47  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z