Robert Zollitsch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer Erzbischof in Freiburg Der Anti-Zollitsch

Der neue Freiburger Bischof Stephan Burger könnte in der Diözese die Amtsführung seines Vorgängers Robert Zollitsch korrigieren. Seine Berufung durch Papst Franziskus legt dem badischen Katholizismus römische Zügel an. Mehr

04.06.2014, 18:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Robert Zollitsch

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Katholische Kirche Stephan Burger wird neuer Erzbischof von Freiburg

Papst Franziskus hat Stephan Burger zum neuen Erzbischof von Freiburg ernannt. Dies teilten der Vatikan und das Erzbistum am Mittag mit. Der 52 Jahre alte Burger gilt als beharrend, aber offen und folgt auf Robert Zollitsch. Mehr

30.05.2014, 15:58 Uhr | Politik

Limburger Bischof Tebartz-van Elst zurückgetreten

Bischof Tebartz-van Elst ist von seinem Amt zurückgetreten. Der Papst nahm das Rücktrittsgesuch an. Im Abschlussbericht der Bischofskonferenz heißt es, Tebartz sei stets über die ausufernden Kosten informiert gewesen. Mehr Von Jörg Bremer und Daniel Deckers

26.03.2014, 14:44 Uhr | Politik

Druck auf Papst Franziskus wächst Bischöfe fordern Entscheidung über Tebartz-van Elst

Der Untersuchungsbericht zum Skandal um den Limburger Bischofssitz liegt im Vatikan auf dem Tisch. Aber die Entscheidung über Bischof Tebartz-van Elst lässt weiter auf sich warten. Die Bischöfe werden ungeduldig. Mehr

21.03.2014, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Affäre um Kosten für Bischofssitz Erzbischof Zollitsch mahnt: „Aus Limburg lernen“

Aus dem Skandal um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst zu lernen: Diesen Rat gibt der bisherige Vorsitzende des katholischen Bischofskonferenz, Erzbischof Zollitsch, seinen Kollegen mit auf dem Weg. Mehr

13.03.2014, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Katholische Kirche Bischöfe küren Kardinal Marx zum Vorsitzenden

Er ist einer der wichtigsten Berater von Papst Franziskus: Der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx leitet künftig die Deutsche Bischofskonferenz. Vier Wahlgänge waren nötig. Die Mehrheit am Ende: hauchdünn. Mehr Von Daniel Deckers, Münster

12.03.2014, 10:53 Uhr | Politik

Deutsche Bischofskonferenz Tebartz schwebt über allem

Tebartz-van Elst kommt nicht nach Münster und ist dennoch allgegenwärtig. Alle Namen und Nachrichten stehen bis auf weiteres im Bann der Frage, wie Papst Franziskus in der Causa Tebartz entscheiden wird. Mehr Von Daniel Deckers, Münster

11.03.2014, 19:57 Uhr | Politik

Katholische Bischöfe Schlammschlacht in Lila

Am Mittwoch wird der neue Vorsitzende der Bischofskonferenz gewählt - es mangelt weder an möglichen Kandidaten noch an Versuchen, diese zu beschädigen. Den Ausschlag geben wird am Ende wohl die zweite Reihe. Mehr Von Daniel Deckers

11.03.2014, 09:31 Uhr | Politik

Affäre um Bischofssitz-Kosten Zollitsch: Entscheidung über Tebartz nicht diese Woche

In dieser Woche wird Papst Franziskus sich noch nicht zur Zukunft des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst äußern. Dies meint der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz. Mehr

10.03.2014, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Abschied von Kardinal Meisner „Wortgewaltig und Widerspruch provozierend“

Nach 25 Jahren hat sich Joachim Kardinal Meisner vom Amt des Erzbischofs von Köln zurückgezogen. Bei seiner Verabschiedung im Kölner Dom bezeichnete ihn die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft als streitbaren Geist. Mehr Von Daniel Deckers

09.03.2014, 18:27 Uhr | Politik

Verabschiedung Kardinal Meisners Tebartz-van Elst trotz Einladung nicht dabei

Kardinal Meisner ist am Sonntag in Köln verabschiedet worden. Auf der Gästeliste stand auch der beurlaubte Limburger Bischof Tebartz-van Elst, doch er ist nicht erschienen. Mehr

09.03.2014, 17:05 Uhr | Rhein-Main

Bischof Tebartz-van Elst Zurück in die Öffentlichkeit?

Zur Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz wird mit dem Erscheinen des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst gerechnet. Der Verabschiedung des Kölner Kardinals Meisner blieb er wider Erwarten fern. Mehr Von Daniel Deckers

09.03.2014, 16:57 Uhr | Politik

Affäre Limburg Bericht zu Tebartz-van Elst vorgelegt

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Zollitsch hat den Limburger Prüfbericht erhalten - sagt über den Inhalt aber nichts. Mit einer Entscheidung über die Zukunft des Limburger Bischofs sei im Frühjahr zu rechnen. Mehr

28.02.2014, 16:32 Uhr | Politik

„Gier schuld an Finanzkrise“ Kirchen prangern Auswüchse des Kapitalismus an

Menschenfreundlich soll die Gesellschaft sein - dazu gehört nach Ansicht der christlichen Kirchen eine strikte Kontrolle der Finanzwirtschaft. Sonst laufe das Geld aus dem Ruder und diene den Menschen nicht. Mehr

28.02.2014, 15:58 Uhr | Rhein-Main

„Ökumenische Sozialinitiative“ Kirchen stellen sich gegen Rente mit 63

Der Vorsitzende der Bischofskonferenz Zollitsch und der EKD-Ratsvorsitzende Schneider haben ein Sozialpapier vorgestellt. Sie kritisieren die geplante Rente mit 63 und warnen vor der „Verführungskraft voller Kassen“. Mehr Von Reinhard Bingener

28.02.2014, 15:45 Uhr | Politik

Nach Meisners Abschied Kölner Domkapitel befragt Katholiken

In Köln endet eine Ära. Nach 25 Jahren an der Spitze des größten deutschen Erzbistums hat Joachim Kardinal Meisner auf sein Amt verzichtet. Mehr Von Daniel Deckers

28.02.2014, 13:57 Uhr | Politik

Ethik in der Wirtschaft Kirchen wettern gegen Gier und Maßlosigkeit auf den Finanzmärkten

Katholische und evangelische Bischöfe veröffentlichen eine gemeinsame Streitschrift und fordern Konsequenzen aus der Finanzkrise: Gewinnmaximierung um jeden Preis halten sie für nicht tolerierbar. Mehr Von Rainer Hank

22.02.2014, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Bistum Limburg Moralisch fragwürdige Transaktion rund um Bischofssitz

Tebartz-van Elst und das Georgswerk: Der Oberhirte soll Geldanlagen in Millionenhöhe verkauft haben. Schon länger untersucht das Bistum intern diese moralisch fragwürdige Transaktion. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

18.02.2014, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Tebartz-van Elst Bericht geht Mittwoch an den Papst

Am Mittwoch erhält der Vatikan den Untersuchungsbericht zur Affäre um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst. Mehr

16.02.2014, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Tebartz-van Elst Bericht zu Limburger Bischofssitz nicht mehr im Januar

Wie weit ist der Bericht zur Kostenexplosion beim Limburger Bischofssitz? Wird Oberhirte Tebartz-van Elst entlastet? Die Bischofskonferenz bremst alle Gerüchte. Mehr

26.01.2014, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Die Pleite des Weltbild-Verlags Eitelkeiten, Rivalitäten und Animositäten

Die Insolvenz des Weltbild-Verlags ist der Höhepunkt eines jahrelangen Streits in der katholischen Kirche. Die Sanierung des Unternehmens scheiterte am Unvermögen der Gesellschafter. Mehr Von Daniel Deckers

10.01.2014, 17:16 Uhr | Politik

Bistum Limburg Zwischen Routine und Ausnahmesituation

In Limburg geht die Arbeit ohne Tebartz-van Elst weiter - auch die der Sonderkommission zum Bau des Bischofssitz. Vieles spricht nicht dafür, dass Tebartz-van Elst nach Limburg zurückkehrt. Mehr Von Stefan Toepfer, Limburg

04.01.2014, 13:04 Uhr | Rhein-Main

Papst warnt vor Gleichgültigkeit Kirchen werben für andere Flüchtlingspolitik

Zum Jahresbeginn warnt Papst Franziskus vor Gleichgültigkeit gegenüber der Gewalt in vielen Teilen der Welt. Die deutschen Bischöfe kritisieren die Debatte über Armutseinwanderung. Mehr

01.01.2014, 16:33 Uhr | Politik

Freiburger Weihnachtsbotschaft Zollitsch: Abtreibung kein Menschenrecht

Der Freiburger Erzbischof Zollitsch hat in seiner Weihnachtspredigt das Recht auf Leben als zentralen Inhalt der Weihnachtsbotschaft bezeichnet. Vorstöße in der EU, Abtreibungen zu legalisieren, seien eine Umkehrung aller Werte des Christentums. Mehr

25.12.2013, 11:14 Uhr | Politik

Spekulationen über Verzögerungen „Bericht zu Bischofssitz kommt Anfang 2014“

Der Bericht der Prüfungskommission zum neuen Limburger Bischofssitz wird voraussichtlich im Januar 2014 vorliegen. Mit dieser Aussage reagiert die Bischofskonferenz auf anderslautende Angaben. Mehr

08.12.2013, 15:19 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z