Papst Franziskus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Meldepflicht von Missbrauch Worte und Taten des Papstes

Trotz der vom Papst veranlassten Meldepflicht von Missbrauchsfällen verweigert sich die Kirche weiterhin jeglicher Kontrolle von außen. An der „(Un)Kultur der Straflosigkeit“ wird sich wohl so bald nichts ändern. Mehr

10.05.2019, 07:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Papst Franziskus

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Verpflichtung ab Juni Papst erlässt Meldepflicht für Missbrauchsfälle in der Kirche

Kleriker und Ordensleute müssen ab Juni Missbrauchs- und Vertuschungsfälle umgehend innerhalb der Kirche anzeigen, wie der Vatikan am Donnerstag mitteilte. Eine Meldepflicht an staatliche Stellen ist allerdings nicht vorgesehen. Mehr

09.05.2019, 12:19 Uhr | Politik

Mehr als 240 Kommunionkinder Anstehen für den päpstlichen Segen

Papst Franziskus hat bei einer Messe in Bulgarien mit mehr als 240 Kindern Kommunion gefeiert. Weniger als 60.000 Menschen, der 7,1 Millionen Bulgaren sind katholisch. Mehr

06.05.2019, 21:01 Uhr | Gesellschaft

In Worten und Taten Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei

Seit seiner Wahl 2013 ist Papst Franziskus nicht nur mit seinem lockeren Stil den Traditionalisten innerhalb der katholischen Kirche ein Dorn im Auge. Traditionalisten fordern von ihm nun eine Umkehr – oder die Amtsaufgabe. Mehr

04.05.2019, 14:28 Uhr | Politik

Neue Redaktion Vatikan-Magazin Frauen in der Kirche

Einen Monat nach dem Rücktritt der Mitarbeiterinnen des vatikanischen Frauenmagazins „Donne Chiesa Mondo“ steht die neue Redaktion. Ihr gehören eine islamische Theologin und eine jüdische Feministin an. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

02.05.2019, 13:26 Uhr | Feuilleton

Keine Verurteilung des Islams Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?

Papst Franziskus antwortet auf die Ereignisse in Sri Lanka nicht mit einer Verurteilung des Islams. Den Dialog und die Akzeptanz aller Religionen hat er zu seinen Grundsätzen erkoren. Nun folgt Kritik aus konservativen Kreisen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.04.2019, 06:42 Uhr | Politik

Papst betet für Sri Lanka Christen solidarisieren sich mit Opfern des Attentats

Während des Gottesdienstes am Ostersonntag beteten Gläubige im Vatikan, in Jerusalem und in Paris für die Opfer der Attentate. Papst Franziskus erteilte persönlich seinen Segen „Urbi et Orbi“, der Stadt und dem Erdkreis. Mehr

21.04.2019, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Papst in der Osternacht Gläubige sollen sich nicht vom „Meer der Probleme“ wegtragen lassen

Papst Franziskus rät Gläubigen zu mehr Lebensfreude, statt sich allein der Ausweglosigkeit zuzuwenden. Ostern sei die Zeit der Hoffnung. Mehr

20.04.2019, 22:24 Uhr | Politik

Rom Katholiken feiern Kreuzwegsprozession

Tausende katholische Gläubige haben am Karfreitag gemeinsam mit Papst Franziskus die Kreuzwegprozession gefeiert. Dabei stand in diesem Jahr das Schicksal moderner Sklaven und dabei insbesondere von Zwangsprostituierten im Mittelpunkt. Mehr

20.04.2019, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Papst Benedikt XVI. Für die Welt verborgen?

Anders als erwartet schweigt der emeritierte Papst Benedikt XVI. nach seinem Rücktritt in der Öffentlichkeit keineswegs. Er äußert sich auch zu heiklen kirchenpolitischen Themen. Mehr Von Daniel Deckers und Thomas Jansen

18.04.2019, 06:15 Uhr | Politik

Besondere Begegnung Greta trifft den Papst im Vatikan

Mit dem Zug war Greta Thunberg angereist, um bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz dabei zu sein und Papst Franziskus zu treffen. Er gab ihr die Hand, forderte sie auf, weiterzumachen und sagte, dass Gott sie schützen möge. Greta hatte dafür noch eine besondere Einladung für den Papst dabei. Mehr

17.04.2019, 16:38 Uhr | Gesellschaft

Greta Thunberg beim Papst „Er lächelte und lachte die ganze Zeit“

Das Kirchenoberhaupt hat die junge Klimaschutzaktivistin aus Schwedin zum Weitermachen ermuntert. In Italien stehen für die schwedische Schülerin noch weitere Termine auf dem Programm. Mehr

17.04.2019, 13:34 Uhr | Politik

Nach Feuer-Tragödie in Paris So soll der Wiederaufbau von Notre-Dame gelingen

Noch ist unklar, was den verheerenden Brand in der Notre-Dame-Kathedrale ausgelöst hat. Doch schon richtet sich in Frankreich der Blick auf die Rekonstruktion der Kirche im Herzen von Paris. Mehr

16.04.2019, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Besuch in Rom Greta Thunberg trifft Papst Franziskus

Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg reist am Mittwoch nach Rom – und hat dort Gelegenheit für einen Wortwechsel mit Franziskus. Thunberg reist mit dem Zug an – wie immer innerhalb Europas. Mehr

15.04.2019, 11:22 Uhr | Politik

Ursachen für Kindesmissbrauch Entsetzen und Jubel über ein Schreiben von Benedikt XVI.

In seinem „Klerusblatt“ veröffentlicht der ehemalige Papst Benedikt XVI. Theorien zur Ursache für den Kindesmissbrauch in der Kirche. Für Teile erntet er jede Menge Kritik und Unverständnis. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

13.04.2019, 08:20 Uhr | Politik

Bitte um Frieden Papst küsst Füße südsudanesischer Führer

Papst Franziskus hat sich mit einer rührenden Geste in den politischen Konflikt im Südsudan eingeschaltet. Er kündigt zudem an, in Kürze in den Südsudan reisen zu wollen. Mehr

12.04.2019, 15:17 Uhr | Politik

Emeritierter Papst Benedikt XVI. nennt Ausweg aus dem Missbrauchsskandal

Der frühere deutsche Papst äußert sich zum Missbrauchsskandal und dem Zustand der katholischen Kirche. Für Benedikt XVI. gibt es einen Weg aus der Misere. Mehr

11.04.2019, 09:15 Uhr | Politik

Franziskus’ Selbstinszenierung Autor Mosebach vergleicht Papst-Auftritte mit Hitler und Stalin

Ein Vergleich Martin Mosebachs sorgt für scharfe Kritik in katholischen Kreisen. In einem Interview hatte er die öffentlichen Auftritte von Papst Franziskus in die Nähe derer von Hitler und Stalin gerückt. Mehr

08.04.2019, 15:37 Uhr | Feuilleton

Mehr als 1000 Gäste im Dom Riesenandrang bei Amtseinführung des neuen Fuldaer Bischofs

Der neue Bischof von 390.000 Gläubigen ist in Fulda mit einem Gottesdienst in sein Amt eingeführt worden. Allein im Dom verfolgten mehr als 1000 Gäste die Zeremonie. Mehr

31.03.2019, 16:02 Uhr | Rhein-Main

Missbrauchsprävention Papst stellt erstmals Regeln zum Schutz von Kindern im Vatikan auf

Der Papst veröffentlicht strikte Regeln, die Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen und Aufklärung garantieren sollen. Gelten sollen die Neuerungen aber nur im Kirchenstaat. Mehr

29.03.2019, 12:16 Uhr | Politik

Papst Franziskus in Marokko Franziskus’ Mission bei Mohamed

Der Papst besucht Marokko und die christliche Minderheit,die durch Studenten und Migranten wächst. Er will den moderaten Islam des Königs stärken. Das kommt dem Königshaus gelegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Rabat

28.03.2019, 06:10 Uhr | Politik

Vatikan-Magazin unter Druck Exodus der Frauen

Die Zeitschrift „Donne Chiesa Mondo“ machte den Missbrauch von Nonnen durch Kleriker öffentlich. Jetzt hören die Mitarbeiterinnen des Frauenmagazins auf – weil sie sich von einem „Klima des Misstrauens“ umgeben sehen. Mehr

27.03.2019, 11:38 Uhr | Feuilleton

Amtsinhaber während NS-Zeit Vatikan öffnet Geheimarchiv von Pius XII.

Der Vatikan gewährt Zugang zu den Unterlagen des umstrittenen Pontifex. Sein Nachfolger Franziskus sagt: Die Kirche habe „keine Angst vor der Geschichte.“ Mehr

04.03.2019, 15:28 Uhr | Politik

Kommentar zu George Pell Pathologisch

Kardinal George Pell ist wegen Missbrauchs verurteilt worden. Er ist das Symbol einer Kirche, in der sich Päpste bis heute weigern, die „Pathologien der Religion“ beim Namen zu nennen. Mehr Von Daniel Deckers

26.02.2019, 13:14 Uhr | Politik

Missbrauch bei Katholiken Laien enttäuscht von Vatikan-Gipfel

Die oberste Laienvertreterin der Frankfurter Katholiken ist unzufrieden mit dem Treffen zum Thema Missbrauch im Vatikan. Denn die in Rom wüssten nicht „wie nah wir an der Klippe stehen“. Mehr Von Tobias Rösmann

26.02.2019, 12:30 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z