Evo Morales: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weltweite Protestbewegungen Tage des Zorns

Ob in Lateinamerika, Hongkong oder dem Mittleren Osten: Auf der ganzen Welt begehren junge Menschen gegen ihre Regierung auf. Was verbindet die Proteste? Mehr

01.12.2019, 09:46 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Evo Morales

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Ohne Morales Weg für Neuwahl in Bolivien frei

Nach zahlreichen gewaltsamen Protesten soll ein neues Gesetz in Bolivien nun für „saubere, faire und transparente“ Wahlen sorgen. Dem zuvor gestürzten Staatschef Morales ist eine Kandidatur untersagt. Mehr

24.11.2019, 19:59 Uhr | Politik

Regierungssitz La Paz belagert Morales’ Anhänger legen Bolivien lahm

Über 70 Blockaden steigern den Unmut der bolivianischen Bevölkerung, bei Zusammenstößen gibt es weitere Tote. Die Übergangsregierung und Präsident Morales weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Mehr Von Tjerk Brühwiller, La Paz

21.11.2019, 15:13 Uhr | Politik

Bolivien Morales fordert Regierung zu Rücktritt auf

Der frühere Präsident Boliviens, Evo Morales, fordert die Interimspräsidentin Áñez auf, der „Demokratie einen großen Gefallen“ zu tun. Bei seinen eigenen Zukunftsplänen gibt er sich bescheiden. Mehr

19.11.2019, 10:56 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Zu viel Klimaschutz schadet

Lateinamerika ist in Aufruhr. Es könnte noch schlimmer werden – wenn der Klimaschutz zu rigoros wird und die Rohstoffpreise abstürzen. Mehr

17.11.2019, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Ausschreitungen in Bolivien Übergangspräsidentin droht Morales mit Konsequenzen

Bei schweren Ausschreitungen in Bolivien werden fünf Morales-Anhänger getötet. Die Übergangsregierung wirft Venezuela und Kuba vor, die Proteste zu unterstützen. Sie will daher Diplomaten ausweisen und aus zwei linken Staatenbündnissen aussteigen. Mehr

16.11.2019, 04:22 Uhr | Politik

Interview im Exil Morales: „Ich bin weiterhin Präsident“

Trotz seiner Rücktrittserklärung und seiner Flucht ins Ausland sieht sich Evo Morales immer noch als rechtmäßiger Staatschef Boliviens. Der Interimspräsidentin wirft er Verfassungsbruch vor. Mehr

14.11.2019, 04:30 Uhr | Politik

Regierungskrise in Bolivien Plötzlich Präsidentin

Eine eher unbedeutende Stellvertreter-Position hat Jeanine Áñez nach dem Rücktritt Morales’ an die Spitze des bolivianischen Staates befördert. Um Neuwahlen zu organisieren, hat sie nun 90 Tage Zeit – und die werden ihr alles abfordern. Mehr Von Tjerk Brühwiller

13.11.2019, 19:51 Uhr | Politik

Eskalierende Lage Furcht vor Bürgerkrieg in Bolivien

Nach der Flucht des zurückgetretenen bolivianischen Präsidenten Evo Morales nach Mexiko sind tausende seiner Anhänger in dem südamerikanischen Land auf die Straße gegangen. In der Hauptstadt La Paz trieb die Polizei die Menschen mit Tränengas auseinander. Mehr

13.11.2019, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Bolivien Senatorin erklärt sich zur Interimspräsidentin

Nachdem Präsident Morales ins Exil ging, ist die Nachfolgefrage in Bolivien kompliziert. Weil das Parlament nicht beschlussfähig war, erklärte Senatorin Jeanine Añez, sie rücke nun an die Staatsspitze auf. Es soll Neuwahlen geben. Mehr

13.11.2019, 03:35 Uhr | Politik

Bolivien im Chaos Aufstieg und Fall eines Präsidenten

Der inzwischen ins mexikanische Exil geflohene Evo Morales war das letzte Relikt des „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“. Der Sturz des bolivianischen Präsidenten frustriert die Linke in Lateinamerika. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

12.11.2019, 21:04 Uhr | Politik

Nach Rücktritt Russischer Staatssender bietet Evo Morales Job an

Der vom russischen Staat finanzierte Sender RT hat dem ehemaligen Präsident Boliviens, Evo Morales, ein Angebot gemacht. Aber was steckt wirklich dahinter? Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

12.11.2019, 21:01 Uhr | Politik

Ex-Präsident Boliviens im Exil Schläft Morales jetzt auf dem Boden?

Nach seinem Rücktritt und seiner Flucht ins Exil nach Mexiko hat Evo Morales ein Foto getwittert, das ihn auf einer Art improvisierten Nachtlager liegend auf dem Boden zeigt. Mehr

12.11.2019, 11:25 Uhr | Politik

Machterhalt gescheitert Morales – Opfer seiner Hybris

Mit „Poncho und Krawatte“ feierte Evo Morales fast zwei Jahrzehnte lang Erfolge. Nach seinem selbstzerstörerischen Abgang ist Bolivien nun wieder mit der lateinamerikanischen Frage aller Fragen konfrontiert: der Wiederherstellung von Recht und Ordnung. Mehr Von Daniel Deckers

12.11.2019, 11:23 Uhr | Politik

Boliviens Ex-Präsident Morales auf dem Weg ins Exil

Boliviens Ex-Präsident Evo Morales flüchtete in der Nacht zu Dienstag nach Mexiko. Er hatte seine Ausreise kurz zuvor auf Twitter bekanntgegeben und seinen Anhängern versprochen, „mit mehr Kraft und Energie“ zurückzukehren. Mehr

12.11.2019, 07:54 Uhr | Politik

Krise in Bolivien Mexikos Luftwaffe bringt Morales ins Exil

„Bald komme ich mit mehr Kraft und Energie zurück“, schreibt der frühere bolivianische Präsident vor seinem Abflug auf Twitter. Die Armee will gegen Ausschreitungen seiner Anhänger vorgehen – und der Verteidigungsminister legt sein Amt nieder. Mehr

12.11.2019, 07:42 Uhr | Politik

Nach Rücktritt in Bolivien Morales stellt Asylantrag in Mexiko

In seiner Heimat Bolivien soll ein Haftbefehl gegen ihn vorliegen: Nach seinem Rücktritt als Boliviens Präsident will Evo Morales in Mexiko Zuflucht suchen. Mehr

11.11.2019, 22:36 Uhr | Politik

Bolivien Jubel nach Rücktritt von Präsident Morales

Nach dem Rücktritt des bolivianischen Präsidenten Evo Morales sind die Menschen zum Feiern auf die Straße gegangen. Mehr

11.11.2019, 14:14 Uhr | Politik

Nach Rücktritt von Morales Versinkt Bolivien jetzt im Chaos?

Am Sonntagabend ist Boliviens Präsident Evo Morales unter großem Druck zurückgetreten. Gegen ihn soll inzwischen ein Haftantrag vorliegen. Das Land befindet sich in einem politischen Schwebezustand ohne Regierung. Die Lage ist angespannt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

11.11.2019, 07:02 Uhr | Politik

Nach Ankündigung von Rücktritt Boliviens Präsident Morales spricht von „Putsch“

Nach anhaltenden Unruhen in Bolivien hat Präsident Morales den Rückhalt des Militärs verloren und trat zurück. Nun spricht er von einem „Bürgerputsch“ und behauptet, dass die Polizei gegen ihn vorgehe. Mexiko bietet ihm Asyl an. Mehr

11.11.2019, 04:46 Uhr | Politik

Nach massiven Protesten Boliviens Präsident kündigt Neuwahlen an

Er wolle dem bolivianischen Volk die Möglichkeit geben, seine Regierung auf demokratische Weise zu wählen, sagt Evo Morales. Seit der Präsidentenwahl im Oktober gibt es heftige Proteste in dem Land. Mehr

10.11.2019, 13:59 Uhr | Politik

Proteste in Bolivien Eskalation im ganzen Land

In Bolivien spitzt sich der Konflikt zwischen Anhängern und Gegnern von Präsident Evo Morales zu. Eine Bürgermeisterin wird entführt, geschoren, mit Farbe übergossen und durch den Ort getrieben – als Vergeltung für einen getöteten Studenten. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

08.11.2019, 17:05 Uhr | Politik

Ruf nach Altmaier So schnell geben die Schwaben das Lithium-Projekt nicht verloren

Ein Projekt in Bolivien sollte Deutschland den Zugriff auf den für Elektroautos wichtigen Rohstoff sichern, bis die dortige Regierung dazwischen schoss. Doch das schwäbische Unternehmen wehrt sich – und bekommt gute Zeichen aus Berlin. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

06.11.2019, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Krise in Bolivien Massiver Widerstand gegen Morales

Während die Überprüfung der Wahlresultate läuft, geht Boliviens Opposition auf die Barrikaden und fordert den Rücktritt des Präsidenten. Der spricht von einem Staatsstreich. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

05.11.2019, 21:53 Uhr | Politik

Randale nach der Wahl Tödlicher Kampf in Bolivien

Präsident Evo Morales und Oppositionsführer Carlos Mesa rufen zur Ruhe auf. Doch Bolivien hat sich nach fast zwei Wochen nach der Wahl in ein Pulverfass verwandelt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

01.11.2019, 06:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z