Menschenhandel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zahlen des Bundeskriminalamts Mehr Verfahren wegen Menschenhandels

Neu veröffentlichte Zahlen des Bundeskriminalamts zeigen: Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen Menschenhandels steigt. Was unter den Strafbestand fällt, wurde kürzlich in einer Reform neu bestimmt. Mehr

27.09.2019, 17:48 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Menschenhandel

1 2 3  
   
Sortieren nach

ZDF-Krimi „Vermisst in Berlin“ In der Hauptstadt gehen Kinderfänger um

Ermittlerin Judith Volkmann ist zurück: Der ZDF-Krimi „Vermisst in Berlin“ nimmt sich ein schweres Thema vor – wird ihm aber nicht ganz gerecht. Mehr Von Heike Hupertz

11.02.2019, 17:56 Uhr | Feuilleton

Spielerhandel in der NBA Ausgewechselt und verkauft

Basketballprofi Barnes von den Mavericks bekommt im laufenden NBA-Spiel die Information, dass er verkauft wurde. Nicht nur Mitspieler Nowitzki staunt über den Vorgang. Mehr

07.02.2019, 11:08 Uhr | Sport

Menschenhandel in Nigeria Auf dem Schulweg entführt – und ins Ausland verkauft

Ins Elend entführt: Zu Tausenden werden Mädchen und junge Frauen aus Nigeria verschleppt und zur Prostitution gezwungen. Sie landen auch in Europa. Die Regierung ist daran nicht unschuldig. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

06.02.2019, 15:27 Uhr | Politik

Diskussion in Davos Die hohen Kosten des Menschenhandels

Nach Schätzungen wird im Jahr Geld im Wert zwischen 800 und 2000 Milliarden Dollar gewaschen. Rani Hong erklärt, warum das nicht alles ist. Mehr Von Gerald Braunberger, Davos

22.01.2019, 17:24 Uhr | Finanzen

Bericht der UN Opfer von Menschenhandel werden meist sexuell ausgebeutet

Die Vereinten Nationen berichten von immer mehr Fällen von Menschenhandel. Vor allem Frauen und Mädchen sind betroffen. Auch in Deutschland ist die Zahl von ausgebeuteten Menschen gestiegen. Mehr

06.01.2019, 14:49 Uhr | Aktuell

Menschenhandel in Peru Rund tausend Euro für ein Neugeborenes

Sie warben verzweifelte Frauen vor Abtreibungskliniken an – ein peruanischer Menschenhändlerring soll vor allem mit Neugeborenen und deren Organen gehandelt haben. Mehr Von Tjerk Brühwiller

07.11.2018, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Tagung gegen Menschenhandel „In vielen EU-Ländern werden Mittäter des Menschenhandels nicht belangt“

Die Europäische Union fordert ein strengeres Vorgehen gegen Menschenhandel in Deutschland. Wie das aussehen soll, stellte die EU-Koordinatorin für die Bekämpfung des Menschenhandels auf einer Fachtagung in Berlin vor. Mehr Von Swaantje Marten, Berlin

26.10.2018, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Zuhälterei und Menschenhandel Vater und Tochter sollen Minderjährige zur Prostitution gezwungen haben

Wegen Zuhälterei und Menschenhandels müssen sich ein Mann und seine Tochter vor Gericht verantworten. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, eine 15 Jahre alte Frau ausgebeutet zu haben. Mehr

11.07.2018, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Allison Mack Schauspielerin soll Frauen für Sekte rekrutiert haben

Die Schauspielerin Allison Mack ist festgenommen worden. Sie soll Frauen für eine angebliche Selbsthilfegruppe angeworben haben. Die Opfer der Sekte sollen zum Sex mit deren Anführer gezwungen worden sein. Mehr

22.04.2018, 10:48 Uhr | Gesellschaft

Einsatz gegen Menschenhandel Razzia gegen Organisierte Kriminalität auch in Hessen

Bei einer bundesweiten Razzia wurden am Mittwochmorgen zahlreiche Einrichtungen untersucht, die in Verbindungen mit kriminellen Banden im Rotlichtmilieu stehen. Mehr

18.04.2018, 09:16 Uhr | Rhein-Main

Menschenhandel in Libyen Das beste Geschäft ist immer noch das Schleusergeschäft

In Libyen haben sich Mafiabanden, Milizen und Behörden zu illegalen Netzwerken zusammengeschlossen. Doch das ist nicht das einzige Problem: Die Grenzschützer in dem Land kritisieren auch Europa. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Misrata

17.02.2018, 22:45 Uhr | Politik

BGH-Urteil Perfide ins Bordell getrieben

Zwei Kölner haben mit menschenverachtenden Methoden vier Frauen zur Prostitution gezwungen. Sie bleiben für viele Jahre hinter Gitter. Der Bundesgerichtshof entschied über ihre Revision. Mehr

08.02.2018, 17:56 Uhr | Gesellschaft

Zwangsprostitution Sie landen auf der Straße

Frauen aus Nigeria suchen ein besseres Leben in Europa. Stattdessen werden sie zur Prostitution gezwungen. Ein Ritual hält den psychischen Druck aufrecht. Es ist ein Milliardengeschäft. Mehr Von Lydia Rosenfelder

18.09.2017, 16:22 Uhr | Politik

Geld- und Freiheitsstrafen Prinzessinnen schuldig wegen Menschenhandels

Weil sie Bedienstete eines Luxushotels in Brüssel während ihres Aufenthalts erniedrigt haben, sind acht arabische Prinzessinnen zu Geld- und Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Mehr

23.06.2017, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Menschenhandel Italienische Polizei zerschlägt Schlepperring

Das perfide Geschäft mit den Flüchtlingen ist zu einem globalen Wirtschaftszweig herangewachsen. Menschenhändler unterhalten ein dichtes internationales Netzwerk. In Italien ist der Polizei nun ein Schlag gegen einen Schlepperring gelungen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

30.01.2017, 20:28 Uhr | Gesellschaft

Schwerer Menschenhandel Sekten-Guru beutete Prostituierte aus

Auf eine ungewöhnliche Form des Menschenhandels ist die Polizei in deutschen Bordellen gestoßen. Ein Zuhälter soll als Heiliger aufgetreten sein und Frauen seiner kleinen Sekte sexuell ausgebeutet haben. Mehr

30.10.2015, 22:54 Uhr | Gesellschaft

Menschenhandel Nordkorea verkauft offenbar tausende Bürger ins Ausland

Die Vereinten Nationen werfen Nordkorea staatlich organisierten Menschenhandel vor: Um an Devisen zu kommen, habe Nordkorea 50.000 seiner Bürger zur Zwangsarbeit ins Ausland geschickt. Mehr

29.10.2015, 05:45 Uhr | Politik

Urteil im „Loverboy“-Prozess Alles nur Theater

Die großen Gefühle waren nur gespielt: Ein 21 Jahre alter Mann versprach zwei jungen Frauen die große Liebe, um sie dann wegen angeblicher Geldprobleme zur Prostitution zu nötigen. Nun wurde er in Stuttgart schuldig gesprochen. Mehr

28.08.2015, 15:47 Uhr | Gesellschaft

Bericht des Europarats Lob für Deutschlands Kampf gegen Menschenhandel

Deutschland nimmt den Kampf gegen Menschenhandel, Zwangsprostitution und Arbeitsausbeutung ernst. Das erkennt der Europarat an. Doch es gibt auch Kritik an unterschiedlichen Regelungen in den Bundesländern. Mehr

03.06.2015, 12:05 Uhr | Politik

EU-Beratungen Libyen lehnt Versenken von Flüchtlingsbooten ab

In Brüssel beraten die EU-Außen- und Verteidigungsminister an diesem Montag über Möglichkeiten, Flüchtlingsboote vor der libyschen Küste zu versenken. Das betroffene Land selbst schwieg bisher dazu. Jetzt meldet sich Libyen zu Wort. Mehr

18.05.2015, 08:14 Uhr | Politik

Frauen versklaven Frauen Die Mütter des Menschenhandels

Sie versprechen Jobs und eine bessere Zukunft: Ein beachtlicher Teil der Menschenhändler in aller Welt sind Frauen. Oft tun sie anderen an, was ihnen selbst widerfahren ist. Mehr Von Alexandra Rojkov

30.03.2015, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Gesetzentwurf beschlossen Härtere Strafen für Menschenhändler

Die Bundesregierung hat einem Gesetzentwurf gegen Menschenhandel zugestimmt. Unumstritten ist er allerdings nicht: Sogar der Koalitionspartner übt Kritik. Mehr

28.01.2015, 16:59 Uhr | Politik

Fußball-Weltmeister Kramer sollte lieber schweigen

Erst sprach Christoph Kramer von modernem Menschenhandel und musste zurückrudern. Nun lobt der Weltmeister Leverkusens Konzept und verärgert die Gladbacher. Wie das wohl die Fans der Borussia finden? Mehr Von Peter Penders

10.12.2014, 19:10 Uhr | Sport

Razzia in Bordellen Ermittlern gelingt Schlag gegen Menschenhandel

Nach einjährigen Ermittlungen im Umfeld von Rockern ist der Staatsanwaltschaft Stuttgart und dem LKA Baden-Württemberg ein Schlag gegen die Organisierte Kriminalität gelungen. Es geht um Menschenhandel und Zuhälterei. Mehr

01.12.2014, 13:20 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z