Bolivien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bolivien

  1 2 3 4 5 ... 9  
   
Sortieren nach

Drogenpolitik in Frankfurt „Alleine ist die Polizei machtlos“

Die Taunusanlage war eine der größten Drogenplätze Europas. Heute gilt Frankfurt als Vorbild in der Drogenpolitik. Andere Staaten orientieren sich daran. Mehr Von Katharina Iskandar

14.11.2013, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Bolivien Acht Tote bei Flugzeugunglück

Eine Propeller-Maschine der Fluglinie Aerocon ist in Bolivien bei der Landung verunglückt und in Brand geraten. Es gab acht Tote und zehn Verletzte. Mehr

04.11.2013, 04:02 Uhr | Gesellschaft

Amerikanisches Vormachtstreben Das ist Totalitarismus

Die allgegenwärtige Überwachung hat einen Weltstaat geschaffen: Es gibt keinen Ort mehr, an den man emigrieren kann. Und die Menschen sind gezwungen, sich in den Weltherrscher einzufühlen. Mehr Von Thomas Stamm-Kuhlmann

30.10.2013, 18:10 Uhr | Feuilleton

Einnahmen statt Ausgaben Singender Katholiken-Pfarrer bringt elfte CD heraus

Dieser Tage macht die katholische Kirche eher durch ihre Ausgaben von sich reden. Doch ein Pfarrer aus Gersfeld setzt einen Kontrapunkt: Er hat mit seiner Musik 90.000 Euro für ein Jugendzentrum in Bolivien gesammelt. Mehr

30.10.2013, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Gersfeld Singender Pfarrer spielt fast 100.000 Euro Spenden ein

Auch die elfte Musik-CD mit dem Bibel-Pop des Geistlichen ist ein Erfolg. Fast 100.000 Euro Spenden sind zusammengekommen. Mehr

29.10.2013, 19:48 Uhr | Rhein-Main

Nachhaltigkeit in Südamerika Rohstoffdiplomatie auf Abwegen

In Ecuador und Bolivien ist Naturschutz in den Verfassungen verankert. Dennoch hat Ecuador vor kurzem ein Projekt zum Schutz seines Yasuni-Nationalparks, eines der wichtigsten Großbiotope der Welt, aufgekündigt. Mehr Von Christine Ax

29.10.2013, 14:43 Uhr | Feuilleton

Eintracht Frankfurt Genau der richtige Schritt

Tranquillo Barnetta erobert sich über seinen Stammplatz bei der Eintracht auch seinen Posten im Schweizer Nationalteam zurück und feiert die WM-Qualifikation. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

17.10.2013, 20:03 Uhr | Rhein-Main

Buenos Aires Ein Haus mit Migrationshintergrund

Das Immigranten-Hotel in Buenos Aires will an die Geschichte der Einwanderung erinnern. Denn sie betrifft fast jeden Argentinier. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

03.10.2013, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Bolivien Drogenhändler werfen eine Million Dollar aus Flugzeug

Wohl um den Aufbau eines Kokain-Labors zu finanzieren, haben Rauschgifthändler in Bolivien mehr als eine Million Dollar aus einem Kleinflugzeug geworfen. Doch die Drogenpolizei hatte einen Tipp bekommen - und musste die Geldsäcke nur einsammeln. Mehr

02.10.2013, 01:16 Uhr | Gesellschaft

WM-Qualifikation Winnie, Klinsi, Messi

Messi trifft, Neymar trifft, Klinsmann siegt: Nord- und Südamerika erleben einen Abend voller Fußball-Emotionen. FAZ.NET zeigt die wichtigsten Entscheidungen und die schönsten Bilder von Montevideo bis Kingston Town. Mehr

11.09.2013, 12:50 Uhr | Sport

Brasilien Präsidentin Rousseff entlässt Außenminister

Brasiliens Präsidentin Dilma Roussef hat das Demissionsgesuch von Außenminister Patriota angenommen. Nachfolger wird der bisherige UN-Botschafter Figueiredo. Roussef zieht damit Konsequenzen aus einem diplomatischen Zwist mit Bolivien. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

27.08.2013, 16:53 Uhr | Politik

Paraguays Fußball-Nationalteam Nächste Generation

Schon während der laufenden WM-Qualifikation beginnt Paraguay damit, für die Zeit danach zu planen. Trainer Genes setzt auch im Länderspiel gegen Deutschland an diesem Mittwoch auf neue Spieler. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

14.08.2013, 16:16 Uhr | Sport

NSA-Abhöraffäre Russland bestätigt Asylantrag Snowdens

„Whistleblower“ Edward Snowden ersucht nun tatsächlich politisches Asyl in Russland. Die Migrationsbehörde in Moskau hat offiziell den Eingang eines Asylantrag des Amerikaners bestätigt. Russlands Präsident Putin wirft Washington vor, Snowden „auf unserem Territorium blockiert“ zu haben. Mehr

16.07.2013, 16:59 Uhr | Politik

Spionageaffäre Amerika warnt Russland vor Aufnahme Snowdens

Der frühere amerikanische Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden will jetzt offenbar doch Asyl in Russland. Die amerikanische Regierung warnt, Russland dürfe Snowden nicht zu einer „Propaganda-Plattform“ verhelfen. Präsident Barack Obama will mit Putin telefonieren. Mehr

12.07.2013, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Snowden-Affäre Klarer Verstoß gegen internationales Recht

Wegen der erzwungenen Zwischenlandung des bolivianischen Präsidenten Morales in Österreich hat die Organisation Amerikanischer Staaten die Europäer scharf kritisiert. Mehr

10.07.2013, 11:11 Uhr | Politik

NSA-Affäre Snowden stellt Asyl-Antrag in Venezuela

Geht Edward Snowden nach Venezuela? Einen Asylantrag hat er gestellt, und er ist willkommen. Der „Guardian“ veröffentlichte ein weiteres Fragment des Interviews mit dem früheren Geheimdienstler. Mehr

09.07.2013, 09:23 Uhr | Politik

NSA-Affäre Auch Bolivien bietet Snowden Asyl an

Nach Venezuela und Nicaragua hat nun auch Bolivien angeboten, dem flüchtigen Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowdon Asyl zu geben. Doch die Frage bleibt bestehen, wie er dorthin gelangen soll. Mehr

06.07.2013, 17:25 Uhr | Politik

Boliviens Präsident Morales Offene Provokation gegen einen ganzen Kontinent

Der bolivianische Präsident Evo Morales ist nach seinem ungewollten Zwischenstopp in Österreich wieder in sein Heimatland zurückgekehrt. Er zeigt sich nach wie vor verärgert über den Zwischenfall. Mehr

04.07.2013, 10:38 Uhr | Politik

Diplomatischer Protest Morales’ Zwangslandung verärgert Lateinamerika

Die lateinamerikanischen Staaten verlangen eine Erklärung, warum die Maschine von Präsident Morales in Wien landen musste. Sein Leben sei aufs Spiel gesetzt worden, heißt es. Morales spricht von einer „Aggression“. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

03.07.2013, 16:37 Uhr | Politik

Snowden-Affäre Boliviens Präsident Morales darf nach Hause fliegen

Der bolivianische Präsident Evo Morales ist auf dem Heimflug. Seine von Moskau kommende Maschine war in Wien zur Landung gezwungen worden, weil Edward Snowden an Bord vermutet wurde. Lateinamerikanische Staaten protestieren. Mehr

03.07.2013, 14:33 Uhr | Politik

Snowden an Bord? Boliviens Präsident Morales zur Landung in Wien gezwungen

Weil angeblich der frühere amerikanische Geheimdienstmitarbeiter Snowden an Bord gewesen sein sollte, wurde die aus Moskau kommende Maschine des bolivianischen Präsidenten Morales zur Landung in Wien gezwungen. Nun wartet Morales in Wien darauf, weiterfliegen zu können. Mehr

03.07.2013, 10:52 Uhr | Politik

WM-Qualifikation Argentinien japst sich zum Remis

Argentinien nimmt Kurs auf die WM 2014 in Brasilien. Zwar kommt die Truppe um Messi beim gefürchteten Höhenspiel gegen Bolivien nicht über ein Remis hinaus. Die Albiceleste bleibt aber bei der Südamerika-Qualifikation klar auf Platz eins. Mehr

27.03.2013, 11:21 Uhr | Sport

„Bolivarische Revolution“ Venezuela unter Präsident Chávez

Der linksgerichtete Politiker Hugo Chávez führte Venezuela seit 14 Jahren. Im Februar 1999 hatte er mit 44 Jahren als bisher jüngster Präsident das Amt des Staatschefs übernommen. Seine Amtszeit im Überblick. Mehr

05.03.2013, 23:13 Uhr | Politik

Entschädigung offen Bolivien verstaatlicht spanischen Flughafenbetreiber

Bolivien treibt die Verstaatlichung von Tochtergesellschaften ausländischer Konzerne voran. Am Montag übernahm der Staat die Bertreibergesellschaft der Flughäfen in La Paz, Santa Cruz und Cochabamba. Morales kündigte an, es werde eine Entschädigung gezahlt - in welcher Höhe blieb unklar. Mehr

18.02.2013, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Versorger Bolivien verstaatlicht Tochterfirmen von spanischem Energiekonzern

Bolivien verstaatlicht vier Tochtergesellschaften des spanischen Energiekonzerns Iberdrola. Damit solle die Versorgung in ländlichen Gebieten verbessert werden, sagte Boliviens Präsident Evo Morales. Mehr

30.12.2012, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Anleihen-Rückkauf Der Trick der Griechen

Griechenland kauft seine Staatsanleihen zurück und hat die Frist bis Dienstag verlängert. Das Geschäft klappt nur, weil kein Anleger mehr an das Land glaubt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

10.12.2012, 15:01 Uhr | Finanzen

Wirtschaftsgeschichte Der zweifelhafte Nutzen des Schuldenrückkaufs

Griechenland soll nach dem Willen des Internationalen Währungsfonds einen Teil seiner Schulden zurückkaufen können. Das Beispiel Lateinamerika zeigt aber, dass sich das oft nicht lohnt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

28.11.2012, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Argentinien Gastland des Drogenbosses

In Buenos Aires ist der kolumbianische Drogenboss „Mi Sangre“ festgenommen worden. Dass er sich in Argentinien aufhielt, ist kein Zufall. Das Land ist ein Rückzugsgebiet für Rauschgiftbanden geworden und wird auch als Transitland für Drogen immer wichtiger. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

01.11.2012, 03:53 Uhr | Gesellschaft

Giganten der Ölindustrie Tanken mit Putin und Chávez

Der Aufstieg des russischen Ölkonzerns Rosneft zeigt: Staatsunternehmen erobern die Ölindustrie. Weltweit besinnen sich die Länder auf ihre Energiequellen. Mehr Von Marcus Theurer und Winand von Petersdorff, London/Frankfurt

29.10.2012, 11:51 Uhr | Wirtschaft

WM-Qualifikation Messi brilliert endlich auch zu Hause

Ganz Fußball-Europa spricht von der bevorstehenden EM. Doch im Rest der Welt läuft schon die Qualifikation für Brasilien 2014. In Buenos Aires spielt Messi dabei so brillant wie sonst nur in Barcelona. Mehr

03.06.2012, 15:04 Uhr | Sport

Titicacasee Auf den See bauen

Am Titicacasee, an der Grenze zwischen Peru und Bolivien, sind Häuser und Boote, sogar ganze Inseln aus Schilf gebaut. Mehr Von Anna-Sophia Schmidt Romain-Rolland-Gymnasium, Dresden

01.05.2012, 18:10 Uhr | Gesellschaft

Neue Armut in Spanien Suppenküchen für den Mittelstand

Spaniens Wirtschaftsaussichten sind verheerend, das Vertrauen der Finanzmärkte schwindet. Nun strebt die Klasse der „neuen Armen“ verzweifelt nach Sichtbarkeit. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

18.04.2012, 16:34 Uhr | Feuilleton

Edelmetalle Die Gründe für eine Pause beim Goldpreisboom

Der Goldpreis tritt seit einem halben Jahr per saldo auf der Stelle. Und laut den Analysten der LBBW gibt es gute Gründe, die zunächst für eine Fortsetzung dieses Seitwärtstrends sprechen. Mehr

24.02.2012, 05:47 Uhr | Finanzen

Argentinien Messi wird zum Sündenbock

Der beste Spieler der Welt findet in seiner Heimat keinen Anschluss. Nach schwachen Start in die WM-Qualifikation rufen die argentinischen Fans nach Riquelme. Mehr Von Tobias Käufer, Bogota

13.11.2011, 18:39 Uhr | Sport

Auslosung in Brasilien Die WM-Qualifikation im Überblick

Der Weg zur Weltmeisterschaft 2014 ist vorgezeichnet. In Rio de Janeiro wurden am Samstag die Qualifikationsgruppen ausgelost. FAZ.NET bietet einen Überblick über die Partien auf allen Erdteilen vor dem Turnier in Brasilien. Mehr

31.07.2011, 00:07 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z