Bolivien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bolivien

  1 2 3 4 ... 9  
   
Sortieren nach

Absturz in Kolumbien Überlebende Stewardess berichtet von technischen Problemen

Eine knappe Minute vor dem Absturz des Flugzeugs in Kolumbien haben die Lichter im Flugzeug angefangen zu flackern. Das berichtet eine Überlebende. Einem verletzten Torwart droht der Verlust beider Beine. Mehr

30.11.2016, 15:28 Uhr | Gesellschaft

WM-Qualifikation Brasilien jubelt, Neymar leidet

Mit dem neuen Trainer Tite gelingt Brasiliens Fußballspielern der dritte Sieg im dritten Spiel. Für Neymar endet die Partie gegen Bolivien in der WM-Qualifikation allerdings vorzeitig. Mehr

07.10.2016, 08:45 Uhr | Sport

Brasilien Rousseffs Absetzung sorgt für Streit in Südamerika

Venezuela, Ecuador und Bolivien ziehen als Reaktion auf die Amtsenthebung von Dilma Rousseff ihre Botschafter aus Brasilien zurück. Die Regierungen sprechen von einem Staatsstreich. Mehr

31.08.2016, 22:31 Uhr | Politik

Streiks in Bolivien Bergleute erschlagen Vizeminister

Boliviens stellvertretender Innenminister Illanes ist von streikenden Bergleuten zu Tode geprügelt worden. Er hatte in ihrem Streik wegen einer Gesetzesänderung vermitteln wollen. Mehr

26.08.2016, 08:04 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Italien und Niederlande wollen Sicherheitsratssitz teilen

Die Mitgliedswahlen für den UN-Sicherheitsrat verlaufen meist unspektakulär, ohne Gegenkandidaten oder mit vorab gesicherten Mehrheiten. Das war diesmal anders - und hat Konsequenzen. Mehr

29.06.2016, 05:13 Uhr | Politik

Südamerika Bolivien will keine Hühner-Spende von Bill Gates

Eigentlich wollte der Microsoft-Milliardär Hühner für bedürftige Familien in armen Ländern spenden. Die Regierung in Bolivien reagiert verschnupft. Man lebe nicht mehr wie vor 500 Jahren. Mehr

16.06.2016, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Bolivien Morales verliert offenbar Referendum

Die Mehrheit der Bolivianer lehnt laut Hochrechnungen eine weitere Amtszeit von Präsident Evo Morales ab. Doch die Regierung will sich noch nicht geschlagen geben. Mehr

22.02.2016, 05:35 Uhr | Politik

Südamerika Der Traum vom Ozean-Express

In Südamerika wird eine Bahnstrecke quer durch den Kontinent vom Atlantik zum Pazifik geplant. Chinesen treiben das Projekt voran, doch jetzt wollen auch deutsche Unternehmen zum Zuge kommen. Mehr

13.01.2016, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Pazifischer Feuerring Schweres Erdbeben in Peru

Erdstöße der Stärke 7,6 haben Teile Perus, Brasiliens und Boliviens erschüttert. In mehreren Städten schwankten Gebäude. Berichte über Opfer gab es zunächst keine: In der betroffenen Gegend liegt vor allem Regenwald. Mehr

25.11.2015, 04:59 Uhr | Gesellschaft

Jonathan Franzens neuer Roman Das Internet ist die DDR von heute

Die Helden des großen amerikanischen Erzählers Jonathan Franzen hatten bisher alle ein Dach über dem Kopf. Jetzt zappeln sie im Netz der Manipulation. Franzens neuer Roman, „Unschuld“, sucht die Reinheit. Mehr Von Sandra Kegel

29.08.2015, 12:39 Uhr | Feuilleton

Bolivien Brand in der deutschen Botschaft

Bei Protesten in der bolivianischen Hauptstadt La Paz zünden Bergleute Dynamit nahe der deutschen Botschaft. Ausgelöst durch die Explosion kommt es dort zu einem Brand im Innern. Boliviens Vizepräsident Álvaro García bestätigt den Vorfall. Mehr

23.07.2015, 16:07 Uhr | Politik

Bolivien La Paz baut weltweit größtes innerstädtisches Seilbahnnetz

Die bolivianische Metropole nutzt Seilbahnen als reguläres Verkehrsmittel. Drei Linien bestehen schon - jetzt kommen sechs weitere dazu. Mehr

22.07.2015, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Morales’ Erbe In der Gondel über die Anden bis zum Meer

Das größte urbane Nahverkehrssystem der Lüfte: Die Seilbahnen der Zwillingsstädte La Paz und El Alto sind das sichtbarste Vermächtnis des bolivianischen Präsidenten Evo Morales. Mehr Von Matthias Rüb, El Alto

13.07.2015, 21:19 Uhr | Gesellschaft

Bolivien Papst bittet Indigene um Vergebung

„Im Namen Gottes sind viele schwere Sünden gegen die Ureinwohner Amerikas begangen worden“, sagt der Papst in Bolivien. Den Kapitalismus kritisiert er in drastischen Worten. Mehr Von Matthias Rüb, La Paz

10.07.2015, 16:46 Uhr | Politik

Lateinamerikareise Der Papst der Armen bei seinen Brüdern

An diesem Sonntag bricht Papst Franziskus zu einer einwöchigen Südamerika-Reise auf. Der Argentinier besucht mit Bolivien, Ecuador und Paraguay die ärmsten Länder des Kontinents. Und wird dabei nicht um den ein oder anderen politischen Spagat herumkommen. Mehr Von Matthias Rüb, La Paz

05.07.2015, 09:46 Uhr | Politik

Copa América Guerrero schießt Peru mit Hattrick ins Halbfinale

Mit einer Glanzleistung wirft der frühere Bundesliga-Profi Guerrero Bolivien aus der Südamerika-Meisterschaft. Mit schönem Offensiv-Fußball lässt Peru den Nachbarn keine Chance. Im Halbfinale treffen die Rot-Weißen nun auf Gastgeber Chile. Mehr

26.06.2015, 08:12 Uhr | Sport

Copa América Boliviens neues Selbstvertrauen

Boliviens Fußball-Nationalmannschaft gewinnt zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten eine Partie bei der Copa América. Gastgeber Chile kommt hingegen über ein Remis nicht hinaus. Mehr

16.06.2015, 09:07 Uhr | Sport

EU-Lateinamerika-Gipfel Nur noch kleine Wachstumsinseln in Südamerika

Gerade die ärmsten und kleinsten Länder bieten Lichtblicke am düsteren Konjunkturhimmel der Region. Auf dem Brüsseler Gipfel präsentieren sie sich selbstbewusst. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

10.06.2015, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Bolivien Bäcker in Uniform

In einigen bolivianischen Städten streiken die Bäcker. Die Regierung sieht deshalb die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln gefährdet – und lässt Soldaten Brotteig kneten. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo

20.05.2015, 16:10 Uhr | Gesellschaft

Noma-Gründer in Bolivien Wie man die Welt in fünf Gängen rettet

Von Kopenhagen nach La Paz: Claus Meyer hat das weltberühmte Restaurant Noma gegründet und die skandinavische Küche revolutioniert. Jetzt kommt Bolivien dran. Mehr Von Johanna Adorján

08.01.2015, 18:00 Uhr | Feuilleton

Rallye Dakar Strafminuten für den Schnellsten

Wie gewonnen, so zerronnen: Nasser Al-Attiyah hat seine auf der Strecke erfahrene Führung verloren. Eine Strafzeit wirft ihn zurück. Titelverteidiger Roma hat es noch schlimmer erwischt. Mehr

05.01.2015, 02:52 Uhr | Sport

Rallye Dakar Der Favorit führt bereits

Pech für den Titelverteidiger: Auf der ersten Etappe der Rallye Dakar musste Vorjahressieger Joan Roma sein Auto nach wenigen Kilometern abstellen. An der Spitze steht bereits Topfavorit Nasser Al-Attiyah aus Qatar. Der deutsche Beifahrer Dirk von Zitzewitz liegt auf Platz vier. Mehr

04.01.2015, 18:05 Uhr | Sport

Legalisierung von Marihuana in Uruguay Scheitern im Versuchslabor

Der Krieg gegen die Drogen gilt in vielen Ländern Lateinamerikas als gescheitert. Uruguay wollte mit liberalen Regeln Vorreiter einer neuen Politik sein. Doch das Gesetz bleibt Stückwerk. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

19.10.2014, 14:54 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Bolivien Ein Mann nicht nur für die Armen

Der bolivianische Präsident Evo Morales hat die Wahl gewonnen. Erstmals stimmte auch der reiche Osten des Landes für den Sozialisten. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

13.10.2014, 19:08 Uhr | Politik

Bolivien Morales erklärt sich zum Sieger der Präsidentenwahl

Bei der Präsidentenwahl in Bolivien ist Evo Morales laut Hochrechnungen mit überragender Mehrheit im Amt bestätigt worden. Morales spricht von einem „Triumph der Anti-Kolonialisten und Anti-Imperialisten“. Mehr

13.10.2014, 08:51 Uhr | Politik

Peter Hammerschmidt: Deckname Adler Moral kann sich ein Dienst kaum leisten

Klaus Barbie, ein eher durchschnittlicher NS-Täter, war in den fünfziger und sechziger Jahren CIA- und BND-Zuträger. Mehr Von Rolf-Dieter Müller

06.10.2014, 19:12 Uhr | Politik

Neues Buch über Klaus Barbie Geschmeidiger Weltstar mit Gestapo-Empfehlung

Aus dem Folterkeller in den Sold der Geheimdienste im Kalten Krieg: Peter Hammerschmidt hat die Laufbahn Klaus Barbies, des „Schlächters von Lyon“, nach 1945 recherchiert. Mehr Von Lutz Hachmeister

02.09.2014, 12:28 Uhr | Feuilleton

Neues Gesetz Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab zehn Jahren

In Bolivien dürfen Kinder künftig schon ab dem zehnten Lebensjahr legal arbeiten. Bisher waren es 14 Jahre. Kinderarbeit sei ein Teil der Kultur und dürfe daher nicht abgeschafft werden, meint der bolivianische Premier. Mehr

04.07.2014, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Bolivien Trockenübungen auf dem Titicacasee

Bolivien hat seit dem Salpeterkrieg im 19. Jahrhundert keinen Zugang zum Pazifik mehr. Das Land bemüht sich, den Meereszugang zurückzuerobern - an praktikablen Strategien mangelt es aber. Mehr Von Josef Oehrlein, Tiquina, Copacabana, La Paz

02.07.2014, 09:11 Uhr | Politik

Weltmeister Spanien Ein bisschen Risiko muss sein

Diego Costa darf mit zur Fußball-WM nach Brasilien, Jesus Navas nicht: Der spanische Kader bietet viel Klasse, vor allem Andreas Iniesta überragt derzeit. Dennoch bleiben einige Fragen offen. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

31.05.2014, 18:59 Uhr | Sport

Zum Todestag von Hugo Chávez Ein Stelldichein der lateinamerikanischen Sozialisten

Zum Todestag des früheren venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez versammeln sich Castro und Co in Caracas. Sein Erbe, der Sozialismus des 21. Jahrhunderts, scheint indes gescheitert zu sein. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

05.03.2014, 21:58 Uhr | Politik

Festival Südamerika in Berlin Auch eine ungewaschene Tonalität hat was Gutes

Wie klingt Südamerika? Die Antwort suchten der Dirigent Iván Fischer und sein Konzerthausorchester bei einem bemerkenswerten Festival in Berlin. Dabei war auch zu hören, wie Indianer im Stile Vivaldis musizieren. Mehr Von Jan Brachmann

28.02.2014, 16:06 Uhr | Feuilleton

Krise in Venezuela Südamerikas tiefer Graben

Die einen solidarisieren sich mit dem Chávez-Erben Maduro, die anderen mit den Demonstranten. Mittlerweile spaltet die Krise in Venezuela die Staaten und Gesellschaften des ganzen Kontinents. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

27.02.2014, 14:43 Uhr | Politik

Rallye Dakar Sousa und Barreda gewinnen Auftaktetappe

Die erste Dakar-Etappe bietet zwei Überraschungen. Carlos Sousa setzt sich gegen drei Mini-Piloten des deutschen X-raid-Teams durch. Und Joan Barreda Bort liegt auf zwei Rädern vorne. Mehr

06.01.2014, 10:07 Uhr | Sport

Welthandelskonferenz auf Bali Kuba sorgt für Eklat

Kuba und drei weitere Staaten lehnen das auf Bali ausgehandelte Abkommen zur Liberalisierung des Welthandels ab. Kuba erklärte bei der 9. Welthandelskonferenz, es verweigere auch im Namen Boliviens, Venezuelas und Nicaraguas die Zustimmung. Nun wird weiter verhandelt. Mehr

06.12.2013, 21:54 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z