Terrorabwehr: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zwei Menschen in Lebensgefahr Britische Terrorabwehr ermittelt nach Kontakt mit „unbekannter Substanz“

Zwei Menschen kommen in der Nähe von Salisbury in Kontakt mit einer „unbekannten Substanz“. Die Polizei spricht von einem schwerwiegenden Vorfall – und nun ermitteln auch Spezialkräfte. Mehr

04.07.2018, 16:42 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Terrorabwehr

1 2 3  
   
Sortieren nach

„Palantir Technologies“ Hessische Polizei testet neue Software zur Terrorabwehr

Die Software eines amerikanischen Unternehmens soll der hessischen Polizei bei der Aufklärung organisierter Kriminalität helfen. Doch der Anbieter ist umstritten. Mehr

06.04.2018, 19:22 Uhr | Politik

Terror in Barcelona Geheimdienste warnten bereits im Mai vor Anschlägen

Offenbar warnten amerikanische Geheimdienste bereits im Mai vor einem Anschlag in Barcelona. Hätte der Angriff verhindert werden können? Nun haben sich die katalanischen Behörden dazu geäußert. Mehr

31.08.2017, 18:52 Uhr | Politik

Kommentar Nicht alle Freiheiten für Feinde der Demokratie

Es gibt keinen vernünftigen Grund, warum eine wehrhafte Demokratie Gefährder auf ihrem Staatsgebiet dulden sollte. Auch wenn eine Abschiebung auf Grund von Vermutungen ein harter Eingriff in die Grundrechte ist. Mehr Von Nikolas Busse

28.07.2017, 15:08 Uhr | Politik

Sicherheit Merkel kritisiert schwache Terrorabwehr einzelner Länder

Die Kanzlerin fordert schärfere Gesetze zur Terrorabwehr. Zwei Bundesländer ermahnt sie, weitere Instrumente einzusetzen. Mehr

13.04.2017, 09:06 Uhr | Politik

Anschlag auf Weihnachtsmarkt Versäumnisse bei Ermittlungen

Was lief schief im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters? Die Geheimdienst-Kontrolleure des Bundestags machen Abstimmungsmängel bei den Behörden aus. Am Nachmittag wollen sie über einen entsprechenden Untersuchungsbericht beraten. Mehr

29.03.2017, 11:50 Uhr | Politik

Der Tag Bundeswehr und Polizei üben gemeinsam Terrorabwehr

Bundeswehr und Polizei üben die Abwehr eines Terrorangriffs in Deutschland, das Landgericht Würzburg entscheidet über ’verleumderische Fake News’ auf Facebook und Ungarns Parlament stimmt über die Festsetzung von Flüchtlingen in Containerdörfern ab. Mehr

07.03.2017, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Fundament der Terrorabwehr steht

Die Voraussetzungen für die Terrorabwehr stimmen. Das zeigen die Ergebnisse der Untersuchungskommission im Fall Albakr. Jetzt gilt es nur noch, alte Zöpfe abzuschneiden. Mehr Von Reinhard Müller

25.01.2017, 13:46 Uhr | Politik

Sicherheitsdebatte Souverän gegen Terror

Weder Föderalismus noch Menschenwürde stellt in Frage, wer aus dem Fall Amri Lehren zieht. Nüchtern und entschlossen muss der Rechtsstaat jetzt handeln. Mehr Von Reinhard Müller

11.01.2017, 11:21 Uhr | Politik

Debatte um Terrorabwehr Den Bürger ernst nehmen

Der Antiterrorkampf ist ein Kampf der Werte. Leider fehlt es dabei in Europa an Respekt vor den eigenen Regeln. Mehr Von Reinhard Müller

10.01.2017, 10:14 Uhr | Politik

Innere Sicherheit De Maizière wirft SPD mangelnde Kooperationsbereitschaft vor

Der Bundesinnenminister beklagt, nicht alle in der SPD seien bereit, „harte Maßnahmen“ mitzutragen. Gerade bei Abschiebungen für ausreisepflichtige „Gefährder“ könne mehr getan werden. Mehr

08.01.2017, 06:29 Uhr | Politik

Terrorabwehr De Maizière für Ausbau der Videoüberwachung

Der Innenminister lässt einem Bericht zufolge einen Gesetzentwurf für eine intensivere Videoüberwachung vorbereiten. Die Datenschutzbehörden der Länder könnten seine Pläne durchkreuzen. Mehr

26.10.2016, 07:30 Uhr | Politik

Terrorgefahr in Deutschland De Maizière fordert mehr Wachsamkeit der Bürger

Ein Anschlag in Deutschland sei möglich, sagt der Innenminister. Deshalb seien die Behörden auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Das müsse Teil der Sicherheitsarchitektur werden, so de Maizière in einem Zeitungsinterview. Mehr

15.06.2016, 10:18 Uhr | Politik

Nach Anschlägen Obama und Hollande: engere Kooperation bei Terrorabwehr

Amerika und Frankreich wollen nach den jüngsten Anschlägen noch enger zusammenarbeiten. Das Ziel: Die Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ soll „zerstört“ werden, so die Präsidenten beider Länder. Mehr

15.06.2016, 07:10 Uhr | Politik

Kampf gegen Terror Deutschland und Amerika verstärken Datenaustausch

Eine „neue Qualität“ soll die Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten mit Deutschland auf dem Feld der Terrorabwehr erreichen. Das unterzeichnete Abkommen betrifft auch Flüchtlinge. Mehr

18.05.2016, 21:33 Uhr | Politik

Terrorabwehr Deutschland und Amerika wollen mehr Daten austauschen

In Washington kündigt Innenminister de Maizière eine stärkere Zusammenarbeit mit den Amerikanern bei der Terrorabwehr an. Es gehe unter anderem um Informationen über vermeintliche Flüchtlinge, die Anschläge planten. Mehr

18.05.2016, 04:43 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht BKA-Befugnisse zur Terrorabwehr zum Teil verfassungswidrig

Die Befugnisse des Bundeskriminalamtes zur heimlichen Überwachung greifen unverhältnismäßig in die Grundrechte der Bürger ein, urteilte jetzt das Bundesverfassungsgericht. Mehr

20.04.2016, 12:10 Uhr | Politik

Gipfel im Kanzleramt Darauf hat sich die große Koalition geeinigt

Beim Spitzentreffen im Kanzleramt haben CDU, CSU und SPD eine Einigung über das umstrittene Integrationsgesetz erzielt. Für die Terrorabwehr sind mehr Befugnisse für Sicherheitsbehörden beschlossen worden. Mehr

14.04.2016, 12:36 Uhr | Politik

Geheimdienstminister Israels Belgier sollen Terror bekämpfen statt Schokolade zu essen

Scharfe Worte statt Mitgefühl: Israels Geheimdienstminister Jisrael Katz verspottet nach den Anschlägen von Brüssel die Belgier. Einen anderen Vorwurf richtet er direkt ans Weiße Haus. Mehr

23.03.2016, 19:12 Uhr | Politik

Informationsaustausch Eine Schwachstelle in der Terrorabwehr

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Burkhard Lischka, fordert ein europäisches Terrorabwehrzentrum. Die bayerischen Sicherheitsbehörden hatten vor der Terrorwarnung von München Hinweise aus zwei verschiedenen Quellen bekommen. Mehr

02.01.2016, 17:28 Uhr | Politik

Terrorabwehr EU-Innenminister wollen Fluggastdaten speichern

Die Anschläge von Paris führen jetzt auch zu einem deutlichen Ausbau der Überwachung von Flugreisenden. Die EU-Innenminister wollen mit der Speicherung und Austausch von Passagierdaten mögliche Terroristen schneller erkennen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

04.12.2015, 15:36 Uhr | Politik

Kosten der Terrorabwehr Sicherheit kostet mehr als nur Geld

Der Schutz Frankreichs und Europas vor der terroristischen Bedrohung stellt die Staaten vor die Herausforderung: Die Sicherheit ihrer Bürger zu gewährleisten – ohne die Freiheiten der Marktwirtschaft zu gefährden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.11.2015, 07:05 Uhr | Politik

Anschlagsdrohungen Schlechter Terrorschutz an Wochenenden

Die Terrorabwehr deutscher Sicherheitsbehörden hat offenbar Lücken: Einem Bericht zufolge stockt samstags und sonntags der Informationsfluss. Beamte im Bereitschaftsdienst müssten im Ernstfall einzeln angerufen werden. Mehr

11.04.2015, 08:04 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Auf dem Gipfel der Terrorabwehr

Amerikas Vizepräsident Joe Biden hat ein dreitägiges Treffen zur Terrorismusbekämpfung eröffnet. Auf dem Washingtoner Gipfel stellt die amerikanische Regierung neue Konzepte vor. Schwerpunkt ist die Terrorprävention bei Jugendlichen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.02.2015, 00:01 Uhr | Politik

Terrorabwehr Der Rechtsstaat kennt seine Gegner

Es ist eine Floskel, dass es absolute Sicherheit nicht gebe. Relative wäre auch schon ganz gut. Dafür muss der Staat nicht nur der Hass-Propaganda im Netz etwas entgegensetzen, sondern islamistische Milieus verstärkt ins Visier nehmen. Mehr Von Reinhard Müller

14.01.2015, 09:10 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z