Terroranschlag in Frankreich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankreich Fünf Festnahmen wegen Anschlags auf Straßburger Weihnachtsmarkt

Die französische Polizei verdächtigt die Männer, dem Attentäter Chérif Chekatt bei der Beschaffung der Tatwaffe geholfen zu haben. Der Älteste ist 78 Jahre alt. Mehr

29.01.2019, 13:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Terroranschlag in Frankreich

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Angebliche Anschlagspläne EU verhängt Sanktionen gegen Iran

Die EU verhängt neue Sanktionen gegen Teheran. Grund dafür sind angeblich geplante Terroranschläge auf Exil-Iraner in Frankreich und Dänemark. Beide Fälle sollen im Zusammenhang mit dem Geheimdienst stehen. Mehr

08.01.2019, 13:18 Uhr | Politik

Nach Weihnachtsmarkt-Anschlag Zahl der Toten von Straßburg steigt auf fünf

Ein polnischer Journalist erlag fünf Tage nach der Attacke seinen Verletzungen. Laut Freunden soll er versucht haben, den Angreifer am Betreten einer Bar zu hindern. Familienangehörige des Täters wurden inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Mehr

17.12.2018, 03:19 Uhr | Gesellschaft

Nach Anschlag in Straßburg Am Breitscheidplatz läuft die Fehlersuche immer noch

Das Terrorattentat auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg weckt Erinnerungen an den Anschlag am Berliner Breitscheidplatz vor zwei Jahren. Noch immer ist unklar, warum die Tat nicht verhindert werden konnte. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.12.2018, 14:22 Uhr | Politik

Chérif Chekatt aus Straßburg Polizei fahndet öffentlich nach Verdächtigem

Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg sucht die französische Polizei jetzt mit einem Fahndungsaufruf öffentlich nach dem Verdächtigen Chérif Chekatt. Auch deutsche Ermittler sind aktiv. Mehr

13.12.2018, 08:22 Uhr | Politik

Anschlag in Straßburg Hausgemachter Terror

Die Attacke auf den Weihnachtsmarkt erinnert schmerzlich daran, dass Frankreichs Integrationsmodell gescheitert ist. Abschiebungen ausländischer Gefährder können das Problem nicht lösen. Mehr Von Michaela Wiegel

12.12.2018, 20:53 Uhr | Politik

Anschlag in Straßburg Terrorexperte: Islamisten sind heute nicht mehr religiös, sondern Kriminelle

Religiös Verblendete oder Kriminelle? Für den Terrorexperten Peter Neumann haben islamistische Attentäter in Europa kaum noch etwas mit ihren Vorgängern zu tun. Ein Interview. Mehr Von Lisa Muckelberg

12.12.2018, 17:44 Uhr | Politik

Französische Gefährder-Datei Attentate trotz „Vermerk S“

Wie der mutmaßliche Angreifer von Straßburg waren auch die Attentäter von „Charlie Hebdo“ oder vom Bataclan in der französischen Sicherheitsdatei „fichier S“ als Gefährder vermerkt. Anschläge konnten sie trotzdem verüben – trotz verdeckter Überwachung. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.12.2018, 12:24 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Straßburg Mutmaßlicher Attentäter wurde aus Deutschland abgeschoben

Nach dem Terrorangriff in Straßburg wird weiter nach dem Täter gefahndet – es soll sich um einen Franzosen mit nordafrikanischen Wurzeln handeln. An der deutsch-französischen Grenze müssen sich Pendler auf strenge Kontrollen einstellen. Mehr

12.12.2018, 10:50 Uhr | Politik

Täter flüchtig Drei Tote und mehrere Verletzte nach Terrorangriff in Straßburg

In der Innenstadt der französischen Stadt Straßburg hat ein Mann auf Passanten geschossen. Dabei wurden drei Menschen getötet und mindestens zwölf verletzt. Der polizeibekannte Täter ist flüchtig. Die Behörden gehen von einem Terror-Hintergrund aus. Mehr

11.12.2018, 23:48 Uhr | Politik

Sechs Verdächtige festgenommen Mutmaßlich Anschlag auf Macron geplant

Auf den französischen Präsidenten Emmanuel Macron sollte offenbar ein Anschlag verübt werden. Die Pariser Staatsanwaltschaft leitete Anti-Terrorermittlungen ein. Mehr

06.11.2018, 14:28 Uhr | Politik

Blockiert für sechs Monate Frankreich friert iranische Gelder nach vereiteltem Anschlag ein

Betroffen ist unter anderem das Vermögen des iranischen Geheimdienstes. Laut einem Diplomaten soll dieser das Attentat nahe Paris in Auftrag gegeben haben. Der Iran weist die Anschuldigungen zurück. Der Fall ist heikel. Mehr

02.10.2018, 17:21 Uhr | Politik

Kommentar Härtere Gangart gegen Islamisten

Im Fokus der Sicherheitsbehörden zu stehen ist das eine. Für Taten aber auch belangt zu werden das andere. Die Islamisten, die schon länger aktiv sind, wissen das. Mehr Von Katharina Iskandar

28.08.2018, 17:22 Uhr | Rhein-Main

Formationsflug mit Farbfehler Rot, Blau, Weiß, Rot

Am französischen Nationalfeiertag malen Militärflieger traditionell die Trikolore in den Himmel. Diesmal hatte die Flagge allerdings einen roten Streifen zu viel. Das war nicht der einzige Fauxpas. Mehr

14.07.2018, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Sturmgewehre für Polizei Hessen rüstet im Kampf gegen islamistischen Terror auf

Die hessische Polizei rüstet massiv für den Einsatz gegen den islamischen Terrorismus auf. Dabei sollen Beamte auch mit Kriegswaffen auf Streife gehen. Mehr Von Katharina Iskandar

03.07.2018, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Sprengstoff im Auto Iraner sollen Anschlag in Frankreich geplant haben

Die Polizei hat offenbar einen Anschlag auf iranische Regime-Gegner vereitelt. Der Außenminister des Staates äußert allerdings Zweifel an dieser Theorie. Mehr

02.07.2018, 20:41 Uhr | Politik

Israelischer Ministerpräsident Israels Geheimdienst: Anschlag auf Netanjahu verhindert

Benjamin Netanjahu wirbt derzeit in Europa für ein Bündnis gegen Iran. Unterdessen hat der israelische Inlandsgeheimdienst einen arabischen Mann verhaftet – weil der offenbar ein Attentat auf den Ministerpräsidenten plante. Mehr

05.06.2018, 11:47 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Paris-Attentäter Gericht spricht Islamisten Abdeslam des Mordversuchs schuldig

Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist in Brüssel wegen einer Schießerei des Mordversuchs schuldig gesprochen worden. Die Richterin verurteilte ihn zu 20 Jahren Haft. Mehr

23.04.2018, 11:33 Uhr | Politik

Terroranschlag Frankreich Als Held gefallen

Während des Terroranschlags auf einen Supermarkt in der Nähe von Carcassonne hat ein Gendarm sein Leben gegeben, um andere zu schützen. Frankreichs Präsident lobt ihn nun in den höchsten Tönen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

25.03.2018, 18:30 Uhr | Politik

Jahrestag des Terrors „Eagles of Death Metal“ spielen in Paris im Gedenken an die Opfer

Vor zwei Jahren haben islamistische Terroristen in Paris in einer Nacht 130 Menschen getötet. Paris gedenkt der Opfer mit Zeremonien – und mit einem Überraschungskonzert. Mehr

13.11.2017, 16:21 Uhr | Politik

Judenhass in Frankreich Die Täter machen es wie die Nazis

Verbrechen an Juden werden totgeschwiegen – und in der Banlieue grassiert der islamische Antisemitismus: Die feministische Philosophin Elisabeth Badinter klagt Frankreichs Medien und Politik an. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

19.10.2017, 14:59 Uhr | Feuilleton

Innenminister Collomb Seit Jahresbeginn zwölf Anschläge in Frankreich verhindert

Frankreichs Innenminister gibt dem Parlament einen Überblick über die aktuelle Terrorgefahr im Land. Präsident Macron will ein Anti-Terror-Gesetz einführen. Doch das ist umstritten. Mehr

13.09.2017, 06:09 Uhr | Politik

London im Schock Die Rückkehr des Terrors

Sieben Tote, 48 Verletzte, drei erschossene Attentäter – innerhalb von acht Minuten haben Terroristen, die der Islamische Staat geschickt haben will, in der britischen Hauptstadt ein Massaker angerichtet. Mehr

05.06.2017, 10:30 Uhr | Politik

Anschlag in London  IS reklamiert Anschlag für sich

Die Polizei nahm am Sonntag im Zusammenhang mit dem Anschlag zwölf Menschen fest. Über ihr Sprachrohr „Amaq“ meldet sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“. Am Abend erstrahlt das Wahrzeichen Berlins in den Farben des Union Jacks. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick. Mehr

05.06.2017, 00:22 Uhr | Aktuell

Auftritt wird nicht nachgeholt „Rock am Ring“ ohne Rammstein

Die Polizei hat für eine Fortsetzung von „Rock am Ring“ grünes Licht gegeben. Vorübergehend hatte sie drei Verdächtige aus der hessischen Salafistenszene festgenommen. Mehr

03.06.2017, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Frankreich vor der Wahl Eine verwundete Nation

Neben Terroranschlägen machen auch wirtschaftliche Probleme und schwindender sozialer Zusammenhalt Frankreich zu schaffen. Noch ist ungewiss, welche politische Kraft bei der Wahl davon profitieren wird. Mehr Von Michaela Wiegel

22.04.2017, 14:25 Uhr | Politik

Kommentar Frankreich wählt im Schatten des Terrors

Drei Tage vor der ersten Runde der Präsidentenwahl ist der Terror zurück in Frankreich. Der tödliche Anschlag auf Polizisten in Paris könnte die Abstimmung unter den vier Favoriten entscheiden. Kommt die Bluttat der Rechtspopulistin Le Pen zugute? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

21.04.2017, 21:35 Uhr | Politik

Anschlag von Paris Trump: „Das französische Volk wird das nicht hinnehmen“

Frankreichs rechtspopulistische Präsidentschaftskandidatin nutzt den jüngsten Terroranschlag als Steilvorlage für ihre Forderungen. Präsident Trump wagt eine Prognose. Und die Hinweise auf einen möglichen „IS“-Hintergrund verdichten sich. Mehr

21.04.2017, 16:25 Uhr | Politik

Attacke in Frankreich Der Attentäter war Franzose

Wer war der Mann, der auf den Champs-Élysées in Paris mutmaßlich einen Anschlag verübt hat? Noch ist unklar, ob es sich um eine islamistische Tat handelt – aber die Spuren zum mutmaßlichen Täter verdichten sich. Mehr

21.04.2017, 10:26 Uhr | Politik

Frankreich am Scheideweg Jetzt braucht nur noch Marine Le Pen die Wahl zu gewinnen

Gilles Kepel zeichnet ein beunruhigendes Bild der französischen Gesellschaft unter der Bedrohung des dschihadistischen Terrors. Er nimmt den Plan der Islamisten, einen Religionskrieg anzuzetteln, ernst. Mehr Von Helmut Mayer

21.04.2017, 00:51 Uhr | Feuilleton

Frankreich Islamistischer Anschlag in Marseille vereitelt

Kurz vor den Wahlen werden in Marseille zwei mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. In ihrer Wohnung finden Ermittler ein Waffenarsenal und die Flagge des „Islamischen Staates“. Die Nervosität im Land steigt. Mehr

18.04.2017, 21:54 Uhr | Politik

Trumps Vergleich Wie gefährlich ist Schweden wirklich?

Donald Trumps Warnung vor Schweden als Hochburg von kriminellen Flüchtlingen hat weltweit Spott und Empörung ausgelöst. Was ist dran an den Behauptungen, die Amerikas Präsident einer Fernsehsendung entnahm? Mehr Von Lisa Muckelberg

20.02.2017, 21:57 Uhr | Politik

Festnahmen und Sprengstoff Innenminister: Terroranschlag in Frankreich vereitelt

Sicherheitsbehörden haben nach Angaben des französischen Innenministers einen geplanten Terroranschlag verhindert. Unter den vier Festgenommenen ist ein erst 16 Jahre altes Mädchen. Mehr

10.02.2017, 13:56 Uhr | Politik

Der Präsident legt nach Trump wirft Medien Vertuschung von Terroranschlägen vor

Amerikas Präsident hat ein seltsames Verständnis der Medien. Trump wirft ihnen jetzt sogar vor, Terroranschläge zu verheimlichen. Das Weiße Haus will die groteske Behauptung mit einer Liste von Anschlägen stützen. Mehr Von Stefan Tomik

07.02.2017, 12:48 Uhr | Politik

Putins Kampf gegen IS Trumps neuer Verbündeter im Krieg gegen den Terror

Im Kampf gegen den Dschihadismus setzt Russland auf unnachgiebige Härte und militärische Mittel. Brutale Anti-Terroroperationen in Tschetschenien und Dagestan werden als Erfolge gefeiert. Doch an einem wirklichen Frieden ist Putin nicht interessiert. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

31.01.2017, 17:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z