Gao: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mörder von elf Frauen Chinesischer „Jack the Ripper“ hingerichtet

Gao Chengyong hatte elf Frauen und Mädchen vergewaltigt, ermordet und anschließend ihre Leichen geschändet. Sein jüngstes Opfer war acht Jahre alt. Mehr

03.01.2019, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Gao

1 2 3  
   
Sortieren nach

„Tiger“-Hubschrauber-Absturz Ein Unglück und viele Ursachen

Ein Bericht der Bundeswehr zeigt, dass mehrere Fehler zu dem tödlichen Absturz des „Tiger“-Hubschraubers in Mali führten. Unter anderem der Hersteller Airbus muss sich erklären. Mehr Von Marco Seliger

02.01.2019, 21:06 Uhr | Politik

Medienbericht Bundeswehr soll in Mali französische Einheiten unterstützt haben

Die deutschen Truppen sollen dem französischen Anti-Terror-Einsatz mit Drohnen und Hubschaubern assistiert haben, berichtet eine Zeitung. Das Verteidigungsministerium sagt, die Leistungen lägen „unterhalb der Mandatsschwelle“. Mehr

27.09.2018, 08:59 Uhr | Politik

Mörder von elf Frauen Chinesischer „Jack the Ripper“ zum Tode verurteilt

Er soll insgesamt elf Frauen und Mädchen vergewaltigt, ermordet und anschließend ihre Leichen geschändet haben. Gegen sein Todesurteil will Gao Chengyong keine Berufung einlegen. Mehr

03.04.2018, 10:28 Uhr | Gesellschaft

Mission in der Wüste Darum kommt der Bundeswehr-Einsatz in Mali nicht voran

Um Fluchtursachen zu bekämpfen, beteiligt sich Deutschland am UN-Einsatz in Mali. Doch die Mission steht vor großen Problemen. Mehr Von Marco Seliger, Camp Castor

07.03.2018, 11:44 Uhr | Politik

UN-Mission in Mali Im Wüstenstaub lauert der Tod

Bundeswehr-Fernspäher in Mali arbeiten meist lautlos und verdeckt. Sie legen weite Wege zurück – und könnten jederzeit auf feindliche Milizen treffen. Wir begleiten sie auf ihrer gefährlichen Mission. Mehr Von Marco Seliger, Gao

28.02.2018, 09:02 Uhr | Politik

Bundeswehr in Mali Wieder Zwischenfall mit Hubschrauber

Wenige Monate nach einem tödlichen Absturz fällt bei einem Bundeswehr-Hubschrauber in Mali beim Abheben offenbar das Triebwerk aus. Die Situation in dem westafrikanischen Land bleibt schwierig. Mehr

22.09.2017, 10:37 Uhr | Politik

Probleme mit dem Tiger Warum stürzte der Helikopter über Mali ab?

Der Kampfhubschrauber Tiger hat in der Vergangenheit immer wieder Probleme gemacht. Nach dem Absturz in Mali sucht die Bundeswehr nun nach den Ursachen. Dabei könnte auch die Verteidigungsministerin in Bedrängnis geraten. Mehr

27.07.2017, 17:59 Uhr | Politik

Mali Mindestens 60 Tote bei Al-Qaida-Anschlag

Ein blutiger Anschlag erschüttert den Norden Malis. Dutzende Menschen werden in Gao getötet. Dort ist auch die Bundeswehr stationiert. Mehr

19.01.2017, 04:17 Uhr | Politik

Bundeswehr-Mission Von der Leyen will Soldaten in den gefährlichen Norden Malis schicken

Verteidigungsministerin von der Leyen besucht das westafrikanische Mali, wo die Bundeswehr an einer Ausbildungsmission beteiligt ist. Bald soll es mehr Soldaten geben – ihr Einsatzort wird der gefährliche Norden sein. Mehr

06.04.2016, 16:10 Uhr | Politik

Bundeswehr in Mali Zeichen an den Bündnispartner

Die Ausweitung des Bundeswehreinsatzes ins nördliche Mali kommt der Bundesregierung zupass. Man zeigt Flagge nicht zuletzt gegenüber dem Bündnispartner Frankreich. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.10.2015, 15:37 Uhr | Politik

Bundeswehr in Mali Deutschlands Freiheit wird bald auch in der Sahara verteidigt

Der Bundeswehreinsatz im nördlichen Mali könnte größer und gefährlicher werden, als die Bundesregierung bisher verlautet hat. Interne Berichte gehen von einer kriegerischen Bedrohungslage aus, wie die deutschen Soldaten sie in Afghanistan erleben mussten. Mehr Von Marco Seliger

28.10.2015, 14:27 Uhr | Politik

Urteil gegen Gao Yu „Reporter ohne Grenzen“ veröffentlicht Zensurakten

Gao Yu, eine renommierte chinesische Journalistin, wurde wegen „Geheimnisverrats“ zu sieben Jahren Haft verurteilt. Aus Protest gegen das Urteil veröffentlicht die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ nun Regierungsinterna. Mehr Von Andrea Diener

23.04.2015, 00:09 Uhr | Feuilleton

Urteil gegen Gao Yu Sieben Jahre in Peking

Die Deutsche Welle hat ein Problem: China verurteilt die Mitarbeiterin Gao Yu zu sieben Jahren Haft. Zugleich sollte es mit einem deutsch-chinesischen Kulturaustausch losgehen. Der liegt nun auf Eis. Mehr

19.04.2015, 15:19 Uhr | Feuilleton

Deutsche-Welle-Mitarbeiterin Sieben Jahre Haft für chinesische Journalistin

Das Urteil zeigt, was Chinas Dissidenten unter Präsident Xi droht: Wegen Verrats von Staatsgeheimnissen soll die 71 Jahre alte Gao Yu sieben Jahre ins Gefängnis. Die kritische Journalistin berichtete auch für die Deutsche Welle. Mehr

17.04.2015, 07:36 Uhr | Politik

China Journalistin Gao Yu weiter in Beugehaft

Die kritische Journalistin Gao Yu, der Chinas Justiz Geheimnisverrat vorwirft, wird weiter festgehalten. Der Prozess verzögert sich. Die inhaftierte Chinesin ist gesundheitlich stark angeschlagen. Mehr Von Michael Hanfeld

26.03.2015, 13:51 Uhr | Feuilleton

Konflikt in Mali Zurück auf Start

Die neue malische Armee hat eine krachende Niederlage gegen Tuareg-Rebellen eingesteckt. Peinlich – auch für die europäischen Ausbilder. Mehr Von Marco Seliger

26.08.2014, 14:39 Uhr | Politik

Air-Algérie-Unglück Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Mali

Französische Streitkräfte sind am Wrack der von Air Algérie geleasten abgestürzten Maschine in Mali eingetroffen. Ein Abschuss des Flugzeugs durch islamische Extremisten wird mittlerweile ausgeschlossen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

25.07.2014, 05:00 Uhr | Gesellschaft

Gespräch mit Nigers Präsident Wir bleiben so lange in Mali, wie es nötig ist

Das Nachbarland Niger wird seine in Mali stationierten Truppen vorerst nicht abziehen. Nigers Präsident Mahamadou Issoufou spricht über die Mission, den Schutz von Uran-Minen und die Tuareg. Mehr

11.05.2013, 14:40 Uhr | Politik

Langsameres Wachstum Chinesische Konjunktur stockt überraschend

Die Industrieproduktion ist in China zum Jahresanfang nicht so stark gewachsen wie erwartet. Auch der Einzelhandel meldete nur mäßige Zahlen. Fachleute zeigten sich enttäuscht. Die Erholung sei noch fragil. Mehr

09.03.2013, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Mali Islamisten bei Kämpfen in Gao getötet

Bei den Kämpfen zwischen malischen Soldaten und der afrikanischen Eingreiftruppe mit Dschihadisten im Norden Malis sind mindestens 15 Rebellen getötet worden. Auch am Freitag wurde weitergekämpft. Mehr

22.02.2013, 13:08 Uhr | Politik

Mali Heftige Gefechte in Gao

Dschihadisten haben sich Gefechte mit Soldaten der afrikanischen Eingreiftruppe sowie malischen Einheiten geliefert. Aus der Stadt Kidal weiter im Norden wurde die Explosion einer Autobombe gemeldet. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

21.02.2013, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Mali Im Krieg

Der französische Einsatz in Mali hat schnelle Erfolge gebracht. Diese Phase ist nun vorbei und längst nicht alles läuft nach Plan. Der zermürbende Guerrillakampf hat begonnen. Mehr Von Thomas Scheen und Michaela Wiegel

17.02.2013, 10:32 Uhr | Politik

Mali Al-Qaida-Gruppe ruft zum Heiligen Krieg auf

Nach dem Beginn von Selbstmordanschlägen radikalen islamistischen Rebellen auf internationale Truppen in Gao hat die Al Qaida auf der Arabischen Halbinsel zum Kampf in Mali aufgerufen. Mehr

12.02.2013, 16:00 Uhr | Politik

Putschisten greifen Gegner an Schießerei unter malischen Soldaten in Bamako

Bei Kämpfen zwischen Anhängern und Gegnern der Putschisten in Mali sind viele Menschen zum Teil schwer verletzt worden. In Gao sprengte sich erstmals ein Attentäter in die Luft. Französische Truppen erreichten derweil Aguelhok und Tessalit. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

08.02.2013, 17:29 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z