Bundeswehr: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Flughafen Berlin-Schönefeld Bundeswehr-Jet entgeht nur knapp einem Unglück

Kurz nach dem Start geht ein Businessjet der Luftwaffe in unkontrollierte Flugbewegungen über, setzt bei der Landung mit beiden Flügeln auf und löst Chaos am Flughafen Schönefeld aus. Am Mittwoch hätte das Flugzeug den Bundespräsidenten nach Stuttgart bringen sollen. Mehr

16.04.2019, 23:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bundeswehr

   
Sortieren nach

Kurz nach Abflug Panne bei Luftwaffen-Jet

Bei einem Flieger der Bundeswehr, der ohne Passagiere unterwegs war, kam es kurz nach dem Start zu einer Funktionsstörung. Mehr

16.04.2019, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Umfrage zur Verteidigung Nur 23 Prozent unterstützen von der Leyen als Ministerin

Die Umfrage zeigt auch, dass eine Mehrheit der Deutschen mehr Geld für die Bundeswehr fordert. Aber Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) halten sie nicht für die Richtige in dem Job. Mehr

14.04.2019, 11:44 Uhr | Politik

Nach Pannenserie Haushaltsausschuss billigt Kauf neuer Airbus-Maschinen

Nachdem zuletzt Heiko Maas mit einem Regierungsflieger gestrandet war, hat die Luftwaffe nun grünes Licht für den Kauf von drei neuen Maschinen erhalten. Jetzt fehlt nur noch ein Kaufvertrag. Mehr

10.04.2019, 22:37 Uhr | Politik

Kritischer Bericht Rechnungshof bemängelt Subventionen für Öffentlich-Rechtliche

Ungerechtfertigte Subventionen in Millionenhöhe für ZDF & Co stellen die Prüfer fest. Und auch in der Bundeswehr entdecken sie brisante Fälle von Geldverschwendung. Mehr

10.04.2019, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Affäre in der Bundeswehr Untersuchung legt Fehler bei Berater-Verträgen offen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gerät durch eine hausinterne Untersuchung weiter unter Druck. In fast 40 Prozent der Fälle wurde nicht ausreichend geprüft, ob der Einsatz externer Berater notwendig war. Mehr

08.04.2019, 10:57 Uhr | Politik

Aserbaidschan stellt sich quer Bundeswehr kommt mit Militärtransportern nicht mehr nach Afghanistan

Eine Sprecherin bestätigt einen entsprechenden Bericht. Das Problem bestehe seit Ende März. In die Bresche springen die Amerikaner. Mehr

07.04.2019, 17:06 Uhr | Politik

Mehr Geld als angenommen 2500 Euro im Monat für Top-Athleten

Wie viel verdienen Sportler, die sich bei Bundeswehr, Bundespolizei oder Zoll verpflichtet haben? Dabei gibt es große Unterschiede. Doch die finanzielle Situation deutscher Olympia-Teilnehmer ist nicht generell prekär. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

05.04.2019, 17:15 Uhr | Sport

Deutschlands Nato-Versprechen Ja genau, Wort halten

Es schmerze, hat Verteidigungsministerin von der Leyen im Bundestag gesagt, dass Verbündete Zweifel an unseren Beistandsversprechen äußerten. Ist das ein Wunder? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

05.04.2019, 11:24 Uhr | Politik

Weitere Kritik an Berliner SPD Städte- und Gemeindebund gegen Schulverbot für die Bundeswehr

Soldaten gehörten zur Mitte der Gesellschaft, sagt Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg. Sie auszugrenzen oder zu diffamieren sei falsch. Mehr

04.04.2019, 08:59 Uhr | Politik

Budget der Bundeswehr Betrügt Deutschland die Nato?

Der Verteidigungsetat ist seit 2013 um 40 Prozent gestiegen, stärker als jeder andere Budgetposten. Dennoch reißt die Kritik aus dem Ausland nicht ab. Wie halten es andere Nato-Mitglieder? Mehr Von Peter Carstens

02.04.2019, 22:16 Uhr | Politik

Bundeswehr an Schulen Nahles kritisiert Berliner SPD wegen „Werbeverbot“

Militärische Propaganda der Bundeswehr an Schulen? Für die Berliner SPD hagelt es nach einem geplanten Verbot von als Werbung bezeichneten Soldatenbesuchen Kritik. Auch die Parteivorsitzende geht auf Distanz. Mehr

02.04.2019, 17:01 Uhr | Politik

Bundeswehr an Schulen Wehrsportgruppe SPD

Bemerkenswert ist nicht nur die Ansicht, welche die Hauptstadt-SPD von den Streitkräften hat, sondern auch ihr Schülerbild. Mehr Von Reinhard Müller

01.04.2019, 18:24 Uhr | Politik

Landesparteitagsbeschluss Berliner SPD will Bundeswehr aus Schulen verbannen

Dass die Bundeswehr an Schulen für Nachwuchs wirbt, ist umstritten. Die Berliner SPD will die Vorträge von Jungendoffizieren in den Schulen der Hauptstadt jetzt ganz verbieten – und wird dafür heftig kritisiert. Mehr

01.04.2019, 18:18 Uhr | Politik

Bundeswehr in Schulen „Entweder alle oder keiner“

Es sei nicht nachvollziehbar, warum die Bundeswehr an Schulen Nachwuchs rekrutieren dürfen solle, aber das THW oder die Bundespolizei nicht, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Kahrs. Andere sehen den Parteitagsbeschluss der Berliner SPD kritischer. Mehr

01.04.2019, 14:39 Uhr | Politik

Wegen Affäre um „Gorch Fock“ Von der Leyen will Marinearsenal in Wilhelmshaven auflösen

Es war für die Sanierung des Segelschulschiffes der Marine „Gorch Fock“ zuständig, jetzt plant das Verteidigungsministerium es aufzulösen. Rund 300 der 1000 Posten sollen nach Koblenz verlegt werden. Mehr

28.03.2019, 18:06 Uhr | Politik

Gastbeitrag zur Außenpolitik Vor harten Entscheidungen nicht wegducken

Lange Zeit fuhr die Bundesregierung auf der weltpolitischen Bühne eine Sowohl-als-auch-Strategie. Doch in Zeiten geopolitischer Veränderungen bedarf es einer klaren Linie, fordert der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz in seinem Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Ischinger

27.03.2019, 12:22 Uhr | Politik

Olaf Scholz im Gespräch „Es muss jetzt überall Disziplin herrschen“

Im F.A.Z.-Interview verteidigt Finanzminister Olaf Scholz die Schuldenbremse – und erklärt, warum er keine Gefahr in einer möglichen Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank sieht. Mehr Geld will er künftig für E-Mobilität ausgeben. Mehr Von Peter Carstens und Manfred Schäfers, Berlin

26.03.2019, 18:12 Uhr | Politik

Projekt Europa Keine Angst vor der sicheren Krise

Die EU als Stehaufmännchen, das alle Krisen meistert? Ob das auch für Außen- und Sicherheitspolitik zutrifft, möchte dieses Buch klären. Mehr Von Tobias Schrörs

26.03.2019, 10:58 Uhr | Politik

Rückschritte bei Bundeswehr Offensive in Intransparenz

Die Modernisierung der Bundeswehr dauert länger als erhofft. Dabei bekommen die Streitkräfte große Summen. Woran kann das liegen? Mehr Von Peter Carstens

26.03.2019, 10:19 Uhr | Politik

Fraktur Allzu durchsichtig

Ob Gorch Fock oder Vatikan. In Wahrheit wollen die Leute doch gar keine Transparenz. Mehr Von Berthold Kohler

22.03.2019, 18:27 Uhr | Politik

Bundeswehr am Hindukusch Mandat für Afghanistan

Die Bundeswehr bleibt noch in Afghanistan. Ebenso bleibt die Frage, weshalb künftig gelingen soll, was bisher nicht gelungen ist. Mehr Von Rainer Hermann

21.03.2019, 22:38 Uhr | Politik

Wehretat unter Druck Scholz’ Quadratur des Kreises

Die Bundeswehr soll weniger Geld bekommen als sie benötigt und Deutschland der Nato versprochen hat. Was am stärksten wächst, ist die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit – der Rest ist eine Lüge. Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

20.03.2019, 17:07 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Dauerhafter Sinneswandel?

Die Bundeswehr bekommt weniger als gewünscht vom Haushaltsetat ab, und die EVP entscheidet über Orbáns Fidesz-Partei. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Patrick Bernau

20.03.2019, 06:17 Uhr | Aktuell

Nach Kritik am Wehretat Heftiger Streit über Amerikas Botschafter Grenell

Amerikas Botschafter Grenell hält die geplanten Verteidigungsausgaben der Deutschen für zu gering. Die SPD schimpft über einen „diplomatischen Totalausfall“, FDP-Vize Kubicki will ihn ausweisen lassen, Merkel bleibt gelassen. Mehr

19.03.2019, 14:00 Uhr | Politik

Fehlende Einsatzfähigkeit Bundeswehr ist weiterhin mangelhaft ausgestattet

Die Ausrüstung der Bundeswehr lässt offenbar immer noch zu wünschen übrig. Nur ein Bruchteil der Hubschrauber ist tatsächlich einsatzfähig. Mehr

17.03.2019, 04:59 Uhr | Politik

Vizekanzler Olaf Scholz Ein Mann, ein Plan

Die SPD liegt abgeschlagen bei unter 20 Prozent. Doch einer sieht seine Chance und nutzt das Interregnum bei der CDU, um die eigene Position in Partei und Koalition zu festigen: Olaf Scholz. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.03.2019, 13:41 Uhr | Politik

Deutschland In der Verantwortung

Das Ankerland im Herzen Europas hat an Einfluss gewonnen. Ein Grund, selbstgefällig zu werden, ist das nicht. Die Welt ist von einer geradezu umstürzlerischen Unruhe erfasst. Eine Analyse vor der „Denk ich an Deutschland“-Konferenz. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.03.2019, 20:40 Uhr | Politik

Debatte um Haushalt 2020 FDP fordert stärkere Erhöhung der Rüstungsausgaben

Die große Koalition streitet über den Haushalt für das kommende Jahr. Finanzminister Olaf Scholz will die Verteidigungsausgaben nicht so stark erhöhen, wie von Ursula von der Leyen gefordert. Das kritisiert nicht nur die Opposition. Mehr

14.03.2019, 11:55 Uhr | Politik

Geheimer Bundeswehrbericht Die Nebelkerzen eines Generals

Gefährden Details über den Zustand der Truppe Deutschlands Sicherheit, muss die Bundeswehr handeln. Aber nicht mit einem klassischen Rohrkrepierer. Mehr Von Lorenz Hemicker

13.03.2019, 14:13 Uhr | Politik

Geheimhalten oder nicht? Bundeswehrbericht entzweit Verteidigungspolitiker

Das Verteidigungsministerium stuft den Zustand seiner Panzer, Flugzeuge und Schiffe ein. FDP, Linkspartei und Grüne laufen Sturm gegen den Entschluss. Verständnis äußern Fachleute der Groko und der AfD. Mehr Von Lorenz Hemicker

12.03.2019, 16:26 Uhr | Politik

Bundeswehr Zustand der deutschen Panzer und Flugzeuge soll geheim bleiben

Die Abgeordneten dürfen nicht mehr darüber sprechen, in welchem Zustand sich Panzer, Kampfflugzeuge und Schiffe der Bundeswehr genau befinden. Das Ministerium spricht von mehr Transparenz und Aktualität. Mehr Von Lorenz Hemicker

11.03.2019, 16:45 Uhr | Politik

Besuch in Bundeswehr-Lager Maas wirbt für Afghanistan-Mission

Außenminister Heiko Maas warnt vor einem Rückzug der Truppen aus Afghanistan. Alle bisherigen Anstrengungen seien dann umsonst gewesen, so Maas beim Besuch eines Bundeswehr-Camps. Mehr Von Peter Carstens, Mazar-e Sharif

11.03.2019, 09:31 Uhr | Politik

Visite bei Bundeswehr Maas besucht Afghanistan und Pakistan

Bundesaußenminister Maas ist zu einem Besuch der deutschen Soldaten in Afghanistan eingetroffen. Deutschland stellt dort nach den Amerikanern das zweitgrößte Truppenkontingent. Mehr Von Peter Carstens, Mazar-e-Sharif

10.03.2019, 18:56 Uhr | Politik

Beschaffungen der Bundeswehr Nicht gut gerüstet

Der Bundeswehr mangelt es oft an Material – die Auslieferungen von Gerätschaften an Heer, Luftwaffe und Marine zieht sich trotz Milliarden aus Steuergeldern in die Länge. Das Amt, das dafür zuständig ist, sieht wenig Änderungsbedarf. Es fühlt sich von der Politik gegängelt. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

09.03.2019, 20:01 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z