Verteidigungspolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sicherheitszone in Syrien Kramp-Karrenbauer auf Konfrontationskurs

Die Verteidigungsministerin fordert eine internationale Schutzzone in Nordsyrien – und schließt auch den Einsatz deutscher Soldaten dabei nicht aus. Damit irritiert sie die SPD und vor allem Außenminister Maas. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten. Auch der Kreml äußert sich. Mehr

22.10.2019, 12:13 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Verteidigungspolitik

   
Sortieren nach

Keine „Zaungäste“ mehr Kramp-Karrenbauer fordert internationale Sicherheitszone in Syrien

Bisher hätten sich Deutschland und Europäer wie „Zaungäste“ verhalten, findet Kramp-Karrenbauer. Nun will die Verteidigungsministerin eine Sicherheitszone in Nordsyrien – möglicherweise auch unter Beteiligung der Bundeswehr. Mehr

21.10.2019, 19:50 Uhr | Politik

Anti-Terror-Übung Rettung aus der roten Zone

Bei der bisher größten gemeinsamen Übung dieser Art proben Bundeswehr und Polizei in Baden-Württemberg den Ernstfall: den Schutz und die Rettung von Menschen bei einem Terroranschlag. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stetten am kalten Markt

21.10.2019, 06:49 Uhr | Politik

Trump und die Ukraine-Affäre Die Verteidigungsstrategie fällt in sich zusammen

Doch ein Geben und Nehmen?: Bei einem Auftritt in Dallas wird Donald Trump von seinen Anhängern gefeiert. Doch sein Stabschef bringt ihn mit einer Aussage zur Ukraine-Affäre in Erklärungsnot. Mehr Von Majid Sattar, Dallas

18.10.2019, 18:32 Uhr | Politik

CSU-Fraktionschef Kreuzer Der nicht mit der Zeit geht

Fraktionschef Thomas Kreuzer steht für die traditionelle CSU, während um ihn herum Söder immer flexibler und Dorothee Bär immer digitaler wird. Gerade deswegen könnte er in der Partei noch gebraucht werden. Mehr Von Timo Frasch, München/Oberstaufen

18.10.2019, 10:42 Uhr | Politik

Schreckensszenario Atomkrieg Bundeswehr trainiert mit Nato den Ernstfall

In Deutschland und den Niederlanden hat eine geheime Bündnisübung begonnen. Bei „Steadfast Noon“ werden deutsche Kampfbomber mit Atomwaffen bestückt. Mehr

18.10.2019, 07:34 Uhr | Politik

Historische Bildung Die alternativlose Zwickmühle

Der Kosovo-Krieg 1999 war ein historischer Meilenstein. Warum? Dieses dünne Buch erklärt es. Mehr Von Ralph Rotte

14.10.2019, 11:55 Uhr | Politik

AKK im Baltikum Drüben wird mitgehört

Im Baltikum beobachtet man Amerikas sprunghaften Präsidenten mit wachsender Sorge. Man hofft auf Europa – und wünscht sich mehr Engagement Deutschlands. Der Besuch der Verteidigungsministerin hat aber auch taktische Hintergründe. Mehr Von Peter Carstens, Riga

12.10.2019, 11:30 Uhr | Politik

Offensive in Nordsyrien Deutschlands mittelbarer Beitrag

Die türkischen Streitkräfte können für ihre Operation in Nordsyrien auf deutsche Panzer setzen. Zwar wurden einige Rüstungslieferungen seit dem gescheiterten Militärputsch nicht mehr genehmigt. Bestehende Verträge aber werden erfüllt. Mehr Von Lorenz Hemicker

11.10.2019, 16:39 Uhr | Politik

Entlassung ist rechtens Bundeswehr-Soldat gab Frauen nicht die Hand

Weil ein Zeitsoldat sich aus religiösen Gründen weigerte, Frauen die Hand zu geben, wurde er aus dem Dienst entlassen. Das Oberverwaltungsgericht Koblenz hat sich nun hinter den Beschluss der Bundeswehr gestellt. Mehr

10.10.2019, 22:40 Uhr | Politik

Bundeswehr-Mission Verfassungsklage gegen Anti-IS-Einsatz abgewiesen

Der Einsatz der Bundeswehr in Syrien gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ stütze sich auf die EU-Beistandsklausel und sei legitim, entschieden die Karlsruher Richter. Die Linksfraktion im Bundestag unterlag damit mit ihrer Klage. Mehr

10.10.2019, 11:53 Uhr | Politik

AKK in Afrika Jenseits der Heimatfront

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht erstmals deutsche Soldaten in Mali und Niger. Doch die Bundespolitik lässt sie auch dort nicht los. Mehr Von Lorenz Hemicker

08.10.2019, 19:39 Uhr | Politik

37.000 Soldaten bei Übung Deutschland wird Drehscheibe bei Großmanöver

Aufmarsch im Osten: Die amerikanischen Streitkräfte wollen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum führen. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. Mehr

07.10.2019, 07:23 Uhr | Politik

Neuer AfD-Vorsitzender in NRW Oberflächlich gemäßigt

Rüdiger Lucassen ist der neue Vorsitzende der nordrhein-westfälischen AfD. Ob damit die heftigen inhaltlichen und personellen Konflikte im größten Landesverband der Partei überwunden sind, ist jedoch fraglich. Mehr Von Reiner Burger, Kalkar

05.10.2019, 15:20 Uhr | Politik

Robert Habecks Blog Eine Art Glückskeks der Politik

Auf seinem Blog kann man Robert Habeck beim Denken zuschauen. Hier teilt er seine Meinung mit, schildert Erlebtes. Dabei inszeniert er sich als Verfechter des Glücks. Mehr Von Antje Schmelcher

24.09.2019, 10:55 Uhr | Politik

AKK in Amerika Im Leer-Jet zum Pentagon

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer reist zum ersten Mal nach Washington. Ihr Terminplan überrascht – vor allem, wen sie alles nicht trifft. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

23.09.2019, 21:21 Uhr | Politik

Bundeswehr-Pannen Tornado verliert zwei Tanks

Das Flugzeug sei auf dem Rückflug von einer Übung über Schleswig-Holstein gewesen, berichtet die Luftwaffe. Beide Tanks seien leer gewesen, heißt es weiter. Nach einem werde allerdings noch gesucht. Mehr

20.09.2019, 08:54 Uhr | Politik

Attacken auf Ölanlagen Was die Luftangriffe in Saudi-Arabien für Deutschland bedeuten

Europa ist heute aus der Luft verwundbarer als vor zwanzig Jahren. Es wäre unverantwortlich, es dabei zu belassen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Christian Mölling und Torben Schütz

19.09.2019, 16:32 Uhr | Politik

Auslandseinsätze Kabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

Eigentlich hätte die Tornado-Mission der Bundeswehr im Irak und in Syrien Ende Oktober auslaufen sollen. Nun geht es doch weiter – mit Kompromissen. Mehr

18.09.2019, 17:30 Uhr | Politik

AfD-Mitgliedschaft Wie ein General nach rechts abbog

Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen. Mehr Von Reinhard Bingener

15.09.2019, 08:27 Uhr | Politik

Verteidigungshaushalt steigt Mehr Geld für die Bundeswehr

Nach Darstellung von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer wächst der Verteidigungshaushalt und die Bundeswehr kann mit mehr Geld unterstützt werden. Mehr

11.09.2019, 18:54 Uhr | Politik

Zu viele Zwischenfälle Neustart für die Flugbereitschaft

Die Flugbereitschaft wird endlich modernisiert: Nachdem sich Flugverzögerungen häufen und die Sicherheit in Frage gestellt wird, handelt die Kanzlerin – wenn auch zu spät. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

10.09.2019, 17:38 Uhr | Politik

Union und SPD einig Anti-IS-Mandat wird verlängert

Nach kurzem Streit haben sich Union und SPD darauf verständigt, die Bundeswehr weiter am Einsatz gegen die Terrormiliz IS zu beteiligen. Mehr

07.09.2019, 17:19 Uhr | Politik

Bundesrechnungshof Die Macht der Erbsenzähler

Der Bundesrechnungshof soll überall dort genau hinsehen, wo der Staat Geld ausgibt. Vorschriften machen kann er niemandem. Und doch: Seine „Bemerkungen“ sind gefürchtet. Mehr Von Alexander Haneke

07.09.2019, 08:20 Uhr | Politik

Zur Abwehr von Extremisten Militärgeheimdienst MAD wird grundlegend reformiert

Das Verteidigungsministerium will den Militärischen Abschirmdienst mit Hunderten zusätzlichen Stellen und einer Strukturreform neu aufstellen – und reagiert damit auch auf Kritik, zu zögerlich gegen Rechtsextremisten vorzugehen. Mehr

06.09.2019, 16:08 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z