Vietnam: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Buchmesse „Sie nennen uns Verbrecher“

Wie schreibt man, wenn alles Schreiben politisch ist – und alles Politische gefährlich? Autoren aus Hongkong, Vietnam und Malaysia berichten. Mehr

17.10.2019, 06:56 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Vietnam

1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Käfigfarmen in Vietnam Die stillen Schreie der Gallenbären

In Vietnam werden Schwarzbären oft in Käfigen gehalten, damit skrupellose Geschäftsleute den Saft ihrer Galle verkaufen können. Das ist nicht nur illegal, sondern äußerst grausam. Mehr Von Till Fähnders, Binh Duong/Ninh Binh

05.10.2019, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Digitalisierung und Konsum Fremdshoppen statt Souvenirs

Was bedeuten Souvenirs und die Jagd nach dem Besonderen auf Reisen noch, wenn immer mehr davon per DHL vor der eigenen Haustür landet? Wie Globalisierung und Digitalisierung meinen Alltag vielfältiger machen, aber die Ferien eintöniger. Mehr Von Jennifer Wiebking

26.08.2019, 09:37 Uhr | Stil

Bad Vilbeler Stada-Konzern Mehr Tabletten aus Vietnam für den deutschen Markt

Unter der Führung von Finanzinvestoren kehrt der Bad Vilbeler Arzneimittelhersteller Stada auf den Wachstumspfad zurück. Eine neue Fabrik in Vietnam soll der Lieferfähigkeit dienen. Mehr Von Thorsten Winter

14.08.2019, 08:38 Uhr | Rhein-Main

Final Cut von „Apocalypse Now“ Film wurde Krieg

Vierzig Jahre nach der Premiere hat sich Francis Ford Coppola seinen Vietnam-Film „Apocalypse Now“ noch einmal vorgenommen und einen Final Cut erstellt. Hat es sich gelohnt? Mehr Von Peter Körte

20.07.2019, 13:44 Uhr | Feuilleton

Tour de France Eddy Merckx, der gelbe Mao

Zu seinen Ehren startet die Tour de France in Brüssel, 50 Jahre nach seinem Triumph beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die Person Eddy Merckx befindet sich dabei auf freundlicher Distanz zur Sportikone Merckx. Mehr Von Tom Mustroph

05.07.2019, 20:19 Uhr | Sport

Interne Einblicke Der Nordkoreaversteher

Ein einstiger Planungschef von Bundeskanzler Schröder führt seit Jahren politische Gespräche in Pjöngjang. Hierzulande wirbt er um Verständnis für Kim Jong-un. Und in Korea erklärt der Staatssekretär a.D., wie man eine Wiedervereinigung nicht anpacken sollte. Mehr Von Martin Benninghoff und Andreas Ross, Freiburg

01.07.2019, 21:08 Uhr | Politik

Nordkorea-Vermittler Nowak „Wo Kim auftaucht, wird er wie ein Popstar gefeiert“

Wolfgang Nowak, früherer Planungschef unter Kanzler Schröder, hat direkten Zugang zu Nordkoreas Regierung. Ein Gespräch über das angeblich spontane Treffen von Kim und Trump, Kims Pläne – und die Gefahr, sich instrumentalisieren zu lassen. Mehr Von Martin Benninghoff und Andreas Ross, Freiburg

01.07.2019, 14:19 Uhr | Politik

Post aus Nordkorea Trump erhält „schönen Brief“ von Kim Jong-un

Ein „netter und warmer“ Brief aus Nordkorea hat den amerikanischen Präsidenten erreicht. Der Inhalt stimmt ihn offenbar so froh, dass er ankündigt, es werde „etwas sehr Positives passieren.“ Mehr

11.06.2019, 20:20 Uhr | Politik

50 Jahre nach Vietnam-Krieg Das Schweigen der Sieger

Bis heute wird in Vietnam über den Krieg nicht gesprochen, selbst Künstler und Schriftsteller meiden das Thema. Warum eigentlich? Mehr Von Marco Stahlhut, Hanoi

01.06.2019, 08:32 Uhr | Feuilleton

Medienbericht Trump-Sondergesandter von Kim Jong-un hingerichtet

Erschießungen und Arbeitslager – mit einer Reihe von Strafmaßnahmen soll Nordkoreas Machthaber auf den gescheiterten Atomgipfel reagiert haben. Der Sondergesandte soll tot sein, die jüngere Schwester des Diktators ist verschwunden. Mehr

31.05.2019, 10:05 Uhr | Politik

Nordkorea Steigender Unmut, verschärfte Töne

Beschlagnahmter Frachter, verstopfte Kommunikationskanäle: Monate nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi steht es nicht gut um den politischen Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel. Auf der Sachebene aber gibt es Hoffnung. Mehr Von Martin Benninghoff

21.05.2019, 18:31 Uhr | Politik

Buddha-Statue in Vietnam Der größte in Südostasien

In Hanoi wird gerade die größte Buddha-Statue Südostasiens errichtet. Sie ist 72 Meter hoch und soll in einigen Jahren fertiggestellt sein. Zum Vesakhfest treffen sich hier schon jetzt zahlreiche Gläubige. Mehr

19.05.2019, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Wirklich verlassen? Geisterstimmung im Wasserpark

2004 wurde im vietnamesischen Hue ein riesiger Wasser-Vergnügungspark eröffnet. Nur sieben Jahre später musste er wieder schließen, weil die Betreiber pleite waren. Der Park sollte mittlerweile verlassen sein, ist er aber nicht mehr ganz... Mehr

08.05.2019, 11:11 Uhr | Gesellschaft

Nordkorea zieht Leute ab „Kim Jong-un ist beträchtlich verärgert“

Aller Optimismus verflogen? Nordkorea zieht seine Verbindungsleute aus dem gemeinsamen Büro mit Südkorea ab – und verschlechtert die Beziehungen im steinigen Friedensprozess. Eine Botschaft Kims, die wohl an zwei Adressen gerichtet ist. Mehr Von Martin Benninghoff

22.03.2019, 16:02 Uhr | Politik

Nordkoreanische Raketen Wie real ist die Bedrohung für den Westen?

Dass Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un seine Raketenanlage nach dem gescheiterten Treffen mit Trump wieder aufbaut, ist eine deutliche Warnung gen Amerika. Doch über die tatsächlichen Fähigkeiten der Raketen ist wenig bekannt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Danspeckgruber und Markus Schiller

22.03.2019, 15:51 Uhr | Politik

Kim Jong-un Ein enttäuschter Diktator

Nach dem erfolglosen Gipfel mit Donald Trump lässt Pjöngjang durchblicken, dass es bald wieder Raketentests geben könnte. Das Regime macht vor allem Trumps Berater für das Scheitern der Gespräche verantwortlich. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.03.2019, 19:45 Uhr | Politik

Spanischer Medienbericht CIA soll in Überfall auf nordkoreanische Botschaft involviert sein

Zehn Männer brachen am 22. Februar gewaltsam in die Madrider Botschaft Nordkoreas ein. Sie fesselten, verhörten und verprügelten Mitarbeiter. Spanische Sicherheitsbehörden bringen wohl zwei der Täter mit der CIA in Verbindung. Mehr Von Joshua Beer

14.03.2019, 11:51 Uhr | Politik

Ergebnisloser Ausgang Trump gibt Demokraten Mitschuld an Scheitern des Kim-Gipfels

Der Ärger über das ergebnislose Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un scheint bei Donald Trump noch nicht verflogen. Andere bewerten den Gipfel hingegen deutlich positiver. Mehr

04.03.2019, 09:37 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Hanoi Warum Kim und Trump scheiterten

Tage nach dem Gipfel in Hanoi wird klar: Das Angebot Nordkoreas hatte schon vorher auf dem Tisch gelegen – und war von Amerika abgelehnt worden. Mehr Von Friederike Böge, Peking

04.03.2019, 07:07 Uhr | Politik

Nationalfeiertag in Südkorea Ein glanzloser Festakt

Südkorea feiert seine Unabhängigkeit – doch der Gipfel in Hanoi trübt die Stimmung. 1919 kämpften Koreaner im Norden und Süden gegen die japanische Kolonialmacht. Mehr Von Patrick Welter

01.03.2019, 22:22 Uhr | Politik

Fall Otto Warmbier „Trumps Verhalten ist abscheulich“

Donald Trump stellt sich im Fall des mutmaßlich gefolterten Studenten Warmbier hinter Nordkoreas Machthaber Kim. In Amerika bricht ein Sturm der Entrüstung los. Mehr

01.03.2019, 04:00 Uhr | Politik

Gescheiterter Kim-Trump-Gipfel „Die Kunst des Deals ist nicht sein Ding“

Das zweite historische Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un blieb ergebnislos. Der Abbruch ruft bei Beobachtern in Amerika Enttäuschung hervor und erhält doch selbst bei den Demokraten Zuspruch. Mehr Von Joshua Beer

28.02.2019, 21:10 Uhr | Politik

Zukunft der Verhandlungen Trump hat etwas bewegt

Es ist verfrüht, von einem Scheitern der Atomverhandlungen mit Nordkorea zu sprechen. Alles auf Chefebene zu verhandeln mag nicht geglückt sein, aber das muss nicht das Ende sein. Ein Kommentar. Mehr Von Friederike Böge, Hanoi

28.02.2019, 21:08 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Deutsches Behördenversagen und weltpolitische Machtspiele

Was steht in den Bundeswehr-Akten von Uwe Mundlos? Warum wurde ein möglicher Komplize von Anis Amri einfach abgeschoben? Und vor allem: Wie erfolgreich wird Trumps Friedensmission in Hanoi? Das Wichtigste im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

28.02.2019, 06:46 Uhr | Aktuell

Trump in Vietnam Schlechtes Timing

Donald Trump möchte sich in Vietnam als großer außenpolitischer Verhandler inszenieren. Doch interessieren sich seine Anhänger bei den vielen innenpolitischen Entwicklungen überhaupt für diese an sie gerichtete Geste? Mehr Von Oliver Kühn

27.02.2019, 16:15 Uhr | Politik

Trump und Kim Jong-un „Haben alle eine gute Zeit?“

Beim Abendessen mit Nordkoreas Machthaber gibt Donald Trump den Entertainer. Die Medien „lassen uns sehr gut aussehen”, scherzt er. Doch der Druck der Erwartungen ist ihm anzusehen – genau wie Kim Jong-un. Mehr Von Friederike Böge, Hanoi

27.02.2019, 16:05 Uhr | Politik

Gipfel in Hanoi beginnt Trump erwartet „sehr erfolgreiche Gespräche“

Amerikas Präsident umwirbt den nordkoreanischen Machthaber mit rosigen Aussichten. Nordkorea müsse nur eine Voraussetzung erfüllen, sagt Trump. Mehr

27.02.2019, 14:05 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Brutalstmögliche Egos

Immer mehr Gespräche, alte Vorwürfe, neue Kompromissvorschläge: Der Brexit steckt fest. Explosiver geht es bei Donald Trump zu – in doppelter Hinsicht. Alles, was heute wichtig wird im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Oliver Georgi

27.02.2019, 06:35 Uhr | Aktuell

Nordkoreanischer Machthaber Woher bekommt Kim Jong-un seine Luxusautos?

Eigentlich dürfen keine Autos aus der EU nach Nordkorea exportiert werden. Doch Machthaber Kim Jong-un lässt sich gerne in westlichen Luxuswagen kutschieren – so auch jetzt in Vietnam. Mehr

26.02.2019, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Trumps Außenpolitik Diplomatisches Stückwerk

Venezuela, Nordkorea, Iran: Der amerikanische Präsident Donald Trump ist momentan außenpolitisch an einigen heiklen Schauplätzen beschäftigt. Er selbst zieht eine durchweg positive Bilanz. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.02.2019, 15:52 Uhr | Politik

Vor Gipfel mit Trump Kims Problem mit den amerikanischen Journalisten

Kurz vor dem Treffen von Donald Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un muss die amerikanische Presse umziehen. Mehr

26.02.2019, 10:41 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Hanoi Werden Kim und Trump zu Friedensstiftern?

Das erste Treffen von Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un war historisch. Doch die Ergebnisse blieben vage. Wird es in Hanoi anders? Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.02.2019, 09:19 Uhr | Politik

Vor Nordkorea-Gipfel Trump schließt Truppenabzug aus Südkorea aus

Der amerikanische Präsident steht unter Druck, beim Gipfel mit Kim Jong-un nächste Woche konkretere Ergebnisse zu erwirken als beim letzten Mal. Die Soldaten aus Südkorea abzuziehen, das komme nicht in Frage. Mehr

23.02.2019, 08:30 Uhr | Politik

Nach Entführung in Deutschland Vietnam darf sich wieder im Lichte der Diplomatie sonnen

Erst stand der Neuanfang in Berlin auf dem Programm, nun folgt der Trump-Kim-Gipfel in Hanoi. Die Sozialistische Republik wird trotz Menschenrechtsverletzungen als Partner umgarnt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

22.02.2019, 06:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z