Melilla: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spanischer Fußball Aufatmen bei Real Madrid

Interimstrainer Solari gelingt mit Real Madrid ein passabler Einstand. Auch ohne Kroos, Modric, Bale und Isco gewinnen die abgestürzten Königlichen in der spanischen Nordafrika-Exklave. Mehr

31.10.2018, 22:03 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Melilla

1 2
   
Sortieren nach

Migration übers Mittelmeer Der große Andrang vor den Herbststürmen

Immer mehr junge Migranten erreichen die spanischen Exklaven in Nordafrika. Spanien nimmt inzwischen mehr Menschen auf als Italien – auch, weil es seine Verpflichtungen erfüllt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

11.09.2018, 22:10 Uhr | Politik

Nordafrika-Exklave Ceuta Spanien will Klingen an Grenzzäunen entfernen

Hunderte Migranten sind am Donnerstag gewaltsam in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt – über meterhohe Grenzzäune. Doch die spanische Regierung hält an ihrem Plan fest: Sie will an den Zäunen keine Klingen mehr. Mehr

27.07.2018, 12:32 Uhr | Politik

Dschihadistenhochburg Melilla Die Moschee in der Schlucht des Todes

In der spanischen Exklave Melilla operieren Dschihadisten im Grenzgebiet zwischen Europa und Afrika. Madrid hat die Kontrolle über die Stadt am Mittelmeer verloren. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Melilla

01.09.2017, 15:24 Uhr | Politik

Dokumentarfilm Eine Frau muss er alleine finden

Paul Nkamani hat sich von Kamerun nach Berlin durchgeschlagen. Filmemacher Jakob Preuss hat ihn zwei Jahre lang begleitet. Jetzt wohnt Nkamani in Preuss’ ehemaligem Kinderzimmer. Die beiden respektieren sich. Aber Freunde sind sie nicht. Mehr Von David Wünschel

31.08.2017, 21:16 Uhr | Gesellschaft

Kritikerblog zu „Lichter“ 2016 Über Grenzen und Hummer

Der „Lichter“ Filmfest Frankfurt International ist vorüber, die Preise sind vergeben. Auch dieses Mal gibt es dazu einen Kritikerblog - es ist schon die dritte Generation. Mehr

04.04.2016, 21:13 Uhr | Rhein-Main

26 Verletzte in Melilla Schweres Erdbeben im westlichen Mittelmeer

Erdbeben kommen im westlichen Mittelmeer häufiger vor, aber ein Beben der Stärke 6,3 ist auch dort recht ungewöhnlich. Besonders betroffen war die spanische Exklave Melilla, wo erhebliche Schäden entstanden. Mehr

25.01.2016, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Exklave Melilla Marokkaner bei Flucht in Koffer erstickt

Ein junger Marokkaner durfte legal mit der Autofähre von der Exklave Melilla nach Spanien ausreisen. Nicht so sein jüngerer Bruder, den er im Kofferraum versteckte – mit fatalen Folgen. Mehr

03.08.2015, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Alarmstufe erhöht Dschihadisten an spanischen Badestränden?

Die spanischen Behörden haben die Alarmstufe erhöht. Sie sind auf Angriffe des Islamischen Staates gefasst. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.07.2015, 10:26 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Kiefersfelden als Vorort von Lampedusa

Die Debatte über die Flüchtlingspolitik hat immer ein Problem: Sie ignoriert die Fakten. Das ermöglicht, sich vor der Verantwortung zu drücken. Gestern Abend war das wieder zu erleben. Mehr Von Frank Lübberding

14.11.2014, 07:36 Uhr | Feuilleton

Islamistischer Terror Dschihadisten in Spanien und Marokko festgenommen

In der spanischen Enklave Melilla und der marokkanischen Stadt Nador sind neun mutmaßliche Dschihadisten festgenommen worden. Sie sollen für den Islamischen Staat in Syrien gekämpft haben. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

26.09.2014, 15:26 Uhr | Politik

Flucht nach Europa Waghalsige Passage

Menschenhändler und Schlepper passen ihre Routen nach Europa schnell neuen Bedingungen an. Für viele Flüchtlinge aus Westafrika und aus Syrien führen sie inzwischen über Marokko. Mehr Von Rainer Hermann, Rabat

08.04.2014, 16:55 Uhr | Politik

Gedenkfeier zum 11. März Spanien bleibt bedroht von Islamisten

Am 11. März 2004 kamen bei den Madrider Zug-Attentate 191 Menschen ums Leben. Zehn Jahre danach gibt es weitere „Schläferzellen“ in Spanien und „heilige Krieger“, die das Land bedrohen. Das Land gedenkt der Terroropfer. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

11.03.2014, 14:13 Uhr | Politik

Flüchtlingsansturm in Melilla Notfalls mit Gewalt über den blutigen Zaun

Die spanischen Exklaven in Marokko sind für viele Menschen „Europas afrikanische Südgrenze“. Entsprechend groß ist der Ansturm darauf. Mehr Von Leo Wieland, Melilla

25.02.2014, 16:44 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Europa Nicht nur Lampedusa

Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisenregionen kommen auf verschiedenen Wegen nach Europa: neben Italien auch über Spanien, Griechenland und die Ukraine - die Routen sind alle gefährlich. Mehr

08.10.2013, 19:15 Uhr | Politik

„Strategische Partnerschaft“ Spanien und Marokko wollen eng kooperieren

Die spanische und marokkanische Regierung werden künftig als „strategische Partner“ zusammenarbeiten. Damit wollen beide Staaten ihre wirtschaftlichen Turbulenzen bewältigen. Mehr Von Leo Wieland

04.10.2012, 17:40 Uhr | Politik

Tödliche Barrieren Die Renaissance der Grenzzäune

Nach dem Fall der Berliner Mauer glaubte man, Grenzzäune würden bald der Vergangenheit angehören. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus: Grenzzäune haben Konjunktur. Auf fast jedem Kontinent trennen sie Staaten. Die meisten sind hochmodern. Mehr Von Michael Radunski

08.01.2011, 19:37 Uhr | Politik

Spanien und Marokko Nadelstiche gegen Melilla

Das Verhältnis zwischen Spanien und Marokko ist traditionell konfliktbeladen, hatte sich zuletzt aber entspannt. Wieso kam es also in den vergangenen Tagen zu den wahrscheinlich von Marokko geduldeten Blockaden an der Grenze zur spanischen Exklave Melilla? Mehr Von Leo Wieland, Madrid

20.08.2010, 09:07 Uhr | Politik

Spanien und Marokko Marokko entschärft Grenzkonflikt mit Melilla

Die Blockaden an der Grenze zwischen Marokko und der spanischen Exklave Melilla sind vorerst aufgehoben. Die Aktivistenorganisationen, die seit Tagen gegen angeblich rassistische Übergriffe der spanischen Grenzpolizei protestiert hatten, setzten ihre Boykottmaßnahmen aus. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

19.08.2010, 15:40 Uhr | Politik

Marokko Spaniens Exklave Melilla blockiert

Im Streit um die nordafrikanische Enklave hat Marokko den Druck auf sein Nachbarland erhöht: Mit Duldung der Polizei stoppten Demonstranten den Transport frischer Lebensmittel nach Melilla. Gleichzeitig wächst die Zahl der Bootsflüchtlinge wieder. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

14.08.2010, 10:25 Uhr | Politik

Rassistische Übergriffe Streit zwischen Marokko und Spanien

Seit mehreren Wochen protestiert Marokko gegen angeblich rassistische Übergriffe der spanischen Grenztruppen und Polizei in den nordafrikanischen Enklaven Ceuta und Melilla. Jetzt hat König Juan Carlos zu vermitteln versucht. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

12.08.2010, 16:27 Uhr | Politik

Europa in Afrika Die Moschee des Stierkampfs

Wo an der Küste Nordafrikas Christen und Muslime fröhlich miteinander feiern: das spanische Experiment Melilla. Sie nennt sich die „Stadt der vier Kulturen“. Doch schon bald wird die Hälfte der 75.000 Einwohner muslimisch sein. Mehr Von Leo Wieland, Melilla

06.09.2009, 21:48 Uhr | Politik

Flüchtlingsströme In Afrika und doch schon in Europa

Vor vier Jahren überrannten Tausende die Grenzen zu den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla, es gab Tote. Nicht nur wegen der neuen Grenzzäune ist es dort ruhiger geworden. Doch sobald die Wirtschaftskrise vorbei ist, dürfte der Ansturm von neuem beginnen. Mehr Von Leo Wieland

05.09.2009, 14:19 Uhr | Politik

Migration nach Europa Dramatische Schicksale oder Legenden?

Tausende Papierlose kommen mit so genannten Cayucos aus Afrika nach Spanien. Doch Madrid hat seine Abschiebepolitik verschärft. Für die Schleuser ist die Verzweiflung der afrikanischen Einwanderer dennoch ein lukratives Geschäft. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

29.08.2008, 10:17 Uhr | Politik

Melilla Afrikanische Flüchtlinge stürmen spanische Enklave

Dutzende afrikanische Einwanderer haben in der Nacht zum Sonntag die spanische Nordafrika-Exklave Melilla gestürmt. Sie versuchten gar nicht erst, die bis zu sechs Meter hohen Grenzzäune zu überwinden, sondern stürmten direkt auf den Übergang los. Mehr

22.06.2008, 12:38 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z