Breslau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Breslau

  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Der Fall Gurlitt Die zwei Reiter am Strand traben in einen deutschen Albtraum

Ein New Yorker Anwalt entdeckt in der Sammlung Gurlitt ein Bild Max Liebermanns, das seiner Familie gehörte. Jetzt verklagt er die Bundesregierung und Bayern auf sofortige Rückgabe. Die Zeit der Ausreden und des Taktierens ist damit vorbei. Mehr Von Stefan Koldehoff

10.03.2014, 14:02 Uhr | Feuilleton

Daniel Caspar von Lohenstein im Mainzer Theater Vor dem Text sind alle Türken gleich

Die Furcht vor Terrorismus lässt Schauerdramen aus dem Barock wiederauferstehen. Daniel Caspar von Lohensteins bravouröse Stücke bringen das Mainzer Publikum zum Weinen und zum Lachen. Mehr Von Dieter Bartetzko

14.01.2014, 13:15 Uhr | Feuilleton

Weltpremiere in Warschau Einige Kinder haben überlebt

Pepe Danquarts Film Lauf, Junge, lauf erzählt, wie Yoram Friedman die Flucht aus dem Warschauer Getto gelang. Wir haben den Überlebenden bei der Premiere getroffen. Mehr Von Hannah Lühmann, Warschau

10.01.2014, 14:51 Uhr | Feuilleton

Reinhard Selten Der Spieler

Reinhard Selten hat im Labor untersucht, wie Menschen wirklich ticken. Der egoistische Homo oeconomicus ist am Ende. Mehr Von Johannes Pennekamp

07.12.2013, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Herkunftsbezeichnung Made in Poland? Na und!

Polnische Unternehmen erschließen sich längst ausländische Märkte. Aber ihre Produkte kennzeichnen sie lieber mit „Made in Europe“. Ihr Land hat ein Imageproblem. Mehr Von Sven Astheimer

06.12.2013, 20:42 Uhr | Wirtschaft

Fund von München Der Schatz und sein Hüter

Was hat Cornelius Gurlitt mit der Kunst getan und was die Kunst mit Cornelius Gurlitt? Die in München sichergestellten Gemälde werfen nicht nur juristische Fragen auf. Mehr Von Boris Pofalla

09.11.2013, 15:57 Uhr | Feuilleton

Fritz Stern zum Abhörskandal Ein törichter, krimineller Akt

Der große Historiker Fritz Stern hat in New York einen Preis für Pioniere des transatlantischen Ideenverkehrs entgegengenommen. Und dabei den Abhörskandal eine politische Katastrophe genannt. Mehr Von Patrick Bahners, New York

28.10.2013, 11:08 Uhr | Feuilleton

Deutsche Farmer in Moçambique Ein Leben unter Palmen

Auf einer kleinen Insel im Norden von Moçambique betreiben die Geschwister Carola und Rainer Gessner eine Kokosplantage - wie einst schon ihre Großeltern. Mehr Von David Klaubert, Quirimba

18.10.2013, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Christian Herfarth wird 80 Der forschende Krebs-Chirurg

Er gilt als einer der bedeutendsten Mediziner seiner Generation. Sein Spezialgebiet war die chirurgische Onkologie. Christian Herfarth, der heute achtzig Jahre alt wird, hat viel bewegt und dabei stets das Wohl der Patienten im Blick . Mehr Von Christina Hucklenbroich

12.08.2013, 11:00 Uhr | Wissen

Polen nach der Fußball-EM Madonna im Mausoleum

Ein Jahr nach der EM 2012 ist die Ernüchterung im Co-Gastgeberland Polen groß. Der Fußball liegt am Boden, Erfolge bleiben aus, die teuren Stadien leer. Aber die Polen zehren von der Erkenntnis, vollends in Europa angekommen zu sein. Mehr Von Olaf Sundermeyer

10.06.2013, 12:53 Uhr | Sport

Bergsteiger Norman Dyhrenfurth Abenteuerlust ist etwas anderes

Norman Dyhrenfurth, der heute 95 wird, leitete vor 60 Jahren die amerikanische Everest-Expedition. Er war einer der Bergsteiger, die den höchsten Berg der Welt zum ersten Mal überschreiten konnten. Ein Treffen in Salzburg. Mehr Von Stephanie Geiger

07.05.2013, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Norbert Kapitola Was haben sie aus meinem Enkel gemacht?

Als Zweijähriger wurde er auf der Flucht verwundet und kam ins Lazarett. Als es evakuiert werden musste, wurde er von seiner Mutter getrennt. Unser Leser Norbert Kapitola erzählt seine Geschichte von Trennung und Wiedersehen. Mehr

16.04.2013, 13:19 Uhr | Feuilleton

Dorothee Asendorf Der Vater kam zurück, der Papa nicht

1943 wird der Vater unserer Leserin Dorothee Asendorf an die Front geschickt. Es dauert fünf Jahre bis er zurückkehrt. Seine Erlebnisse trennen ihn jedoch den Rest seines Lebens von der Familie. Mehr

19.03.2013, 12:24 Uhr | Feuilleton

Martin Illmer Das besiegte Vaterland

Der Vater von Martin Illmer wusste, wer den Krieg begonnen und mit Grausamkeit geführt hatte. Trotzdem war Deutschland für ihn 1945 nicht befreit, sondern besiegt worden. Das Ende des Kriegs war auch das Ende seiner Kindheit. Mehr

19.03.2013, 10:42 Uhr | Feuilleton

200 Jahre Eisernes Kreuz Dem Andenken eines Siegesengels

Als Kriegsauszeichnung verliehen oder als Symbol der Bundeswehr für Tapferkeit - das eiserne Kreuz ist seit 200 Jahren ein militärisches Symbol. Seinen eigentlichen Ursprung kennt kaum einer mehr. Mehr Von Rainer Blasius

10.03.2013, 16:02 Uhr | Gesellschaft

Ursula Krechels „Landgericht“ Diese Geschichte vererbt sich an die Kinder

Was stimmt, was stimmt nicht? Und wer ist die reale Familie hinter dem Erfolgsroman „Landgericht“, mit dem Ursula Krechel dem Richter Robert Bernd Michaelis ein Denkmal setzte? Mehr Von Martin Bernd Michaelis

26.12.2012, 16:17 Uhr | Feuilleton

Ursula Krechels „Landgericht“ In der Sache Kornitzer

Das literarische Ereignis dieses Herbstes spielt im Landgericht von Mainz. Ursula Krechel erzählt die Geschichte eines jüdischen Exilanten, der nach 1945 wieder Richter sein will. Mehr Von Andreas Platthaus

03.10.2012, 11:30 Uhr | Feuilleton

Penny baut in Offenbach Dynamik pur

Lebensmittel-Discounter konnten bisher keine Architektur-Preise gewinnen. Einer von ihnen bläst zur Aufholjagd. So kommt Offenbach zu einem überraschenden architektonischen Gewinn. Mehr Von Jürgen Richter

26.09.2012, 12:17 Uhr | Feuilleton

Europa League Leichtes Spiel für Hannover

Fünf Tore im Hinspiel, fünf Tore im Rückspiel: Hannover 96 hat auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League wenig Mühe mit Slask Breslau. Allerdings überschatten heftige Auseinandersetzungen von Fans die Partie. Mehr

30.08.2012, 22:55 Uhr | Sport

2:2 in Hannover Schalke nur halb zufrieden

Schalke wähnt sich nach Toren von Holtby und Huntelaar schon als Sieger des Sonntagsspiels. Doch Newcomer Nikci vermasselt die königsblaue Tour. Zuvor traf schon Felipe. Mehr Von Frank Heike, Hannover

26.08.2012, 19:31 Uhr | Sport

5:3 in Breslau Hannoveraner Offensivsturm

Im Angriff top, in der Abwehr ausbaufähig: Hannover besiegt in einem turbulenten Spiel der Qualifikation zur Europa League Breslau mit 5:3. Mit schnellen Vorstößen in die Spitze überrennt der Bundesligaklub die gegnerische Defensive mehrfach. Mehr

23.08.2012, 23:16 Uhr | Sport

Tim Geithner besucht Deutschland Amerikas Reisediplomat in der Krise

Amerikas Finanzminister Timothy Geithner will die Europäer auf eine schnellere Krisenbekämpfung einschwören. Doch mit seiner Reisediplomatie hat er sich bisher nur wenige Freunde gemacht. Mehr Von Patrick Welter

30.07.2012, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Magistrat macht Urlaub Zwischen Nordkap und Südpolen

Schwimmen, lesen, wandern, Fußball spielen: Der Frankfurter Magistrat macht Urlaub. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

25.07.2012, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Vor den Festspielen Wagner und wir

Lässt sich die Musik Richard Wagners freisprechen von ihrer historischen Wirkung? Antworten auf diese Frage klingen umso entspannter, je weiter wir uns von Bayreuth entfernen. Mehr Von Eleonore Büning

24.07.2012, 15:59 Uhr | Feuilleton

Arbeitslose Jugendliche Machen wir das Beste draus

Polen, in der Provinz. Hier sollen schwierige Jugendliche aus Deutschland Ordnung und Disziplin lernen, um fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Funktioniert das? Mehr Von Stefan Locke, Milicz

14.07.2012, 21:22 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z