Bibliotheken: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Literarisches Selbstporträt Der Russin ihr Deutsch

Wie gut mein Deutsch auch sein mag, wird er nie „perfekt“ sein. Und damit habe ich mich längst abgefunden. Nur mit einem fehlerhaften Deutsch kann ich meine russischen Emotionen wiedergeben. Mehr

20.07.2019, 19:28 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Bibliotheken

   
Sortieren nach

Architekt César Pelli gestorben Wolkenkratzer als Symbol einer aufstrebenden Gesellschaft

César Pelli entwarf die Petronas-Türme in Malaysia, die jahrelang die höchsten Türme der Welt waren. Nun ist der Architekt ikonischer Wolkenkratzer im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr

20.07.2019, 14:19 Uhr | Stil

Gefängnisbeamter Nicht so düster, wie sich das viele vorstellen

Vieles ist Routine, manches ist nervenaufreibend. Ein Schweizer Gefängnisbeamter über seine Arbeit hinter Gittern, hinter denen 400 Gefangene leben. Mehr Von Giulia Steinhauser, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

19.07.2019, 17:54 Uhr | Gesellschaft

Wohnen als Familie Sind Kinder auf dem Land wirklich glücklicher?

Wer Kinder bekommt, lebt besser auf dem Land, heißt es. Doch wer nur der Kinder wegen umzieht, tut ihnen womöglich überhaupt nichts Gutes. Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

18.07.2019, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Stimme für Millionen Fahrgäste Die Bahn hat einen neuen Ansager

Die Stimme, die an Bahnhöfen die Ansagen verkündet, gilt für viele als „Blech-Else“. Nun soll ein frisches Format her – mit einer neuen Stimme. Ein Sprecher konnte sich unter Hunderten Bewerbern durchsetzen. Mehr

17.07.2019, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Wenn studieren krank macht Diese Anti-Stress-Programme helfen gegen ungesunden Lifestyle

Lange Tage in der Bib, wenig Sport und viel Leistungsdruck: Studenten leben oft ungesund. Einige Unis wollen jetzt mit Hängematten und Trimm-Dich-Pfaden gegensteuern. Mehr Von Mariam Misakian

11.07.2019, 14:11 Uhr | Beruf-Chance

Idealstadt Sabbioneta Das Geheimnis der steinernen Sexten

Perfektionssucht in der Lombardei: Der Renaissance-Fürst Vespasiano Gonzaga erfüllte sich mit Sabbioneta seinen Traum einer idealen Stadt. Der Code hinter der Harmonie der Gassen wurde erst vor wenigen Jahren entschlüsselt. Mehr Von Christian Knull

11.07.2019, 08:52 Uhr | Reise

Ausstellung in Bad Homburg Massensterben in schön

Im Sinclair-Haus trägt die Kunst die Insekten zu Grabe. Was kommt nach deren Tod? Mehr Von Sarah Obertreis

10.07.2019, 23:32 Uhr | Feuilleton

Büchnerpreis für Lukas Bärfuss Schulabbrecher und Autodidakt

Lukas Bärfuss erhält den Büchnerpreis zu Recht: Die Romane des Schweizer Schriftstellers und Dramatikers sind eingreifend, empathisch und stilistisch brillant. Aber er beherrscht auch die gesellschaftliche Kontroverse. Mehr Von Sandra Kegel

10.07.2019, 10:12 Uhr | Feuilleton

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Ich wünsche mir einen schöneren Campus

Stefanie Freitag mag den praktischen Ansatz ihres Architekturstudiums. Warum sie Mainz spannend findet und sich einen schöneren Campus wünscht, erzählt sie im Kurzinterview. Mehr Von Tim Blumenstein

09.07.2019, 14:32 Uhr | Feuilleton

Neue Förderung Posse um das Völkerkundemuseum

Frieden in Heidelberg: Nach jahrzehntelanger Misswirtschaft will sich das dortige Völkerkundemuseum dank neuer Förderung neu aufstellen. Der Weg dorthin war mehr als steinig. Mehr Von Adrian Schulz

09.07.2019, 07:21 Uhr | Feuilleton

Homeschooling statt Schule Nie wieder musst du da hin

Immer mehr Menschen aus der Mitte der Gesellschaft schicken ihre Kinder nicht zur Schule. Ihr Argument: Die Schule macht die Kinder krank. Zu Besuch bei drei Familien in der Grauzone. Mehr Von Stefanie Nickel

05.07.2019, 11:07 Uhr | Gesellschaft

EU-Austritt Oxford, der Brexit und Berlin

Was bedeutet der Brexit für eine der Top-Unis der Welt? Eine Spurensuche unter Studenten und Forschern. Mehr Von Alexander Wulfers

03.07.2019, 16:19 Uhr | Beruf-Chance

Monumenta Germaniae Historica Die Striche sind bei uns im Schwang

Schützt Quellenkritik vor nationalistischem Überschwang, oder ist gerade das ein nationaler Mythos? Die Monumenta Germaniae Historica feiern in München ihren zweihundertsten Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

03.07.2019, 11:54 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Hauptwache Palme, Eiche, Axt

In Hessen macht der Eichenprozessionsspinner die Wälder unsicher und in Frankfurt wird über die Bockenheimer Stadtteilbibliothek diskutiert. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

03.07.2019, 05:58 Uhr | Rhein-Main

Coach gegen Prüfungsstress Manchmal ist Eis essen besser als büffeln

Dagmar Kuchenbecker arbeitet als Coach in der Studienberatung der Goethe-Uni. Sie hilft bei Zukunftsangst und Prüfungsstress – und kennt den Wert der Ohrläppchen-Massage. Mehr Von Sascha Zoske

02.07.2019, 14:47 Uhr | Rhein-Main

Die Karrierefrage Wie finde ich einen guten Nebenjob?

Viele Studierende arbeiten: Auf der Messe, an der Hochschule und in der Gastronomie. Wer es richtig macht, achtet dabei nicht nur auf die Bezahlung – sondern hat gleich die Karriere mit im Blick. Mehr Von David Metzmacher

01.07.2019, 06:37 Uhr | Beruf-Chance

Beruf der Assistentin Die Frau dahinter

Sie arbeitet als Vorstandsassistentin. Ihre Aufgabe ist es, dem Chef den Rücken freizuhalten und dabei unsichtbar zu bleiben. Ein Traumjob. Mehr Von Yvonne Staat

30.06.2019, 21:01 Uhr | Beruf-Chance

Hermann Hesse 1933 - 1939 Verteidigung einer bedrohten Innerlichkeit

„Man glaubt zu philosophieren und bereitet bloß dreißigjährige Kriege vor“: Korrespondenz nahm einen großen Teil der Arbeitszeit Hermann Hesses ein. Jetzt sind Briefe aus den Jahren 1933 bis 1939 im Suhrkamp Verlag erschienen. Mehr Von Wolfgang Schneider

30.06.2019, 19:13 Uhr | Feuilleton

„Salome“ in München Kopfloses Geschlurfe, blutiges Gekuschel

Mahler vom Tonband statt Strauss mit einem Klarinettenlauf: So hat „Salome“ noch nie begonnen. Krzysztof Warlikowski inszeniert die Oper nach dem Drama von Oscar Wilde bei den Münchner Opernfestspielen. Mehr Von Stephan Mösch

29.06.2019, 19:53 Uhr | Feuilleton

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Frankfurt-Fan

Marius Hoppe gefällt der Aktualitätsbezug seines Medien- und Eventmanagementstudiums in Frankfurt. Im Kurzinterview spricht er über seinen Wunsch in eine andere Stadt zu ziehen. Mehr Von Tim Blumenstein

29.06.2019, 09:36 Uhr | Feuilleton

„Eine Frau in Berlin“ Die wahre Geschichte der Anonyma

Das vermeintliche Tagebuch einer von Rotarmisten vergewaltigten Berlinerin wurde ein großer Bestseller. Jetzt zeigt eine Historikerin: Das Buch ist zu größeren Teilen erst nach 1945 verfasst worden. Mehr Von Patrick Bahners

27.06.2019, 17:08 Uhr | Feuilleton

„Bomber’s Baedeker“ Handbuch für den Feuersturm

Es war die Anleitung für die britische Luftwaffe, deutsche Städte aus der Luft zu vernichten. Nun haben Mainzer Forscher den „Bomber’s Baedeker“ digitalisiert. Auch für Bombenentschärfer ist es ein wichtiges Nachschlagewerk. Mehr Von Reiner Burger

26.06.2019, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Wir brauchen mehr Parkplätze

Mathis Ronzheimer wird in seinem Studium als Allrounder im Bereich Social-Media ausgebildet. Über die heikle Parkplatzsituation an seiner Uni und Konfettikanonen in seiner Freizeit erzählt er im Kurzinterview. Mehr Von Tim Blumenstein

25.06.2019, 14:23 Uhr | Feuilleton

Giffey und das Plagiat Systematisch getäuscht

Familienministerin Giffey beruft sich bei den gegen sie erhobenen Plagiatsvorwürfen auf die amerikanische Zitierweise. Das hilft ihr nicht weiter. Mehr Von Jochen Zenthöfer

24.06.2019, 10:49 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z