Breslau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Breslau

  1 2 3 4 5 ... 8  
   
Sortieren nach

Lilo Gwosdz Das Versteck in der Küche

Die Frankfurter Modefotografin Lilo Gwosdz hat ein Buch über ihre Kindheit und Jugend in Breslau geschrieben. Es enthält viele berührende Geschichten. Mehr

04.07.2012, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Haushaltshilfen aus Osteuropa Geschäfte in der Grauzone

Ungezählte Osteuropäerinnen versorgen deutsche Senioren, weil im alternden Deutschland nicht genügend Pflegekräfte vorhanden sind. Der Markt funktioniert - weil niemand so ganz genau hinsieht. Mehr Von Johannes Pennekamp

29.06.2012, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Das ZDF stimmt aufs Viertelfinale ein Man kann sehen, wie Europa heilt

Bei ZDFinfo, dem Nachrichtenkanal des Zweiten, geht es um Polens Aufstieg, die ukrainischen Oligarchen und die deutschen Fußballhelden.Zu Beginn schnürt Wolfgang Büscher seine Stiefel und wandert gen Osten. Mehr Von Michael Hanfeld und Jochen Hieber

22.06.2012, 11:34 Uhr | Feuilleton

1:0 gegen Russland Griechische Überlebenskünstler

Die Griechen haben den Euro-Austritt abgewendet. Nach dem überraschenden 1:0 gegen die favorisierten Russen stehen sie im Viertelfinale. Karagounis ist der Mann des Abends. Mehr Von Christian Eichler, Warschau

17.06.2012, 00:41 Uhr | Sport

0:1 gegen Tschechien Polnischer Albtraum

Polen scheidet schon nach der Vorrunde aus. Nach zwei Remis verliert der EM-Gastgeber im letzten Gruppenspiel 0:1 gegen Tschechien. Jiracek erzielt das entscheidende Tor. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Breslau

17.06.2012, 00:38 Uhr | Sport

1:2 gegen Tschechien Griechen bald raus aus der Euro

Nach einem völlig verpatzten Start liegen die Griechen früh mit 0:2 gegen Tschechien zurück. Gekas gelingt nur noch das Anschlusstor für Griechenland, das damit vor dem EM-Aus steht. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Breslau

12.06.2012, 21:57 Uhr | Sport

Russland gegen Polen Spannung und Spannungen

Die russischen Fußballspieler machen Freude, die russischen Fans machen Sorgen. Vor dem auch politisch brisanten Duell mit Gastgeber Polen steht die Warschauer Polizei vor ihrer größten Herausforderung. Mehr Von Christian Eichler, Warschau

11.06.2012, 19:30 Uhr | Sport

Breslau Die Geschichte tropft aus jeder Dachrinne

Die Stadt Breslau in Polen ist nicht nur Austragungsort der Fußball-EM, sondern war bis 1945 auch eine der größten Städte Deutschlands. Jetzt besinnt sie sich wieder der gemeinsamen Wurzeln. Mehr Von Ludwig Greven

10.06.2012, 16:50 Uhr | Politik

4:1 gegen Tschechien Russland beeindruckt

Für Russland hätte die EM nicht besser beginnen können. Die Sbornaja lässt es beim 4:1 gegen Tschechien nur am Anfang ruhig angehen. Dann überfordert sie den Gegner in einem mitreißenden Spiel mit temporeichen Vorstößen. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Breslau

09.06.2012, 00:44 Uhr | Sport

Fußball in Polen Die Mannschaft, die aus der Tiefe kam

Ohne Fußball wäre die Revolution in Polen anders verlaufen. Noch heute spielt Donald Tusk so aggressiv wie eh und je, Jan Krzysztof Bielecki hält ihm als Libero den Rücken frei, und rechter Verteidiger ist der liberale Janusz Lewandowski. Mehr Von Konrad Schuller

08.06.2012, 16:02 Uhr | Politik

Zbigniew Pszczulny Der Architekt des modernen Polen

Die Stadien der Fußball-Europameisterschaft sind rechtzeitig fertig. Das macht viele Polen stolz - vor allem Zbigniew Pszczulny: Der Architekt hat nicht nur mit dem Nationalstadion in Warschau die Kulisse für die EM geprägt. Mehr Von Sven Astheimer

07.06.2012, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Mit der Bahn zur EM Deutschland-Polen mit Verlängerung

Vier Tage, vier Städte, vier Stadien. Wer mit der Bahn zur Fußball-Europameisterschaft fährt, braucht vor allem eines: Nachspiel-Zeit. Mehr Von Tomasz Kurianowicz

03.06.2012, 14:18 Uhr | Reise

Polen vor der EM Glaube, Aufschwung, Schweineschnitzel

Die Landstraße Zwei erzählt die Geschichte von der Hoffnung und der Härte eines Landes im Aufbruch. Wenn bald das letzte Teilstück der Autobahn A 2 fertiggestellt wird, verändert das in Polen mehr als nur eine Verkehrsverbindung. Mehr Von Konrad Schuller

27.05.2012, 00:07 Uhr | Politik

3D-Fernseher von Toshiba Ohne Brille in die Tiefe des Raums

Mit dem neuen Fernseher von Toshiba geht erstmals ein Modell in Serie, das die stereoskopische Tiefen-Illusion ganz ohne Brille vermittelt. Bleibenden Eindruck hinterlässt er schon in 2D. Mehr Von Wolfgang Tunze

13.04.2012, 10:40 Uhr | Technik-Motor

Felicitas Hoppe: Hoppe Eine ganze Horde von Stieren bei den Hörnern gepackt

Auf welchen Namen wir wirklich getauft sind: Felicitas Hoppes neuer Roman ist der Triumphzug einer Phantasie, die sich über die Fesseln der Wirklichkeit und des eigenen Ich erhebt. Mehr Von Heinrich Detering

02.03.2012, 16:13 Uhr | Feuilleton

Walter Boehlich: Die Antwort ist das Unglück Der Kritik ist jedes erdenkliche Recht einzuräumen

Streng der Blick und scharf die Formulierungen: Ein Band mit ausgewählten Essays, Rezensionen und Polemiken des vor fünf Jahren verstorbenen Walter Boehlich. Mehr Von Katharina Teutsch

26.12.2011, 17:40 Uhr | Feuilleton

Bombenentschärfung in Koblenz „Das ist nichts gegen Breslau“

Der Rhein abgesperrt, die Straßen leergefegt, die Häuser verlassen – Koblenz im Ausnahmezustand. Eine Luftmine und eine Bombe wurden entschärft und eine logistische Meisterleistung vollbracht. Mehr Von Ursula Scheer, Koblenz

04.12.2011, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Europäische Perspektiven Am Mut soll es nicht scheitern

Polnische, französische und deutsche Jugendliche denken in Weimar über Europa nach. Ganz nebenbei räumen sie mit Klischees auf. Mehr Von Sarah Barth, Rosenstein-Gymnasium, Heubach

22.11.2011, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Drei Biografien Den letzten Rest der Würde bewahren

Drei Autobiografien, herausgegeben von der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, machen aus unterschiedlosen Opfern wieder individuelle Schicksale. Mehr Von Dietz Bering

06.11.2011, 16:30 Uhr | Politik

Papstbesuch in Berlin Trotz und Gottvertrauen

Immer neue Bedrohungen seit Bismarcks Kulturkampf haben dem Berliner Katholizismus ein ganz eigenes Aroma verliehen. Die Hauptstadt des Atheismus empfängt den Papst im Olympiastadion - und alle Karten sind vergeben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.09.2011, 21:07 Uhr | Politik

Marktbericht Dax erneut belastet durch die Schuldenkrise

Ernüchterung nach dem Finanzministertreffen und wieder verstärkte Sorgen um Griechenland haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Montag auf Talfahrt geschickt. Der Dax ging mit einem Minus von 2,83 Prozent aus dem Handel. Mehr

19.09.2011, 18:49 Uhr | Finanzen

Euro-Hilfsfonds EZB will keine Beteiligung an Anleihenankäufen

Die Europäische Zentralbank darf nicht Staatsschulden finanzieren, sagt Bundesbankpräsident Weidmann - egal, ob über einen Umweg oder direkt. Die Beteiligung an Anleiheverkäufen ist Aufgabe des Euro-Hilfsfonds EFSF. Mehr Von Werner Mussler und Patrick Welter

19.09.2011, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise EU-Finanzminister billigen neuen Stabilitätspakt

Der neue Stabilitätspakt ist weitgehend unter Dach und Fach. Er sieht Verschärfungen im präventiven und korrektiven Teil vor. Dadurch können Haushaltssünder früher bestraft werden. Für Abstimmungsregeln wurden Kompromisse gefunden. Mehr Von Werner Mussler, Breslau

18.09.2011, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Bankenrettung Wieder muss der Staat ran

Die Banken stürzen in eine neue Krise. Die Ratings fallen, die Kurse brechen ein. Die europäischen Geldhäuser brauchen dringend neues Kapital. Mehr Von Melanie Amann und Lisa Nienhaus

18.09.2011, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Europas Finanzminister Griechenland-Hilfe verzögert sich

Keine Entscheidung - weder zu Griechenland noch zur umstrittenen Transaktionssteuer. Die Finanzminister legen sich nur darauf fest: Bis zum 10. Oktober sollen alle Länder zustimmen. Mehr

17.09.2011, 16:13 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z