Maybrit Illner
Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Allgemeine Infos über Maybrit Illner

Maybrit Illner wurde am 12. Januar 1965 als Maybrit Klose in Ost-Berlin geboren. Die deutsche Journalistin, Fernsehmoderatorin und Autorin ist für ihre langjährige Tätigkeit beim ZDF bekannt.

Beginn der Karriere beim Fernsehen
Nach ihrem Journalistikstudium begann Illner ihre Karriere als Sportjournalistin im Fernsehen der DDR. Weitere Stationen auf ihrem Weg zur bekannten Moderatorin waren die Auslandsredaktion und verschiedene Sendereihen des Deutschen Fernsehfunks.

Der Wechsel zum ZDF
1992, nur wenige Jahre nach Beginn ihrer Karriere beim Fernsehen, wechselte Maybrit Illner zum Zweiten Deutschen Fernsehen und wurde Teil des Moderatorenteams des ZDF-Morgenmagazins. Die Leitung des Morgenmagazins wurde ihr 1998 vollständig übertragen. Ab Oktober 1999 übernahm sie die Leitung der Sendung „Berlin Mitte“, deren Titel einige Jahre später in „Maybrit Illner“ geändert wurde. Für ihre fernsehjournalistische Tätigkeit erhielt Illner bereits mehrere Auszeichnungen.

Hohe Einschaltquoten bei Fernsehduellen
Bereits in den Jahren 2002, 2005 und 2009 moderierte Illner die Fernsehduelle, die anlässlich der jeweiligen Bundestagswahlen zwischen dem amtierenden Bundeskanzler und dem Herausforderer organisiert wurden. Auch 2013 moderierte sie wieder das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrück, teilte sich jedoch die Moderation mit Anne Will (ARD), Stefan Raab (ProSieben) und Peter Kloeppel (RTL). Die Sendung konnte an diesem Tag über 50 Prozent der Einschaltquoten für sich verzeichnen.

Alle Artikel und Videos zu:
Maybrit Illner

first
prev
1
2345
...
next