Polen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Yishai Sarids Roman „Monster“ Wenn Gedenken zur Performance verkommt

Yishai Sarids Roman „Monster“ ist ein fiktionaler Bericht an den Direktor von Yad Vashem. Das Buch schlägt einen Bogen vom Holocaust zur politischen Gegenwart – und rechnet bitterböse mit der israelischen Erinnerungskultur ab. Mehr

14.07.2019, 22:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Polen

   
Sortieren nach

Die 68er-Proteste und die DDR Teilnehmende Beobachter

1968 interessierte sich nicht nur der westdeutsche Verfassungsschutz für die revoltierenden Studenten. Die DDR erkannte eine Chance, die Bundesrepublik zu destabilisieren – und nutzte sie. Mehr Von Dr. Jochen Staadt

11.07.2019, 19:08 Uhr | Politik

Ansprüche Griechenlands Gutachten zweifelt deutsches Nein zu Reparationsforderungen an

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat festgestellt, dass finanzielle Ansprüche aus Griechenland für Kriegsschäden völkerrechtlich vertretbar sind. Die Bundesregierung lehnt solche Forderungen aber ab. Mehr

10.07.2019, 17:59 Uhr | Politik

Neuer Ärger Ostdeutsche Raffinerien kämpfen wieder mit verschmutzem Rohöl

Wieder landet verschmutztes Öl in ostdeutschen Raffinerien. Die Quelle der Verunreinigung wird diesmal aber in Polen vermutet. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

04.07.2019, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Szczepan Twardoch Ein Morphinist taumelt durch die Nacht

Der herrenlose Schriftsteller: Szczepan Twardoch legt sich in seinen Romanen und Schriften mit allen politischen Lagern seiner Heimat Polen an. Mehr Von Katharina Teutsch

02.07.2019, 22:32 Uhr | Feuilleton

EM im Beachhandball „Wir haben alle extrem Bock“

Beachhandball funktioniert im Prinzip wie Handball – nur im Sand und ohne Schuhe. In Polen findet nun die Europameisterschaft statt. Auch das deutsche Nationalteam ist mit einem prominenten Namen dabei. Mehr

02.07.2019, 09:08 Uhr | Sport

Volleyball-Wechsel nach Osten Deutscher Spitzenspieler sucht sein Glück in Polen

Der deutsche Volleyball-Nationalspieler David Sossenheimer wechselt von einem Bundesliga-Spitzenteam in die unteren Regionen der polnischen Plusliga – und macht dennoch zwei Schritte vorwärts. Mehr Von Achim Dreis

29.06.2019, 13:12 Uhr | Sport

Gedenken polnischer NS-Opfer Kein großer Sack für alle Slawen

Im Zweiten Weltkrieg wurden Polen ermordet, weil sie Polen waren. Ein Denkmal für alle Opfer im Osten würde sie postum ihrer Identität berauben. Wie ein Mahnmal für die polnischen NS-Opfer aussehen müsste. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Paweł Ukielski

27.06.2019, 22:11 Uhr | Feuilleton

Hanna Kralls Schoa-Roman Geschossen wird auf alle

Ihr einziger Roman, „Die Untermieterin“, gilt als Meilenstein der literarischen Thematisierung der Schoa: Hanna Krall fand dafür Metaphern und Lebenswelten im Gespräch mit dem führenden Kopf des Aufstands im Warschauer Getto. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Yfaat Weiss

16.06.2019, 19:13 Uhr | Feuilleton

Maschine stürzt in Fluss Deutscher Pilot stirbt bei Flugshow in Polen

Tragisches Ende einer Flugshow in Polen: Ein deutscher Pilot und ehemaliger Lufthansa-Mitarbeiter stürzt mit seiner Maschine in einen Fluss. Die Ursache für das Unglück ist noch völlig unklar. Mehr

15.06.2019, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Schulterschluss mit Trump Mehr amerikanische Soldaten für Polen

Die Vereinigten Staaten wollen ihre Militärpräsenz in Polen ausweiten. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Präsident Donald Trump und der polnische Staatschef Andrzej Duda im Weißen Haus. Zudem kritisierte Trump Deutschland wegen der geplanten Pipeline Nord Stream 2. Mehr

13.06.2019, 16:22 Uhr | Politik

Nato-Partner mit Schwächen Polens Dilemma mit seiner Methusalem-Flotte

Polen gibt mehr Geld für die Streitkräfte aus, als von Amerika gefordert. Das Land will zur unverzichtbaren Militärmacht in der Nato werden. Eine verschleppte Modernisierung gefährdet das Vorhaben. Mehr Von Björn Müller

04.06.2019, 11:32 Uhr | Politik

Polens katholische Kirche Der Fluch der bösen Taten

Polens katholische Kirche steckt zur Zeit nicht nur wegen der Missbrauchsskandale in der Krise: Sie fürchtet sich auch vor Akten der kommunistischen Geheimpolizei. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

01.06.2019, 23:32 Uhr | Politik

Nach Überschwemmungen in Polen Die große Hunde-Evakuierung

Nicht nur Menschen waren im Süden und Südosten Polens von den Überschwemmungen betroffen, auch zahlreichen Tieren stand das Wasser bis zum Hals. Doch dann schritten die Anwohner ein – und retteten die Hunde aus dem Tierheim. Mehr

24.05.2019, 09:28 Uhr | Gesellschaft

Europawahl in Polen Der Frühling naht

Polens Parteienlandschaft wird von einem frischen Wind durchzogen. Wiosna, übersetzt Frühling, begeistert viele junge Menschen, die sich für ein weltoffenes und tolerantes Polen einsetzen. F.A.Z.-Redakteurin Gloria Geyer hat drei Parteimitglieder der Jugendorganisation Przedwiośnie getroffen und nach ihren Träumen für die Zukunft gefragt. Mehr

23.05.2019, 16:09 Uhr | Politik

Populisten auf dem Vormarsch Die Rückkehr der Stammesmentalität

Der Aufstieg populistischer Parteien ist eine Reaktion auf eine Vielzahl rascher kultureller Veränderungen. Dabei ist die Identitätspolitik das entscheidende Element ihrer Renaissance. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Klaus Segbers

20.05.2019, 06:10 Uhr | Politik

Missbrauchsdebatte in Polen Anlass zur Hoffnung

Zwei Filme über Missbrauch in der katholischen Kirche haben Polen aufgerüttelt – selbst höchste Repräsentanten der Kirche bekundeten ihren Schmerz und ihre Scham. Endlich. Mehr Von Gerhard Gnauck

19.05.2019, 11:00 Uhr | Politik

Nach Debatte in Polen Warschau verschärft Strafen für Kindesmissbrauch

Ein Dokumentarfilm über den Missbrauch in der Katholischen Kirche hatte in Polen eine heftige Debatte ausgelöst. Nun steht sogar die Regierungspartei PiS, eigentliche ein enger Verbündeter der Kirche, hinter dem Gesetz. Mehr

17.05.2019, 10:13 Uhr | Politik

Missbrauchsdebatte in Polen Abstoßende Doppelmoral

Kritik an der Kirche setzt die polnische Regierungspartei mit Landesverrat gleich. Und genauso sind auch die Reaktionen der PiS auf die Debatte um sexuellen Missbrauch durch Priester. Bei der Europawahl könnte das für sie zum Problem werden. Mehr Von Reinhard Veser

16.05.2019, 14:11 Uhr | Politik

Unfall in Polen Feuerwehrauto rast erst in PKW und dann in Wohnhaus

Erst kollidierte das Einsatzfahrzeug mit einem Auto, dann krachte es in die Wand eines Einfamilienhauses. Vier Verletzte kamen ins Krankenhaus. Mehr

16.05.2019, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Kurz vor der Europawahl Keine Chance zur Verharmlosung

Das überwiegend katholische Polen wird momentan durch einen Dokumentarfilm über Kindesmissbrauch durch Priester aufgewühlt. Hat das Auswirkungen auf die bevorstehende Europawahl? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

16.05.2019, 10:43 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Von Rückschritten und Gerüchten um Merkels Rolle in der EU

In knapp zwei Wochen sind die Europäer aufgerufen, ihr Parlament neu zu wählen. Bei „Maischberger“ fragte sich der Zuschauer allerdings, ob es diese Spezies überhaupt noch gibt. Mehr Von Frank Lübberding

16.05.2019, 07:46 Uhr | Feuilleton

Ausladung israelischen Besuchs Polen will nicht über beschlagnahmtes jüdisches Eigentum reden

Polen reagiere mit der Ausladung der israelischen Delegation auf eine Änderung von deren Besetzung. Für die polnische Regierung ist die Diskussion über jüdisches Eigentum beendet. Mehr

13.05.2019, 09:18 Uhr | Politik

Zweiter Weltkrieg Ein Stück Papier, das alles ändern konnte

Während des Zweiten Weltkriegs kamen ein paar polnische Diplomaten in der Schweiz auf eine Idee: Sie fälschten Pässe für Juden. Das brachte für die Beteiligten ein hohes Risiko und nur späten Ruhm mit sich. Mehr Von Gerhard Gnauck

10.05.2019, 19:39 Uhr | Politik

Indische Studenten in Polen Qualifiziert aber unerwünscht?

Junge Inder zieht es in die EU in der Hoffnung auf Jobs, Wohlstand, Sicherheit. Doch die Realität in Ländern wie Polen sieht oft anders aus: Ausländerfeindlichkeit und Bürokratie machen ihnen die Integration schwer, trotz boomender Wirtschaft. Mehr

02.05.2019, 20:04 Uhr | Politik

Polen schließt Ölleitung Abgehängt

Polen macht eine Ölleitung aus Russland nach Deutschland dicht. Das zeigt die Verwundbarkeit des Systems – beweist aber auch: Deutsche Autofahrer können beruhigt tanken. Mehr Von Andreas Mihm

26.04.2019, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Energieversorgung Russland schickt verunreinigtes Öl nach Westen

Polen nimmt derzeit kein Öl aus russischen Leitungen mehr ab, weil die Flüssigkeit zu stark verunreinigt ist. Der Preis für Rohöl steigt auf den höchsten Stand in diesem Jahr. Mehr Von Andreas Mihm, Katharina Wagner, Gerhard Gnauck

25.04.2019, 17:21 Uhr | Wirtschaft

In der Prüfungszeit Lehrerstreiks und Regierungsversprechen

In Polen haben in dieser Woche Lehrer Hunderter Schulen die Arbeit niedergelegt, obwohl Examen anstehen. Sie fordern höhere Gehälter und bessere Bedingungen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

10.04.2019, 14:42 Uhr | Feuilleton

Unglück in Polen Personenzug rast in Rettungswagen

Ein Rettungswagen blieb an einer Bahnschranke hängen und konnte dem herannahenden Zug nicht mehr ausweichen. Zwei Menschen kamen bei dem Zusammenprall ums Leben. Mehr

03.04.2019, 21:13 Uhr | Gesellschaft

Sportboot Sea Ray SDX 250 Zwischen den Polen

Das offene Sportboot ist ein typisches Allroundboot für Einsteiger und Fortgeschrittene. Großzügiges Platzangebot und viele Variationsmöglichkeiten zeichnen es aus. Mehr Von Dieter Wanke

27.03.2019, 17:12 Uhr | Technik-Motor

Kraftstoffbetrug aufgeflogen Heizöl in Polen entfärbt und als Diesel verkauft

Mit betrügerischem Kraftstoffhandel soll eine Bande allein in Deutschland Steuern in Höhe von rund hundert Millionen Euro hinterzogen haben. Jetzt wurden vier Verdächtige verhaftet. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

20.03.2019, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Tod durch Insulinspritzen? Ein fremder Pfleger in deinem Haus

Ein polnischer Pfleger soll eine Reihe von Patienten getötet haben, indem er ihnen Insulin verabreichte. Er sagt: Ich wollte einfach nachts meine Ruhe. Mehr Von Karin Truscheit

17.03.2019, 20:55 Uhr | Gesellschaft

„Die Maske“ im Kino Der Mann mit dem Schweinegesicht

Entblößungsspektakel in Zeitlupe: In Malgorzata Szumowkas Film „Die Maske“ verwirrt ein Entstellter ein ganzes Dorf. Mehr Von Bert Rebhandl

13.03.2019, 12:55 Uhr | Feuilleton

Oppositionelle Hoffnungsträger Kaczynskis junge Herausforderer

In Polen könnte eine neue Generation von Oppositionspolitikern der Regierungspartei PiS gefährlich werden. Für die Europawahl hat sie ein Bündnis geschmiedet. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

03.03.2019, 08:23 Uhr | Politik

Robert Biedron Wie Polens bekanntester Schwuler die Politik aufmischt

Jung, europäisch und antiklerikal: Robert Biedron hat eine Partei gegründet, die so gar nicht ins konservative Polen passen will. Vielleicht ist das der Grund, weshalb sie sehr erfolgreich werden könnte. Mehr Von Gerhard Gnauck

02.03.2019, 14:44 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z