Calais: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Proben für den harten Brexit Zollkontrollen am Eurotunnel in Calais

Sollte Großbritannien am 31. Oktober ohne Abkommen mit Brüssel aus der EU ausscheiden wollen die französischen Zollbehörden bereit sein. In einem großen Test proben sie für einen harten Brexit. Mehr

18.09.2019, 18:14 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Calais

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Frankreich wappnet sich Ein „War Room“ für den Brexit

Frankreich wappnet sich für den Brexit: An der Grenze entstehen Sonderspuren für Lastwagen und eine Halle für Zollkontrollen in der Fischerei. Den Vorwurf, Paris stelle nationale Interessen über die europäische Einheit, weist man empört zurück. Mehr Von Michaela Wiegel, Calais und Boulogne-sur-Mer

15.04.2019, 06:24 Uhr | Brexit

Kontrollen am Eurotunnel Der große Frust am Ärmelkanal

Kommt der Brexit, hört die EU auf einmal an Frankreichs Küste auf. Am Eurotunnel wird das einiges ändern, neue Kontrollen werden schon aufgebaut. Es drohen kilometerlange Staus. Und noch mehr. Mehr Von Dyrk Scherff

19.03.2019, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Stau an der Grenze Französische Zollbeamte streiken gegen Chaos-Brexit

Kilometerlange Staus bei Calais und Dunkerque: Die französischen Gewerkschaften wollen zeigen, was bei einem harten EU-Austritt der Briten an den Grenzübergängen droht. Die Zollverwaltung vermutet andere Beweggründe. Mehr Von Christian Schubert, Paris

07.03.2019, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Chaotischer Brexit An der Klippe

Jeden Tag fahren Tausende Lastwagen zwischen Britannien und dem Festland. Was kommt bei einem ungeregelten Brexit auf sie zu? Wir haben es uns mal angesehen – aus einem Laster. Mehr Von Thomas Gutschker

18.02.2019, 12:06 Uhr | Brexit

Seenoteinsatz an Weihnachten 40 Migranten im Ärmelkanal gerettet

Immer wieder versuchen Migranten, den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien zu überqueren – häufig in Schlauchbooten und ohne Rettungswesten. Dutzende wurden an Weihnachten gerettet. Mehr

25.12.2018, 20:49 Uhr | Politik

Flüchtlingslager-Kommentar Schleppergewalt

Im Oktober 2016 wurde das illegale Flüchtlingslager in Calais geräumt. Entschärft hat das die Krise in der kleinen Hafenstadt nicht. Im Gegenteil. Mehr Von Michaela Wiegel

04.02.2018, 09:19 Uhr | Politik

Gewalt in Calais Vier Flüchtlinge mit Schusswunden in Lebensgefahr

In Calais ist bei einer Essensausgabe zu Auseinandersetzungen zwischen Eritreern und Afghanen gekommen. Hintergrund könnte ein Streit zwischen Schleppern um Kunden sein. Mehr

02.02.2018, 15:54 Uhr | Politik

Macron besucht May London gibt Paris mehr Geld für Grenzschutz

Die britische Regierung ist bereit, ihre Zahlungen an Frankreich für die Bekämpfung der illegalen Einwanderung aufzustocken. Auch die Zusammenarbeit in der Sicherheitspolitik soll vertieft werden. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.01.2018, 23:02 Uhr | Politik

Macrons Asylpolitik Flüchtlinge in der Sackgasse von Calais

Im Flüchtlingslager von Calais kündigt Präsident Macron ein hartes Vorgehen gegen Wirtschaftsmigranten an – und nimmt die Polizisten gegen Kritik in Schutz. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.01.2018, 22:01 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Wir haben fertig!

Die Selbstzerfleischung der SPD bereitet beim Zusehen seelische Qualen. Warum man es mit den Sozialdemokraten trotzdem wie Horst Seehofer halten sollte und welchen Preis Andrea Nahles verdient hat – das steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Oliver Georgi

16.01.2018, 07:09 Uhr | Politik

Michael Hanekes „Happy End“ Gegen Unglück hilft kein Idyll

Michael Hanekes Film „Happy End“ erzählt anhand einer Familie von Großbürgern in Calais von einer Welt, deren Kulturwerte nutzlos geworden sind. Mehr Von Andreas Kilb

11.10.2017, 19:23 Uhr | Feuilleton

Michael Haneke im Gespräch Ich bin gerne unangenehm

Michael Haneke galt lange als Regisseur des grausamen Blicks. Ein Gespräch über seinen neuen Film „Happy End“, neurotische Familien, französische Schauspieler und die Frage, warum wir kein Recht auf Drama haben. Mehr Von Julia Dettke

02.10.2017, 16:09 Uhr | Feuilleton

Europas Flüchtlingspolitik Nun nähert sich auch Frankreich Deutschland an

Bei ihrem Treffen am Donnerstag wollen die Bundeskanzlerin und der französische Präsident über Integration sprechen. Zuvor verkündet Macrons Premierminister das Frankreich seine Flüchtlingsunterkünfte ausbauen will. Ein Zeichen? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.07.2017, 21:30 Uhr | Politik

Michael Hanekes „Happy End“ Das kann doch nur böse enden

Bevor das Festival zur allzu weichen und warmen Veranstaltung missrät, zeigt man in Cannes einen neuen Michael-Haneke-Film: „Happy End“ wirft einen brutalen Blick auf eine Familie. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

24.05.2017, 16:31 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Die komplizenhaften Vettern vom Ärmelkanal

Nirgendwo sonst sind sich Franzosen und Briten so nah wie an der Opalküste. Und sie werden es sich trotz Brexit wohl auch bleiben. Mehr Von Rob Kieffer

03.11.2016, 18:00 Uhr | Reise

Geräumtes Lager Dutzende Flüchtlinge harren in Calais aus

Die französischen Behörden haben das Flüchtlingslager bei Calais für geräumt erklärt. Die Aufräumarbeiten dauern an. Hilfsorganisationen berichten von Dutzenden, teils minderjährigen Flüchtlingen, die die Nacht ohne Schlafplatz verbracht hätten. Mehr

27.10.2016, 16:40 Uhr | Politik

Räumung des „Dschungels“ Flüchtlingslager von Calais geräumt

In dem Flüchtlingslager im nordfranzösischen Calais befinden sich nach Angaben der zuständigen Präfektin keine Menschen mehr. Zuvor hatten zahlreiche Baracken in dem Lager gebrannt. Mehr

26.10.2016, 15:19 Uhr | Politik

Räumung des Lagers Bamf wappnet sich für Rückkehr von Flüchtlingen aus Calais

Die französischen Behörden haben die Räumung des Flüchtlingslagers in Calais am Dienstag fortgesetzt. Auch hierzulande rechnen die Behörden mit einer Rückkehr vieler Asylsuchender nach Deutschland. Mehr

25.10.2016, 17:15 Uhr | Politik

Flüchtlingslager Calais Ein Arzt kam erst kurz vor der Geburt

Seit Montag wird das Flüchtlingslager in Calais geräumt. Viele freiwillige Helfer harren trotzdem noch aus. Zum Beispiel die Hebammen der Hilfsorganisation „Gynécologie Sans Frontières“. Sie glauben, dass viele Flüchtlinge wiederkommen werden. Mehr Von Carolin Küter

25.10.2016, 12:22 Uhr | Gesellschaft

Räumung von Calais Im Dschungel

Die Siedlungen in Calais zu räumen war überfällig. Frankreich musste dort ein Zeichen setzen, wo längst nicht mehr zwischen Flüchtlingen und Migranten unterschieden werden konnte. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.10.2016, 00:30 Uhr | Politik

Flüchtlingslager Räumung des „Dschungels“ hat begonnen

Die Polizei in Calais hat damit begonnen, das „Dschungel“ genannte Flüchtlingslager aufzulösen. Die Menschen sollen im Land verteilt werden. Vorher hatte es abermals Ausschreitungen gegeben. Mehr

24.10.2016, 10:24 Uhr | Politik

Flüchtlingslager von Calais Ausschreitungen bei Beginn der Räumung

Ab Montag soll das Flüchtlingslager im nordfranzösischen Calais geräumt werden. Schon jetzt gehen die Bewohner mit Steinen gegen Polizisten vor, die mit Tränengas antworteten. Mehr

23.10.2016, 11:12 Uhr | Politik

Frankreich Flüchtlingslager von Calais wird ab Montag aufgelöst

Die Räumung des „Dschungels“ von Calais soll nach dem Wochenende beginnen. Die meisten Flüchtlinge könnten in Aufnahmezentren in ganz Frankreich gebracht werden. Für unbegleitete Minderjährige besteht noch Hoffnung, nach Großbritannien zu gelangen. Mehr

21.10.2016, 19:32 Uhr | Politik

„Dschungel“ in Calais Aktivisten verbünden sich mit Flüchtlingen bei Demonstration

Das Flüchtlingslager in der französischen Stadt Calais soll vollständig geräumt werden. Migranten und andere Aktivisten wehren sich. Die Polizei geht gegen die teils Steine werfenden Menschen mit Wasserwerfern vor. Mehr

01.10.2016, 23:07 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z