Frankreich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Irland bei der Rugby-WM Das grüne Monster

Noch nie hat Irland das Halbfinale einer Weltmeisterschaft erreicht – das soll sich ändern. Im Viertelfinale wartet auf die Iren niemand geringes als Weltmeister Neuseeland – und die „All Blacks“ scheinen nervös. Mehr

18.10.2019, 18:27 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Frankreich

   
Sortieren nach

Käse, Wein, Olivenöl Amerikanische Strafzölle auf EU-Importe treten in Kraft

Von Freitag an müssen amerikanische Verbraucher für zahlreiche Produkte aus Europa wohl tiefer in die Tasche greifen. Die Vereinigten Staaten haben Strafzölle in Höhe von 25 Prozent erlassen. Mehr

18.10.2019, 07:18 Uhr | Dpa

Share-online.biz Polizei schließt Deutschlands größte Filesharing-Plattform

Cybercrime-Ermittlern ist offenbar ein Schlag gegen ein sehr großes Onlineportal mit illegalen Inhalten gelungen. Es hatte verbotenerweise zahlreiche Kinofilme und Serien für kleines Geld im Angebot. Mehr

17.10.2019, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Türkei verurteilt Salut-Kritik „Das grenzt an Rassismus“

In die Diskussion um den Militärgruß der türkischen Fußball-Nationalspieler kommt keine Ruhe. Nun erhebt der Botschafter der Türkei in Deutschland schwere Vorwürfe und spricht von einer „anti-türkischen Stimmung“. Mehr

17.10.2019, 10:34 Uhr | Sport

Islamistische Attentate Der neue Dschihad und seine Mentoren

Islamistische Attentate wie in Paris zeigen einen neuen Tätertyp. An die Stelle einzelner Terrororganisationen scheinen Netzwerke getreten zu sein, die den kulturellen Bruch predigen und radikale Taten provozieren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gilles Kepel

17.10.2019, 06:19 Uhr | Feuilleton

Deutschland und Frankreich Zweifel an der Harmonie

„Amerika und China warten nicht“: In Toulouse verkünden Merkel und Macron Einigkeit, doch viele Kontroversen bleiben. Immerhin näherten sich Paris und Berlin in Fragen zu Rüstungsexporten an. Mehr Von Christian Schubert, Toulouse

16.10.2019, 19:07 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Deutscher EU-Beitrag könnte auf 30 Milliarden Euro steigen

Berlin wehrt sich gegen drohende höhere Beitragszahlungen an Brüssel. Streit gibt es indes nicht nur über mögliche Rabatte. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

16.10.2019, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Wichtiges Spitzentreffen Das Tauziehen zwischen Merkel und Macron

In Toulouse treffen sich die Regierungschefs von Frankreich und Deutschland: Es geht um Digitalisierung, Rüstung – und mehr Geld vom Staat. Mehr Von Christian Schubert und Julia Löhr

16.10.2019, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Frankreich sucht einen Mörder In die Sackgasse

In Frankreich ist ein Mörder auf der Flucht. Die Polizei kämpft mit falschen Hinweisen, und die Zeitungen können es nicht abwarten: Wie Frankreichs Medien den Falschen verhafteten. Mehr Von Jürg Altwegg

16.10.2019, 09:35 Uhr | Feuilleton

Nordmazedonien und Albanien Paris blockiert EU-Erweiterung

Die französische Regierung hat Bedenken gegen eine Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit den beiden Balkanstaaten – und fordert eine grundsätzliche Revision des EU-Erweiterungsprozesses. Mehr Von Michael Stabenow und Michaela Wiegel

15.10.2019, 18:46 Uhr | Politik

Türkischer Fußball Jeder mal ein kleiner Tosun?

Nachahmer des Fußball-Nationalspielers, die in der Arena militärisch salutieren, müssen mit Verfahren rechnen. Zwei türkische Profis von Fortuna Düsseldorf schließen sich im Stade de France nicht an. Mehr

15.10.2019, 17:36 Uhr | Sport

Islamismus in Frankreich Kleingruppen gegen Fundamentalismus

Mit einer neuen Schulpolitik will Frankreich Jugendliche aus Einwandererfamilien besser fördern – und so dem Islamismus entgegenwirken. Bildungsminister Blanquer hat als Schuldirektor den wachsenden Einfluss des Fundamentalismus erlebt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.10.2019, 07:42 Uhr | Politik

Türkische Spieler salutierten Frankreich verpasst vorzeitige Qualifikation für EM-Endrunde

Gegen die Türkei schafft der Weltmeister in der EM-Qualifikation nur ein 1:1. Sympathiebekundungen für Erdogans Syrien-Offensive lenken derweil die Aufmerksamkeit weg vom Spielfeld. Mehr

14.10.2019, 23:31 Uhr | Sport

Deutsch-französischer Panzer Rüstungs-Reibereien

Keine Nation kann militärische Großprojekte heute noch allein stemmen. Doch auch wenn die Zeichen zwischen Deutschland und Frankreich jetzt auf Kooperation stehen – Stolpersteine bleiben. Denn die Kulturen sind verschieden. Mehr Von Christian Schubert

14.10.2019, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Obdachlosenfilm im Kino Zuflucht und Widerstand

Obdachlose Frauen wehren sich mit offensiver Aufrichtigkeit: Louis-Julien Petit erzählt in „Der Glanz der Unsichtbaren“ eine Geschichte der Ermächtigung. Mehr Von Bert Rebhandl

14.10.2019, 09:33 Uhr | Feuilleton

Bilanz der großen Koalition SPD in voller Fahrt, Union auf der Bremse

Von der Halbzeitbilanz der großen Koalition könnte ihre Zukunft abhängen, denn einige Sozialdemokraten wollen raus aus der Regierung. Dabei fällt die Analyse gerade für die SPD ziemlich gut aus – besser jedenfalls als für die Union. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

14.10.2019, 07:58 Uhr | Politik

Deutsch-französische Rüstung Nukleus für einen europäischen Panzerkonzern

Der erste deutsch-französische Kampfpanzer rückt näher. Rheinmetall begnügt sich mit der Rolle als Zulieferer, so können Krauss-Maffei Wegmann und Nexter ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Beim Luftkampfsystem FCAS hakt es dagegen. Mehr Von Ulrich Friese und Christian Schubert

14.10.2019, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-französische Einigkeit Merkel und Macron dringen auf Ende der türkischen Militäroffensive

Merkel telefoniert mit Erdogan, Macron mit Trump, doch eine Lösung für das Ende des Konflikts in Syrien können beide nicht präsentieren. Stattdessen sprechen sie über eine deutsch-französische Rüstungskooperation. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.10.2019, 20:32 Uhr | Politik

Gastbeitrag Der „Green Deal“ ist eine riesige Chance

Paris und Rom werben für einen „Green Deal“ in Europa und setzen dazu auf einen Neustart in Berlin. Deutschland steht an der Schwelle zur Rezession. Wir können zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mehr Von Franziska Brantner und Robert Habeck

13.10.2019, 17:53 Uhr | Politik

Nach Goulards Ablehnung Wer gebietet über Regen und Sonnenschein in der EU?

In Paris ist man empört über die Ablehnung Sylvie Goulards als EU-Kommissarin. Die Europaabgeordneten hätten mit zweierlei Maß gemessen. Mehr Von Michael Stabenow und Michaela Wiegel

12.10.2019, 11:32 Uhr | Brexit

Macron und die Medienmogule „So viele Wunder und Zufälle kann es nicht geben“

Das Buch „Opération Macron“ sorgt in Frankreich für Aufsehen: Schrieben die Medien der Milliardäre das Skript zu Emmanuel Macrons Wahlerfolg? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

11.10.2019, 19:49 Uhr | Feuilleton

Trump und der Syrien-Konflikt „Der größte Fehler seiner Präsidentschaft“

Im amerikanischen Kongress regt sich massiver Widerstand gegen Trumps Umgang mit der türkischen Militäroffensive. Auch Europa zeigt sich besorgt – und setzt auf diplomatische Initiativen. Mehr Von Majid Sattar, Michaela Wiegel und Johannes Leithäuser

11.10.2019, 15:03 Uhr | Politik

Klimaschutz in der Seefahrt Frankreich will die Containerschiffe bremsen

Die niedrige Geschwindigkeit soll klimaschädliche Emissionen verringern. Und die Reeder finden den französischen Vorschlag gar nicht schlecht. Mehr Von Christian Schubert, Paris

11.10.2019, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Neue Biographien zu de Gaulle Er liebte Frankreich mehr als die Franzosen

Er prägte die französische Geschichte und schuf den Grundriss der heutigen Fünften Republik: Wer das politische Leben unseres Nachbarlands verstehen will, kommt an Charles de Gaulle nicht vorbei. Mehr Von Günther Nonnenmacher

11.10.2019, 06:52 Uhr | Feuilleton

Ablehnung von Sylvie Goulard Eine Blamage für Macron

Der französische Präsident hat Ursula von der Leyen für das Scheitern seiner Kandidatin für die EU-Kommission mitverantwortlich gemacht. Sylvie Goulard war bei einer zweiten Anhörung im zuständigen Fachausschuss des EU-Parlaments überraschend durchgefallen. Mehr Von Michael Stabenow und Michaela Wiegel

10.10.2019, 17:52 Uhr | Politik

Als EU-Kommissarin Europaparlamentarier lehnen Macrons Kandidatin ab

Die Zweifel der Parlamentarier waren zu groß: Sie lehnten die französische Kandidatin für die neue EU-Kommission ab. Gegen Sylvie Goulard laufen unter anderem Ermittlungen wegen einer Affäre um Scheinbeschäftigung. Ursula von der Leyen hat nun ein Problem. Mehr

10.10.2019, 14:56 Uhr | Politik

Turn-WM in Stuttgart Mit dem Rhythmus von Martinique gegen die „Außerirdische“

Mélanie de Jesus dos Santos gelangt auf ungewöhnlichem Weg in die Turn-Weltspitze. Bei der Weltmeisterschaft in Stuttgart hat sie ein großes Ziel. Dabei geht es jedoch nicht um den Sieg. Mehr Von Sandra Schmidt, Stuttgart

10.10.2019, 07:43 Uhr | Sport

OECD-Vorschläge Internetfirmen sollen mehr Steuern zahlen

Im Streit um eine gerechtere Besteuerung von Internetkonzernen hat die OECD einen ersten Vorschlag für einen „einheitlichen Ansatz“ auf internationaler Ebene vorgelegt. Vor allem große Länder könnten profitieren. Mehr

09.10.2019, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Luxushersteller in Sorge Warum die Hongkong-Unruhen die Pariser Börse so stören

Eine von fünf Luxusuhren wird in Hongkong verkauft – dort verliert die Luxusbranche jedoch kaufkräftige Abnehmer. Für die Börse in Paris sind die dortigen Demonstrationen mittlerweile mehr als nur eine Randnotiz Mehr Von Christian Schubert, Paris

09.10.2019, 10:01 Uhr | Finanzen

Brand in Chemiefabrik Wie Macron die Umwelt rettet und der Staat lügt

Seit in Rouen eine Chemiefabrik brannte, deren Dach aus Asbest bestand, zeigt die französische Regierung, wie wenig das Volk ihr trauen kann. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.10.2019, 06:16 Uhr | Feuilleton

Regierung in Italien Ein Parlament verkleinert sich

Die Abgeordnetenkammer in Rom hat für den Antrag der Fünf Sterne gestimmt, beide Kammern des Parlaments deutlich zu verkleinern. Nach Schätzungen der Bewegung werden damit rund 100 Millionen Euro pro Jahr eingespart. Mehr Von Matthias Rüb

08.10.2019, 19:06 Uhr | Politik

Gerettete Migranten Seehofer würde auch wieder aus Verteilungspakt aussteigen

Sollte die Zahl der ankommenden Migranten stark steigen, sei Bundesinnenminister Seehofer bereit, die eingegangen Verpflichtung zu widerrufen, sagt er. Die deutsche Diskussion über die Flüchtlingsaufnahme kritisiert er. Mehr

08.10.2019, 10:46 Uhr | Politik

Saat der Hassprediger Frankreichs kulturelle Schlacht

Die ersten Anzeichen der Radikalisierung werden gern übersehen. Der französische Rechtsstaat erweist sich als wenig wehrhaft, wenn es darum geht, die Menschen vor dem Einfluss salafistischer Fanatiker zu schützen. Mehr Von Michaela Wiegel

07.10.2019, 20:30 Uhr | Politik

Louvre Abu Dhabi Kühle Künste am Rande der reichen Wüste

Wie nah ist dem Nahen Osten das Erbe der europäischen Moderne? Eine Ortsbegehung von Abu Dhabis Kunstwelt, zwei Jahre nach der Eröffnung der dortigen Dependance des Louvre. Mehr Von Lena Bopp, Abu Dhabi

07.10.2019, 06:58 Uhr | Feuilleton

Umverteilung von Flüchtlingen „75.000 Asylbewerber im Jahr sind gesellschaftlich verkraftbar“

Verkehrte Welt: Während die Grünen die von Bundesinnenminister Seehofer (CSU) vorgeschlagene Flüchtlingsquote von 25 Prozent für Deutschland unterstützen, hagelt es aus den Reihen der Union Kritik. Vor allem ein Argument wird dabei immer wieder angeführt. Mehr

07.10.2019, 04:43 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z