Stuttgarter Nachrichten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

VfB-Trainer Weinzierl „Bin ich eigentlich schuld an allem?“

Im Kellerduell mit Augsburg geht es für Stuttgart ums Überleben in der Bundesliga. VfB-Trainer Markus Weinzierl bewegen vor dem Spiel aber noch andere Dinge. Dabei redet er sich richtig in Rage. Mehr

19.04.2019, 21:11 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Stuttgarter Nachrichten

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Rückblick Wie Lungenarzt Dieter Köhler die Republik in Atem hielt

Viele Wochen lang tingelte der pensionierte Lungenarzt Dieter Köhler mit seiner Kritik an den Schadstoffgrenzwerten durch die Talkshows. Dann wies man ihm mehrere Fehler nach. Ein Rückblick. Mehr Von Stefan Tomik

09.04.2019, 12:55 Uhr | Politik

Streit um Rüstungsexporte Wieder Waffen für die Saudis?

Frankreich und Großbritannien sind wütend, weil Deutschland die Auslieferung von gemeinsamen Waffensystemen nach Saudi-Arabien verhindert. Nun ist die SPD offenbar bereit, die vollständige Blockade aufzugeben. Mehr

27.03.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Autozölle Juncker vertraut auf Trumps Wort

Donald Trump hat EU-Kommissionspräsident Juncker offenbar versprochen, dass es vorerst keine Autozölle gibt. Falls doch, will auch er nicht mehr Wort halten. Mehr

18.02.2019, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Bund und Länder verhandeln Kompromiss beim Digitalpakt Schule ist in Sicht

Der Bund will den Ländern bei der Schuldigitalisierung helfen. Dafür soll das Grundgesetz geändert werden. Die Länder haben aber Angst, Kompetenzen zu verlieren. Jetzt stehen die Verhandlungspartner offenbar vor einer Einigung. Mehr

13.02.2019, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Wolfgang Schäuble Flüchtlingspolitik war „im Nachhinein nicht klug“

Bundestagspräsident Schäuble hat die Migrationspolitik der vergangenen Jahre kritisiert. Eine nachträgliche Aufarbeitung hält er aber für überflüssig – ein Seitenhieb gegen die neue CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer. Mehr

21.01.2019, 11:50 Uhr | Politik

Antwort auf Fritz Kuhn Die CDU lehnt eine Nahverkehrsabgabe ab

Stuttgarts Oberbürgermeister lässt nicht locker, wenn es um eine Nahverkehrsabgabe geht. Doch in der im Land mitregierenden CDU stoßen solche Vorschläge auf Ablehnung. Mehr

27.12.2018, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Kniff des Arbeitsministers Heil will tarifgebundenen Firmen Steuerrabatt geben

Nur rund die Hälfte der Unternehmen in Deutschland sind einem Tarifvertrag unterworfen. Der Arbeitsminister will, dass das mehr werden. Er hat eine kreative Idee. Mehr

13.12.2018, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Baden-Württemberg Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugend

Die Bestrebungen einiger Mitglieder der Jungen Alternative seien nicht mit wesentlichen Verfassungsgrundsätzen vereinbar, heißt es aus der Behörde. Fünf Vorstandsmitglieder wollen deshalb ihre Posten verlassen. Mehr

16.11.2018, 13:17 Uhr | Politik

Aussagen zur Großspende AfD-Landesschatzmeister Kral: „Das ist eine grenzenlose Frechheit“

Der Landesschatzmeister Frank Kral wirft dem AfD-Kreisverband vom Bodensee vor, ihn im Zuge der dubiosen Spende aus der Schweiz in ein falsches Licht zu rücken. Die Justiz will indes auch die Spende aus Belgien untersuchen. Mehr

15.11.2018, 14:53 Uhr | Politik

Krise in Stuttgart „Beim VfB würde Klinsmann immer ans Telefon gehen“

Stuttgart steckt als Letzter der Bundesliga tief in der Krise. Hilft jetzt Jürgen Klinsmann? Kontakte zum Klub sind vorhanden. Nun äußert sich sein Berater über mögliche Unterstützung durch Klinsmann. Mehr

05.11.2018, 14:39 Uhr | Sport

Rattenplage in Uni-Bibliothek Stuttgart will Rattenplage durch Parkreinigung bekämpfen

Fast 8000 Bücher haben Ratten in der Stuttgarter Unibibliothek beschädigt. Um gegen die Nager vorzugehen, soll der Stadtpark sauberer werden. Mehr

06.10.2018, 12:51 Uhr | Gesellschaft

Gewerkschaft Verdi Bsirske-Nachfolge steht fest

Die Gewerkschaft Verdi hat sich auf ihren stellvertretenden Vorsitzenden Frank Werneke als künftigen Chef festgelegt. Seine Wahl im September 2019 gilt als Formalie. Mehr

12.09.2018, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Organspende Spahn bekommt Gegenwind aus seiner eigenen Partei

Jens Spahns Vorstoß für eine Widerspruchslösung bei der Organspende spaltet die Union: Die gesundheitspolitische Sprecherin widerspricht dem Minister. Der wiederholt bekanntes. Mehr

04.09.2018, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Volksbefragung gefordert Sollen die Deutschen zum Dienst verpflichtet werden?

Die Debatte über die Einführung einer Dienstpflicht entzweit die Koalition. In der Union sehen in ihr viele die Lösung gesellschaftlicher Probleme. Die SPD erklärt: „Zwangsdienste sind menschenrechtswidrig.“ Und sogar Guttenberg meldet sich zu Wort. Mehr

06.08.2018, 06:50 Uhr | Politik

Untersuchung in Mainz Goldfund wird auf Echtheit geprüft

Ein 14-Jähriger findet auf einem Spielplatz in Stuttgart einen Beutel voll Gold und seine Mutter übergibt ihn der Polizei. An der Echtheit des ungewöhnlichen Fundes bestehen jedoch Zweifel. Mehr

28.07.2018, 12:23 Uhr | Gesellschaft

Pressestimmen Das große Rätselraten

Was der russische und der amerikanische Präsident wirklich verhandelt haben, wird wohl nie jemand erfahren. Doch die Bewertung des Treffens in Helsinki ist fast einmütig. Ein Blick in die nationale und internationale Presse. Mehr

17.07.2018, 11:44 Uhr | Politik

Rückrufe stehen an Audi-Chef: „Die Diesel-Krise ist noch nicht vorbei“

In der Diesel-Affäre sagt selbst der Audi-Chef: Es können noch mehr Autos zurückgerufen werden. Unterdessen beschwert sich der Beauftragte der Bundesregierung über die Grenzwerte der EU. Mehr

26.05.2018, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Um in Deutschland zu bleiben Immer mehr Flüchtlinge zeigen sich selbst wegen Terrors an

Seit Beginn der Flüchtlingskrise müssen Juristen ohnehin zahlreiche Verfahren bewältigen. Jetzt kommt ein neues Phänomen hinzu: Asylbewerber bezichtigen sich der Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe – um in Deutschland bleiben zu können. Mehr

16.04.2018, 10:36 Uhr | Politik

Koalitionspläne Die Mütterrente kann sich noch verändern

Mehr Rente für mehr Mütter – so soll es von Januar an werden, sagt Sozialminister Hubertus Heil. Die Pläne könnten allerdings noch mal überarbeitet werden – vor allem in der Frage, wer das Geld bekommt. Mehr

14.04.2018, 11:30 Uhr | Wirtschaft

VW-Konzern Audi und Porsche entwickeln E-Auto-Technik zusammen

Milliarden wollen die Volkswagen-Tochtergesellschaften Audi und Porsche in die Elektroauto-Technik investieren. Jetzt bemerken sie: Wenn sie zusammenarbeiten, wird es billiger. Mehr

10.02.2018, 09:15 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogerie-Kette Schlecker bleibt auf einer Milliarde Euro Schulden sitzen

Der insolvente Unternehmer Anton Schlecker hat einen Antrag auf Restschuldbefreiung zurückgezogen. Im Klartext bedeutet das: Ihm bleibt ein gigantischen Schuldenberg. Mehr

26.01.2018, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Kindesmissbrauch in Freiburg Behörden hätten jahrelanges Martyrium vermutlich verhindern können

Ein Junge soll von seiner Mutter im Internet gegen Geld für Sex vermittelt worden sein. Bei der Familie lebt ein Sexualstraftäter. Trotz jahrelanger Betreuung reagierte das Jugendamt zu spät. Mehr

13.01.2018, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Trotz Antisemitismus-Vorwürfen Gedeon darf in der AfD bleiben

„Ein Mitglied wie jedes andere“: Die AfD schließt den umstrittenen baden-württembergischen Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon nicht aus der Partei aus. Mit dieser Entscheidung entlarve sich die AfD selbst, sagen Kritiker. Mehr

10.01.2018, 16:02 Uhr | Politik

Osmanen Germania Türkische Rocker als Handlanger Erdogans

Ist die türkische Rockerorganisation „Osmanen Germania“ der verlängerte Arm Erdogans in Deutschland? Die Hinweise verdichten sich und es gibt erste Festnahmen. Mehr Von Rüdiger Soldt

13.12.2017, 22:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z