Männer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Erfassung der Arbeitszeit Wollen die Deutschen wirklich wieder stempeln?

Die obersten Richter Europas verlangen eine genaue Erfassung der Arbeitszeit. Deshalb steht die Personalszene kopf. Eine Lösung für alle scheint schwierig: Viele Arbeitnehmer bevorzugen Vertrauensarbeitszeit, andere stempeln. Mehr

22.07.2019, 14:39 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Männer

   
Sortieren nach

Auf nasser Straße Zwei junge Männer sterben bei Unfall in Südhessen

Sie waren zu fünft auf einer Bundesstraße zwischen Lampertheim und Mannheim unterwegs. Ein weiterer Neunzehnjähriger schwebt noch in Lebensgefahr. Mehr

21.07.2019, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Spitzenfrauen Harmonie auf Zeit

Nachdem die Personalien geklärt sind, geht es politisch bald ans Eingemachte: Mindestlohn, Arbeitslosenversicherung, Rüstungsexporte. Die mächtigsten Frauen Europas – Kramp-Karrenbauer, von der Leyen und Merkel – könnten sich dabei in die Quere kommen. Mehr Von Ralph Bollmann

21.07.2019, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Ex-Verfassungsschutzchef Protokoll einer Radikalisierung

Wie wurde Hans-Georg Maaßen zum Hashtag-Westfernsehen-Zampano? Auf der Suche nach Antworten in seinen alten Interviews – eine Polemik. Mehr Von Anna Prizkau

21.07.2019, 10:13 Uhr | Feuilleton

Widerstand gegen Hitler Die Ruhe nach dem Attentat

Am 20. Juli 1944 fiel im Rhein-Main-Gebiet kein Schuss. Dabei hatte sich hier ein besonders dichtes Netzwerk von Widerständlern gebildet. Eine Spurensuche. Mehr Von Matthias Alexander

20.07.2019, 21:27 Uhr | Rhein-Main

Astronauten und Raumfahrt Der exklusivste Klub der Welt

Zwölf Menschen waren bisher auf dem Mond, ausschließlich Männer weißer Hautfarbe. Das wird nicht so bleiben, denn auch die Vereinigten Staaten haben sich in den vergangenen 50 Jahren verändert. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

20.07.2019, 17:05 Uhr | Gesellschaft

Erinnerung an Hitler-Attentat Worauf es ankommt

Am 20. Juli 1944 scheiterte das Unternehmen Walküre, der letzte Versuch, Adolf Hitler zu töten und das NS-Regime zu stürzen. Die Erinnerung an diesen Tag und Stauffenberg, den Mann der Tat, bleibt kontrovers – und damit lebendig. Mehr Von Peter Carstens

20.07.2019, 12:34 Uhr | Politik

Fraktur Die magere Macht der Männer

Auch wenn die grauen Wölfe aufjaulen: Am Triumph der Frauenpower gibt es nichts zu deuteln. Mehr Von Berthold Kohler

19.07.2019, 14:08 Uhr | Politik

Filmreihe „RBB Queer“ Liebe, Leidenschaft und Rebellion

Die Filmreihe „RBB queer“ blickt auf die weltweite Situation von Lesben und Schwulen. Dabei sind mutige Signale aus Ländern, in denen die Darstellung von Homosexualität noch immer für Skandale sorgt. Mehr Von Kevin Hanschke

18.07.2019, 21:10 Uhr | Feuilleton

In Marokko Todesstrafe für drei Männer wegen Mordes an Rucksack-Touristinnen

Drei Hauptverdächtige hatten in Marokko den Mord an zwei jungen Frauen aus Dänemark und Norwegen gestanden. Jetzt wurden sie verurteilt. Angeklagt waren insgesamt 24 Verdächtige aus der radikalislamischen Szene. Mehr

18.07.2019, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Doping im Sport „Das Ganze hat suchtähnliche Züge“

Doping gibt es nicht nur im Spitzensport. Mischa Kläber ist Sportsoziologe und spricht im F.A.Z.-Interview über Körperoptimierung im Fitness-Studio, Bodybuilder, die in Richtung Doping abdriften, und eine entgleiste Selbstwahrnehmung. Mehr Von Evi Simeoni

18.07.2019, 13:52 Uhr | Sport

Philosoph Macho im Gespräch Das Smartphone tickt anders als die analoge Uhr

Auch wenn jedes Smartphone die Zeit anzeigt, bleiben Armbanduhren en vogue. Im Interview spricht Kulturwissenschaftler Thomas Macho über Statussymbole und Pünktlichkeit – und erklärt, was Arbeit mit Religion zu tun hat. Mehr Von Rainer Schmidt

18.07.2019, 11:31 Uhr | Stil

Brief aus Istanbul Sie werden in den Bus gezerrt und sind weg

Seit dem Putschversuch vor drei Jahren gab es in der Türkei eine halbe Million Festnahmen. Zudem verschwinden Menschen, die als Gülenisten verdächtigt werden, einfach so. Reden will darüber niemand. Mehr Von Bülent Mumay

17.07.2019, 14:29 Uhr | Feuilleton

Vom Widerstand zum Grundgesetz Für ein besseres Deutschland?

Zwischen dem Scheitern des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 und der Arbeit des Parlamentarischen Rates lagen nicht einmal fünf Jahre. Welche Linien vom Widerstand zum Grundgesetz führten. Mehr Von Professor Dr. Christian Waldhoff

17.07.2019, 13:54 Uhr | Politik

Trump als rassistisch gerügt Eine Resolution „gegen die gute Ordnung“

Amerikas Demokraten stellen sich mit einem Beschluss im Abgeordnetenhaus hinter die von Donald Trump diffamierten Parlamentarierinnen. Der Präsident glaubt, seine Anhänger würden nun erst recht zu ihm halten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

17.07.2019, 08:38 Uhr | Politik

Umfrage Keine Mehrheit für soziale Dienstpflicht

Die Idee einer sozialen Dienstpflicht für Jugendliche stößt in Deutschland auf Vorbehalte, wie eine Umfrage zeigt. Die Bürger wollen sich ihre Freiheit nicht nehmen lassen, sagt der Zukunftsforscher Opaschowski. Können die Deutschen etwas von den Franzosen lernen? Mehr

16.07.2019, 11:29 Uhr | Beruf-Chance

Roman über Vladimir Horowitz Klänge eines ungelebten Lebens

Zwei Jahre lang waren der Pianist Vladimir Horowitz und sein Schüler Nico Kaufmann ein Liebespaar. Lea Singer beschreibt mit viel Takt im Umgang mit dem authentischen Material die Geschichte einer verborgenen und geächteten Beziehung. Mehr Von Jan Brachmann

16.07.2019, 08:51 Uhr | Feuilleton

Katholische Priester Warum eine Aufhebung des Zölibats kein Traditionsbruch ist

Es gibt keine einzige durchgehende Begründung, die zweitausend Jahre überdauert hat. Ehe und Weihe stehen nicht gegeneinander. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hubert Wolf

15.07.2019, 07:03 Uhr | Feuilleton

Fest endet am Sonntag Mehr als 30 Verletzte bei Stierhatz in Pamplona

24 Spanier, sechs Amerikaner und zwei Australier mussten wegen der Stierhatz von Pamplona in diesem Jahr ins Krankenhaus. Neun Männer trugen Verletzungen durch Hornstöße davon. Mehr

14.07.2019, 16:43 Uhr | Gesellschaft

In Trippstadt Zwei Fußgängerinnen bei mutmaßlichem Raser-Unfall schwerverletzt

Bei Kaiserslautern ist ein Auto in zwei Fußgängerinnen gerast. In dem Wagen saßen zwei junge Männer, die sich nun gegenseitig beschuldigen, gefahren zu sein. Mehr

14.07.2019, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Randale in Schwimmbädern Wenn der Plastikstuhl zur Waffe wird

In den Hochsommermonaten werden Bademeister nervös. Denn ist es heiß und voll in deutschen Schwimmbädern, kommt es immer wieder zu Massenschlägereien. Dieses Jahr ist es so heftig, dass manch einer um sein Leben fürchten musste. Mehr Von Sarah Obertreis

13.07.2019, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Überstunden Führungskräfte arbeiten mehr als eineinhalb Jahre umsonst

Die Deutschen arbeiten oft länger als sie müssten. Bei Fachkräften und Angestellten in Führungspositionen gibt es laut einer Umfrage allerdings deutliche Unterschiede. Mehr Von Franziska Martin

12.07.2019, 11:50 Uhr | Beruf-Chance

Mathematikerin Poppy Northcutt Die erste Frau an den Nasa-Computern

Ende des Monats jährt sich die Landung von Apollo 11 auf dem Mond. Damals im Kontrollzentrum der Nasa mit dabei: Frances „Poppy“ Northcutt, 25, die lieber nicht die erste Frau bei der Nasa gewesen wäre. Mehr Von Nina Rehfeld

11.07.2019, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Verspätet und betrunken Alkoholisierter Fluggast verletzt Polizisten

Ein alkoholisierter Man hat am Frankfurter Flughafen einen Polizisten angegriffen. Für den Urlauber endete die Reise in Haft. Mehr Von Jochen Remmert

10.07.2019, 18:12 Uhr | Rhein-Main

Entgelttransparenzgesetz Kaum einer fragt, was der Kollege verdient

Seit zwei Jahren gibt es ein Gesetz, das die unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen offenlegen sollte. Jetzt zeigt eine erste Auswertung: Fast niemand hat den neuen Auskunftsanspruch genutzt. Mehr Von Benjamin Fischer

10.07.2019, 17:36 Uhr | Beruf-Chance
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z