Baden-Württemberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anti-Terror-Übung Rettung aus der roten Zone

Bei der bisher größten gemeinsamen Übung dieser Art proben Bundeswehr und Polizei in Baden-Württemberg den Ernstfall: den Schutz und die Rettung von Menschen bei einem Terroranschlag. Mehr

21.10.2019, 06:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Baden-Württemberg

   
Sortieren nach

Im Alter von 92 Jahren Früherer SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot

Einst galt Erhard Eppler in seiner Partei als Unruhestifter. Doch manches von dem, was der Vordenker sagte, bewahrheitete sich später. Nun ist das Urgestein der SPD gestorben. Mehr

19.10.2019, 14:11 Uhr | Politik

Die Grünen und die Forschung Wie haltet ihr es mit Wissenschaft?

Beim Naturschutz und in der Umweltpolitik sind die Grünen ganz vorne – und bei den Wählern groß in Mode. Aber mit manchen Themen tut sich die Partei schwer. Mehr Von Andreas Frey

15.10.2019, 13:41 Uhr | Wissen

Saviano über Deutschland Zu Gast bei Freunden

Wer die Verbreitung krimineller Vereinigungen untersucht, dem muss Deutschland wie das gelobte Land vorkommen: Italienische Verbrecherorganisationen konnten hier lange unbehelligt ihre Strukturen aufbauen. Mehr Von Roberto Saviano

14.10.2019, 05:59 Uhr | Feuilleton

Kritik an Standortvergabe Karliczek soll politische Verantwortung übernehmen

Politiker von CDU, FDP und Grünen verlangen von Ministerin Karliczek, die Standortvergabe der Batteriezellfabrik aufzuklären. Das Forschungsministerium widerspricht Vorwürfen, Einfluss genommen zu haben. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.10.2019, 10:33 Uhr | Politik

Karliczek unter Druck Wie die Batteriezellforschung nach Münster kam

Forschungsministerin Anja Karliczek wollte, dass die Batteriezellforschung nach Nordrhein-Westfalen kommt – und nicht nach Baden-Württemberg. Das hat die Vergabe massiv beeinflusst, wie Dokumente belegen. Mehr Von Rüdiger Soldt

13.10.2019, 08:59 Uhr | Politik

Grundgesetz Was der Bund den Ländern vorschreibt

Bei digitaler Schule, Wohnungsbau und Nahverkehr darf dank Föderalismusreform nun auch der Bund mitreden. Jetzt auch bei den Altschulden? Mehr Von Frank Pergande, Berlin

12.10.2019, 13:32 Uhr | Politik

Umstrittenes Volksbegehren Zu viel Schutz der Bienen

In Baden-Württemberg läuft ein Volksbegehren zur Bienenrettung, das sogar Ökolandwirten zu weit geht. Viele fürchten um ihre Existenz. Mehr Von Rüdiger Soldt, Großheppach

04.10.2019, 17:08 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Kein Schadensausgleich mehr für Winzer und Obstbauern

Eine staatliche Entschädigung für Ernteschäden soll es in Baden-Württemberg zukünftig nicht mehr geben – ein Weg zu mehr Eigenverantwortung in der Landwirtschaft? Mehr Von Rüdiger Soldt

03.10.2019, 17:52 Uhr | Gesellschaft

Folgen des Klimawandels Wie sich Städte für heftige Regenfälle rüsten

Starkregen, Stürme und Dürre: Extreme Wetterereignisse nehmen auch in Deutschland zu. Städte rüsten sich deshalb mit Rückhalte- und Versickerungsflächen dagegen. Doch es reicht nicht aus, sich dem Extremwetter anzupassen. Mehr Von Jan Hauser

02.10.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Rudolf Steiner und die Politik Wie viel Waldorf steckt in den Grünen?

Kretschmanns Partei wäre eine andere ohne die Lehre der Anthroposophen. Eine Spurensuche in Stuttgart – grüne Hochburg und das Rom der Rudolf-Steiner-Bewegung. Mehr Von Rüdiger Soldt

01.10.2019, 14:46 Uhr | Politik

Strafzahlungen Wohin mit den Diesel-Millionen?

Mehr als eine Milliarde Euro Strafen der Autohersteller fließen in Baden-Württembergs Haushalt: Die CDU wittert die Chance, sich als Umweltpartei zu profilieren – den Grünen missfällt das. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

25.09.2019, 18:01 Uhr | Politik

Grüne Fraktionsspitze Özdemirs Hut liegt noch immer im Ring

Die Fraktion der Grünen gibt Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter nicht gerade einen übergroßen Vertrauensbeweis. Özdemir hat den Finger in eine Wunde der Partei gelegt. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.09.2019, 18:51 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Grüne mit 38 Prozent auf Rekordhoch

Winfried Kretschmann will bei der kommenden Landtagswahl wieder als Spitzenkandidat antreten. Bei den Wählern im Südwesten stößt das auf große Zustimmung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.09.2019, 13:45 Uhr | Politik

Bildungspolitik Das Abi ist ungerecht

Jedes Land hat seine eigenen Aufgaben für die Prüfungen. Aber für alle Schüler gilt an der Uni der gleiche NC. Da muss sich was ändern. Mehr Von Wibke Becker

18.09.2019, 13:15 Uhr | Karriere-Hochschule

Baden-Württemberg Alarmsignale im Südwesten

Kaum ein Bundesland ist so abhängig von der Autoindustrie wie Baden-Württemberg. Bislang spüren die meisten Menschen im Land noch nichts von der Krise. Ob das so bleibt? Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

13.09.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Zu wenig Personal Warum so viele Neubauten vom Amt gebremst werden

Viele Bauprojekte in Deutschland verzögern sich um bis zu zwei Jahre. Sehr schlecht sieht es im Norden und Osten aus. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Mehr Von Jan Hauser

12.09.2019, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Grüne und die Expo 2020/2021 Die ökologische Wirtschaftspartei hat Angst vor dem Scheitern

Mit einem eigenen Pavillon will sich Baden-Württemberg bei der Expo 2020/2021 in Dubai präsentieren. Doch das Projekt droht zu scheitern. Den Grünen ist es zu risikoreich geworden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.09.2019, 12:54 Uhr | Politik

Dritte Amtszeit Kretschmann tritt in Baden-Württemberg an

Winfried Kretschmann ist der erste und bisher einzige Ministerpräsident der Grünen. Mehr

12.09.2019, 12:13 Uhr | Politik

Kretschmann tritt wieder an „Wir leben in dramatischen Zeiten“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will bei der Landtagswahl 2021 abermals antreten. Er begründet das mit den „großen Herausforderungen“, denen sich die Politik gegenüber sehe. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.09.2019, 11:22 Uhr | Politik

sehr viele Quereinsteiger In Deutschland fehlen 15.000 Lehrer

Jede zweite Schule in Deutschland kämpft mit Lehrermangel: Vor allem Grundschulen finden kaum noch gut ausgebildete Fachkräfte. Besonders groß ist die Lehrerlücke im Osten – und an Brennpunktschulen. Mehr Von Lisa Becker

15.08.2019, 09:41 Uhr | Karriere-Hochschule

Bundesländer im Vergleich Wo die Informatiker arbeiten

IT-Fachkräfte sind begehrt und viele Unternehmen tun sich schwer, offene Stellen zu besetzen. Eine neue Auswertung zeigt, wo die meisten arbeiten. Mehr

13.08.2019, 13:53 Uhr | Beruf-Chance

100 Häuser unbewohnbar Mindestens 19 Verletzte bei Tornado in Luxemburg

In Teilen Deutschlands mussten sich die Menschen zum Start ins Wochenende vor Unwettern in Sicherheit bringen. In Luxemburg erleben viele sogar ein „Katastrophenszenario“. Mehr

10.08.2019, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Tempo 40 in der Stadt Stuttgart bremst den Verkehr weiter aus

In Stuttgart ist künftig nur noch Tempo 40 erlaubt. Die Maßnahme basiert auf einem mühsam errungenen Kompromiss. Welcher Grenzwert eingehalten werden soll, ist allerdings nicht ganz klar. Mehr Von Susanne Preuß

09.08.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Unwetter Sommergewitter verursachen Autounfälle und Chaos

Starkregen und Gewitter haben in der Nacht im Südwesten Schäden angerichtet. Auch am Mittwoch kann es wieder zu Unwettern kommen. Mehr

07.08.2019, 07:25 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z