Mombasa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahlkampf in Kenia Die Normalität des Absurden

Das Leben ist hart geworden, der Wunsch nach Wandel hängt über dem Wahlkampf in Kenia – am Dienstag wird gewählt. Noch stärker ist aber ein anderes Gefühl: die Angst, dass wieder gewalttätige Machtkämpfe ausbrechen. Mehr

07.08.2017, 21:09 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mombasa

1 2 3  
   
Sortieren nach

Kenia Mit dem Zug von Mombasa nach Nairobi

Eine neue Eisenbahnlinie verbindet Kenias größte Städte. Für die infrastrukturelle Entwicklung in Ostafrika ist das Projekt ein Beschleuniger. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

31.05.2017, 23:42 Uhr | Gesellschaft

Mombasa Air-France-Maschine muss nach Bombenalarm in Kenia notlanden

Ein Gegenstand mit einer Art Zeitschaltuhr sorgt an Bord eines Passagierflugzeugs für Alarm. Der Flieger landet auf dem nächsten Flughafen und wird über Notrutschen evakuiert. Mehr

20.12.2015, 18:32 Uhr | Gesellschaft

Terroranschläge in Kenia Kampf um das Paradies

An der kenianischen Küste verbünden sich örtliche Politiker mit radikalen Islamisten. Die Grenzen zwischen Terrorismus und einem gewöhnlichen Streit um Macht und Geld sind fließend. Radikale Prediger wittern ihre Chance, in der Tourismusregion ein Kalifat zu errichten. Mehr Von Thomas Scheen, Lamu/Mombasa

07.08.2014, 14:58 Uhr | Politik

Kenia Deutsche Urlauberin erschossen

Auf offener Straße wird eine Deutsche in Kenia erschossen. Bei Raubüberfällen sind im Land schon mehrere Touristen in den vergangenen Monaten getötet worden. Mehr

25.07.2014, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Terror in Kenia Angriff auf die Lebensader

Nach dem blutigen Anschlag in Kenia bekennt sich die Terrormiliz al Shabaab zu der Tat, doch der Präsident widerspricht. Er macht lokale Banden für den Anschlag verantwortlich. Will er nur Schaden für den Tourismus vermeiden? Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

18.06.2014, 08:55 Uhr | Politik

Al Shabaab vermutet Dutzende Tote bei Angriff auf Küstenort in Kenia

Mutmaßliche Islamisten haben in Kenia einen Küstenort nahe Lamu angegriffen und mindestens 48 Menschen getötet. Die Opfer hatten gerade Fußball geschaut. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.06.2014, 14:14 Uhr | Politik

Kenia Radikaler muslimischer Prediger erschossen

In Kenia ist ein radikaler muslimischer Prediger getötet worden. Abubaker Sharif Ahmed stand Al Qaida und Al Shabaab nahe und hielt den Terrorangriff von Nairobi für zu 100 Prozent gerechtfertigt. Mehr

02.04.2014, 13:19 Uhr | Politik

Nach Großbrand Flughafen Nairobi nimmt Betrieb wieder auf

Ein Terminal des Airports von Nairobi liegt in Schutt und Asche. Am Tag nach dem Unglück kehrt bereits langsam wieder Normalität ein. Die Ursache des Brandes ist weiter unklar. Mehr

08.08.2013, 16:02 Uhr | Gesellschaft

Kenia Ostafrikas Drehkreuz steht still

Auf dem Flughafen der kenianischen Hauptstadt Nairobi ist ein großes Feuer ausgebrochen. Der Betrieb auf dem Jomo Kenyatta International Airport, einem der wichtigsten Flughäfen Ostafrikas, kam zum Erliegen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

07.08.2013, 10:02 Uhr | Gesellschaft

In der Wildnis Ostafrikas Die trügerische Gelassenheit des Hippopotamus

Die Bilder sind bekannt, und die Tiere hat man im Zoo schon oft genug gesehen. Doch die Wildnis Ostafrikas leibhaftig zu erleben ist eine überwältigende Erfahrung: Zu Besuch bei Löwen und Hyänen in Kenia. Mehr Von Rose-Maria Gropp

09.04.2013, 14:31 Uhr | Reise

Kenia Präsidentenwahl von Gewalt überschattet

In Kenia hat die Präsidentenwahl begonnen. Der Wahlgang wird von schweren Gewalttaten überschattet: In Mombasa und Kilifi töteten unbekannte Angreifer mindestens zwölf Menschen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

04.03.2013, 10:38 Uhr | Politik

Stefanie Zweig im Porträt Noch einmal zurück nach Afrika

Die Schriftstellerin Stefanie Zweig wird achtzig und legt eine Biographie in Briefform vor. Die Liebe zur Literatur entstand im Internat. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

15.09.2012, 18:41 Uhr | Rhein-Main

Jane Goodall Nur noch kurz die Welt retten

Niemand kennt sich mit Schimpansen so gut aus wie Jane Goodall. Aus der Sekretärin von einst ist eine angesehene Forscherin und Umweltschützerin geworden. Mehr Von Julia Löhr

19.03.2012, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Skurrile Reiseurteile Ungeziefer ist als landestypisch hinzunehmen

Urlaub ist nicht gleich Erholung. Oft entsprechen die Gegebenheiten nicht dem zuvor genau studierten Reiseprospekt. Dann geht es mit Beschwerden los. Doch: Nicht jede verdorbene Urlaubsfreude ist auch ein juristisch anerkannter Reisemangel. Mehr

11.08.2011, 08:30 Uhr | Gesellschaft

Afrika-Reise Die Kanzlerin auf Werbetour

In diesen Tagen bereist Angela Merkel Kenia, Angola und Nigeria, die hinter Südafrika wirtschaftlich stärksten Nationen des Kontinents. Deutsche Exporteure treffen in diesen afrikanischen Ländern auf starke Konkurrenz aus China. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.07.2011, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Terrorismus Anführer von Al-Qaida in Ostafrika getötet

Nach Usama Bin Ladin ist eine weitere Schlüsselfigur von Al Qaida getötet worden: Fazul Abdullah Mohammed galt als mutmaßlicher Drahtzieher der Terroranschläge auf die amerikanischen Botschaften in Nairobi und Dar es-Salaam im Jahr 1998. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

13.06.2011, 14:37 Uhr | Politik

Ostafrika Der Aufschwung im Schatten des Mount Kenia

In Ostafrika floriert die Wirtschaft. Während in Deutschland Spendenaufrufe das Afrika-Bild prägen, stürzen sich dort wagemutige Unternehmer ins Geschäft. Mehr Von Christian von Hiller, Nairobi

03.05.2011, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Lea Ackermann Mit Mut und Wut

Sie war Bankkauffrau, ist heute Ordensfrau, fromm und wütend über die sexuelle Ausbeutung von Frauen. Anstatt nur zu reden, handelte Schwester Lea. Und gründete ein internationales Hilfswerk. Mehr Von Ursula Kals

27.12.2010, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Auftakt im Piratenprozess „Erpresserischer Menschenraub“

Somalische Piraten kaperten Anfang April den deutschen Frachter „Taipan“. Zehn Männer stehen nun in Hamburg vor Gericht. Es ist der erste Piratenprozess auf deutschem Boden seit einigen hundert Jahren: „Angriff auf den Seeverkehr in Tateineinheit mit erpresserischem Menschenraub“ - so lautet die Anklage. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg

22.11.2010, 18:06 Uhr | Politik

Somalia Al Qaida-Verdächtiger bei Kommandoaktion getötet

Bei einer Kommandoaktion amerikanischer Soldaten in Somalia ist am Montag mutmaßlich ein Mitglied von Al Qaida getötet worden. Ali Saleh Nabhan wurde wegen eines Bombenanschlags auf ein israelisches Hotel in Kenia 2002 gesucht. Mehr Von Thomas Scheen

15.09.2009, 14:29 Uhr | Politik

Ende der Kaperung Hansa Stavanger erreicht Mombasa

Der vor fünf Tagen von somalischen Piraten nach einer Kaperung freigegebene Hamburger Frachter Hansa Stavanger ist in den Hafen von Mombasa in Kenia eingelaufen. Sein Kapitän berichtet von Scheinhinrichtungen und Psychoterror rund um die Uhr. Mehr

08.08.2009, 13:49 Uhr | Politik

Piraterie Hansa Stavanger ist frei

Die Reederei Leonhardt & Blumberg hat die Freilassung der Hansa Stavanger bestätigt. Piraten hätten das Schiff und seine Besatzung vor Somalia freigelassen. Das vor vier Monaten gekaperte Schiff befinde sich nun auf der Fahrt nach Mombasa. Mehr

04.08.2009, 10:51 Uhr | Politik

Gerichtsprozess Ärzte entlasten Prinz Ernst August

Im Verfahren um schwere Körperverletzung vor neun Jahren in Kenia hat Ernst August von Hannover einen Punktsieg erzielt. Drei Mediziner haben vor Gericht ausgesagt, das Opfer habe keine schweren Verletzungen - etwa durch einen Schlagring - gehabt. Mehr Von Robert von Lucius, Hildesheim

31.07.2009, 20:00 Uhr | Gesellschaft

Somalia Amerikanisches Schiff entkommt Piraten

Schon wieder haben Seeräuber versucht, vor der Küste Somalias ein Schiff zu entführen. Der amerikanische Frachter Liberty Sun wurde beschädigt, konnte aber entkommen. Unterdessen klagen andere Piraten gegen die Bundesregierung. Mehr

15.04.2009, 14:36 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z