Altenstadt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sommerserie „Von A nach B“ Abgeschaltet wird am Berg

Keine Zeit für Slow Tourism: Alles ändert sich, wenn man erst auf der Autobahn und am Ende zu Fuß über Nacht von der Großstadt auf den Gipfel muss. Besonders man selbst. Mehr

19.09.2019, 07:02 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Altenstadt

1 2
   
Sortieren nach

Politisches Engagement In Altenstadt und anderswo

Die Helden der Demokratie sind in Wahrheit die armen Schweine der Demokratie. Immer weniger wollen ihre Arbeit machen. Das freut die Extremisten. Mehr Von Jasper von Altenbockum

16.09.2019, 08:37 Uhr | Politik

NPD-Ortsvorsteher in Hessen Ein netter Kerl

In einem Dorf wird ein NPD-Mann zum Ortsvorsteher gewählt. Die Aufregung ist groß, im Ort selbst findet man das nur halb so wild. Eindrücke aus Altenstadt-Waldsiedlung. Mehr Von Livia Gerster, Altenstadt

15.09.2019, 17:00 Uhr | Politik

Ein Ortsvorsteher von der NPD Von Biedermännern und Brandstiftern

Ein NPD-Mann wird zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt gewählt. Der Ärger war groß. Jetzt soll er abgewählt werden. Schadet das dem Ort vielleicht mehr als dass es ihm nutzt? Mehr Von Julian Staib und Tobias Schrörs

12.09.2019, 06:38 Uhr | Politik

Abwahl von Ortsvorsteher Sie soll Nachfolgerin des NPD-Politikers werden

Der Druck war groß, jetzt soll der frisch gewählte NPD-Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung möglichst schnell wieder gehen. Eine potentielle Nachfolgerin ist auch gefunden. Mehr Von Wolfram Ahlers

11.09.2019, 15:10 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache NPD, IAA, IHK

Nach der Wahl eines NPD-Ortsvorstehers in Altenstadt steht die Korrektur einer Fehlentscheidung an. In Frankfurt schimpft der IHK-Chef über Behinderungen des Autoverkehrs. Und die IAA wirkt glanzlos. Die F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

11.09.2019, 07:17 Uhr | Rhein-Main

Wahl eines NPD-Ortsvorstehers Ausfall in Altenstadt

Ein Sturm der Entrüstung fegt über die unbedachte Wahl eines NPD-Funktionärs zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt hinweg. Doch wenn sich immer weniger Bürger für das Gemeinwesen einsetzen, sinkt zwangsläufig die Professionalität. Mehr Von Manfred Köhler

09.09.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Tunnel, Fettnapf, Dippe

Machbarkeitsstudie für Fernbahntunnel in Frankfurt, NPD-Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt gewählt und Polizeianwärter unter Rassismus-Verdacht. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

09.09.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

NPD-Mann wird Ortsvorsteher „Jetzt laufen alle Sturm, aber vorher hat’s keinen interessiert“

In Altenstadt in Hessen ist ein führender NPD-Politiker zum Ortsvorsteher gewählt worden – von Vertretern von CDU, SPD und FDP. Die finden das gar nicht so schlimm. Wie geht es nun weiter? Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

08.09.2019, 18:57 Uhr | Politik

NPD-Politiker gewählt Wie fest sitzt ein Ortsvorsteher im Sattel?

Nach der Wahl eines NPD-Politikers zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt fordern mehrere Politiker, dass diese Entscheidung rückgängig gemacht wird. Doch wäre das überhaupt möglich? Mehr Von Sina Magdalene Schmeiter

08.09.2019, 15:08 Uhr | Rhein-Main

Einstimmige Wahl von NPD-Mann „Entscheidung muss sofort rückgängig gemacht werden“

Mit Hilfe von Vertretern von CDU, SPD und FDP wird ein NPD-Politiker im hessischen Altenstadt zum Ortsvorsteher gewählt. Mehrere Bundespolitiker können das nicht fassen – und drohen mit Konsequenzen. Mehr

07.09.2019, 20:45 Uhr | Politik

Online-Konkurrenz Wie Buchhandlungen überleben können

Für Buchhandlungen wird das Geschäft immer schwieriger. Viele können sich gerade so über Wasser halten. Doch das muss nicht so sein, sagt der Börsenverein. Mehr Von Wolfgang Oelrich

10.02.2018, 18:39 Uhr | Rhein-Main

Gegen Baum gerast Syrische Flüchtlinge retten NPD-Politiker aus zerstörtem Auto

Erste Hilfe kennt keine Nationalität - und auch keine Parteifarbe: Der hessische NPD-Politiker Stefan Jagsch ist von der Fahrbahn abgekommen und in einen Baum gerast. Aus dem demolierten Auto zogen ihn ausgerechnet syrische Flüchtlinge. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

22.03.2016, 14:32 Uhr | Politik

Es geht um unser Geld 50 Millionen Euro gespart

Das Verteidigungsministerium wollte Deutschlands Fallschirmspringer eigentlich woanders ausbilden. Dann hat der Rechnungshof geprüft - und davon überzeugt, dass das schlecht gewesen wäre. Mehr Von Ernst Eggers

01.02.2016, 11:08 Uhr | Wirtschaft

20. Juli 1944 Für ein besseres Deutschland

Der Widerstand gegen Hitler bildete trotz seines Scheiterns ein moralisches Kapital für den Neuanfang nach 1945. Das zeigen neue Publikationen über Henning von Tresckow, Ulrich Schmidt von Altenstadt sowie die Arbeiterbewegung Mehr Von Rainer Blasius

20.07.2015, 10:27 Uhr | Politik

Altersvorsorge in Gefahr Die neue Rentenlücke

Die Altersvorsorge der Deutschen ist in Gefahr: Niedrige Zinsen und die Inflation lassen die Rente schrumpfen. Wer seinen Lebensstandard halten will, muss Aktien kaufen. Mehr Von Dennis Kremer

15.06.2013, 17:12 Uhr | Finanzen

Studie Suche nach Unternehmensnachfolger oft schwierig

Zahlreiche Unternehmensinhaber finden in der Familie keine Nachfolger. Deshalb raten Banken, frühzeitig geeignete Kandidaten für die Geschäftsführung oder einen Käufer zu suchen. Mehr Von Thorsten Winter

09.04.2012, 21:14 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextremismus Altenstadt will Zeichen gegen rechte Szene setzen

Die Wetterau-Gemeinde Altenstadt will ein Zeichen gegen die rechte Szene setzen. Mehr

23.03.2012, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Oberpfalz Vier Tote bei Familiendramen

Bei zwei Familiendramen in der Oberpfalz sind vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwandorf starben zwei Brüder, in Altenstadt starb ein Ehepaar. Mehr

19.01.2012, 12:05 Uhr | Gesellschaft

Kilianstädter Mühle Noch Platz für Getreide aus dem Frankfurter Raum

Die Zukunft der veralteten Frankfurter Getreidemühle ist weiter offen. In Schöneck schreibt die Konkurrenz schwarze Zahlen – und sie könnte weiteres Getreide aus der Rhein-Main-Region vermahlen. Mehr Von Thorsten Winter

19.07.2011, 13:46 Uhr | Rhein-Main

Ille-Seniorchef Blatz Der Deutsche-Bank-Bezwinger

Am Tag seines juristischen Sieges über die Deutsche Bank vor dem Bundesgerichtshof bleibt Wilhelm Blatz bescheiden. „Wir bekommen ja nur unser Geld zurück“, sagt der Seniorchef der Ille Papier-Service GmbH aus Altenstadt. Mehr Von Thorsten Winter

22.03.2011, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Altenstadt Rentner hortete Waffen und tonnenweise Munition

Mehr als 200 Schusswaffen und mehrere Tonnen Munition haben Polizisten bei einem Rentner in Altenstadt sichergestellt. Der Mann habe zwar eine Waffenbesitzkarte vorlegen können, in der aber lediglich einige Waffen aufgelistet waren. Mehr

05.02.2011, 14:26 Uhr | Rhein-Main

Lastwagen umgekippt A 45 bei Altenstadt voll gesperrt

Nach einem Unfall mit einem Lastzug und einem Kleintransporter ist die Autobahn 45 zwischen Altenstadt und Florstadt gesperrt worden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Mittagszeit. Mehr

30.11.2010, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Service-Konzern Ille Punkten mit Papiertüchern und schwarzen Klobürsten

Ille aus der Wetterau versorgt europaweit 26.000 Gaststätten und Hotels mit Papierhandtüchern, Seife und anderer Hygieneware. Seit neuestem zählen auch Lebensmittelhersteller zu den Kunden des Mittelständlers, der einst in einem Keller anfing. Mehr Von Thorsten Winter, Altenstadt

15.10.2010, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Roma in Deutschland Jahre quälender Ungewissheit

Etwa 8500 Roma aus dem Kosovo werden in Deutschland „geduldet“. Sie waren in den neunziger Jahren zwischen die Fronten des Konflikts zwischen Albanern und Serben geraten. Heute fürchten sich viele vor einer Rückkehr in ihre Heimat. Mehr Von Julia Lauer, Altenstadt

11.10.2010, 08:37 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z