Wiesbaden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verbot in Hessen Keine Waffen nach 21 Uhr

Seit Jahresbeginn ist die Wiesbadener Innenstadt eine Waffenverbotszone. Jetzt hat die Stadt Bilanz gezogen: Hat sich die Methode bewährt? Einige Zahlen geben Aufschluss. Mehr

19.07.2019, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Wiesbaden

   
Sortieren nach

FAZ.NET-Hauptwache Prellungen, Zerrungen, Brüche

Herrscht in Frankfurt bald die pure Roller-Anarchie? Warum Schauspielerin Uschi Glas sich nie verbiegen musste und wie der Hessische Rundfunk den digitalen Wandel plant. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

19.07.2019, 06:22 Uhr | Rhein-Main

70 Jahre FSK Nackte Haut stört niemanden mehr

Seit 70 Jahren gibt es in Wiesbaden die FSK, die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Sie legt fest, ab welchem Alter Filme für Kinder und Jugendliche freigegeben werden. Die Institution muss mit dem Wandel der Zeit umgehen. Mehr Von Maike Verlaat

18.07.2019, 19:23 Uhr | Rhein-Main

AfD Hessen und Höcke-Fans „Der Flügel ist auch hier“

Die hessische AfD will trotz extremistischer Einflüsse gern als bürgerlich-konservativ erscheinen. Das aber ist nur ein Teil der Realität der Partei. Mehr Von Ewald Hetrodt

18.07.2019, 05:16 Uhr | Rhein-Main

Landschaftsmaler Sohlberg Im Schatten Munchs

In seiner Heimat ein Star: In Wiesbaden ist das Werk des Landschaftsmalers Harald Sohlberg zu sehen. Ein Ausblick auf Norwegen, im Herbst Gastland der Frankfurter Buchmesse. Mehr Von Katinka Fischer

17.07.2019, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Großeinsatz der Feuerwehr Ammoniak tritt aus Kühllager von Sektkellerei aus

Am Morgen sind mehr als 100 Wiesbadener Feuerwehrleute alarmiert worden: In einem Sektbetrieb war Ammoniak ausgetreten. Helfer rückten in Schutzanzügen an. Doch es gibt auch eine gute Nachricht. Mehr

17.07.2019, 12:56 Uhr | Rhein-Main

Der Fall Susanna „Ich hab nur ein Mädchen totgemacht“

Vergangene Woche wurde Ali Bashar zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Unbeteiligt und ausdruckslos hat er den Prozess verfolgt. Eine Rekonstruktion. Mehr Von Raquel Erdtmann

15.07.2019, 10:55 Uhr | Politik

Wohnungsnot Die Zahl der Baugenehmigungen sinkt

In Deutschland fehlen Wohnungen. Doch von einem Bauboom ist nichts zu sehen. Nur bei Einfamilienhäusern sieht es anders aus. Mehr

15.07.2019, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Unkrautvernichter Hessen verzichtet teilweise auf Glyphosat

Der Unkrautvernichter Glyphosat ist möglicherweise krebserregend, der Einsatz erlaubt, aber umstritten. Größere hessische Städte haben das Mittel verbannt. Auf den Äckern kommt es aber weiter zum Einsatz. Mehr

15.07.2019, 09:20 Uhr | Rhein-Main

Lokaltermin Bembel und Schnitzel

Rustikal, unkompliziert, ehrlich: Am Wiesbadener Sedanplatz hält Martin Hönes mit seinem schnörkellosen „Schoppenhof“ die Apfelweinkultur am Leben. Mehr Von Peter Badenhop

14.07.2019, 09:59 Uhr | Rhein-Main

In Wiesbadener Auktionshaus Gestohlenes Gemälde nach über 45 Jahren wieder aufgetaucht

1973 wurde ein Gemälde des berühmten Malers Théodore Chasseriau aus einer franzöischen Kirche gestohlen. Nun konnte der Fall in Wiesbaden gelöst werden. Mehr

12.07.2019, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Asylverfahren vor Gericht Kein Raum, um Scham zu zeigen

Die Zukunft vieler Flüchtlinge entscheidet sich vor Gericht. Immer noch müssen sie lange warten, ehe klar ist, ob sie bleiben dürfen. Mohammed ist homosexuell – und hat nun endlich ein Urteil. Mehr Von Marie Lisa Kehler

12.07.2019, 09:04 Uhr | Rhein-Main

Museum Wiesbaden Abschied mit Jugendstil

Für ihn geht es bald nach Hamburg: Unter der Leitung von Alexander Klar ist das Museum Wiesbaden offener und vielseitiger geworden. Aber nicht alles ist ihm gelungen. Mehr Von Katinka Fischer

10.07.2019, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Urteil im Fall Susanna F. Täter ohne jede Gefühlsregung

Die Gutachterin erkannte in Ali Bashar eine „dissoziale Persönlichkeitsstörung mit psychopathischen Zügen“: Im Prozess schilderte er, wie er Susanna F. tötete – als würde er beschreiben, wie man eine Spargelsuppe zubereitet. Heute wird das Urteil erwartet. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

10.07.2019, 09:54 Uhr | Politik

Urteil im Mordfall Susanna F. „Weder Reue noch Mitgefühl“

Für den Mord an der 14 Jahre alten Susanna aus Mainz muss der Angeklagte Ali Bashar eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Zudem stellte das Landgericht Wiesbaden die besondere Schwere der Schuld fest. Mehr

10.07.2019, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Statistisches Bundesamt Warum Bauen in Deutschland immer teurer wird

Die Baupreise steigen nicht nur wegen des Immobilienbooms, sondern auch wegen überzogener Regulierung und Bürokratie. Dadurch wird Wohnen teurer. Mehr

08.07.2019, 12:21 Uhr | Finanzen

Mobilität in Wiesbaden Die fahrradbewegte Stadt

Noch gilt Wiesbaden nicht gerade als ein Paradies für Radler. Doch das drohende Dieselfahrverbot hat ein radikales Umdenken befördert. Mehr Von Oliver Bock

07.07.2019, 12:01 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung in Wiesbaden Jugendstil – eine Avantgardebewegung

Aufbruch ins Ende: Seit dem Wochenende präsentiert das Wiesbadener Landesmuseum mit der Schenkung Ferdinand W. Neess die europaweit größte Sammlung an Jugendstil, einer Kunst, die so futuristisch war wie keine andere. Mehr Von Stefan Trinks

04.07.2019, 13:52 Uhr | Feuilleton

Klimaschutz in Hessen Für Zertifikate, gegen Steuern

Die hessischen Unternehmer schalten sich in die Debatte über den Klimaschutz ein. Sie sprechen sich gegen eine CO2-Steuer aus. Denn es gebe ein viel besseres Modell, um die Luft zu verbessern. Mehr Von Ewald Hetrodt

03.07.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Susanna F. „An Abscheulichkeit kaum zu überbieten“

Der Angeklagte Ali B. habe die vierzehn Jahre alte Susanna „bewusst getötet, weggeworfen, verscharrt“, befindet die Staatsanwaltschaft. Daher soll eine vorzeitige Entlassung nach 15 Jahren Haft ausgeschlossen werden. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

02.07.2019, 17:21 Uhr | Politik

Gefahr der Rückkehrer Die Dschihadisten melden sich zurück

Nach der Niederlage des „Islamischen Staats“ in Syrien und im Irak kehren Anhänger der Terrormiliz auch nach Hessen heim. Andere wollen, dass Deutschland sie zurückholt. Wie gefährlich sind sie? Mehr Von Helmut Schwan

01.07.2019, 11:40 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeister Gerich Ein Kümmerer mit Draht zum Bürger

Was bleibt von Sven Gerich? Am Montag räumt der Sozialdemokrat sein Büro im Wiesbadener Rathaus. In der Bilanz seiner Amtszeit wird deutlich, dass er trotz großer Kritik gut bei den Bürgern ankam. Mehr Von Oliver Bock

29.06.2019, 23:05 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Verfassungsschutz Auf dem rechten Auge blind?

Die Rolle von Hessens Verfassungsschutz hat sich seit den NSU-Morden gewandelt. Die Sehstärke auf dem rechten Auge ist gestiegen. Trotzdem wirft der Fall Lübcke Fragen auf. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

28.06.2019, 16:16 Uhr | Politik

Wandel in Hessen Wiesbaden und Rüsselsheim rufen „Klimanotstand“ aus

Wiesbaden und Rüsselsheim haben sich zu einem entschiedeneren Klimaschutz bekannt. Doch welche Auswirkungen hat das für Hessen? Mehr

28.06.2019, 12:35 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Neue Mode, Neues Modell, Neue Ausstellung

Opel holt den Astra zurück nach Rüsselsheim und im Gegenzug sollen dort 600 Mitarbeiter entlassen werden. Die F.A.Z fragt, ob Männer kurze Hosen im Büro tragen sollten. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

28.06.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z