Volker Bouffier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Morden in Hanau Polizei bietet Beratungsstelle für Betroffene

Nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Hanau können sich Angehörige der Opfer und Betroffene an eine eigens eingerichtete Beratungsstelle oder ein Bürgertelefon wenden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sagt angesichts der Gewalttat seine Teilnahme an Fastnachtsfeiern ab. Mehr

21.02.2020, 11:59 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Volker Bouffier

1 2 3 ... 28 ... 57  
   
Sortieren nach

Nach Attentat von Hanau Eine Stadt zeigt Gesicht

Mehrere tausend Menschen versammeln sich mit dem Bundespräsidenten in Hanau zu einer Mahnwache. Sie legen Kerzen und Blumen nieder – und halten Plakate hoch, auf denen zum Widerstand gegen Rassismus aufgerufen wird. Mehr Von Hanns Mattes und Simon Langemann

20.02.2020, 21:47 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Terrorakt in Hanau Zeichen gegen das Gift

Hanau steht unter Schock: Der Bundespräsident spricht von einer tiefen Wunde. Vertreter der Migranten-Community fordern von Innenminister Seehofer mehr Sicherheit. Und Hessens Ministerpräsident sagt, er könne die Angst verstehen. Mehr Von Mona Jaeger, Katharina Iskandar, Hanns Mattes und Helene Bubrowski

20.02.2020, 21:03 Uhr | Politik

Steinmeier in Hanau „Wir stehen zusammen und halten zusammen“

Nach der Gewalttat mit neun Toten in Hanau ruft der Bundespräsident zu gelebter Rücksichtnahme und Solidarität auf. Dies sei „das stärkste Mittel gegen den Hass“, sagte er bei einer Mahnwache in der hessischen Stadt. Die Tat verurteilte er als „brutalen Akt terroristischer Gewalt“. Mehr

20.02.2020, 19:06 Uhr | Politik

Trauer um Opfer in Hanau Merkel: Rassismus ist ein Gift

Bundeskanzlerin Merkel spricht den Betroffenen des Terrorakts von Hanau ihrer Anteilnahme. Es gebe Hinweise auf einen rassistischen Hintergrund der Tat. Cem Özdemir spricht von „rechtem Terror“. Mehr

20.02.2020, 12:43 Uhr | Politik

Terrorverdacht in Hanau Innenminister gehen von rechtsradikalem Hintergrund aus

Der hessische Innenminister sagt, der mutmaßliche Täter von Hanau sei vorher nicht polizeilich bekannt gewesen. Es soll sich um einen Mann namens Tobias R. handeln. Er soll am Mittwochabend mindestens zehn Menschen und sich selbst umgebracht haben. Mehr

20.02.2020, 11:26 Uhr | Politik

„Kein Tag politischer Debatte“ Hessischer Landtag sagt nach Bluttat von Hanau Sitzungen ab

„Aus Respekt vor den Opfern“ des mehrfachen Mords von Hanau hat der Hessische Landtag seine für diesen Donnerstag geplanten Sitzungen abgesagt. Dergleichen hat es bisher noch nicht gegeben. Der Fastnachtsumzug in Hanau ist abgesagt. Mehr Von Ewald Hetrodt

20.02.2020, 11:13 Uhr | Rhein-Main

Rücktritt Kramp-Karrenbauer Respekt für die Amtsinhaberin, Sorgen wegen der Nachfolge

Nach Kramp-Karrenbauers Rückzug will Ministerpräsident Bouffier Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur wieder in einer Hand sehen. Mehr Von Ewald Hetrodt und Hans Riebsamen

11.02.2020, 10:13 Uhr | Rhein-Main

Ministerpräsident in Thüringen CDU schlägt Kandidatur von SPD oder Grünen vor

Nach dem Rückzug von Thomas Kemmerich wirbt Annegret Kramp-Karrenbauer dafür, dass Grüne oder SPD einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten ernennen. Der bisherige CDU-Fraktionschef Mike Mohring gibt sein Amt derweil ab. Mehr

07.02.2020, 13:56 Uhr | Politik

IHK-Jahresempfang in Frankfurt Zeichen von Verbundenheit

Der neue IHK-Präsident Caspar begrüßt den Frankfurter Oberbürgermeister Feldmann auf bemerkenswerte Weise. Und der Ministerpräsident hebt beim Jahresempfang der Kammer ausdrücklich einen Offenbacher hervor. Mehr Von Falk Heunemann, Fotos von Wonge Bergmann und Helmut Fricke

21.01.2020, 21:40 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Zeugnis für das Kabinett

Seit einem Jahr ist die zweite Auflage der schwarz-grünen Landesregierung im Amt. Welches Bild geben die Ministerinnen und die Minister bisher ab? Eine Zwischenbilanz. Mehr

18.01.2020, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Eingeschworen auf Vertragstreue

An der Spitze der Landesregierung arbeiten Volker Bouffier und Tarek Al-Wazir partnerschaftlich zusammen. Das schwarz-grüne Fußvolk übt sich in Disziplin. Mehr Von Ewald Hetrodt

17.01.2020, 15:51 Uhr | Rhein-Main

FDP-Politiker Rock im Gespräch „Frau Hinz ist zu einer Belastung des Kabinetts geworden“

René Rock, Fraktionschef der FDP-Landtagsfraktion in Wiesbaden, über Verbraucherschutzministerin Priska Hinz und das von ihm ersehnte Ende der schwarz-grünen Regierung. Mehr Von Ewald Hetrodt

12.01.2020, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Fülle an Straftaten Hat Hessen ein besonderes Problem mit Rechtsextremismus?

Der Mord an Walter Lübcke, Schüsse auf einen Eritreer, Morddrohungen gegen eine Anwältin, die NSU-Opfer vertritt – in Hessen ist seit dem Sommer nichts mehr normal. Was ist dort ins Rutschen geraten? Mehr Von Julian Staib

04.01.2020, 08:24 Uhr | Politik

Bouffiers Neujahrsansprache „Freiheit und Demokratie sind keine Selbstläufer“

In seiner Neujahrsansprache hat Volker Bouffier mehr Einsatz für Freiheit und Demokratie gefordert. Der hessische Ministerpräsident warnte vor den Folgen von Hass und Hetze. Mehr Von Ewald Hetrodt

31.12.2019, 19:58 Uhr | Rhein-Main

Hessische Politiker Nicht nur zum Abschied menschlich

Seid nett zueinander! Das gilt auch für die Abgeordneten des Hessischen Landtags, und wenn sie sich den Appell zu Herzen nehmen, erweisen sie sich als sehr geschickt. Mehr Von Ewald Hetrodt

28.12.2019, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Entlastung der Kommunen Hessen will nicht leer ausgehen

Der Plan des Bundes zur Entlastung klammer Kommunen von ihren Schulden dürfe nicht die bestrafen, die schon auf dem Sparkurs seien, meint der hessische Finanzminister Schäfer. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.12.2019, 07:50 Uhr | Rhein-Main

Grundsteuerreform Bouffier will „Explosion“ der Belastung vermeiden

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich zur geplanten Reform der Grundsteuer geäußert. In Hessen wird die Entscheidung zur Grundsteuer voraussichtlich in der ersten Hälfte 2020 fallen. Mehr

22.12.2019, 10:26 Uhr | Rhein-Main

Gerüchte um Volker Bouffier „Ich habe nicht die Absicht, jetzt nach Hause zu gehen“

Ans Aufgeben denkt er nicht: Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier will trotz seiner Krebserkrankung weiter im Amt bleiben. Mehr

21.12.2019, 10:22 Uhr | Rhein-Main

Klimapaket Wie die Politik im Bierkeller den Kleinmut überwand

Der Vermittlungsausschuss hat sich geeinigt: Das Gesetz über den CO2-Preis wird noch einmal aufgemacht - vor allem dank CDU und Grünen. Über die SPD herrscht Ratlosigkeit. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse

16.12.2019, 19:23 Uhr | Politik

Deutsche Umwelthilfe „Hessens Regierung fährt klimaschädlichste Dienstwagen“

Die Deutsche Umwelthilfe hat untersucht, wie klimaschädlich Dienstfahrzeuge der Länder sind. Hessens Regierung kommt beim CO2-Verbrauch besonders schlecht weg. Mehr

09.12.2019, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Flüge mit Polizeihubschrauber Bouffier und Beuth gehen am häufigsten in die Luft

Wenn es schnell gehen muss, sitzt auch schon mal der Ministerpräsident oder ein Minister in einem Helikopter. In den letzten Jahren haben vor allem zwei Kabinettsmitglieder die Dienste der Polizei genutzt. Mehr

08.12.2019, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Goldener Plan Seehofer stellt Sport-Milliardenprogramm in Aussicht

Mit frischem Geld sollen Schwimmbäder, Sporthallen und Sportplätze modernisiert werden. Der Innenminister will einen neuen Goldenen Plan auflegen. Horst Seehofer spricht sich auch für eine Olympiabewerbung aus – mit einer Einschränkung. Mehr Von Michael Reinsch, Frankfurt

08.12.2019, 10:16 Uhr | Sport

Zukunft der SPD Kühnert warnt vor voreiligem Koalitionsausstieg

Juso-Chef Kevin Kühnert war lange Zeit einer der schärfsten Kritiker der großen Koalition. Nun warnt er vor den Folgen, die ein Bruch mit der Union für die SPD hätte. Mehr

04.12.2019, 06:16 Uhr | Politik

Groko nach SPD-Führungswechsel „Man muss sich unterhalten“

Während der frühere SPD-Vorsitzende Lafontaine den Ausstieg aus der Groko empfiehlt, mehren sich die moderaten Stimmen aus der Partei. Esken und Walter-Borjans bestehen aber auf Nachverhandlungen – sehr zum Ärger einiger CDU-Politiker. Mehr

02.12.2019, 05:24 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 28 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z