Frankfurter Flughafen
Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Allgemeine Infos über Frankfurter Flughafen

Der Frankfurter Flughafen ist der größte Verkehrsflughafen Deutschlands. Weltweit liegt er, gemessen am Passagieraufkommen, auf dem zwölften Rang. Beim Frachtaufkommen rangiert er sogar an achter Stelle. Das höchste Fluggastaufkommen wurde 2015 gezählt, als über 61 Millionen Passagiere am Frankfurter Flughafen ankamen, abflogen oder umstiegen. Für die Region Rhein-Main spielt der Frankfurter Flughafen eine wichtige Rolle: Die mit ihm verbundenen Unternehmen und Institutionen beschäftigen insgesamt über 80.000 Menschen.

Die Entwicklung des Frankfurter Flughafens
Bereits 1912 wurde der erste Vorläufer des heutigen Flughafens gegründet, der „Luftschiffhafen am Rebstock“, an dem zunächst nur Luftschiffe anlegten und später auch Flugzeuge landeten. 1936 folgte der Bau eines neuen Flughafens an der heutigen Stelle. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die zivile Luftfahrt rapide und der Frankfurter Flughafen wurde kontinuierlich ausgebaut. Heute besitzt er zwei große Passagierterminals, die über die Hochbahn SkyLine miteinander verbunden sind, und einen eigenen ICE-Bahnhof sowie die beiden Frachtzentren Cargo City Süd und Nord. Auf dem Gelände der ehemaligen Rhein-Main Air Base der US-Armee soll bis 2023 der neue Terminal 3 entstehen.

Wichtigste Fluggesellschaft für den Frankfurter Flughafen ist die deutsche Lufthansa, die ihn als ihr Hauptdrehkreuz nutzt. Insgesamt bieten über 100 Fluggesellschaften Flüge zu rund 160 Zielen weltweit an. Ein Neuzugang war der irische Low Cost-Carrier Ryanair, der in naher Zukunft ab Frankfurt zu über 20 Zielen fliegen will.

Alle Artikel und Videos zu:
Frankfurter Flughafen

VIDEOS
1
/
first
prev
1
2345
...
next