Myanmar: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Myanmar

  1 2 3 4 5 ... 13  
   
Sortieren nach

Aktienhandel in Myanmar Die jüngste Börse Asiens lädt zum Staunen und Handeln ein

Zeitenwende in Myanmar: Auch Rangun hat nun eine Börse. Gehandelt wird eine einzige Aktie. Doch die Hoffnungen sind groß. Mehr Von Christoph Hein, Rangun

19.04.2016, 13:21 Uhr | Finanzen

Die schwimmenden Ärzte Wenn Beten allein nicht mehr hilft

Ein Schiff mit Ärzten hilft in den letzten Winkeln von Burma. Tief im Delta des Irrawaddy versorgen sie die Ärmsten der Bevölkerung. Finanziert wird es von deutschen Spendern. Mehr Von Christoph Hein, Ta Man We

06.04.2016, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Jadehandel in Burma Am grünen Gold klebt Blut

Schlimm geht es zu in Burmas Jade-Minen – denn lange schon herrscht dort das Gesetz der Betreiber. Die neue Regierung muss das ändern. Mehr Von Christoph Hein, Mandalay

31.03.2016, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Burma Aung San Suu Kyi für Kabinettsposten nominiert

Präsidentin durfte sie nicht werden, dafür haben die Generäle des Landes mit maßgeschneiderten Verfassungsartikeln gesorgt. Nun soll die Demokratieführerin Ministerin werden. Mehr

22.03.2016, 08:05 Uhr | Politik

Burma Vertrauter von Suu Kyi ist erster ziviler Präsident seit Jahrzehnten

In der einstigen Militärdiktatur Burma ist erstmals seit mehr als 50 Jahren ein ziviler Präsident gewählt worden. Htin Kyaw, ein Vertrauter von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, setzte sich in einer Sitzung beider Parlamentskammern wie erwartet durch. Mehr

15.03.2016, 10:41 Uhr | Politik

Textilindustrie Der lange Weg zu Made in Myanmar

Burma boomt: Allein in der Textilbranche werden jede Woche zwei bis drei neue Fabriken eröffnet. Wie können sie es in Zukunft schaffen, auch ethisch ganz vorn dabei zu sein? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Renate Künast

10.03.2016, 17:54 Uhr | Gesellschaft

Schwächere Wirtschaft Schlimm geht es zu in Burmas Jade-Minen

Der Abbau des grünen Goldes ist brutal. Die Mafia aus Politik und Militär macht sich die Taschen voll. Nun aber bricht der Jade-Markt zusammen. Mehr Von Christoph Hein

04.03.2016, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Burma Die Sehnsucht nach Sühne wird zurückgestellt

In Burma haben sich die Abgeordneten zur ersten Sitzung eines frei gewählten Parlaments seit 55 Jahren getroffen. Sie stehen vor großen Aufgaben – und müssen sich dabei mit dem Militär arrangieren, das noch immer viel Macht hat. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

01.02.2016, 08:59 Uhr | Politik

Stärke 6,7 Schweres Erdbeben erschüttert Nordosten Indiens

Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,7 hat mehrere Bundesstaaten in Indien durchgeschüttelt. Es gibt Tote und Hunderte Verletzte. Mehr

04.01.2016, 08:16 Uhr | Gesellschaft

Jadegrube in Burma Dutzende Tote nach Erdrutsch befürchtet

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen sind im Norden des Landes zahlreiche Menschen unter Erdmassen verschüttet worden. Sie haben in Schuttbergen aus dem Jade-Abbau nach Überresten der wertvollen Steine gesucht. Mehr

26.12.2015, 07:30 Uhr | Gesellschaft

Asean-Wirtschaftsgemeinschaft Asiatische Gänse im Watschelgang

Die Staaten des Asean-Gipfels finden aus Angst um ihre Souveränität traditionell schwierig zusammen. Doch das wachsende Unbehagen mit dem Vorgehen Chinas könnte das nun ändern. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

22.11.2015, 13:20 Uhr | Politik

Burma Schon mehr als 90 Tote bei Erdrutsch

In einer Bergwerksregion in Burma sind bei einem Erdrutsch mindestens 90 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 100 Menschen gelten als vermisst. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

22.11.2015, 13:17 Uhr | Gesellschaft

Obama in Malaysia „Flüchtlinge sind das Gegenteil des Terrors“

Viele Amerikaner wollen ihr Land gegen Flüchtlinge aus Syrien abschotten. In Malaysia setzt Präsident Obama nun mit dem Besuch eines Flüchtlingszentrums ein Zeichen. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

21.11.2015, 13:06 Uhr | Politik

Endergebnis in Burma Partei von Aung San Suu Kyi gewinnt Wahl

Es hatte sich bereits angedeutet, nun bestätigt das Endergebnis die Hoffnungen der Opposition in Burma: Die Nationale Liga für Demokratie von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat die Parlamentswahl offiziell gewonnen. Mehr

13.11.2015, 08:55 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Burma Regierungspartei gesteht Niederlage ein

Die Regierungspartei in Burma hat ihre Niederlage bei der Parlamentswahl gegen die Opposition eingestanden. Deren Anführerin Aung San Suu Kyi warnt jedoch vor Überheblichkeit. Mehr

09.11.2015, 07:53 Uhr | Politik

Wahl in Burma Gefühlte Demokratie

Nach der Wahl steht Burma wohl ein langwieriger und unvorhersehbarer politischer Prozess bevor. Aber es gibt etwas, das die Militärs nicht mehr zurückholen können. Mehr Von Till Fähnders

08.11.2015, 11:22 Uhr | Politik

Wahlen Die Burmesen wollen endlich der Armut entrinnen

Die Hoffnungen sind groß, dass das einst so reiche Land einen guten Weg in die Zukunft findet. Gewiss ist dies keineswegs. Mehr Von Christoph Hein

08.11.2015, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Ende der Militärdiktatur In Burma läuft die Schicksalswahl

Aung San Suu Kyi gibt ihre Stimme unter dem Jubel Hunderter Anhänger ab. Die Friedensnobelpreisträgerin will nach 15-jähriger Gefangenschaft an die Macht. Mehr

08.11.2015, 08:06 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Burma Kleine Schritte in Richtung Freiheit

Bei der Parlamentswahl in Burma könnte die Partei Aung San Suu Kyis haushoch gewinnen. Doch wie viel Macht die Militärs dann wirklich abgeben würden, ist ungewiss. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

07.11.2015, 20:57 Uhr | Politik

Burma Milliardenschwerer illegaler Jade-Handel

In Burma blüht der illegale Handel mit dem Edelstein Jade - neben früheren Generälen bereichern sich auch Rebellen und Drogenbarone. Der Wert der gehandelten Steine entspricht der halben Wirtschaftskraft des Landes. Mehr

23.10.2015, 17:36 Uhr | Gesellschaft

Parteichef gestürzt Offener Machtkampf in Burma

Das Vorgehen erinnert an eine politische Säuberungsaktion: In Burma ist Shwe Mann, Chef der Regierungspartei, entmachtet worden. Er gehört zu den stärker reformorientierten Kräften - und wollte Präsident Thein Sein herausfordern. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

13.08.2015, 12:51 Uhr | Politik

Flutkatastrophe in Burma Mindestens 100 Menschen sterben bei Überschwemmungen

Die Wassermassen fluten ganze Landstriche und reißen Häuser mit sich: Bei heftigen Überschwemmungen sind in Burma fast 100 Menschen gestorben. Eine Million sind von den Fluten betroffen. Mehr

10.08.2015, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Burma Lebt Ashin noch?

Vor zehn Jahren lernte unsere Autorin in Burma einen Mönch kennen. Seit der Revolution in dem südostasiatischen Land hat sie jedoch nichts mehr von ihm gehört. Sie macht sich auf die Suche. Mehr Von Sarah Montefiore

05.08.2015, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Burma Parlament verhindert Kandidatur Aung San Suu Kyis

In Burma hat das Parlament eine Verfassungsänderung abgelehnt, mit der die Macht des Militärs eingeschränkt werden sollte. Das hat auch Folgen für Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi. Mehr

25.06.2015, 14:09 Uhr | Politik

Bangladeschis und Rohingya Die Verdammten Südostasiens

Tausende Muslime sind vor Hass und Hunger aus Burma geflohen. In Malaysia schuften sie unter sklavenähnlichen Bedingungen. Das Land braucht die Arbeitskräfte - und nimmt das Unrecht bewusst in Kauf. Mehr Von Till Fähnders, Cyberjaya

16.06.2015, 14:50 Uhr | Politik

Aung San Suu Kyi in China Besuch der schwierigen Nachbarin

Die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi ist in China mit dem Präsidenten Xi Jinping zusammengetroffen. Der Besuch ist ein Versuch Chinas, seinen Einfluss in Burma zu stärken. Doch die Visite könnte auch Nebenwirkungen haben. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

11.06.2015, 13:41 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise in Asien Malaysia meldet Fund von Massengrab

Malaysische Behörden haben an der Grenze zu Thailand mehr als 100 Leichen gefunden. Menschenschmuggler haben dort offenbar Flüchtlinge ermordet oder sterben lassen. Mehr

25.05.2015, 09:06 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise in Asien Malaysia und Indonesien beginnen „aktive“ Rettungsmission

Nach wochenlangem Gezerre um tausende Bootsflüchtlinge in Südostasien hat der malaysische Ministerpräsident Najib nun deren Rettung angeordnet: „Wir müssen den Verlust von Menschenleben verhindern.“ Mehr

21.05.2015, 11:50 Uhr | Politik

Bootsflüchtlinge in Asien Malaysia und Indonesien wollen Rohingya aufnehmen

Malaysia und Indonesien sich haben sich nun doch bereit erklärt, mehrere tausend Bootsflüchtlinge an Land gehen zu lassen. Auch Burma will die im Meer treibenden Rohingya unterstützen – allerdings unter einer Bedingung. Mehr

20.05.2015, 08:54 Uhr | Politik

Lösung für Flüchtlingsfrage Malaysia erhöht Druck auf Burma

Malaysia will endlich eine Lösung der Flüchtlingskrise in der Region erreichen. Doch Burma sperrt sich, obwohl von dort der Großteil der Bootsflüchtlinge stammen. Mehr

17.05.2015, 19:23 Uhr | Politik

Asien Malaysia weist Boote mit Hunderten Flüchtlingen ab

In Südostasien verschärft sich die Lage Hunderter Bootsflüchtlinge. Die malaysische Regierung kündigt eine harte Linie an - und will die Schiffe zurück aufs Meer schicken. Mehr

14.05.2015, 17:23 Uhr | Politik

Flüchtlingsdrama Das Leiden der staatenlosen Rohingyas

Vor Indonesiens Küste spielte sich ein Flüchtlingsdrama ab: Über 600 Flüchtlinge der staatenlosen Rohingya aus Burma wollten der Verfolgung in ihrem Heimatland entgehen - und wurden Opfer skrupelloser Menschenschmuggler. Mehr Von Till Fähnders

12.05.2015, 22:41 Uhr | Politik

Indonesien Flüchtlingsboot zurück auf hohe See geschleppt

Ein Boot mit Hunderten Flüchtlingen strandet vor Indonesien. Daraufhin schleppt die Marine des Landes das Boot wieder hinaus auf hohe See. Sie hätten ohnehin nicht nach Indonesien gewollt, so ein Sprecher. Mehr

12.05.2015, 08:34 Uhr | Gesellschaft

Waffentransporte BND-Mitarbeiter im Visier der Bremer Staatsanwaltschaft

Ein BND-Mitarbeiter ist laut Informationen der ARD-Sendung „Monitor“ ins Visier der Bremer Staatsanwaltschaft geraten. Er soll einer Reederei Tipps zur Vorbereitung eines Panzertransports von der Ukraine nach Myanmar gegeben haben. Mehr

30.04.2015, 15:45 Uhr | Politik

Grenzzwischenfall Militärflugzeug aus Burma wirft Bombe in China ab

Ein aus Burma stammendes Militärflugzeug hat in der südwestchinesischen Provinz Yunnan eine Bombe abgeworfen. Vier Chinesen wurden dabei getötet. Die Regierung protestierte scharf. Mehr

14.03.2015, 12:10 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z