Giorgio Napolitano: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Regierungskrise in Italien Nun liegt es allein an Mattarella

Seit 1946 hatte Italien 65 Regierungen. Der einzige Ruhepol war stets der Staatspräsident. In dieser Rolle muss sich Sergio Mattarella jetzt beweisen. Mehr

21.08.2019, 22:21 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Giorgio Napolitano

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Sondierungen ab dem 4. April Wer regiert künftig Italien?

Die Fünf-Sterne-Partei wurde bei den italienischen Parlamentswahlen stärkste Kraft. Doch eine Mehrheit zum Regieren hat die Protestbewegung nicht. Wem der Staatspräsident den Auftrag zur Regierungsbildung erteilt, ist weiter offen. Mehr

29.03.2018, 22:10 Uhr | Politik

Straßenbau auf Capri Die Via Krupp führt nicht weiter

Der legendäre Pfad auf Capri ist gesperrt. Ein Unternehmer möchte es ändern. Aber so einfach geht das nicht. Was ist die Ursache für die Probleme bei der Finanzierung? Mehr Von Jörg Bremer, Capri

16.05.2017, 06:41 Uhr | Gesellschaft

Italien vor dem Referendum Für oder gegen Renzi

Knapp zwei Wochen vor der Abstimmung in Italien wirbt Matteo Renzi leidenschaftlich gegen eine Front von Gegnern für die Reform des Parlamentssystems. Für ihn geht es um um Alles oder Nichts. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

23.11.2016, 11:52 Uhr | Politik

Napolitano zurückgetreten Hört die Signale

Der 89 Jahre alte Staatspräsident Giorgio Napolitano hat offiziell seinen Rücktritt erklärt. Das italienische Parlament hat nun zwei Wochen Zeit, um einen Nachfolger für den „Vater der Nation“ zu finden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.01.2015, 10:54 Uhr | Politik

Italien Staatspräsident Napolitano kündigt Rücktritt an

Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano hat seinen bevorstehenden Rücktritt in seiner Neujahrsansprache bekräftigt. Wann er zurücktreten wird, lässt er weiter offen. Mehr

31.12.2014, 23:42 Uhr | Politik

Mario Draghi Mr. Euro vor dem Absprung?

Die EZB steht vor dem umstrittenen Massenankauf von Staatsanleihen. Derweil wird in Rom der höchste Staatsposten frei. Das könnte Mario Draghi locken – doch er hat in Frankfurt noch Großes vor. Mehr Von Philip Plickert

23.12.2014, 17:55 Uhr | Wirtschaft

General-Ausstand Italien streikt gegen Arbeitsmarkt-Reform

Busse und Bahnen fahren nicht, Schulen sind geschlossen, Flugzeuge bleiben am Boden: Die größten italienischen Gewerkschaften haben einen Generalstreik gegen unliebsame Reformen organisiert. Mehr

12.12.2014, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Italien und Deutschland Deutschland ist für uns der Bösewicht - zu Unrecht

Die Beziehung zwischen Italien und Deutschland ist zentral für Europa. Doch zur Zeit steckt der Dialog zwischen beiden Ländern in einer tiefen Krise. Der römische Philosoph und Deutschland-Kenner Angelo Bolaffi weiß warum. Mehr Von Sandra Kegel

12.12.2014, 14:48 Uhr | Feuilleton

Mogherini-Nachfolge Paolo Gentiloni wird italienischer Außenminister

Sein Name war in den Spekulationen der vergangenen Tage nicht aufgetaucht: Paolo Gentiloni, früherer Journalist und ehemaliger Kommunikationsminister, wird neuer Außenminister Italiens. Mehr Von Tobias Piller, Rom

31.10.2014, 15:10 Uhr | Politik

Strafe für Silvio Berlusconi Dem Cavaliere droht Pfleger-Einsatz im Altersheim

Silvio Berlusconi ist gnadenlos gefallen. Selbst einstige Gegner haben nun Mitleid. An diesem Donnerstag erfährt der Medienzar, welche Strafe das Mailänder Gericht ihm zugedacht hat. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.04.2014, 14:31 Uhr | Politik

Obama bei Papst Franziskus Samen aus dem Garten des Weißen Hauses

Eine halbe Stunde war für das Gespräch zwischen dem amerikanischen Präsidenten und dem Papst vorgesehen. Es dauerte deutlich länger. Man habe ernste Themen besprochen, hieß es. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

27.03.2014, 16:24 Uhr | Politik

Rom Neuer italienischer Regierungschef Renzi vereidigt

Der erst 39 Jahre alte Matteo Renzi ist nun Ministerpräsident Italiens. Und auch seine Minister sind vereidigt. Das wichtige Finanzressort leitet der OECD-Chefvolkswirt Pier Carlo Padoan. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.02.2014, 11:54 Uhr | Politik

Finanzminister gesucht Draghis heikle Rolle in Rom

Italien braucht einen neuen Finanzminister. Hinter den Kulissen ist wohl auch EZB-Präsident Draghi aktiv. Er will, dass ein Fachmann den Posten bekommt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.02.2014, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Italien Renzi soll Regierung bilden

Das Gespräch dauerte neunzig Minuten. Dann erteilte Italiens Präsident Giorgio Napolitano dem 39 Jahre alten Florentiner Matteo Renzi den Auftrag, eine neue Regierung zu bilden. In der vergangenen Woche hatte dieser  Letta zum Rücktritt gedrängt. Mehr

17.02.2014, 13:09 Uhr | Politik

Ende der Sondierungsgespräche Noch kein Regierungsauftrag für Renzi

Die Sondierungsgespräche hat Italiens Präsident Napolitano vorerst beendet. Doch den Auftrag zur Regierungsbildung gab er Matteo Renzi noch nicht. Der Bürgermeister von Florenz hat noch in einigen Punkten zu kämpfen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.02.2014, 15:05 Uhr | Politik

Marktbericht ThyssenKrupp überzeugt mit Bilanz

Der Dax hat am Freitag nach einem verhaltenen Start erneut Gewinne eingefahren. Zum Rekordhoch fehlen nun noch 1,36 Prozent. Auf dem Parkett stand derweil ThyssenKrupp im Fokus. Mehr

14.02.2014, 17:51 Uhr | Finanzen

Machtkampf in Italien Ministerpräsident Letta tritt zurück

Nach nur zehn Monaten im Amt tritt der italienische Ministerpräsident Enrico Letta zurück. Das kündigte er in Rom an. Er werde den Rücktritt am Freitag einreichen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.02.2014, 17:03 Uhr | Politik

Italien Haushalt der tausend Aufschübe

Ursprünglich erhoffte man sich auch in Italien mehr Mitspracherechte in Europa. Doch dann kam der Überfall auf die Postkutsche. Wie Rom das Europäische Haushaltsverfahren ad absurdum führt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

07.01.2014, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Italien Senat schließt Berlusconi aus

So hat sich Berlusconi seinen Abgang sicher nicht vorgestellt. Zum ersten Mal seit 1994 hat er keinen Parlamentssitz mehr inne und verliert seine Immunität vor Strafverfolgern. Doch der Cavaliere tritt mit einer Kampfansage ab. Mehr

27.11.2013, 17:47 Uhr | Politik

Italien Napolitano lehnt Begnadigung Berlusconis ab

Äußerst gravierend und dem Ton und Inhalt nach skandalös sei die Forderung Berlusconis nach einer Begnadigung, ließ Italiens Staatspräsident Napolitano mitteilen. Mehr

24.11.2013, 21:46 Uhr | Politik

Kriegsverbrecher Streit über Priebkes letzte Ruhestätte

Wohin mit dem Leichnam des NS-Kriegsverbrechers Erich Priebke? Italienische Behörden verweigern eine Bestattung des Deutschen. Berlin verweist auf die Verantwortung der Angehörigen. Die Söhne wünschen eine katholische Bestattung. Mehr

17.10.2013, 14:27 Uhr | Politik

Bootsunglück vor Lampedusa Europa diskutiert über Umgang mit Migranten

Politiker in Italien und Europa fordern neue Gesetze zum Umgang mit Flüchtlingen. Innenminister Friedrich will auch Schlepper härter bestrafen. Im Meer vor Lampedusa werden noch hunderte Tote vermutet. Fischer erheben indes Vorwürfe gegen die Küstenwache, die Rettung behindert zu haben. Mehr

05.10.2013, 14:07 Uhr | Politik

Bootsunglück vor Lampedusa Staatstrauer in Italien

Nach der Schiffskatastrophe vor Lampedusa sind bislang mehr als 100 Tote geborgen worden, dutzende Bootsflüchtlinge werden noch vermisst. Italiens Staatspräsident forderte, die europäische Flüchtlingspolitik zu ändern. Mehr Von Maria Wiesner

04.10.2013, 15:28 Uhr | Politik

Italien Die Phantastischen Fünf

Mit dem Aufbegehren seiner Minister scheint die Macht Berlusconis zu erodieren. Die Forza Italia steht am Abgrund – genau wie ihr Gründer. Aber wer kann das schon genau sagen? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.10.2013, 23:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z