Rom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amazonas-Synode Kult um Fruchtbarkeit statt Liturgie

Allen alles werden – das war immer schon die Missionsstrategie des Christentums. Während der derzeit in Rom tagenden Amazonas-Synode werden allerdings Rituale gefeiert, bei denen der Christus-Bezug entbehrlich erscheint. Mehr

16.10.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Rom

   
Sortieren nach

Gastbeitrag Der „Green Deal“ ist eine riesige Chance

Paris und Rom werben für einen „Green Deal“ in Europa und setzen dazu auf einen Neustart in Berlin. Deutschland steht an der Schwelle zur Rezession. Wir können zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mehr Von Franziska Brantner und Robert Habeck

13.10.2019, 17:53 Uhr | Politik

Regierung in Italien Ein Parlament verkleinert sich

Die Abgeordnetenkammer in Rom hat für den Antrag der Fünf Sterne gestimmt, beide Kammern des Parlaments deutlich zu verkleinern. Nach Schätzungen der Bewegung werden damit rund 100 Millionen Euro pro Jahr eingespart. Mehr Von Matthias Rüb

08.10.2019, 19:06 Uhr | Politik

Doppelspitzen Nein danke, nein danke

Der Begriff „Doppelspitze“ kommt eigentlich aus dem Fußball und wurde irgendwann auf die Politik übertragen. Dort ist er gerade wieder sehr in Mode. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

04.10.2019, 22:03 Uhr | Politik

Pompeo besucht Italien Es ging vor allem um Käse

Beim Italien-Besuch des amerikanischen Außenministers wird ein Stück Parmesan zum Symbol für die Folgen der Strafzölle. Neben dem Handelskrieg ist der Konflikt in Libyen ein wichtiges Thema der Gespräche. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

03.10.2019, 11:40 Uhr | Politik

Trumps Justizminister Barr Im Auftrag seines Meisters

Justizminister William Barr sucht in aller Welt nach Beweisen, die Donald Trump in der Russland-Affäre entlasten sollen. Damit verfolgt er jedoch Verschwörungstheorien und betreibt die Wahlkampagne seines Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.10.2019, 12:11 Uhr | Politik

Abzocke in Rom 430 Euro für zwei Teller Spaghetti

Eine Flasche Wasser, zwei Teller Pasta und etwas Fisch – für genau 429, 80 Euro. Diesen Betrag mussten zwei Japanerinnen in einem Restaurant in Rom zahlen. Es ist längst nicht der erste Fall von dreister Abzocke in Italiens Touristen-Hochburgen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

01.10.2019, 19:57 Uhr | Gesellschaft

Machtkampf unter Katholiken Breit lächeln – und den Dolch in den Rücken stoßen

Der Vatikan legt sich mit den deutschen Bischöfen an, es geht um die Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal. Dahinter stecken zwei mächtige Männer, denen der ganze Weg nicht passt. Mehr Von Thomas Gutschker

22.09.2019, 08:19 Uhr | Politik

Bischof Genn im Gespräch „Wir brauchen eine neue Machtverteilung in der Kirche“

Bischof Genn ist seit sechs Jahren Mitglied der vatikanischen Glaubenskongregation. Im Interview verteidigt er den Weg der deutschen Bischöfe gegen Angriffe aus Rom und erklärt, wie grundsätzlich sich die Kirche in Deutschland ändern muss. Mehr Von Daniel Deckers

21.09.2019, 08:05 Uhr | Politik

Weltweiter Klimastreik „Ich möchte mit meinen Enkeln noch snowboarden“

Warum es Klimaschützer in Japan schwer haben, wer in Tel Aviv auf die Straße geht und warum die chinesische Greta Thunberg wenig Aufmerksamkeit bekommt: F.A.Z.-Mitarbeiter und -Korrespondenten berichten über den internationalen Klimastreik. Mehr

20.09.2019, 15:04 Uhr | Politik

Erster Besuch nach Streit Macron und Conte wollen Verteilungsmechanismus für Flüchtlinge

Nach dem Abgang Matteo Salvinis demonstrieren Frankreich und Italien wieder Einigkeit: Alle EU-Staaten müssten sich an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen – oder Strafen zahlen. Macron äußerte sich auch zur Niedrigzinspolitik. Mehr

19.09.2019, 04:13 Uhr | Politik

Katholische Kirche „Frauen müssen die Machtfrage stellen“

Die katholische Kirche wird von Männern geführt – nach wie vor. Die Franziskanerin Katharina Ganz aus Oberzell setzt sich dafür ein, dass auch Frauen ins Priesteramt gelangen können. Wie soll das gehen? Mehr Von Daniel Deckers

13.09.2019, 17:44 Uhr | Politik

Verletzte Fußballfans Erste Sanktionen für Verantwortliche des Rolltreppenunglücks in Rom

Bei einem schweren Rolltreppenunglück in Rom wurden im vergangenen Oktober 24 Menschen verletzt. Fast ein Jahr nach dem Unglück in einer U-Bahnstation folgen nun erste Konsequenzen. Mehr

12.09.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Forderungen an Brüssel Conte will Ende der Dublin-Regeln

Der italienische Ministerpräsident Conte hat einige Anliegen bei seinem Besuch in Brüssel vorgebracht. Es geht um Schulden, vor allem aber um eine neue EU-Asylpolitik. Mehr Von Matthias Rüb

11.09.2019, 19:48 Uhr | Politik

Vertrauensvotum in Italien Herabgestiegen aus dem Palast

In Italien hat das Parlament die neue Regierung der Linken bestätigt. Der große Verlierer des Sommers ist die Lega – sie greift die neue Koalition gleich scharf an. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.09.2019, 22:20 Uhr | Politik

Kardinal Marx im Interview „Es würde sich schon viel ändern, wenn die Männerwelt aufgebrochen wird“

Dürfen Frauen Priester werden? Ist der Zölibat noch zeitgemäß? Die katholische Kirche prüft nach dem Missbrauchskandal ihre Strukturen. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz sagt, was sich ändern muss – und was nicht. Mehr Von Thomas Gutschker und Thomas Jansen

08.09.2019, 08:28 Uhr | Politik

Estnische Romane auf Deutsch Heimat als Schicksal, Heimat als Wahl

Selten werden Romane aus dem Estnischen ins Deutsche übersetzt. Nun liegen „Schattenspiel“ von Viivi Luik und „Die Nacht der Seelen“ von Karl Ristikivi in exzellenter Übertragung vor – zwei Romane, die sich mit der Freude der Fremde und der Last des Exils befassen. Mehr Von Jan Brachmann

06.09.2019, 09:07 Uhr | Feuilleton

Italien Machterhalt in Rom

Anhänger der Fünf-Sterne-Bewegung haben den Koalitionsschwenk ihrer Parteioberen gebilligt – per Online-Votum. Niemand sollte sich Illusionen machen: Italien-Krisen dürfte es weiterhin reichlich geben. Mehr Von Andreas Ross

03.09.2019, 21:42 Uhr | Politik

Ende der schwarzen Null? Das Deutschland-Problem

Um die Weltwirtschaft anzukurbeln, soll der deutsche Staat mehr investieren, heißt es allerorts. Das könnte nun Realität werden – aber aus anderen Gründen. Mehr Von Alexander Armbruster, Winand von Petersdorff, Tobias Piller, Christian Schubert

01.09.2019, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Neue Regierung Italien ohne Salvini

Mit Giuseppe Conte und vor allem ohne Matteo Salvini soll jetzt alles anders werden. Doch das hochverschuldete Italien ist und bleibt ein Risikofaktor für den Euroraum. Völlig offen ist auch die Frage, wie es in der Migrationspolitik weitergehen soll. Mehr Von Nikolas Busse

29.08.2019, 20:38 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Contes neue Bescheidenheit

Der designierte Ministerpräsident will für Italien arbeiten und verlorene Zeit gutmachen. Doch schon jetzt drohen Konflikte in der Regierung. Und mit Matteo Salvini. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.08.2019, 20:38 Uhr | Politik

Treffen mit Mattarella Conte will Regierung im „Zeichen der Neuheit“

Am Mittwoch haben die Fünf-Sterne-Bewegung und die Sozialdemokraten bei ihren Gesprächen über eine Koalition einen Durchbruch erzielt. Nun hat Giuseppe Conte offiziell den Auftrag bekommen, eine neue Regierung zu bilden. Mehr

29.08.2019, 12:48 Uhr | Politik

Der Moment ... ... in dem ich zum ersten Mal alleine verreist bin

Alleine Kaffee trinken – das geht für die meisten noch. Aber alleine verreisen? Unsere Autorin war ohne Begleitung in Rom und berichtet in der Kolumne „Der Moment“, warum sie seitdem immer wieder alleine fährt. Mehr Von Gloria Geyer

28.08.2019, 11:29 Uhr | Stil

Regierungskrise in Italien Sterne-Bewegung friert Gespräche ein

Die Entscheidung im italienischen Polit-Poker rückt näher. Die Fünf-Sterne-Bewegung stellt die Sozialisten vor die Wahl: Giuseppe Conte wird Regierungschef oder die Gespräche sind beendet. Mehr

27.08.2019, 15:44 Uhr | Politik

Italiens Regierung Roms Linke muss ran

Während Italiens Innenminister Salvini für Neuwahlen trommelt, stehen die Chancen auf ein Linksbündnis gut. Doch dafür müssten die Sozialdemokraten und die linkspopulistische Fünf-Sterne-Bewegung tiefe Gräben überwinden. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

26.08.2019, 18:43 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z