Rom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Starker Regen südlich von Rom Amateurvideo zeigt Wassermassen

Das Wetter in der italienischen Stadt Lavinio sei im Grunde meist recht angenehm. Am Mittwoch aber suchte ein Hagelsturm inklusive Starkregen die Region heim. Eine Einwohnerin filmte mit. Mehr

19.05.2019, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Rom

   
Sortieren nach

Italien-Skandalkrimi Blutwunder tut gut

Gutmenschen, Kleriker und Geldscheffler verstricken sich in Stefan von der Lahrs Krimi „Hochamt in Neapel“ in aktuelle, aber auch historische Intrigen – wie bei Dan Brown, nur viel intelligenter. Mehr Von Rose-Maria Gropp

18.05.2019, 21:55 Uhr | Feuilleton

Europäische Rechtspopulisten Oberwasser auf dem Mailänder Domplatz

Seit Jahren wettern populistische Parteien in ganz Europa gegen die EU. Am Samstag haben sich ihre Führer in Mailand versammelt, um ihre Vorstellungen von Europa und ihren Traum einer anti-europäischen Superfraktion zu präsentieren. Mehr Von Matthias Rüb

18.05.2019, 19:38 Uhr | Politik

Vor der Europawahl Italien zuerst

Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich am Samstag AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.05.2019, 11:14 Uhr | Politik

Konflikt in Libyen Das Scheitern ist für alle sichtbar

Seit November sind die Bemühungen Roms, im Konflikt zwischen der bedrängten libyschen Regierung und General Haftar zu vermitteln, nicht vorangekommen. Der jüngste Beleg dafür ist das Treffen von Ministerpräsident Conte mit dem Armeechef. Mehr Von Matthias Rüb, Rom und Michaela Wiegel, Paris

17.05.2019, 23:16 Uhr | Politik

Schlacht um Montecassino Es blieb ein gewaltiger Trümmerhaufen

Vor 75 Jahren ging eine der längsten und verlustreichsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs zu Ende – der Kampf um Montecassino. Viele Polen werden in dieser Woche deswegen dorthin pilgern. Mehr Von Matthias Rüb, Montecassino

13.05.2019, 12:35 Uhr | Gesellschaft

Plombe von Polizei beseitigt Almosenmeister des Papstes versorgt 150 Familien persönlich wieder mit Strom

Der Almosenbeauftragte von Papst Franziskus hat in Rom eine Plombe am Verteilerkasten eines Hauses mit mehr als 450 Bewohnern entfernt. Der Strom in dem Gebäude war wegen unbezahlter Rechnungen in Höhe von 300.000 Euro abgestellt worden. Mehr

12.05.2019, 22:31 Uhr | Politik

Gartenserie Im Schatten von Zedern und Tulpenbäumen

Der Parvenü zeigte Geschmack: Die Gärten von Villa Melzi und Carlotta am Comer See sind beide öffentlich zugänglich – und lohnen einen Besuch im Frühjahr. Mehr Von Stefan Rebenich

05.05.2019, 14:52 Uhr | Feuilleton

Ein Genie wird eingemeindet Wo Leonardos Ideen herkamen

An diesem Donnerstag jährt sich sein Todestag zum fünfhundertsten Mal: Mit da Vinci steigt Rom in Konkurrenz zu den Künstlerausstellungen von Florenz und Paris tief in die Wissenschaftsgeschichte ein – mit einigen politischen Umdeutungen. Mehr Von Hannes Hintermeier

02.05.2019, 20:28 Uhr | Feuilleton

Rom Italiens Senat schließt Berlusconi aus

Der frühere Ministerpräsident Berlusconi sprach von einem bitteren Tag für die italienische Demokratie. Mehr

30.04.2019, 14:48 Uhr | Politik

Caravaggio-Schau in München Eine solche Lichtregie entdeckte erst wieder der Film

Theatralische Kniffe: Die Alte Pinakothek in München zeigt die ganze Bandbreite der Werke von Caravaggio und seiner Anhänger nördlich der Alpen. Mehr Von Stefan Trinks

29.04.2019, 18:29 Uhr | Feuilleton

Italien Beschneidung, zwanzig Euro

Drei Todesfälle in drei Monaten haben in Italien die Debatte über die rituelle Beschneidung neu entfacht. Welche Möglichkeiten gibt es, des Problems Herr zu werden? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.04.2019, 19:43 Uhr | Politik

Luftverschmutzung in Rom Die ewige Stadt mit ihrem ewigen Verkehrschaos

Verglichen mit anderen europäischen Großstädten wirkt Roms öffentlicher Nahverkehr geradezu armselig – von einer Infrastruktur für Elektroautos ganz zu schweigen. Das zwingt die Bürger, erfinderisch zu werden. Mehr Von Tobias Piller, Rom

27.04.2019, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Spuren der Römer Auf der Suche nach dem geheimen Italien

Die Via Appia zog einst die direkte Linie von Rom bis Brindisi – bis man sie vergaß. Der Schriftsteller Paolo Rumiz hat sie wiederentdeckt und ist dabei auf ein Land gestoßen, das sich abhandenkommt. Mehr Von Hannes Hintermeier, Itri

21.04.2019, 09:18 Uhr | Feuilleton

Rom Katholiken feiern Kreuzwegsprozession

Tausende katholische Gläubige haben am Karfreitag gemeinsam mit Papst Franziskus die Kreuzwegprozession gefeiert. Dabei stand in diesem Jahr das Schicksal moderner Sklaven und dabei insbesondere von Zwangsprostituierten im Mittelpunkt. Mehr

20.04.2019, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Mehr Klimaschutz Tausende protestieren in Rom mit Greta Thunberg

Auf der zentralen Piazza del Popolo wird die 16 Jahre alte schwedische Aktivistin begeistert begrüßt. Strom für die Bühne kommt von auf Generatoren montierten Fahrrädern. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

19.04.2019, 15:35 Uhr | Politik

Papst Benedikt XVI. Für die Welt verborgen?

Anders als erwartet schweigt der emeritierte Papst Benedikt XVI. nach seinem Rücktritt in der Öffentlichkeit keineswegs. Er äußert sich auch zu heiklen kirchenpolitischen Themen. Mehr Von Daniel Deckers und Thomas Jansen

18.04.2019, 06:15 Uhr | Politik

Greta Thunberg beim Papst „Er lächelte und lachte die ganze Zeit“

Das Kirchenoberhaupt hat die junge Klimaschutzaktivistin aus Schwedin zum Weitermachen ermuntert. In Italien stehen für die schwedische Schülerin noch weitere Termine auf dem Programm. Mehr

17.04.2019, 13:34 Uhr | Politik

Besuch in Rom Greta Thunberg trifft Papst Franziskus

Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg reist am Mittwoch nach Rom – und hat dort Gelegenheit für einen Wortwechsel mit Franziskus. Thunberg reist mit dem Zug an – wie immer innerhalb Europas. Mehr

15.04.2019, 11:22 Uhr | Politik

Puccini in Lucca Hausbesuch beim Operngott

Giacomo Puccini war ein Genie mit allzu menschlichen Seiten. Davon aber will man bei der Apotheose des Komponisten in seiner Heimatstadt Lucca nichts wissen. Mehr Von Franz Lerchenmüller

11.04.2019, 19:22 Uhr | Reise

Schwache Wirtschaft Italien senkt Wachstumsprognose drastisch

Italien erwartet nur noch minimales Wirtschaftswachstum. Bisher rechnete die Regierung mit 1,0 Prozent, jetzt geht sie nur noch von 0,2 Prozent aus. Damit bricht sie wohl auch ein Versprechen gegenüber der EU-Kommission. Mehr

10.04.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Rechtsextremismus in Italien Der Aufstand von Torre Maura

In einer tristen Siedlung am Rande Roms wollte Bürgermeisterin Raggi Roma-Familien unterbringen. Doch die Anwohner protestierten, und Rechtsextremisten marschierten auf. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

08.04.2019, 15:21 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Italienischer Ringkampf

Auf lokaler, regionaler und europäischer Ebene sind Lega und Fünf-Sterne-Bewegung nach wie vor Gegner. Das stellt die populistische Koalition in Rom auf eine harte Probe. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

04.04.2019, 21:26 Uhr | Politik

Russische Kirche Das alte Rom ist das neue Moskau

Schlimmer als zu Sowjetzeiten? Nach der Gründung einer eigenständigen orthodoxen Kirche in der Ukraine warnen moskautreue Geistliche und Medien vor einer neuen Christenverfolgung – mit abwegigen Vergleichen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

25.03.2019, 21:23 Uhr | Feuilleton

SS-Massaker in Italien 1944 An einem schrecklichen Ort

Das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen wurde in Italien zum Symbol der deutschen Besetzung. Bis heute spielt es eine große Rolle in der italienischen Gedenkkultur. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

24.03.2019, 08:13 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z