Zugunglück in Süditalien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mit Sattelschlepper kollidiert Tote bei Zugunglück in Italien

Nach Angaben der staatlichen italienischen Eisenbahngesellschaft hatte der Sattelschlepper eine Schranke durchbrochen und war zwischen den Gleisen stecken geblieben. Wie es dazu kommen konnte, war zunächst nicht bekannt. Mehr

24.05.2018, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Zugunglück in Süditalien

1
   
Sortieren nach

Viele Verletzte Drei Tote bei Bahnunglück nahe Mailand

Auf der Strecke von Cremona nach Mailand entgleist am Donnerstagmorgen ein Zug. Drei Menschen sterben, hundert werden verletzt. Das Unglück weckt Erinnerungen an einen früheren Unfall. Mehr

25.01.2018, 17:47 Uhr | Gesellschaft

Italien Zugunglück in Italien

Zwei Regionalzüge sind am Dienstag an einem Bahnhof südlich von Rom aufeinander geprallt. Nach Polizeiangaben wurden dabei zahlreiche Menschen verletzt, 15 von ihnen schwer. Mehr

31.12.2017, 21:26 Uhr | Videoarchiv

Südtirol Zugunglück in Italien

Mehrere Menschen kamen bei einem Zugunglück in Südtirol ums Leben, viele wurden verletzt. Mehr

17.12.2017, 17:25 Uhr | Videoarchiv

Anschlag in Berlin Unsere Fähigkeit zu trauern

Deutschland ringt um den richtigen Umgang mit den Opfern des Berliner Anschlags. Klug ist, dass kein Standard des Gedenkens geschaffen wird. Mehr Von Julia Schaaf

23.01.2017, 11:55 Uhr | Politik

Zugunglück in Italien Bahnhofsvorsteher gesteht fatalen Fehler

Vor zwei Tagen kollidierten zwei Züge zwischen Andria und Corato. 23 Menschen starben, viele weitere wurden verletzt. Ursache war wohl ein verhängnisvoller Fehler des Bahnhofsvorstehers von Andria. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.07.2016, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in Italien War das Warnsystem veraltet?

Zwei Züge stoßen auf einer eingleisigen Strecke frontal zusammen, mindestens 25 Menschen sterben. Die Ermittler in Italien suchen nach der Ursache. Mittlerweile wurde die Blackbox von einem der beiden Züge geborgen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.07.2016, 11:37 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in Italien Zahl der Todesopfer steigt weiter

Zwei Züge sind in Italien frontal zusammengestoßen. Bei dem schweren Zugunglück in der Nähe von Bari ist die Zahl der Toten auf 26 gestiegen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

12.07.2016, 15:35 Uhr | Aktuell

Zugunglück in Spanien Aus der Kurve

Das verheerende Zugunglück in Spanien war nicht nur eines der schlimmsten in seiner Geschichte. Es hat auch die „Marke Spanien“ beschädigt. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

28.07.2013, 08:46 Uhr | Politik

Entgleiste Waggons Güterzüge müssen Mittelrheintal umfahren

Lokales Bahnunglück mit großen Auswirkungen: Europas Güterzüge müssen das Mittelrheintal umfahren. Genau das fordern die lärmgeplagten Anwohner seit Jahren. Mehr

10.06.2013, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert gut gehalten

Kursgewinne bei den Aktien der Deutschen Bank nach Zahlen haben am Dienstag auch den Gesamtmarkt gestützt. Der Dax legte in den ersten Handelsminuten leicht zu und konnte damit an seine Aufwärtsbewegung der Vortage anknüpfen. Mehr

26.07.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Zugunglück in Italien Vor dem Inferno ein Aufprall

Im Bahnhof von Viareggio sind bei der nächtlichen Explosion eines Tankzuges mindestens 16 Personen ums Leben gekommen, unter diesen ein Kind. Mehrere Menschen werden noch vermisst. Der Zug war entgleist und hatte einen Großbrand entfacht. Mehr Von Jörg Bremer

30.06.2009, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück Da ist ein Schutzengel mitgefahren

Zugunglück auf dem Weg nach Berlin: Ein ICE stieß am frühen Morgen im Schweizer Bahnhof Thun mit einem Lokzug zusammen und entgleiste. Acht Menschen wurden verletzt. Mehr

28.04.2006, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Eisenbahn Erste Untersuchungen nach Zugunglück in Italien

Bei dem schweren Zugunglück in Mittelitalien wurden insgesamt 69 Menschen verletzt. Eine Sonderkommission soll jetzt die Ursache des Unglücks klären. Mehr

21.12.2005, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Italien Immer mehr Tote nach Zugkollision nahe Bologna

Die Zahl der Opfer des schweren Zugunglücks in Norditalien hat sich auf 15 erhöht. Rettungskräfte befürchteten, daß noch mehr Tote unter den Trümmern des Zuges liegen, hieß es im italienischen Fernsehen. Mehr

07.01.2005, 21:25 Uhr | Gesellschaft

Italien Mehrere Verletzte bei Zugunglück in der Nähe Roms

Beim Zusammstoß eines Fernzugs aus München und eines Intercity in der Nähe von Rom sind fast zwanzig Menschen verletzt worden. Mehr

14.05.2003, 11:33 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Belletristik Frostklappernde Grüße in der Frühe

Die Epigramme des Martial in neuer Übersetzung / Von Burkhard Müller Mehr

02.12.1997, 13:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z