Edmund Stoiber: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach der Niederlage Das Drama des Friedrich Merz

Im Kampf um den CDU-Vorsitz ist Friedrich Merz knapp gescheitert, auch wegen eigener Fehler. Was bleibt von seiner Kandidatur? Mehr

09.12.2018, 12:12 Uhr | Wirtschaft
Edmund Stoiber

Edmund Stoiber, 1941 in Oberaudorf geboren, seit 1968 mit seiner Frau Karin verheiratet, Vater von drei Kindern, geübter Schifahrer und Fußballbegeisterter, war CSU-Generalsekretär, Chef der Staatskanzlei, bayerischer Innenminister und Ministerpräsident. Seit 2007 ist er Ehrenvorsitzender der CSU.

Alle Artikel zu: Edmund Stoiber

1 2 3 ... 34 ... 69  
   
Sortieren nach

CDU Für Merkel war Merz kein Gegner

Angela Merkel und Friedrich Merz konnten zu Beginn ihrer Karrieren gut zusammenarbeiten. Merz fand Merkel sogar „total sympathisch“. Doch wie konnte aus Sympathie Rivalität werden – zumindest für Merz? Mehr Von Volker Zastrow

03.12.2018, 13:59 Uhr | Politik

Digitalpakt Die Schulen warten auf Milliarden

In Sachen Schule darf sich der Bund eigentlich nicht einmischen. Doch nun tut er es doch – die Digitalisierung der Schulen lässt zu lange auf sich warten. Mehr Von Frank Pergande

02.12.2018, 10:46 Uhr | Politik

Ein Finder erinnert sich Wie Friedrich Merz sich bedankte

Als Friedrich Merz im Jahr 2004 sein Notebook verlor, hatte er Glück: Ein ehrlicher Finder, der Obdachlose Enrico J., gab das Gerät mit sensiblen Daten ab. Wie Merz sich dafür bedankte, habe ihn allerdings verwundert. Mehr

24.11.2018, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Seehofers Rückzug Der Watschenbaum wird gefällt

Horst Seehofer gibt den CSU-Vorsitz nicht gerne auf. Doch tut er damit nicht nur seiner Partei einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler

12.11.2018, 17:55 Uhr | Politik

Horst Seehofer Das nahe Ende des Meisters der Wendungen

Horst Seehofer war selbstsicher in das Treffen der engeren CSU-Führung gegangen. Doch in dessen Verlauf wirkte er zunehmend angeschlagen. Kurz darauf kündigt er seinen Rückzug vom Parteivorsitz an – alles Weitere bleibt offen. Eine Rekonstruktion. Mehr Von Timo Frasch, München

12.11.2018, 15:07 Uhr | Politik

Vorsitz der CSU Um Seehofer wird es einsam

In der CSU schwindet die Unterstützung für Seehofer. Die Rufe nach einem Sonderparteitag werden lauter. Der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber bringt Markus Söder schon mal als neuen Vorsitzenden in Stellung. Mehr Von Antje Schmelcher und Konrad Schuller

11.11.2018, 09:51 Uhr | Politik

Friedrich Merz Dieser Kandidat passt nicht auf einen Bierdeckel

Friedrich Merz zeigt sich bei einem großen Auftritt in Berlin. Viele in der Partei verbinden Hoffnungen mit ihm. Würde er ihr neuer Vorsitzender - es wäre ein Streich. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

31.10.2018, 18:00 Uhr | Politik

Debatte um CDU-Vorsitz Da bewegt sich was!

Entschiede die Basis, wer Merkel als CDU-Vorsitzende(r) folgen soll, hätte Friedrich Merz wohl gute Chancen – in den Landesverbänden jedoch wird weitaus kontroverser diskutiert. Mehr Von Rüdiger Soldt, Reiner Burger und Julian Staib

31.10.2018, 08:23 Uhr | Politik

Nach Merkel-Rückzug Seehofer und die Kunst der Niederlage

Nach der Ankündigung Angela Merkels richten sich die Augen auf Horst Seehofer – wird er ihrem Beispiel folgen und in naher Zukunft abtreten? Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Frasch, Berlin und München

29.10.2018, 22:26 Uhr | Politik

Uli Hoeneß „Eine neue Krankheit in unserer Gesellschaft“

Wie sollte sich das Personal im Hotel verhalten, wenn der FC Bayern dort absteigt? Uli Hoeneß gibt Tipps für die Angestellten – und erklärt, warum sich die Stars immer öfter aufs Zimmer zurückziehen. Mehr

25.10.2018, 11:26 Uhr | Sport

Seehofer und die CSU Nie wieder Watschnbaum

Wie sieht die Zukunft von CSU-Chef Seehofer aus? Seine jüngsten Äußerungen sind, entgegen seines eigenen Eindrucks, alles andere als eindeutig. Mehr Von Timo Frasch, München

23.10.2018, 16:43 Uhr | Politik

Zweite Volkspartei? Wie die Grünen von der CSU das Siegen lernten

So wie Stoiber einst das Lied von Laptop und Lederhose sang, so haben die Grünen auf dieselbe Melodie einen neuen Refrain gedichtet: Bio und Bayern. Es könnte sich als das Fundament des Aufstiegs zu einer zweiten Volkspartei erweisen. Ein Kommentar Mehr Von Daniel Deckers

15.10.2018, 07:47 Uhr | Politik

Schlappe für die CSU „Ein Generationenwerk ist zerstört worden“

Für die einen schrumpft die CSU auf Normalmaß, für die anderen ist die Schlappe der Christsozialen schlichtweg eine „Katastrophe“. Der großen Koalition in Berlin und Bundeskanzlerin Merkel dürften unangenehme Wochen bevorstehen. Mehr Von Martin Benninghoff

14.10.2018, 20:32 Uhr | Politik

Freie Wähler in Bayern „Hebammen statt Weltraum!“

Die Freien Wähler um Hubert Aiwanger gehören zu den Gewinnern des Wahlabends in Bayern. Aiwanger bietet nun sogar der CSU eine Koalition an. Wer ist der Mann, der für die Partei ein Rekordergebnis erzielte? Mehr

14.10.2018, 20:08 Uhr | Politik

Vor der Wahl In Bayern ist nichts mehr, wie es war

In Bayern gehen weniger Menschen zur Kirche, mehr ziehen in die Städte – und viele Migranten sind dazugekommen. All das folgt dem allgemeinen Trend der gesellschaftlichen Modernisierung – mit Folgen für die Bayern-Wahl. Mehr Von Thomas Gutschker

14.10.2018, 14:55 Uhr | Politik

Wahlen in Bayern Ein Prosit der Wurstigkeit

Hat der Souverän die Orientierung verloren oder die CSU die Bodenhaftung? Bei der Landtagswahl steht für den Freistaat mehr auf dem Spiel als der Bedeutungsverlust einer Staatspartei. Denn Bayern ist längst nicht mehr das, was es nie war. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.10.2018, 08:39 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maischberger“ Ist die Bayern-Wahl wirklich schon entschieden?

Bei Sandra Maischberger wirkt es so, als könnten die Gegner der CSU den kommenden Wahltag kaum abwarten. Nichts scheint so sicher wie die Niederlage der Christsozialen. Jörg Schönenborn erklärt jedoch, weshalb die Lage gar nicht so eindeutig ist. Mehr Von Frank Lübberding

11.10.2018, 06:46 Uhr | Feuilleton

Politiker und Brillen Auge um Auge

Rechtzeitig zu den Landtagswahlen belegt eine Studie: Wer Brille trägt und markante Gesichtszüge hat, ist der überzeugendere Politiker. Was aber sagt das über den Wert der Brille in Krisenzeiten? Eine Glosse. Mehr Von Thomas Thiel

10.10.2018, 12:52 Uhr | Feuilleton

Kommentar vor der Wahl Bayern vor dem Umbruch

Die CSU kann von der guten wirtschaftlichen Lage im Freistaat kaum profitieren. Doch sollte sie nach der Wahl am Sonntag auf die Grünen als Koalitionspartner angewiesen sein, muss das für die Wirtschaft trotzdem nicht schlecht sein. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

10.10.2018, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Bayernwahl Scheitert die CSU an ihrem Erfolg?

Bayern ist ein attraktives Wirtschaftsland, dass viele Gutausgebildete anzieht. Können die Christsozialen den Spagat zwischen Laptop und Lederhose schaffen – oder müssen sie sich neu erfinden? Mehr Von Tim Niendorf

09.10.2018, 22:07 Uhr | Politik

Dauerstreit in der Union Wie die Wahlen in Hessen und Bayern die Republik verändern könnten

Der Verbund von CDU und CSU war immer spannungsgeladen. Doch der Dauerstreit der letzten Jahre hat der Union mehr geschadet, als es ein Gegner von außen je gekonnt hätte. Ist die Union als Modell am Ende? Mehr Von Volker Zastrow

09.10.2018, 11:11 Uhr | Politik

Interview mit Ursula Münch Warum die Zugezogenen für die CSU zum Problem werden

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern sind die Umfragewerte der CSU im Keller. Was haben der Zuzug aus anderen Bundesländern und Dankbarkeit damit zu tun? Und welche Rolle spielen die Grünen? Ein Gespräch mit Politikprofessorin Ursula Münch. Mehr Von Tim Niendorf

08.10.2018, 23:21 Uhr | Politik

Vor der Bayern-Wahl Wirtschaft interessiert die CSU nur am Rande

Bayern geht es gut. Wirtschaft ist im Programm der CSU deshalb nur noch eine Randerscheinung. Naturparks sind wichtiger als Arbeitsplätze. Mehr Von Ralph Bollmann

08.10.2018, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Partei im Umfragetief Das Elend der CSU

Markus Söder und Horst Seehofer strotzen vor Selbstbewusstsein. Doch die bayerische Staatspartei scheint weit entfernt von der absoluten Mehrheit. Wie konnte es so weit kommen? Mehr Von Timo Frasch, München

21.09.2018, 13:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 34 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z