Edmund Stoiber: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Edmund Stoiber

  1 2 3 4 ... 35 ... 70  
   
Sortieren nach

Uli Hoeneß „Eine neue Krankheit in unserer Gesellschaft“

Wie sollte sich das Personal im Hotel verhalten, wenn der FC Bayern dort absteigt? Uli Hoeneß gibt Tipps für die Angestellten – und erklärt, warum sich die Stars immer öfter aufs Zimmer zurückziehen. Mehr

25.10.2018, 11:26 Uhr | Sport

Seehofer und die CSU Nie wieder Watschnbaum

Wie sieht die Zukunft von CSU-Chef Seehofer aus? Seine jüngsten Äußerungen sind, entgegen seines eigenen Eindrucks, alles andere als eindeutig. Mehr Von Timo Frasch, München

23.10.2018, 16:43 Uhr | Politik

Zweite Volkspartei? Wie die Grünen von der CSU das Siegen lernten

So wie Stoiber einst das Lied von Laptop und Lederhose sang, so haben die Grünen auf dieselbe Melodie einen neuen Refrain gedichtet: Bio und Bayern. Es könnte sich als das Fundament des Aufstiegs zu einer zweiten Volkspartei erweisen. Ein Kommentar Mehr Von Daniel Deckers

15.10.2018, 07:47 Uhr | Politik

Schlappe für die CSU „Ein Generationenwerk ist zerstört worden“

Für die einen schrumpft die CSU auf Normalmaß, für die anderen ist die Schlappe der Christsozialen schlichtweg eine „Katastrophe“. Der großen Koalition in Berlin und Bundeskanzlerin Merkel dürften unangenehme Wochen bevorstehen. Mehr Von Martin Benninghoff

14.10.2018, 20:32 Uhr | Politik

Freie Wähler in Bayern „Hebammen statt Weltraum!“

Die Freien Wähler um Hubert Aiwanger gehören zu den Gewinnern des Wahlabends in Bayern. Aiwanger bietet nun sogar der CSU eine Koalition an. Wer ist der Mann, der für die Partei ein Rekordergebnis erzielte? Mehr

14.10.2018, 20:08 Uhr | Politik

Vor der Wahl In Bayern ist nichts mehr, wie es war

In Bayern gehen weniger Menschen zur Kirche, mehr ziehen in die Städte – und viele Migranten sind dazugekommen. All das folgt dem allgemeinen Trend der gesellschaftlichen Modernisierung – mit Folgen für die Bayern-Wahl. Mehr Von Thomas Gutschker

14.10.2018, 14:55 Uhr | Politik

Wahlen in Bayern Ein Prosit der Wurstigkeit

Hat der Souverän die Orientierung verloren oder die CSU die Bodenhaftung? Bei der Landtagswahl steht für den Freistaat mehr auf dem Spiel als der Bedeutungsverlust einer Staatspartei. Denn Bayern ist längst nicht mehr das, was es nie war. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.10.2018, 08:39 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maischberger“ Ist die Bayern-Wahl wirklich schon entschieden?

Bei Sandra Maischberger wirkt es so, als könnten die Gegner der CSU den kommenden Wahltag kaum abwarten. Nichts scheint so sicher wie die Niederlage der Christsozialen. Jörg Schönenborn erklärt jedoch, weshalb die Lage gar nicht so eindeutig ist. Mehr Von Frank Lübberding

11.10.2018, 06:46 Uhr | Feuilleton

Politiker und Brillen Auge um Auge

Rechtzeitig zu den Landtagswahlen belegt eine Studie: Wer Brille trägt und markante Gesichtszüge hat, ist der überzeugendere Politiker. Was aber sagt das über den Wert der Brille in Krisenzeiten? Eine Glosse. Mehr Von Thomas Thiel

10.10.2018, 12:52 Uhr | Feuilleton

Kommentar vor der Wahl Bayern vor dem Umbruch

Die CSU kann von der guten wirtschaftlichen Lage im Freistaat kaum profitieren. Doch sollte sie nach der Wahl am Sonntag auf die Grünen als Koalitionspartner angewiesen sein, muss das für die Wirtschaft trotzdem nicht schlecht sein. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

10.10.2018, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Bayernwahl Scheitert die CSU an ihrem Erfolg?

Bayern ist ein attraktives Wirtschaftsland, dass viele Gutausgebildete anzieht. Können die Christsozialen den Spagat zwischen Laptop und Lederhose schaffen – oder müssen sie sich neu erfinden? Mehr Von Tim Niendorf

09.10.2018, 22:07 Uhr | Politik

Dauerstreit in der Union Wie die Wahlen in Hessen und Bayern die Republik verändern könnten

Der Verbund von CDU und CSU war immer spannungsgeladen. Doch der Dauerstreit der letzten Jahre hat der Union mehr geschadet, als es ein Gegner von außen je gekonnt hätte. Ist die Union als Modell am Ende? Mehr Von Volker Zastrow

09.10.2018, 11:11 Uhr | Politik

Interview mit Ursula Münch Warum die Zugezogenen für die CSU zum Problem werden

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern sind die Umfragewerte der CSU im Keller. Was haben der Zuzug aus anderen Bundesländern und Dankbarkeit damit zu tun? Und welche Rolle spielen die Grünen? Ein Gespräch mit Politikprofessorin Ursula Münch. Mehr Von Tim Niendorf

08.10.2018, 23:21 Uhr | Politik

Vor der Bayern-Wahl Wirtschaft interessiert die CSU nur am Rande

Bayern geht es gut. Wirtschaft ist im Programm der CSU deshalb nur noch eine Randerscheinung. Naturparks sind wichtiger als Arbeitsplätze. Mehr Von Ralph Bollmann

08.10.2018, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Partei im Umfragetief Das Elend der CSU

Markus Söder und Horst Seehofer strotzen vor Selbstbewusstsein. Doch die bayerische Staatspartei scheint weit entfernt von der absoluten Mehrheit. Wie konnte es so weit kommen? Mehr Von Timo Frasch, München

21.09.2018, 13:10 Uhr | Politik

Edmund Stoiber im Gespräch „Söder wird unverhältnismäßig hart herangenommen“

Seit mehr als zehn Jahren ist Edmund Stoiber CSU-Ehrenvorsitzender. Im Interview spricht er über Seehofers Wortwahl, die Selbstherrlichkeit der Christsozialen und warum die Ereignisse in Chemnitz für ihn einen Wendepunkt darstellen. Mehr Von Timo Frasch

13.09.2018, 17:08 Uhr | Politik

Krise der Union Zwölf Stunden vor dem Ende

Vorigen Sonntag blickte die CSU in einen Abgrund. Sie sah nicht nur die Spaltung der Union, sondern auch ihre eigene. Eine Aufarbeitung. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker und Christoph Strauch

08.07.2018, 10:57 Uhr | Politik

Krise zwischen CDU und CSU Ist das noch Politik oder schon Inkasso?

Seehofers Rücktritt schwebt als Drohung über Deutschland. Und die CSU setzt Merkel in Berlin die Pistole auf die Brust. Doch warum sollte in Stunden gelingen, was in mehreren Wochen nicht möglich war? Mehr Von Timo Frasch, München

02.07.2018, 15:00 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Schluss mit dem Budenzauber!

Der bizarre politische Streit der letzten Wochen lenkt von tatsächlichen Herausforderungen ab. Bei Maybrit Illner zeigt sich: Der Kampf zwischen den Unionsparteien ist überflüssig wie ein Kropf. Mehr Von Hans Hütt

29.06.2018, 02:47 Uhr | Feuilleton

Konfliktgeschichte der Union „Den Kanzler brauchen wir nicht“

Der Streit zwischen CDU und CSU in der Asylpolitik ist nur die neueste Episode einer langen Konfliktgeschichte zwischen den Unionsparteien. Dabei hob die CSU schon einmal die Fraktionsgemeinschaft auf. Mehr Von Markus Wehner

25.06.2018, 06:59 Uhr | Politik

Gespräch mit Edmund Stoiber „Seehofer hat die Mehrheit der Deutschen auf seiner Seite“

Der CSU-Ehrenvorsitzende sieht im Asylstreit Chancen für einen großen Schritt in der Flüchtlingspolitik: Wieso Seehofers Handeln konsequent ist und wie eine europäische Lösung aussehen könnte. Mehr Von Philip Eppelsheim

22.06.2018, 10:53 Uhr | Politik

CDU gegen CSU Für Bouffier geht es um alles

Der Fall um die ermordete Susanna heizt den Streit in der Union zum Thema Flüchtlingspolitik weiter an. Das schadet vor allem der hessischen CDU. Ihr Chef kämpft so energisch wie niemand sonst für einen Kompromiss. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.06.2018, 15:38 Uhr | Rhein-Main

Rückendeckung für Seehofer „Es ist Zeit für klare Regeln – auch in Deutschland“

Im Streit um den Schutz von Europas Außengrenzen und einer gemeinsamen Asylpolitik plant Italiens Innenminister eine Zusammenarbeit mit Horst Seehofer. Unterdessen erhält der CSU-Politiker Unterstützung für seinen Disput mit der Kanzlerin. Mehr

12.06.2018, 15:50 Uhr | Politik

TV-Kritik Anne Will Mittelstürmer Putin?

Dürfen wir eine Fußball-WM in Russland gut finden? Was können wir von Nationalspielern erwarten? Bei Anne Will vermischen sich Sport und Politik. Einzig ein ehemaliger Fußballer kann die Künste der Politiker ausstechen. Mehr Von Hans Hütt

04.06.2018, 06:50 Uhr | Feuilleton

Bayerischer Fernsehpreis Sein Mann ist geborener Münchner

Bei der Verleihung der „Blauen Panther“ zeigt Markus Söder, dass er kurze, pointierte Reden halten kann. Der von ihm gelobte Ehrenpreisträger Hape Kerkeling macht es natürlich noch besser und erlaubt sich einen Ausflug in die Politik. Kann der Entertainer nicht endlich ins Fernsehen zurückkommen? Mehr Von Jörg Seewald

19.05.2018, 11:06 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 35 ... 70  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z