Gizeh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Urlaubsparadies El Gouna Die beinahe perfekte Illusion

Vor 30 Jahren entstand am Roten Meer der bis ins letzte Detail durchgeplante Touristenort El Gouna. Er gilt als sicherster Ort Ägyptens. Warum kämpft er dennoch um jeden Gast? Mehr

24.03.2019, 18:48 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Gizeh

1 2
   
Sortieren nach

Nach Anschlag in Ägypten Polizei tötet 40 mutmaßliche Terroristen

Nur einen Tag nach dem Attentat auf einen Touristenbus hat die ägyptische Polizei nach eigenen Angaben einen großen Schlag gegen Terroristen geführt. Sie sollen eine Serie von Anschlägen geplant haben. Mehr

29.12.2018, 10:32 Uhr | Politik

Pyramiden von Gizeh Die Jäger des verlorenen Schatzes

Was wissen wir eigentlich definitiv über die Pyramiden und Gräberfelder von Gizeh? Mark Lehner und Zahi Hawass breiten das in einem neuen Standardwerk aus, dessen Lektüre durchaus beschwerlich ist. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

21.05.2018, 10:19 Uhr | Feuilleton

Archäologie Sensationsfund in der Cheops-Pyramide

In der Cheops-Pyramide haben Forscher eine Art Korridor entdeckt. Welchen Zweck hatte er? Für einen Lüftungsschaft ist der Hohlraum jedenfalls zu groß. Mehr

02.11.2017, 16:23 Uhr | Wissen

Parlamentswahl in Ägypten Im Staube des Herrschers

In Ägypten findet heute die erste Parlamentswahl seit dem Putsch Sisis statt. Den meisten einfachen Ägyptern geht es nicht besser als während der Herrschaft der Muslimbrüder. Mehr Von Markus Bickel, Gizeh

18.10.2015, 13:23 Uhr | Politik

Ägypten Sechs Tote bei Ausschreitungen in Gizeh

Bei einer Demonstration von Anhängern der islamistischen Muslimbrüder ist es in Gizeh zu Ausschreitungen gekommen. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben. Sicherheitskräfte und Demonstranten beschuldigen sich gegenseitig. Mehr

17.07.2015, 17:00 Uhr | Politik

Ägypten Sisis Referendum

Auch am Tag der Abstimmung über die neue Verfassung gibt es Tote in Ägypten. Zugleich wird überall Armeechef Abd al Fattah al Sisi gefeiert. Die Stimmung ist eindeutig, Debatten vor den Wahllokalen gibt es nicht mehr. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

14.01.2014, 18:40 Uhr | Politik

Referendum in Ägypten Ein Volksfest für die Verfassung

Hunderttausende sind in Kairo auf der Straße, um für die neue Verfassung zu stimmen. Sie trägt die Handschrift von Armeechef Sisi, den sich viele Ägypter als Präsidenten wünschen. Die Stimmung ist friedlich. Anderswo explodieren Bomben. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

14.01.2014, 12:14 Uhr | Politik

Banksy bearbeitet New York Seine Sphinx stand in Queens

Banksys Aktion „Better Out Than In“ verwandelt ganz New York in eine Galerie und Kunstzirkusmanege. Und was sagt der saubere Bürgermeister Bloomberg dazu? Mehr Von Jordan Mejias, New York

25.10.2013, 13:12 Uhr | Feuilleton

Oliver Hilmes: Ludwig II. Er hat den Charakter seines Landes veredelt

Geriet der bayerische Märchenkönig mit dem Bau von Luftschlössern in die Katastrophe? Oliver Hilmes stellt in seiner Biographie die Lebensleistung Ludwig II. auf den Kopf. Mehr Von Peter Gauweiler

24.10.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Ägypten In Trümmern

Während Kairo am Tag nach dem brutalen Vorgehen gegen die Muslimbrüder unter Schock steht, mehren sich die Anzeichen, dass das Militär seine Position festigt. Es ist, als würde die Zeit zurückgedreht. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

15.08.2013, 20:55 Uhr | Politik

Erste Produktionsstopps Ausländische Unternehmen in Ägypten besorgt um Mitarbeiter

Nach den blutigen Ausschreitungen in Ägypten mit über 500 Toten stoppen ausländische Unternehmen ihre Produktion oder erlauben den Mitarbeitern, zu Hause zu bleiben. Mehr

15.08.2013, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Elke Freier (Hrsg.): Wer hier hundert Augen hätte... Er zeichnete den starken Mann am Nil

Der Mann an der Seite des berühmten Ägyptologen Richard Lepsius: Georg Gustav Erbkams Briefe aus Ägypten und Nubien zeigen ihn als einen universell interessierten Reisenden mit Blick für Details. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

26.07.2013, 17:50 Uhr | Feuilleton

Ägypten Wieder Tote bei Unruhen

Konflikte zwischen Gegnern und Anhängern des gestürzten Präsidenten Muhammed Mursi fordern in Ägypten zehn Tote. Auch bei gewalttätigen Aufeinandertreffen auf dem Sinai gab es neue Opfer. Mehr

23.07.2013, 15:33 Uhr | Politik

Archäologischer Fund Wie kam die Sphinx nach Galiläa?

Ein Staunen erregender Fund im israelischen In Tel Hazor: Archäologen stoßen bei Grabungsarbeiten auf Reste einer altägyptischen Sphinx. Aber wie ist die Statue dorthin gelangt? Mehr Von Joseph Croitoru

16.07.2013, 00:24 Uhr | Aktuell

Im Gespräch: der ägyptische Filmemacher Yousri Nasrallah „Ich arbeite gegen die Kultivierung von Hilflosigkeit“

Der ägyptische Filmemacher Yousri Nasrallah reagierte spontan auf die Revolution: Er drehte einen Film, der die Widersprüche der ägyptischen Gesellschaft offenlegt. Ein Gespräch über die Lage im Land. Mehr

01.06.2013, 13:29 Uhr | Feuilleton

Namibia Gegen Speikobras empfehlen wir Schrotflinten

Wir fuhren nach Namibia, um wilde Tiere zu sehen und die ältesten Landschaften der Erde. Mit dem Erbe von Deutsch-Südwestafrika wollten wir nichts zu schaffen haben. Doch wir entkamen ihm nicht und waren verblüfft. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

18.04.2013, 10:10 Uhr | Reise

Merkel in der Türkei Eine Bildungsreisende

Bundeskanzlerin Merkel nutzt ihre Reise in die Türkei nicht nur, um mit Politikern zu sprechen. Sie will das Land kennenlernen. Bis hinein in seine alten weiten Höhlen. Mehr Von Günter Bannas, Ankara

25.02.2013, 14:50 Uhr | Politik

Kerstin Schimandl: Les fins du monde Morgen, morgen, nur nicht heute!

Was Gott wirklich wichtig ist, sagt er nur einem Amerikaner: Kerstin Schimandl hat alle Weltuntergänge versammelt. Pro Endzeitprophetie muss ein Satz genügen. Zeit ist schließlich knapp. Mehr Von Jürgen Kaube

19.12.2012, 18:10 Uhr | Feuilleton

Willy Puchners Ein Hase auf Reisen Unter Wasser küsst er sie zum ersten Mal

Der österreichische Zeichner Willy Puchner schickt einen Hasen durch die Welt der Träume. Was er dort erlebt, ist teils fröhlich, teils bizarr - und bisweilen sehr unheimlich. Mehr Von Freddy Langer

28.11.2012, 12:30 Uhr | Feuilleton

Wahl in Ägypten Muslimbrüder melden Erfolg

Die Muslimbrüder in Ägypten haben noch vor Auszählung aller Stimmen ihren Kandidaten Mursi zum Sieger der Präsidentenwahl ausgerufen. Der Oberste Militärrat veröffentlichte derweil eine Verfassungserklärung, die die Befugnisse des Präsidenten deutlich beschränkt. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

18.06.2012, 19:41 Uhr | Politik

Fotograf Horst Faas Den Krieg so brutal zeigen, wie er ist

Seine Bilder aus dem Vietnamkrieg machten ihn berühmt. Pulitzer-Preisträger Horst Faas hat Maßstäbe gesetzt. Fast ein halbes Jahrhundert arbeitete er bei der Nachrichtenagentur Associated Press. Nun ist er im Alter von 79 Jahren gestorben. Mehr Von Freddy Langer

11.05.2012, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Endlager-Suche Die Hybris

Die Bundesregierung sucht einen Ort für das Endlager deutschen Atommülls, der Sicherheit für eine Million Jahre bietet. Eine Million Jahre. Wie absurd ist das genau? Mehr Von Tobias Münchmeyer

26.11.2011, 14:02 Uhr | Feuilleton

Kairo Zwiespältig am Nil

In Ägypten wächst bei vielen Revolutionären die Enttäuschung. Groß ist die Furcht, die alten Kader der aufgelösten Staatspartei würden einen unheilvollen Einfluss auf die am 28. November vorgesehenen Wahlen ausüben. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch, Kairo

05.10.2011, 01:20 Uhr | Politik

Angriff auf Israels Botschaft in Kairo Die Generäle und der Zorn der Revolutionäre

Ägyptens Machthaber reagieren nur zögerlich auf den Angriff auf Israels Botschaft. Nun kündigt der Militärrat in Kairo an, gegen Demonstranten hart durchzugreifen und dafür auch wieder die Notstandsgesetze anzuwenden. Mehr Von Rainer Hermann und Hans-Christian Rößler

11.09.2011, 21:11 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z