Haushaltsdefizit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Haushaltsdefizit

  1 2 3 4 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Haushaltspolitik Für Renzi ist der Rabatt nicht genug

Die EU-Kommission ist gnädig mit Italien; das Land bleibt trotz hoher Staatsschulden unbehelligt. Dabei könnte Italiens Regierung leicht ehrgeizigere Ziele erreichen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

18.05.2016, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Defizitbußen Brüssel verschont Spanien und Portugal

Erst nach den spanischen Wahlen will sich die Kommission wieder mit den Haushaltssündern in der EU befassen. Bis dahin werden wohl keine Sanktionsverfahren eingeleitet. Mehr

18.05.2016, 16:54 Uhr | Wirtschaft

TTIP & Co Obamas Bilanz seiner Wirtschaftspolitik

Haushaltsdefizit um eine Billion gesenkt, 14 Millionen neue Arbeitsplätze, Obamacare: Der Präsident arbeitet an seinem Ruf als Bewahrer der amerikanischen Wirtschaft. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

29.04.2016, 19:13 Uhr | Wirtschaft

3,59 Millionen Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt auf Rekordniveau

Ein weiterer Rückschlag für Präsident Hollande: Während seiner Amtszeit ist die Zahl der Arbeitslosen um 650.000 gestiegen. Eine weitere Arbeitsrechtsreform soll es nun richten. Mehr

25.03.2016, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Ölpreisverfall Nigeria bittet um 3,5 Milliarden-Dollar-Notkredit

Der Verfall des Ölpreises trifft Nigerias Staatshaushalt hart. Nun verhandelt das Land mit der Weltbank und der Afrikanischen Entwicklungsbank um Hilfe. Mehr

01.02.2016, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Matteo Renzi Wer Schengen zerstören will, will Europa zerstören

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi ärgert sich über Deutschland. Kurz nach seinem Besuch bei Angela Merkel fordert er ein Europa ohne Grenzen – und meint damit auch die Grenzen für Staatsdefizite. Mehr Von Tobias Piller, Rom

31.01.2016, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Renzis Ambitionen

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi präsentiert sich als Retter Europas. Aber seine Ideen taugen nichts. Manchmal scheint ihm keine These absurd genug, wenn sie nur den Gedanken eines benachteiligten Italiens stützt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

05.01.2016, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsdefizit Saudi-Arabien will Verfall des Ölpreises mit harten Reformen kontern

Das größte Exportland von Erdöl reagiert auf den anhaltend niedrigen Ölpreis mit Privatisierungen und strengerer Ausgabenpolitik. So will Saudi-Arabien seinen Haushalt sanieren. Mehr

18.12.2015, 21:33 Uhr | Finanzen

Haushaltspolitik Schutz der Bürger wichtiger als Defizitziele

Die EU-Kommission signalisiert Frankreich nach den Terror-Anschlägen von Paris Entgegenkommen beim Staatsdefizit. Es sei klar, dass der Schutz der Bürger „absolut Vorrang“ habe. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.11.2015, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Italienische Haushaltspolitik Renzis Rhetorik

Seit seinem Amtsantritt verspricht Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi die Staatsausgaben zu senken. Doch die italienische Regierung verweigert sich einer nachhaltig soliden Finanzpolitik. Europa lässt sich zum Narren halten. Mehr Von Tobias Piller, Rom

31.10.2015, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Leoni senkt Prognosen für 2015 und 2016

Katar verkauft seine Beteiligung an Hochtief. SAP steigert den Betriebsgewinn. Der Modekonzern Steilmann will an die Börse. Die EU-Kommission warnt Spanien wegen eines zu hohen Defizits. Mehr

13.10.2015, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Erlaubte Haushaltsdefizite EU will offenbar Flüchtlingskosten anerkennen

Die Euro-Länder müssen viel Geld für Flüchtlinge ausgeben. Die Europäische Union wird nun beim erlaubten Staatsdefizit voraussichtlich Ausnahmen zulassen. Aber nicht für alle Länder. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

05.10.2015, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Frankreich senkt Wachstumsprognose

Schlechte Nachrichten aus Frankreich. Das Land hat seine Wachstumsprognose nach unten korrigiert. Und auch der Versuch, das Haushaltsdefizit wieder unter die Drei-Prozent-Grenze zu bringen, wird vorerst nicht gelingen – wenn es auch etwas schneller gehen soll als vorher geplant. Mehr

09.04.2015, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Renditeträchtige Anleihen Zinsen und Real locken nach Brasilien

Regierung und Zentralbank kämpfen gegen Haushaltsdefizit und Inflation. Die wirtschaftliche Lage Brasiliens ist unsicher. Es gibt aber Anleihen auch von der deutschen KfW, die 10 Prozent bieten. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires, und Hanno Mußler, Frankfurt

27.03.2015, 18:28 Uhr | Finanzen

Haushaltsdefizit Ermittlungen gegen Griechenlands obersten Statistiker

Andreas Georgiou muss offenbar mit einer Klage rechnen. Dem Chef der griechischen Statistikbehörden wird vorgeworfen, für 2009 ein zu hohes Haushaltsdefizit ausgerechnet zu haben. Georgiou streitet alles ab. Mehr

23.03.2015, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Wirtschaftsweise: „Grexit“ könnte Euroraum stärken

Vier deutsche „Wirtschaftsweise“ warnen die Griechen vor fatalen Fehlern im Schuldenstreit. Athen irre sich, wenn es glaube, dass Griechenland unverzichtbar sei für die Währungsunion. Mehr Von Philip Plickert

20.02.2015, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Mangelnde Reformen Ratingagentur Fitch stuft Frankreich herab

Aus Sicht der Ratingagentur Fitch sind Frankreichs Reformen nicht ausreichend. Paris gelingt es nicht, das aktuelle Haushaltsdefizit unter die in der EU verlangte Drei-Prozent-Obergrenze zu drücken. Mehr

13.12.2014, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf den Stabilitätspakt Die Schulden sind noch längst nicht im Griff

Italien und Frankreich wollen mehr Spielraum für ihre Schulden. Kein Wunder: Die Staaten schaffen es seit Jahren nicht, ihre Haushaltsdefizite in den erlaubten Bereich zu bringen. Mehr

23.06.2014, 18:11 Uhr | Wirtschaft

EU Der Kampf gegen den Stabilitätspakt

Italien und Frankreich dringen auf eine Aufweichung der EU-Regeln für Haushaltsdisziplin. Dass sie sich durchsetzen, ist unwahrscheinlich. Denn der Pakt ist schon jetzt sehr „flexibel“. Mehr Von Werner Mussler

20.06.2014, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Zweifel an Griechenlands Sanierungserfolg

Das hatte sich Griechenlands Regierung anders vorgestellt: Sie kürzt Ausgaben, Gehälter und Renten - und trotzdem zweifeln manche, dass der Haushalt in Ordnung kommt. Auch, weil die Banken eine große Belastung bleiben. Mehr Von Tobias Piller, Rom

16.05.2014, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Prognosen zur Europawahl Gut oder schlecht?

In letzter Zeit tritt die EU gerne mit positiven Daten an die Öffentlichkeit. Es fällt schwer, sich den Eindruck zu verkneifen, dass da im Hinblick auf die Europawahl Ende Mai Schönwetter gemacht werden soll. Mehr Von Günther Nonnenmacher

25.04.2014, 18:09 Uhr | Politik

Haushaltsdefizit Schulz will Frankreich mehr Zeit zum Sparen geben

Frankreich bekommt seine Finanzen langsamer in den Griff als geplant. Schon denkt Paris darüber nach, in Brüssel mehr Zeit zu beantragen. Zumindest der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, ist bereit, sie zu gewähren. Mehr

04.04.2014, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Aktienmarkt Brasilien verharrt im Börsentief

Schlechtere Absatzchancen in China und die Gefahr von Energieengpässen belasten brasilianische Aktien. Weniger als ein Fünftel konnte bisher in diesem Jahr zulegen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

11.03.2014, 16:49 Uhr | Finanzen

Haushaltsdefizit Neuverschuldung sinkt auf 7 Milliarden Euro

Freude für den Finanzminister: Das Haushaltsdefizit ist kleiner als erwartet; er schöpft dieses Jahr den Kreditrahmen nicht aus, den sich die große Koalition selbst gesetzt hatte. Mehr Von Manfred Schäfers und Andreas Mihm

05.03.2014, 18:39 Uhr | Wirtschaft

EU-Stabilitätspakt Die EU verzeiht den Schuldensündern zu viel

Was taugt der EU-Stabilitätspakt noch? Wenig, sagen Deutschland und Finnland. Sie werfen der Kommission vor, ihn immer weiter aufzuweichen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

28.02.2014, 16:35 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z