Rheinhausen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Duisburger Hafen Endstation Seidenstraße

Erich Staake hat den Duisburger Hafen groß gemacht. Nun wollen die Chinesen ihn zum Teil der neuen Seidenstraße machen – und der Hafen-Chef steckt im Spannungsfeld zwischen Strukturwandel und chinesischem Imperialismus. Mehr

02.03.2019, 22:41 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Rheinhausen

1
   
Sortieren nach

Größter Binnenhafen Europas Das Wunder von Duisburg

Duisburg ist hochverschuldet und hat eine Arbeitslosenquote von 13 Prozent. Der Hafen der Stadt aber boomt. Wie passt das zusammen? Mehr Von Sebastian Balzter

26.10.2016, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Razzien in Deutschland „Gegen die Szene geistiger Brandstifter vorgehen“

Die Behörden machen Druck auf die islamistische Szene. In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen nehmen sie einen Verdächtigen fest. Ihre Razzia könnte auch Verbindungen zu einem früheren Anschlag haben. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover und Reiner Burger, Düsseldorf

10.08.2016, 18:48 Uhr | Politik

Satudarah-Prozess in Duisburg Ein tiefer Blick ins Rockermilieu

Die Satudarah-Rocker haben den Hells Angels den Krieg erklärt. Nun stehen führende Mitglieder vor Gericht. Das bietet einen tiefen Einblick in ein Milieu, das geprägt ist von Drogenhandel, Waffen und Gewalt. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

17.01.2014, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Duisburg Höllenengel auf Erden

In Duisburg gibt es heftige Revierkämpfe unter Rockern. Seit wenigen Monaten mischt ein aus Holland stammender Club mit, der als besonders aggressiv gilt: die Satudarah. Mehr Von Reiner Burger

21.04.2013, 09:36 Uhr | Politik

Armutseinwanderung Das bessere Leben im Problem-Hochhaus

Die deutschen Kommunen sorgen sich wegen der Armutseinwanderung. Bei einem Besuch im besonders betroffenen Duisburg versteht der EU-Abgeordnete Hannes Swoboda einmal mehr, warum. Ein Dialog scheint schwierig. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

11.03.2013, 06:54 Uhr | Politik

Armutseinwanderung Gefahr für den sozialen Frieden

Armutseinwanderung stellt Städte wie Duisburg vor große Probleme. Die meisten, die nach Deutschland kommen, sind Roma. Viele befürchten, dass sich die Situation in den nächsten Jahren zuspitzen wird. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt

19.02.2013, 07:35 Uhr | Politik

Lounge Stille Nacht an der Ruhr

Aus Bochum kommen bald keine Autos mehr. Thyssen-Krupp hat Sorgen. Aber das Ruhrgebiet kämpft um seine Zukunft. Mehr Von Brigitte Koch, Werner Sturbeck und Carsten Knop

16.12.2012, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Gehard Cromme Traumjob Ruhrbaron

Gerhard Cromme ist der Doyen des deutschen Top-Managements: machtbewusst, blitzgescheit, Gravität verströmend. Doch jetzt wird’s eng für ihn. Mehr Von Georg Meck

08.12.2012, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Alte Kunst und Moderne Zustände eines Schlafwandlers

Die Schrecken des Krieges und industrielle Rhein-Romantik: Vorschau auf die Auktionen mit Alter Kunst und Moderne bei Bassenge in Berlin. Mehr Von Camilla Blechen

26.11.2012, 07:17 Uhr | Feuilleton

Thyssen-Krupp Jürgen Claassen und der Luxus

Jürgen Claassen steht auf dem Gipfel seiner Karriere und tanzt zugleich an ihrem Abgrund. Mehr Von Carsten Knop

23.11.2012, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Duisburgs Oberbürgermeister Arche Sauerland

Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland muss sich wegen der Katastrophe bei der Love Parade einem Abwahlversuch stellen. Er kann nur verlieren. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

07.02.2012, 15:16 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Kein Fangschuss für Sauerland

Vier Millionen Euro bezahlt, 30 Millionen Euro erhalten - beim Bau des Landesarchivs in Duisburg scheint ein Projektentwickler einen sagenhaften Reibach gemacht zu haben. Gerüchten zufolge hatte auch Oberbürgermeister Sauerland seine Finger im Spiel. Doch das ist ein Räuberpistole, die vom Skandal ablenkt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

07.12.2010, 15:16 Uhr | Politik

Thyssen-Krupp-Chef Schulz Da sind schon wieder Spekulanten unterwegs

Thyssen-Krupp-Chef Ekkehard Schulz berichtet im Interview über sein schlimmstes Jahr. Der Schock über das Ausmaß der Wirtschafts- und Finanzkrise sitzt allen noch in den Gliedern, da fürchtet Schulz schon die nächste Spekulationsblase heranrollen. Diesmal eine Rohstoffblase. Mehr

24.12.2009, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Cromme und Pierer Sie können nicht anders

Gerhard Cromme und Heinrich von Pierer sind rationale Menschen. Doch jetzt müssen Mr. Corporate Governance und Mr. Siemens ihre Emotionen in den Griff bekommen. Das will nicht gelingen. Mehr Von Rüdiger Köhn und Carsten Knop

31.10.2009, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Internationales Deutsches Turnfest Turnfesthelden allerorten

Netze ohne Ende: auf 36 Beachvolleyball-Feldern wird am Rebstock gebaggert, dass der Sand staubt. Das Herz des Turnfests riecht dagegen nach Teppichboden und Turnhalle. Früher war das anders: Da haben manche auf Beton geturnt. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

03.06.2009, 15:34 Uhr | Sport

Handball Ungeheuerliche Vorstöße

In Andreas Rudolphs Haus auf Mallorca erleichterte Kiels Manager Uwe Schwenker angeblich sein Gewissen. Im Handball-Skandal positioniert sich der Präsident des HSV Hamburg nun als Aufklärer - die Branche argwöhnt. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

05.04.2009, 10:55 Uhr | Sport

Handball Klub vor dem Ruin: Wallau hofft auf ein Wunder

Der Bundesligaklub muß bis kommenden Montag 545.000 Euro aufbringen. Sonst droht dem zweimaligen deutschen Handball-Meister die Insolvenz. Mehr

01.03.2005, 15:01 Uhr | Sport

Kanu Am Ende einer alten Liebe lockt China

Die Beziehung zur erfolgreichsten Kanutin Birgit Fischer ist in die Brüche gegangen, und nun hält ihn nichts mehr in Deutschland: Josef Capousek, 25 Jahre lang Bundestrainer, zieht ins Reich der Mitte. Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

07.02.2005, 19:00 Uhr | Sport

Banken Der „rote Friedel“ ist tot

Sein Tod kam plötzlich und unerwartet nach einer ärztlichen Routineuntersuchung: Der langjährige Vorstandsvorsitzende der WestLB, Friedel Neuber, ist an einem Herzversagen gestorben. Mehr

24.10.2004, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Bochum Das innere Gesicht

Bombardements, Zechensterben, Auto-Cluster: Bochum hat im Laufe der Zeit schon mehrere Strukturwandlungen hinter sich gebracht. Mehr Von Peter Schilder, Bochum

21.10.2004, 17:03 Uhr | Politik

Person Vom Konzernschmied zum Elder statesman

Der langjährige Industriemanager Gerhard Cromme hat eine steile Karriere in der Stahlbranche hinter sich. Mehr

12.05.2003, 17:51 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z