Nockherberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Meister Bayern München Der stille Abgang des Jérôme Boateng

Die Bayern feiern – nur einer will nicht mitmachen. Jérôme Boateng ist nur eine Randfigur. Er verlässt das Stadion wortlos als erster Münchner. Bei der abendlichen Feier steht Boateng gar nicht mit der Mannschaft auf dem Balkon. Mehr

19.05.2019, 14:50 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Nockherberg

1
   
Sortieren nach

Derblecken beim Nockherberg „Kein aufgesetztes Schauspiel hier oben“

Die Politiker sind angetan vom Nockherberg – das muss kein schlechtes Zeichen sein. So waren Markus Söder und Andreas Scheuer mit ihren Karikaturen im Reinen. Mehr Von Timo Frasch, München

13.03.2019, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Auf dem Nockherberg „Kein Schauspiel – das bleibt dein Kompetenzbereich, Markus“

Traditionell werden die Politiker bei dem Starkbieranstich auf dem Münchener Nockherberg verspottet. Dabei gab es dieses Jahr gleich mehrere Premieren. Mehr

12.03.2019, 21:06 Uhr | Gesellschaft

SPD in Bayern So viel Haltung war selten

Die bayerische SPD hat viele Wähler verloren. Die Spitzenkandidatin betont, sie lasse sich nicht verbiegen. Aber spürt sie noch, was die Leute wollen? Mehr Von Timo Frasch, München

05.10.2018, 22:16 Uhr | Politik

Trump über Michelle Wolf „Die sogenannte Komikerin ist wirklich gefloppt“

Donald Trump hat das Korrespondenten-Dinner geschwänzt – und redet es auf Twitter nachträglich schlecht. Kritiker befinden, dass Komikerin Michelle Wolf mit den verbalen Rundumschlägen zu weit gegangen sei. Mehr

29.04.2018, 18:35 Uhr | Politik

Starkbieranstich Nockherberg „Kaum ist der Russe weg, kommt der Bayer!“

Sowohl Bayerns künftiger Ministerpräsident Markus Söder, als auch der aus dem Amt scheidende Horst Seehofer werden auf dem Nockherberg Ziel von „Mama Bavarias“ Spott. Ihre besondere Sorge galt dabei nicht dem Freistaat – sondern der Oberlausitz. Mehr

28.02.2018, 22:57 Uhr | Politik

Söder auf dem Nockherberg Mit sichtlichem Wohlgefallen verspottet

„Derbleckn“ statt Demoskopie: Dem Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg zufolge müsste Markus Söder auf dem Weg in die bayerische Staatskanzlei nicht mehr aufzuhalten sein. Keiner wurde mehr verspottet - schlimmer konnte es für Ilse Aigner nicht kommen. Mehr Von Albert Schäffer, München

26.02.2015, 15:32 Uhr | Politik

Nockherberg Autark, saustark, selbstsuffizient

In Bayern hat das Staatsorakel auf dem Nockherberg gesprochen. Beim Singspiel durfte der Steinbrück-Darsteller derweil als Raffzahn über die Bühne irrlichtern. Mehr Von Albert Schäffer, München

28.02.2013, 15:01 Uhr | Politik

Münchner Messen Der Gewinner ist der schau- und kauflustige Besucher

Was der Kunsthandel derzeit in München aufbietet, sucht in der deutschen Messelandschaft seinesgleichen: die „Highlights“ und die 57. „Kunst-Messe“. Mehr Von Brita Sachs, München

21.10.2012, 05:07 Uhr | Feuilleton

Commerzbank-Hauptversammlung Der Nockherberg von Höchst

Die Commerzbank-Aktionäre gehen auf der Hauptversammlung in Frankfurt hart ins Gericht mit Vorstand und Aufsichtsrat. Sie rügen Kapitalvernichtung und angehobene Vorstandsgehälter. Mehr Von Tim Kanning

23.05.2012, 20:38 Uhr | Rhein-Main

Gerd Holzheimer: Polt Der Vortäuscher echter Tatsachen

Das Phänomenale am Phänomen ist, dass man es kaum erklären kann: Mit dieser Maxime begibt sich Gerd Holzheimer auf die Lebensspur des Satirikers Gerhard Polt. Mehr Von HANNES HINTERMEIER

06.03.2012, 17:50 Uhr | Feuilleton

Westerwelle im Wahlkampf Der Barnabas vom Nockherberg

Seit vierzehn Jahren ist die FDP nicht mehr im bayerischen Landtag vertreten. Doch diesmal ist sie zuversichtlich. Im Bierzelt in Keferloh bei München probte Guido Westerwelle schon einmal, wie man sich als bayerischer Regent fühlen könnte. Mehr Von Albert Schäffer, Keferloh

01.09.2008, 16:54 Uhr | Politik

Auf dem Nockherberg San mia scho dee?

Die Fastenpredigt auf dem Nockherberg ist in Bayern die letztgültige Demoskopie. Und somit steht nun fest: Die CSU wird bei der Landtagswahl im September herbe Verluste erleiden. Das zumindest glaubt Bruder Barnabas, weil Beckstein und Huber aus dem Schicksal Stoibers ihre Lehren gezogen hätten. Mehr Von Albert Schäffer, München

21.02.2008, 20:57 Uhr | Politik

Der neue Barnabas Lerchenberg auf den Nockherberg?

Stoiber-Double Michael Lerchenberg könnte im nächsten Jahr zum neuen Chef-Kabarettisten auf dem Münchner Nockherberg aufsteigen und der bayerischen Politikerkaste die Leviten lesen. Vorgänger Django Asül war den Verantwortlichen wohl zu frech. Mehr Von Alexander Westhoff

11.09.2007, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Django Asül Zu viel Stammwürze für den Nockherberg

Es war eine kurze Regentschaft: Django Asül, satirischer Herrscher auf dem Nockherberg, wo Politiker verspottet werden, zieht sich zurück. Die Gründe dafür bleiben jedoch unklar. Wird nun Edmund Stoiber sein Nachfolger? Mehr Von Albert Schäffer, München

03.08.2007, 17:32 Uhr | Politik

Starkbieranstich Letzter Akt auf dem Nockherberg

Die CSU kann sich prächtig selbst parodieren. Kein leichtes Spiel also für die Nockherberg-Satiriker, das christsoziale Kabarett zu übertreffen. Zum Abschied wurde Edmund Stoiber bei der Salvatorprobe noch einmal derbleckt. Berthold Kohler war dabei. Mehr Von Berthold Kohler, München

09.03.2007, 09:47 Uhr | Politik

Nockherberg Zeitenwende in Bayern?

Den Oberbayern wird es unheimlich: Der Franke Beckstein soll bayerischer Ministerpräsident werden, der Niederbayer Huber greift nach dem CSU-Vorsitz, und jetzt rückt mit Django Asül ein Niederbayer mit türkischem Pass in die dritte Machtposition ein. Mehr Von Albert Schäffer

26.01.2007, 13:00 Uhr | Politik

CSU Frau gegen jung

An diesem Mittwoch kommt die CSU zu einer Klausurtagung zusammen, um über das neue Programm der Partei zu beraten. Ein Schlagabtausch wird erwartet. Die Frauen-Union will im neuen Programm nicht mehr die Formel „Frau gleich Familie“ durchscheinen sehen. Mehr Von Albert Schäffer, München

11.04.2006, 20:15 Uhr | Politik

Nockherberg Derblecken

In einer bedauernswerten Lage war Edmund Stoiber am Donnerstag beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg. Bruder Barnabas alias Bruno Jonas bemühte sich nach besten kabarettistischen Kräften in seiner Fastenpredigt, den bayerischen Ministerpräsidenten zu derblecken. Mehr

16.03.2006, 19:17 Uhr | Gesellschaft

60 Jahre CSU Im Münchner Starkbierdunst kommt Merkel gut zurecht

Kanzlerin Angela Merkel trifft den richtigen Ton auf dem Nockherberg, Stoiber tut sich beim CSU-Jubiläum dagegen immer noch schwer. Seinen einstigen Status in der Partei wird er nicht wiedererlangen. Mehr Von Albert Schäffer, München

04.12.2005, 18:28 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z