Rainer Neske: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Dieser Mann wird wohl Präsident des Bankenverbands VÖB

Der Weg für Eckhard Forst an die Spitze des Bundesverbandes der öffentlichen Banken scheint frei. Denn ein anderer Bankenmanager hat abgesagt. Mehr

28.01.2019, 16:10 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Rainer Neske

1
   
Sortieren nach

Rainer Neske Ex-Deutsche-Bank-Vorstand wird Landesbank-Chef

Vor einem Jahr hat Rainer Neske die Deutsche Bank nach einem Machtkampf verlassen. Nun wird er Boss der Landesbank Baden-Württemberg. Mehr

16.02.2016, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Aktionäre verpassen Jain und Fitschen Denkzettel

Eine herbe Niederlage für die beiden Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank Anshu Jain und Jürgen Fitschen: Auf der Hauptversammlung in Frankfurt stimmten nur 61 Prozent der Aktionäre für deren Entlastung. Mehr

21.05.2015, 23:00 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Die große Entfremdung

Die Furcht existiert, dass die Deutsche Bank den Investmentbankern dauerhaft in die Hände fällt. Nicht nur deswegen ist das Ansehen in der deutschen Öffentlichkeit ramponiert. Eine Analyse. Mehr Von Gerald Braunberger

21.05.2015, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Hauptversammlung Jain spricht Englisch, weil „jedes Wort wichtig ist“

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank beginnt Ko-Chef Anshu Jain seine Rede auf Deutsch, wechselt aber schneller als sonst ins Englische. Jedes Wort sei heute wichtig, begründet der Mann, der zuvor einen Machtkampf in der Bank für sich entschieden hat. Mehr Von Markus Frühauf und Tim Kanning, Frankfurt

21.05.2015, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Vor der Hauptversammlung Die Deutsche Bank baut ihren Vorstand um

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank hat die Zuständigkeiten im Vorstand neu geregelt. Auch der Nachfolger des scheidenden Privatkundenvorstands Rainer Neske ist ernannt. Die Hauptversammlung heute verspricht turbulent zu werden. Mehr Von Markus Frühauf

21.05.2015, 02:17 Uhr | Aktuell

Deutsche Bank Dolch im Gewand

Bei der Deutschen Bank hat der Vorstand Rainer Neske die Brocken hingeworfen. Er stand für die alten Werte, gegen die Investmentbanker aber konnte er sich nicht durchsetzen. Das ist die neue Kultur der Deutschen Bank. Mehr Von Holger Steltzner

19.05.2015, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Rainer Neske Die Demontage eines Bankvorstands

In der Deutschen Bank hat der Privatkundenvorstand Rainer Neske einen harten und brutalen Machtkampf gegen Ko-Vorstandschef Anshu Jain verloren. Jetzt geht Neske. Der Konflikt köchelte schon lange. Mehr Von Gerald Braunberger

19.05.2015, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Vor Hauptversammlung Deutsche Bank verliert ihren Privatkundenchef

Bei der Deutschen Bank geht ein wichtiger Topmanager von Bord: Privatkundenvorstand Rainer Neske will das Institut verlassen. Monatelang hatte er zuvor mit Ko-Bankchef Anshu Jain um die Strategie des Geldhauses gerungen. Mehr Von Gerald Braunberger und Joachim Jahn

18.05.2015, 23:47 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Bankfiliale Bankkunden suchen die Filiale nur noch selten auf

Die meisten Geschäftsbanken wollen Filialen schließen, um Kosten zu senken. Die Bankkunden möchten allerdings nicht ganz auf die Zweigstellen verzichten. Die Hypo-Vereinsbank setzt nun auf „Online-Filialen“. Mehr Von Markus Frühauf

20.02.2015, 11:56 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Der Kulturwandel wird zum Kulturkampf

Die Deutsche Bank muss sich neu aufstellen. Das reißt alte Gräben auf. Im Vorstand stehen sich der Co-Vorsitzende Jain und Privatkundenchef Neske gegenüber. Mehr Von Markus Frühauf

20.12.2014, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Fußball Deutsche Bank möchte bei Borussia Dortmund einsteigen

Die Deutsche Bank plant, 10 Prozent der Anteile von Borussia Dortmund zu erwerben. Das Ziel des Fußballvereins ist klar: Man möchte langfristig Bayern München Paroli bieten. Mehr Von Markus Frühauf

05.06.2014, 17:48 Uhr | Finanzen

Frank Strauß Stürmer mit Bodenhaftung

Der ehemalige Eishockeyspieler Frank Strauß wird neuer Vorstandschef der Postbank. Nachdem er eine Lehre bei der Deutschen Bank absolviert hat, haben ihm unter anderem Teamspirit zu einer steilen Karriere verholfen. Mehr Von Markus Frühauf

20.03.2012, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Ackermann und die neuen Vorstandsvorsitzenden

Josef Ackermann hat die Deutsche Bank stark geprägt. Nach der Neuordnung wird es interessant sein zu sehen, wie er mit den zwei neuen Co-Vorstandsvorsitzenden zusammenarbeiten wird. FAZ.NET beleuchtet die neue Personalstruktur. Mehr Von Gerald Braunberger

26.07.2011, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Postbank-Übernahme Große Bank für kleine Sparer

Die Deutsche Bank plant keinen Kahlschlag bei der Postbank, an der sie die Merheit erworben hat. Jede Aussage zu einem Stellenabbau ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt unseriös, sagte Vorstand Neske der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr Von Georg Meck und Holger Steltzner

28.11.2010, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Germany’s Next Ackermann

Noch stolze 14 Monate ist Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann im Amt – und trotzdem ist der Kampf um seine Nachfolge schon ausgebrochen. Bald wird die Führungsspitze kräftig umgebaut: Vorrunde im großen Casting für Deutschlands wichtigsten Bankmanager-Posten? Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.03.2009, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Wer wird Ackermanns Nachfolger?

Es wird ein Einschnitt, nicht nur für die Deutsche Bank: Josef Ackermann dreht seine letzten Runden. Im Mai 2010 tritt der 60 Jahre alte Vorstandsvorsitzende ab. Doch schon nach Neujahr beginnt die Deutsche Bank die Suche nach einem neuen Chef. Die Liste der Kandidaten ist nicht mehr lang. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Georg Meck

28.12.2008, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Ackermann verzichtet - doch worauf?

Josef Ackermann hat erklärt, auf seinen Jahresbonus zugunsten verdienter Mitarbeiter, die das Geld nötiger haben, zu verzichten. Doch es ist fraglich, ob es am Jahresende für die Banker überhaupt einen Bonus geben wird. Mehr Von Hanno Mußler

17.10.2008, 23:30 Uhr | Wirtschaft

Finanzkrise Deutsche Bank setzt auf Privatkunden

Das Privatkundengeschäft scheint vielen Banken mehr und mehr zum letzten rettenden Anker in der Finanzkrise zu werden. Die Deutsche Bank will in den nächsten Jahren im Privatkundengeschäft 2500 Arbeitsplätze schaffen. Allerdings streicht sie 1100 Arbeitsplätze an anderer Stelle. Mehr

09.10.2008, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Banken Das Sofa auf Pump

Ratenkredite sind ein hochlukratives Geschäft. Kein Wunder, daß die Großbanken und Sparkassen daran teilhaben wollen. Verbraucherschützer warnen allerdings vor exorbitanten Kosten. Mehr Von Daniel Schäfer und Benedikt Fehr

12.10.2006, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Hintergrund Ackermann darf bleiben

Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank zeigt sich von dem harschen Urteilsspruch aus Karlsruhe unbeeindruckt. Und tatsächlich spricht einiges dafür, daß sein Vertrag verlängert wird. Mehr Von Benedikt Fehr

21.12.2005, 19:42 Uhr | Wirtschaft

Banken Die Bankfiliale als Trendshop

Es ist nicht lange her, da galten Privatkunden den Banken als lästige Pflicht. Nun soll die unrühmliche Vergangenheit zu den Akten. Die Deutsche Bank will Kundenbetreuung neu definieren und schreckt vor großspurigen Einschätzungen nicht zurück. Mehr

23.09.2005, 13:06 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Krabbelecke zwischen Banking-Terminals

Die Deutsche Bank arbeitet an der Filiale der Zukunft. In Frankfurt hat sie dazu ein Labor eingerichtet. Damit will die Bank wieder die Trends in der Branche setzen. Mehr Von Christian von Hiller

09.06.2005, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Banken Dresdner-Bank-Chef Fahrholz geht

Die Ablösung von Bernd Fahrholz an der Spitze der Dresdner Bank ist offenbar beschlossen. Nachfolger soll begründeten Spekulationen zufolge Herbert Walter von der Deutschen Bank werden. Mehr

18.03.2003, 21:00 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z