Abwrackprämie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rabattschlacht der Hersteller Wo bekomme ich am meisten für meinen alten Diesel?

Unter dem Druck der Politik überbieten sich die Autohersteller derzeit darin, hohe Prämien für alte Diesel aufzurufen. Doch wer zahlt was wofür? Unsere Übersicht schafft Klarheit. Mehr

22.10.2018, 12:46 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos zur Abwrackprämie

Die sogenannte Abwrackprämie war im Jahr 2009 Teil des Konjunkturpaketes II. Die staatliche Umweltprämie von 2500 Euro wurde unter bestimmten Bedingungen bei der Verschrottung eines Altwagens und der gleichzeitigen Zulassung eines Neuwagens gewährt. Die Verschrottungsprämie ist auch unter dem Namen "Umweltprämie" bekannt, weil sie veraltete Pkws durch Autos mit moderner Technik ersetzen und so die Schadstoffbelastung in der Luft senken sollte.

Welche Voraussetzungen waren für den Erhalt der Abwrackprämie nötig?

Zu den Bedingungen der Abwrackprämie zählten:

  • Der Halter des Pkws (Antragsteller) besitzt das Auto seit mindestens 12 Monaten und ist eine Privatperson.
  • Die Erstzulassung des Wagens liegt mindestens neun Jahre zurück.
  • Das betreffende Auto wurde im Zeitraum zwischen dem 14. Januar 2009 und dem 30. Juni 2010 ordnungsgemäß verschrottet.
  • Der Antragsteller erwirbt zwischen dem 14. Januar und dem 31. Dezember des Jahres 2009 ein neues Kraftfahrzeug (Neu- oder Jahreswagen) und lässt es bis spätestens zum 30. Juni 2010 zu. Das neue Fahrzeug muss der Abgasnorm EURO 4 entsprechen.
  • Der von der Bundesregierung vorgesehene finanzielle Rahmen für die Abwrackprämie ist noch nicht ausgeschöpft.

Alle Artikel zu: Abwrackprämie

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Tesla scheitert mit Eilantrag Fast 1000 Tesla-Käufer müssen Umweltprämie zurückzahlen

Weil das Model S einige Monate lang zu teuer war, um sich für die deutsche Umweltprämie zu qualifizieren, sollen Käufer sie zurückzahlen. Tesla wollte das verhindern – ohne Erfolg. Mehr

19.10.2018, 13:44 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Streit Fahre über Los und ziehe 10.000 Euro ein

Im Diesel-Streit sollen es jetzt Nachrüstungen und Prämien richten. Doch gut gedacht ist längst nicht gut gemacht. Ein Realitätscheck. Mehr Von Anna-Lena Niemann und Holger Appel

15.10.2018, 14:22 Uhr | Technik-Motor

Opel zu Scheuer-Vorstoß Mit „Umweltprämie“ und Update gegen Stickoxide

„Höchst attraktive Angebote“ von Autobauern für Besitzer älterer Diesel-Modelle wünscht sich Verkehrsminister Scheuer. Opel verweist derweil auf laufende eigene Initiativen. Dabei geht es auch um Geld. Mehr Von Thorsten Winter

18.09.2018, 07:29 Uhr | Rhein-Main

Streit mit Bundesamt Tesla erstattet Kunden Rückzahlung der Umweltprämien

Einige Tesla-Fahrer müssen ihre Elektroauto-Prämie zurückzahlen, weil die Autos zu teuer sind. Tesla will die Kosten übernehmen – sich aber nicht beugen. Mehr

18.07.2018, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Lieferzeiten für Neuwagen Wann kommt endlich das neue Auto?

Wer den neuesten Tesla kaufen möchte, hat zwei Optionen: warten oder tief ins Portemonnaie greifen. Überhaupt brauchen Autokäufer viel Geduld – oder eben keine Sonderwünsche. Mehr Von Jessica Sadeler

24.05.2018, 17:03 Uhr | Finanzen

Lohnt die Dieselprämie? So viel Geld können Autokäufer sparen

Autohersteller locken mit Rabattaktionen: Wer seinen alten Diesel verschrottet und einen Neuwagen kauft, erhält hohe Prämien. Leider gibt es ein paar Haken. Mehr Von Anna Steiner

16.08.2017, 09:28 Uhr | Finanzen

Diesel-Krise Die neue deutsche Abwrack-Welle

Spannende Folge des Dieselgipfels: Die deutschen Autohersteller bieten Kunden teils viele Tausend Euro an, wenn sie alte Autos gegen neue auswechseln. Ob das der Umwelt hilft, ist aber noch nicht klar. Ein Kommentar. Mehr Von Martin Gropp

08.08.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Ergebnis des Dieselgipfels VW-Chef schließt Hardware-Nachrüstungen aus

Fünf Millionen Diesel sollen mit einer neuen Software sauberer werden. Auf dieses Ergebnis haben sich Bund und Länder mit den Herstellern geeinigt. Ein Hersteller bietet darüber hinaus eine „Abwrackprämie“ an. Mehr

02.08.2017, 18:44 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Elektroprämie liegt hinter der Abwrackprämie zurück

Die Anträge auf den staatlichen Zuschuss für Elektroautos kommen nur schleppend voran. Der Fördertopf reicht noch lange aus, sagt die zuständige Bundesbehörde – und nennt auch Gründe dafür. Mehr Von Jan Hauser, Eschborn

04.07.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Förderung von Elektromobilität Kommt eine Abwrackprämie für Benziner und Diesel?

Umweltministerin Barbara Hendricks kann sich offenbar vorstellen, für Autos mit Verbrennungsmotoren eine Abwrackprämie zu zahlen. Heute funktioniere das aber noch nicht – aus einem einfachen Grund. Mehr

12.12.2016, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Neuzulassungen Autoverkäufe auf höchstem Stand seit der Abwrackprämie

Die Jahresbilanz der deutschen Autoindustrie kann sich sehen lassen. Selbst der Krisenkonzern VW legte zu. Die Branche rechnet aber international mit schwierigen Zeiten. Mehr

06.01.2016, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Kohle-Abwrackprämie Hartz IV vom Minister

Für die Nicht-Produktion gibt es nichts? Von wegen. Der Kompromiss zum Braunkohle-Ausstieg ist nichts anderes als viel Geld für nichts. Mehr Von Judith Lembke

25.10.2015, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Kohle-Abwrackprämie RWE kündigt Entlassungen an 

Die Stromkunden müssen den Einstieg in den Braunkohle-Ausstieg bezahlen. Die Energiekonzerne müssen Stellen abbauen. Mehr

25.10.2015, 17:17 Uhr | Wirtschaft

Elektromobilität Autos mit Ladehemmung

Steckdosenautos sind Exoten hierzulande - dabei könnten sie viel mehr sein. Ausgerechnet die reiche Autoindustrie will nun Subventionen für die E-Mobilität. Dabei mangelt es an einer anderen Stelle. Mehr Von Henning Peitsmeier

16.06.2015, 16:13 Uhr | Wirtschaft

An Hartz-IV-Empfänger Regierung zahlt Abwrackprämie für Kühlschränke

Hartz-IV-Empfänger mit altem Kühlschrank sollen 150 Euro für einen neuen bekommen. So will die Bundesregierung Energie sparen. Es geht um Tausende Kühlschränke. Mehr

02.04.2014, 13:52 Uhr | Finanzen

Stadtflucht Plötzlich kommen die Großstädter

Wanfried ist vielen ein Rätsel. Die Stadt in Osthessen verliert Einwohner, bringt aber mit Erfolg Fachwerkhäuser auf den Markt. Wie schafft sie das? Mehr Von Birgit Ochs

31.03.2014, 09:58 Uhr | Wirtschaft

Einbruchschutz Sachsen will Abwrackprämie für Fenster

Sachsens Bauminister sorgt sich: Wegen der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen solle der Staat den Einbau einbruchsicherer Fenster fördern. Mehr

23.01.2014, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Zum Tag Koalitionsverhandlungen zu Reform der Energiepolitik

Mit einem Katalog detaillierter Vorschläge für eine Reform der Energiepolitik geht die SPD in die diesbezüglichen Koalitionsverhandlungen mit der Union, die am Donnerstag beginnen. Unter... Mehr

30.10.2013, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Energie-Reform SPD plant Abwrackprämie für alte Heizungen

Zur bevorstehenden Koalitionsverhandlung mit der Union kommt die SPD mit einem Forderungspaket für eine Reform der Energiepolitik. Damit wollen die Sozialdemokraten nicht nur weiter an der EEG-Umlage festhalten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.10.2013, 05:58 Uhr | Politik

Automobilindustrie Abgewrackte Politik

Die Autohersteller haben die Abwrackprämie im Jahr 2009 als großen Erfolg gefeiert. Jetzt leiden sie an den Spätfolgen. Mehr Von Carsten Knop

17.04.2013, 20:59 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Frankreich erwägt Abwrackprämie für Diesel-Fahrzeuge

Frankreichs kriselnde Automobilindustrie bekommt vielleicht bald Hilfe aus dem Umweltministerium. Offenbar wird dort über eine neue Abwrackprämie für Dieselautos nachgedacht. Mehr

02.03.2013, 18:24 Uhr | Wirtschaft

Politischer Aschermittwoch Steinbrück im Zelt

Auch wenn Steinbrück nicht der perfekte Kanzlerkandidat ist, sein Auftritt im Bierzelt kommt nahe ran. Die CDU sollte aufpassen und ihn - und die inhaltlichen Ideen der SPD - nicht unterschätzen. Mehr Von Heike Göbel

14.02.2013, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Geplante Mehrbelastungen Grüne Selbsthypnose

Die Grünen haben ein blindes Vertrauen zu Vater Staat. Er soll die Energieversorgung umbauen, jedem ein angemessenes Einkommen sichern und Frauen in Führungspositionen bringen. Doch ihre Rechnung kann nicht aufgehen. Mehr Von Manfred Schäfers

16.11.2012, 22:01 Uhr | Wirtschaft

Fraktur - Die Sprachglosse Zuschussgeschäft

Dieser Zuschuss ging nach hinten los: Wie uns das Renten-Röschen vielleicht reinen Wein eingießen wollte, selbst aber eine eingeschenkt bekam. Mehr Von Berthold Kohler

07.09.2012, 17:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z