Robert Habeck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Grünen-Vorsitzender in Amerika Keine Zeit mehr für Habeck

Nach seiner harschen Kritik an Donald Trump wird der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck in Washington frostig empfangen: Sein Besuch im Außenministerium wird heruntergestuft. Seine Aussage über Trump sei „unangemessen“. Mehr

25.01.2020, 08:35 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Robert Habeck

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Kritik an Trumps Rede in Davos Habeck macht es sich viel zu leicht

Sollte Robert Habeck einmal Außenminister werden, dürfte ihm seine Kritik, Trumps Rede in Davos sei ein „Desaster“ gewesen, noch übel aufstoßen. Der Grüne muss Nachhilfe bei der Kanzlerin in puncto Langmut nehmen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

23.01.2020, 14:02 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer in Davos „Habecks Reaktion auf Trump hat nichts verbessert“

Die CDU-Vorsitzende kritisiert den Grünen-Chef. Sie findet deutliche Worte für dessen Auftritt nach der Rede des amerikanischen Präsidenten. Mehr Von Carsten Knop, Davos

23.01.2020, 10:36 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Maischberger“ Ein Ende mit Schrecken

Ist unser Essen zu billig? Ist Greta Thunberg schlimmer als Donald Trump? Sandra Maischberger lässt unaufgeregt die Woche Revue passieren. Doch dann kommt Gloria von Thurn und Taxis – und sorgt für ein dickes Ende. Mehr Von Michael Radunski

23.01.2020, 05:46 Uhr | Feuilleton

Alles Öko? Tage der Moralisten

„Öko“ regiert Davos und die Grüne Woche: Alle ächzen unter der moralischen Last der Bewegung, nicht einmal die Biobauern atmen auf. Denn wer die Welt ernähren will, hat es schwer, die höchsten ethischen Standards zu erfüllen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2020, 08:10 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Newsletter War Trumps Rede ein Desaster?

Was der amerikanische Präsident mit Zukunftsoptimismus zu tun hat, wie Amazon-Chef Bezos Opfer eines Hacking-Angriffs wurde und was zum Aussterben der Dinos geführt hat. Das und mehr steht heute im Newsletter für Deutschland. Mehr Von Carsten Knop

22.01.2020, 06:35 Uhr | Aktuell

Grünen-Chef zu Trump-Auftritt Habeck: Diese Rede war ein Desaster

Für den Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck war die Rede von Donald Trump in Davos ein Schock. Der amerikanische Präsident habe das Konzept der Konferenz zerstört. Mehr Von Carsten Knop, Davos

21.01.2020, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Klaus-Michael Kühne „Ich habe Opfer gebracht“

Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne hat in seiner Karriere viel erlebt. Im Interview spricht er über einen grünen Bundeskanzler, seinen Kummer mit dem HSV und die dunklen Schatten der Vergangenheit. Mehr Von Johannes Ritter

21.01.2020, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Bauern-Proteste Freitags gegen Auflagen, samstags für Agrarwende

Nach den Protesten von Landwirten gegen neue Naturschutz-Auflagen demonstrieren am Samstag Tausende in Berlin, um genau dafür Druck zu machen. Bei einer Bauern-Demo in Nürnberg wurden rechtsextreme Plakate gezeigt. Mehr

18.01.2020, 18:49 Uhr | Wirtschaft

bekannt gewordene Interna Grünen-Vorstand sagt Kommission zum Homöopathie-Streit ab

Auf dem Parteitag der Grünen im November sorgte ein Antrag gegen die Homöopathie für Aufsehen. Der Parteivorstand wollte das heikle Thema in die Hände einer Kommission legen – die ist nun Geschichte. Mehr

14.01.2020, 14:31 Uhr | Politik

Grünen-Chef Habeck: Freiheit durchs Auto ist Illusion

Der Grünen-Chef spricht auf dem Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer. Dort redet Robert Habeck auch über die Vorzüge und Nachteile von Autos. Mehr

13.01.2020, 21:43 Uhr | Gesellschaft

Geburtstagsfeier in Berlin Die Grünen genießen ihren Albtraum

Den Marsch durch die Institutionen habe die Partei heil überstanden, lobt der Bundespräsident. Ohne Flügelstreit geht bei den Grünen aber selbst die Geburtstagsfeier nicht ab. Benennen sie sich bald um? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

11.01.2020, 10:12 Uhr | Politik

Grüner Geburtstag Die gebändigten Rebellen

Die Grünen nehmen nur Gutes in Anspruch und sehen sich gar als Fels in der Brandung. Wie ist es damit aber in der Wirklichkeit? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

10.01.2020, 16:44 Uhr | Politik

Neue Regierung in Wien Modell für deutsche Grüne?

Die Grünen in Österreich gehen einige schmerzhafte Kompromisse ein, um die Koalition mit der konservativen ÖVP möglich zu machen. Daran wollen sich die deutschen Grünen kein Beispiel nehmen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

09.01.2020, 22:07 Uhr | Politik

Klausurtagung in Hamburg Die Suche der Grünen nach neuen Ankern

Der Grünen-Vorstand trifft sich zur Klausurtagung in Hamburg. Geht es nach ihnen, soll dort im Februar erstmals eine Frau ins Rathaus einziehen – und ein Gegenmodell zu Winfried Kretschmann werden. Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa

07.01.2020, 21:22 Uhr | Politik

Vorstandsklausur der Grünen Hamburg als Klimaschutz-Hauptstadt?

Die Grünen beraten auf ihrer Vorstandsklausur in Hamburg über Wirtschaft- und Sozialpolitik: Die Hansestadt soll Vorreiter werden beim Klimaschutz – mit einer grünen Ministerpräsidentin. Mehr Von Helene Bubrowski, Hamburg

06.01.2020, 19:31 Uhr | Politik

Asylkrise in Griechenland Geduldiges Papier, ungeduldige Migranten

Die griechische Regierung in Athen will die Migrationskrise durch Änderungen der Asylgesetze in den Griff bekommen. Der Erfolg des Vorhabens ist ungewiss. Mehr Von Michael Martens, Wien

05.01.2020, 10:40 Uhr | Politik

Nach EuGH-Urteil zu Facebook Datenschutz vertreibt Datenschützer

Stefan Brink ist Vermittler und Fürsprecher des Datenschutzes. Nun nimmt er zähneknirschend Abschied von den sozialen Medien. Grund ist ein Urteil des EuGH. Mehr Von Constantin van Lijnden

05.01.2020, 08:45 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer im Interview „Wir brauchen 2020 große Mehrheiten für große Projekte“

Annegret Kramp-Karrenbauer will die Grünen beim Wort nehmen und der Bundeswehr in Afrika mehr Verantwortung geben. Vor allem aber möchte sie demnächst eines: den neuen „Star Wars“-Film sehen. Mehr Von Eckart Lohse und Konrad Schuller

29.12.2019, 08:48 Uhr | Politik

Aufnahme von Migranten Berlin will eine europäische Lösung

Die Bundesregierung bleibt dabei: Bei der Aufnahme von Migranten soll es keine nationale Lösung geben. Das Innenministerium sieht für Flüchtlingskinder in den Lagern in Griechenland keine Lebensgefahr. Mehr Von Eckart Lohse und Christian Meier, Berlin und Frankfurt

23.12.2019, 17:52 Uhr | Politik

Reaktionen zu Habecks Vorstoß „PR-Aktion“ oder „Zeichen der Humanität“?

Union und FDP finden harte Worte für den Vorstoß von Grünen-Chef Habeck, Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern nach Deutschland zu holen – man müsse die Situation vor Ort verbessern. SPD-Innenminister Pistorius zeigt sich da offener. Mehr

23.12.2019, 05:50 Uhr | Politik

Flüchtlingskinder Leben retten

Schnelle Hilfe für die Menschen in den griechischen Lagern ist ein Gebot der Humanität. Dass es aus der Bundesregierung trotzdem Kritik am Grünen-Vorsitzenden gibt, liegt nicht an Herzlosigkeit. Mehr Von Helene Bubrowski

22.12.2019, 19:37 Uhr | Politik

Flüchtlingskinder aufnehmen? Lob und Kritik für Habecks Vorstoß

Die Union hält wenig vom Vorschlag, Flüchtlingskinder aus Lagern auf den griechischen Inseln aufzunehmen. Pro Asyl stellt sich hinter den Vorschlag des Grünen-Vorsitzenden. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

22.12.2019, 17:06 Uhr | Politik

Griechische Lager Menschenrechtsbeauftragte fordert Schutz für junge Flüchtlinge

Die Lage in den griechischen Flüchtlingslagern in der Ägäis ist katastophal. SPD-Politikerin Bärbel Kofler sagt: Es braucht ein Schutzprogramm für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge; schnell. Mehr

22.12.2019, 11:31 Uhr | Politik

Interview mit Robert Habeck „Man darf mit Trump nicht bangbüxig sein“

Der Ko-Vorsitzende der Grünen, Robert Habeck, über schnelle deutsche Hilfe für Flüchtlinge in Griechenland, Klimazölle gegen Amerika und eine nagelneue grüne Schuldenbremse. Mehr Von Konrad Schuller

21.12.2019, 16:00 Uhr | Politik

Nach Einigung beim Klimapaket „Der sogenannte Durchbruch ist Klima-Kleckerei“

Natur- und Umweltschutzverbände kritisieren die Einigung von Bund und Ländern auf einen höheren CO2-Preis als unzureichend. Gegenwind kommt auch von FDP, AfD und den Linken. Mehr

16.12.2019, 16:44 Uhr | Politik

Habeck im „Denkraum“ Frankfurt Klima retten, Demokratie schützen

„Die Klimakrise ist das größte Marktversagen in der Geschichte der Menschheit“, meint Robert Habeck, einer der beiden Grünen-Chefs. Seine Thesen präsentierte er im „Denkraum“ in Frankfurt. Ausgelostes Schöffengremium inklusive. Mehr Von Claudia Schülke

05.12.2019, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Grüne Kanzlerfrage Kretschmann hält Özdemir für kanzlerfähig — und irritiert die Grünen-Spitze

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht wieder einmal Vorschläge für einen grünen Kanzlerkandidaten. Die Partei aber will die Personaldebatte gar nicht führen. Mehr

04.12.2019, 22:35 Uhr | Politik

Mehr Windräder Der Stadt-Land-Konflikt

Die Angst vor Windrädern wird von Städtern leicht als irrational abgetan. Doch damit die Energiewende gelingt, muss sie alle treffen – und Anwohner müssen spürbar profitieren. Mehr Von Timo Steppat

03.12.2019, 06:34 Uhr | Politik

Reaktionen auf neue SPD-Spitze Kipping sieht neue Machtoption, Lindner ist „völlig baff“

Mit der Entscheidung für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als neue SPD-Doppelspitze haben die wenigsten gerechnet. Manch einer erwartet nun das vorzeitige Ende der großen Koalition. Mehr

30.11.2019, 21:44 Uhr | Politik

Besuch bei Roger Hallam Er ist besessen

Roger Hallam, Mitbegründer der Klimaprotestbewegung Extinction Rebellion, relativiert den Holocaust. Sein Buch wird jetzt nicht mehr auf Deutsch erscheinen. Doch was steht in seinem sogenannten Manifest? Und was sagt er selbst, wenn man ihn auf dem Land besucht? Mehr Von Julia Encke und Marabel Riesmeier

25.11.2019, 11:12 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maischberger“ Knallharte und Stehgeiger

Mit dieser Beschreibung charakterisierte der Journalist Hajo Schumacher bei Sandra Maischberger die beiden Vorsitzenden der Grünen. Diese haben ihren Parteitag hinter sich, die CDU noch vor sich – das bestimmte dann auch diese Sendung. Mehr Von Frank Lübberding

21.11.2019, 07:31 Uhr | Feuilleton

Wegen „Linkskurs“ Söder hält Grüne für nicht koalitionsfähig mit der Union

Der Kurs der Grünen gehe zu weit nach links, kritisiert der CSU-Vorsitzende Markus Söder – und sei getrieben von Bewegungen wie „Fridays for future“. So sei die Partei jedenfalls kein geeigneter Bündnispartner für die Union, findet der Bayer. Mehr

18.11.2019, 11:51 Uhr | Politik

Abwärtstrend der Union Die verlorene Heimat

Für viele in der Union war Schwarz-Grün mal eine moderne Idee. Jetzt wächst die Angst, dass die Grünen übermächtig werden – und sie selbst als Juniorpartner enden. Mehr Von Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

18.11.2019, 06:32 Uhr | Politik

Selbstverständnis der Grünen Sie wollen regieren

Die Grünen fremdeln nicht mehr mit der Macht. Sie drängen in deren Zentrum. Doch der Weg dahin wird die Partei verändern – und reine Selbstvergewisserung irgendwann nicht mehr reichen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

17.11.2019, 17:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z