Terrorzelle: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fünfter Mann blieb frei Behörden hatten wohl Informanten in mutmaßlicher Terrorzelle

Bei den Razzien am Freitag war ein Verdächtiger nicht festgenommen worden: Er soll ein Informant innerhalb der mutmaßlichen rechten Terrorzelle gewesen sein. Mehr

17.02.2020, 16:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Terrorzelle

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Zerschlagene Terrorzelle Sie planten Bürgerkriegsszenarien

Eine überregionale rechtsextreme Terrorzelle stand offenbar kurz davor, einen schweren Anschlag zu verüben. Die Mitglieder fanden sich wohl im Netz und radikalisierten sich. Nun kam heraus, welche Pläne sie hatten und wie sie gestoppt wurden. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf, und Rüdiger Soldt, Stuttgart

16.02.2020, 19:42 Uhr | Politik

Rechtsextremes Netzwerk Auf einen Schlag

Zwölf Verdächtige einer mutmaßlichen rechtsextremen Terrorzelle befinden in Untersuchungshaft. Die Radikalisierung findet mittlerweile oft im Netz statt. Mehr Von Reinhard Müller

16.02.2020, 18:25 Uhr | Politik

Mutmaßliche Terrorzelle Verdächtige sind in Untersuchungshaft

Die Männer waren während mehrerer Razzien in sechs Bundesländern festgenommen und im Laufe des Samstags dem Ermittlungsrichter in Karlsruhe vorgeführt worden. Mehr

16.02.2020, 10:51 Uhr | Gesellschaft

Keine Täter ermittelt Immer wieder Angriffe auf Mahnmale für NSU-Opfer

Seit dem Auffliegen der Terrorzelle NSU 2011 haben mehrere Städte Orte errichtet, um der Mordopfer zu gedenken. Viele dieser Mahnmale wurden bereits gezielt beschädigt. Mehr

13.10.2019, 07:31 Uhr | Politik

Enver Simsek Gedenkbaum für NSU-Mordopfer in Zwickau abgesägt

Eine deutsche Eiche sollte in Zwickau an den von der Terrorzelle NSU ermordeten Blumenhändler Enver Simsek erinnern. Nun ist der Baum abgesägt worden. Die Oberbürgermeisterin äußert sich bestürzt. Mehr

04.10.2019, 04:13 Uhr | Gesellschaft

Filmkritik zu „Wintermärchen“ Hat es schon genug geknallt?

Eine Frau, zwei Männer, Schusswaffen und Hass auf alles Fremde: Jan Bonnys Film „Wintermärchen“ handelt von einer rechten Terrorzelle. Er ist ein Wagnis und eine Zumutung. Mehr Von Peter Körte

22.03.2019, 06:59 Uhr | Feuilleton

Anti-Terror-Razzia Terrorzelle mit Kontakten zu Amri in Italien ausgehoben

In mehreren italienischen Städten hat es Anti-Terror-Einsätze gegeben. Dabei sind am Donnerstag fünf Verdächtige festgenommen worden. Sie sollen Kontakte zum Berlin-Attentäter Anis Amri gehabt haben. Mehr

29.03.2018, 10:26 Uhr | Politik

Terrorzelle bei Bundeswehr Mutmaßlicher Komplize von Franco A. Mitglied der AfD

Die mutmaßliche Terrorzelle um den rechtsextremen Marco A. soll einen Anschlag auf Politiker geplant haben. Die Bundeswehrsoldaten hatten offenbar auch Kontakte zur AfD – die eine Verbindung noch im Mai bestritten hatte. Mehr

02.09.2017, 13:37 Uhr | Politik

Terrorzelle in Spanien Sprengstoffgürtel zur Hochzeit

Bisher wanderten radikalisierte Islamisten aus Spanien lieber aus. Doch die Terrorzelle von Ripoll konnte dort unbemerkt wachsen. Und nun droht der IS dem Land in einer Videobotschaft erstmals ausdrücklich mit Anschlägen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

25.08.2017, 21:00 Uhr | Politik

Anschlag von Barcelona Warum wurde Abdelbaki Es Satty nicht abgeschoben?

Die Ermittlungen der spanischen Polizei konzentrieren sich immer mehr auf den Imam Abdelbaki Es Satty. Der mutmaßliche Kopf der Terrorzelle sollte Spanien schon vor zwei Jahren verlassen – eigentlich. Mehr Von Markus Kollberg

24.08.2017, 13:35 Uhr | Politik

Nach Anschlägen in Barcelona Spanische Terroristen offenbar international vernetzt

Immer mehr Indizien deuten auf eine internationale Vernetzung der Attentäter von Barcelona hin. In den Trümmern der Bombenwerkstatt in Alcanar fanden Ermittler auch ein Bekennerschreiben. Mehr

23.08.2017, 19:04 Uhr | Politik

Anschläge in Spanien Ein Terrorverdächtiger wieder frei

Gasflaschen aus Frankreich, Überweisungen nach Marokko und eine Mietwagenfirma, die einen noch größeren Anschlag verhindert hat. Nach der Anhörung durch einen Ermittlungsrichter in Madrid werden neue Details über die Terrorzelle aus Spanien bekannt. Mehr Von Markus Kollberg

23.08.2017, 14:48 Uhr | Politik

Unbestätigter Verdacht Keine rechte Terrorzelle, aber „verquere“ Gedanken

Sechs sogenannte Reichsbürger sollen eine rechtsterroristische Vereinigung gebildet und Anschläge geplant haben. Jetzt ist klar: Die Männer sind zwar rechtsextrem, aber nicht organisiert. Mehr Von Constantin Baron van Lijnden

22.08.2017, 11:13 Uhr | Politik

Anschlag in Barcelona Polizei hat alle Opfer identifiziert

Traurige Gewissheit: Die Namen aller Opfer des Terror-Anschlags von Barcelona sind nun bekannt. Auch zum mutmaßlichen Haupttäter gibt es neue Informationen. Mehr

21.08.2017, 11:18 Uhr | Politik

Bundeswehr-Affäre Für von der Leyen wird es ungemütlich

Vieles in der Affäre um Franco A. deutet auf eine Terrorzelle in der Bundeswehr hin. Ursula von der Leyen ist das offenbar nicht aufgefallen. Nun muss die Verteidigungsministerin im Bundestag ins Kreuzverhör. Mehr

10.05.2017, 05:32 Uhr | Politik

SPD-Fraktionschef Oppermann „Müssen von Terrorzelle in der Bundeswehr ausgehen“

Nach der Festnahme eines dritten terrorverdächtigen Soldaten greift SPD-Fraktionschef Oppermann die Verteidigungsministerin scharf an. In der Bundeswehr habe sich über Jahre eine rechtsextreme Gruppe etabliert. Mehr

09.05.2017, 18:20 Uhr | Politik

Italien Polizei vereitelt offenbar Anschlag in Venedig

„Werfen wir eine Bombe und dann: boom boom“: Dieser Satz hat die Polizei bei der Abhörung einer verdächtigen Gruppe alarmiert. Sie nahm vier Personen fest. Anschlagsziel war wohl eine berühmte Sehenswürdigkeit. Mehr

30.03.2017, 14:53 Uhr | Politik

Terroranschlag in New York Gesuchter Verdächtiger soll Teil einer Terrorzelle sein

Bei der Aufklärung der Bombenanschläge in New York und New Jersey erhärtet sich der Terrorverdacht, Spuren führen ins Ausland. Die Polizei fahndet nach einem Verdächtigen. Er soll zu einer Terrorzelle gehören. Mehr

19.09.2016, 18:07 Uhr | Politik

„Oldschool Society“ Eine Terrorzelle mit eigenem Pressesprecher

Die Mitglieder der „Oldschool Society“ wollten einen Nagelbombenanschlag auf ein Asylbewerberheim verüben – doch ihre Telefonate wurden belauscht. Der Prozess gibt Einblicke in die Pläne der Gruppe. Mehr Von Matthias Wyssuwa

27.04.2016, 17:45 Uhr | Politik

IS-Anschläge in Belgien Das wissen wir über die Brüsseler Terrorzelle

Durch die Festnahme Muhammad Abrinis haben die belgischen Ermittler weitere Belege für eine Verbindung zwischen den Brüsseler und den Pariser Anschlägen. Ein Überblick. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

11.04.2016, 16:34 Uhr | Politik

Attentäter von Brüssel Belgischer Premierminister war möglicherweise ein Anschlagsziel

Auf einem Computer der Attentäter von Brüssel haben Ermittler zahlreiche Pläne und Fotos gefunden. Sie sollen offenbar Hinweise auf ein prominentes Ziel gehabt haben. Mehr

30.03.2016, 20:55 Uhr | Politik

Belgische Zeitung berichtet Brüsseler Terrorzelle beobachtete Atomforscher

Die beiden Brüsseler Selbstmordattentäter steckten offenbar auch hinter der Ausspähung eines belgischen Nuklearexperten. Das nährt den Verdacht, dass auch Atomkraftwerke im Visier von Terroristen stehen. Mehr

24.03.2016, 12:46 Uhr | Politik

NSU-Ausschuss Freund einer toten Zeugin beging offenbar Suizid

Die Todesserie im Zusammenhang mit NSU-Zeugen in Baden-Württemberg bleibt rätselhaft. Doch auch im jüngsten Fall sehen die Ermittler keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung. Mehr

17.02.2016, 14:38 Uhr | Politik

Islamistische Anschlagspläne Hauptverdächtiger der Terrorzelle posiert neben Kriegswaffen

Der Hauptverdächtige der Berliner Terrorzelle ist vermutlich in Syrien ausgebildet worden. Ein nun veröffentlichtes Foto zeigt ihn neben einem Arsenal an Kriegswaffen. Ein anderes soll ihn in Verbindung mit den Attentätern von Paris bringen. Mehr

05.02.2016, 16:47 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z