Schadensersatz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Unfairer Wettbewerb? Idealo verklagt Google auf halbe Milliarde Euro Schadensersatz

Das Vergleichsportal Idealo fühlt sich im Wettbewerb mit Google benachteiligt und verklagt den Suchmaschinenkonzern. Es geht um 500 Millionen Euro. Doch der Betrag könnte noch steigen. Mehr

12.04.2019, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Schadensersatz

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Airline unter Druck Erste Opferfamilie verklagt Boeing

„Diese Flugzeuge sollten niemals wieder starten dürfen“, fordern die Angehörigen eines amerikanischen Opfers des Absturzes der 737 MAX8 in Äthiopien und erheben weiter schwere Vorwürfe. Es ist die erste Klage, die sowohl gegen die Fluggesellschaft als auch gegen den Zulieferer eingereicht wurde. Mehr

05.04.2019, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Überfall vorgetäuscht Jussie Smollett soll 130.000 Dollar an Polizei zahlen

Die Stadt Chicago will den Schauspieler die Überstunden bezahlen lassen, die die Polizisten seinetwegen angesammelt haben. Smolletts Anwälte hingegen fordern eine Entschuldigung von der Stadt. Mehr

29.03.2019, 11:43 Uhr | Gesellschaft

Nach Absturz in Äthiopien Erste Angehörige verklagen Boeing auf Schadensersatz

Angehörige eines Todesopfers haben nach dem Absturz einer Boeing 737 Max in Äthiopien den amerikanischen Flugzeughersteller auf Schadensersatz verklagt. Eine Stellungnahme von Boeing gab es zunächst nicht. Mehr

28.03.2019, 21:57 Uhr | Wirtschaft

Bestechung an Elite-Unis Abgelehnte Uni-Bewerber fordern jetzt Schadensersatz

In den Bestechungsskandal um amerikanischen Elite-Universitäten mischen sich nun ehemalige Bewerber: Mit einer Sammelklage fordern sie eine Entschädigung für alle, die von den betroffenen Unis abgelehnt wurden. Mehr

15.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

„Unsere Mütter, unsere Väter“ Polnisches Gericht verurteilt ZDF zu Schadenersatz

Das ZDF habe in der Serie „Unsere Mütter, unsere Väter“ ehemalige polnische Kämpfer gegen Nazi-Deutschland inkorrekt dargestellt, urteilte ein polnisches Gericht. Dies habe Auswirkungen auf die „Ehre und Würde“ der Kläger. Der Sender will sich wehren. Mehr

28.12.2018, 21:10 Uhr | Feuilleton

26.000 Euro Schadensersatz Restaurator muss wegen ruinierter Gemälde zahlen

Ein Restaurator wird nach fehlerhafter Arbeit zu Schadensersatz verurteilt: Vier Ölgemälde soll er ruiniert haben, darunter eines von Carl Spitzweg. Mehr

08.08.2018, 20:17 Uhr | Feuilleton

Schadenersatzforderung Roland Koch greift Aufsichtsrat von Bilfinger an

Bilfinger wirft Koch Pflichtverletzungen vor und fordert rund 10 Millionen Euro Schadenersatz. Doch der ehemaligen Vorstandsvorsitzende weist die Vorwürfe zurück – und erhebt eigene. Mehr Von Bernd Freytag, Mannheim

11.05.2018, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Prevent will Schadensersatz Nach der Konfrontation kommen die Prozesse

Zulieferstopp, Mitarbeiter im Zwangsurlaub: Der große Knall zwischen VW und Prevent ist keine zwei Jahre her. Nun bereitet der Zulieferer eine Klage vor – und hofft auf eine Einigung hinter verschlossenen Türen. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

23.04.2018, 17:21 Uhr | Wirtschaft

11. September Richter erlaubt Klagen gegen Saudi-Arabien

Ein Gericht in Manhatten hat Schadensersatzklagen von Geschädigten der Anschläge vom 11. September 2001 gestattet. Saudi-Arabien muss mit Forderungen in Milliardenhöhe rechnen. Mehr

29.03.2018, 03:00 Uhr | Politik

Schadenersatz gefordert Großes Aufräumen im Bilfinger-Konzern

Eine aufwendige Compliance-Struktur hat nicht vor Korruption geschützt. Frühere Vorstände sollen haften, und vor allem Roland Koch kann es härter treffen, als es der Konzern bisher öffentlich darstellt. Mehr Von Marcus Jung und Bernd Freytag, Mannheim

02.03.2018, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Schadensersatzklage Gemeinsam gegen das Lastwagen-Kartell

Deutsche Bahn, Bundeswehr und Dutzende weitere Unternehmen wollen die am Lastwagen-Kartell beteiligten Hersteller auf Schadensersatz verklagen. An die EU mussten diese schon eine Milliarden-Strafe zahlen. Mehr

20.12.2017, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Schadenersatz für Anleger Schlappe gegen Porsche?

Das Gericht macht den Anlegern, die eine Musterklage eingereicht haben, kaum Hoffnungen auf Schadenersatz. Ihre Anwälte reagieren und stellen einen Befangenheitsantrag. Mehr Von Marcus Jung

12.10.2017, 21:08 Uhr | Finanzen

Nach G-20-Krawallen 40 Millionen Euro für Geschädigte in Hamburger Innenstadt

Auch Hamburger ohne ausreichenden Versicherungsschutz bleiben nach den Gipfelkrawallen wohl nicht auf ihren Schäden sitzen. Ein Härtefallfonds soll sie finanziell unterstützen. Mehr

20.07.2017, 08:46 Uhr | Politik

Zu wenig Raser Gericht spricht hessischer Gemeinde Schadensersatz zu

Erst zu wenige Raser und plötzlich keine Blitzer mehr: Ein Vermieter hatte seine Radarmessgeräte unberechtigt abmontiert. Die Gemeinde klagte dagegen - und bekam nun Recht. Mehr

07.04.2017, 18:26 Uhr | Rhein-Main

Highschool in San Diego Schülerin den Toilettengang verwehrt – 1,25 Millionen Dollar Schadensersatz

Eine Kunstlehrerin verbietet einer Schülerin den Gang auf die Toilette – ein Eimer in einer Abstellkammer soll genügen. Jetzt ist die frühere Schülerin reich. Mehr

27.01.2017, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Abgebrochene Auktionen Uhr für Ebay-Abbruchjäger tickt

„Abbruchjäger“ sind die schwarzen Schafe auf Ebay. Sie steigern in Auktionen mit, um hinterher Schadensersatz einzuklagen. Bislang kommen sie oft damit durch, doch der BGH könnte sie bald stoppen. Mehr Von Martin Gropp

08.06.2016, 16:58 Uhr | Finanzen

Urteil Kein Schadensersatz für ENBW wegen Atomausstieg

Mehrere Energiekonzerne verlangen Schadensersatz, weil sie Atomkraftwerke nach Fukushima abschalten mussten. ENBW hat nun eine Schlappe erlitten. Mehr

06.04.2016, 13:52 Uhr | Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht Atomkonzerne pochen auf Milliarden-Schadensersatz

Die energiepolitische Kehrtwende nach Fukushima erwischte die Versorger kalt. Vor dem Bundesverfassungsgericht fordern Eon, RWE und Vattenfall eine Entschädigung. Es geht um Milliarden. Mehr

15.03.2016, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Zugunglück von Bad Aibling Juristen prüfen Schadensersatzansprüche

Mit nun elf Toten ist das Eisenbahnunglück in Bad Aibling das schwerste in Deutschland seit Eschede im Jahr 1998. Welche Ansprüche auf Schadensersatz haben die Geschädigten und Hinterbliebenen? Mehr Von Philipp Krohn

11.02.2016, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Schadensersatzforderung Für Kachelmann sieht es wieder gut aus

Der langjährige Wettermoderator fordert von seiner ehemaligen Geliebten über 13.000 Euro Schadensersatz. Er muss nun beweisen, dass er zu Unrecht der Vergewaltigung beschuldigt wurde. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

20.01.2016, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Klage gegen Deutsche Bank Notenbanker wollen Schadensersatz von der Deutschen Bank

Der Devisenskandal bringt dem Geldinstitut neuen Ärger. Zwei Klagen auf Schadensersatz in London stehen bevor. Wurden sogar mächtige Zentralbanken zum Opfer? Mehr Von Marcus Theurer, Philip Plickert, Markus Frühauf

18.01.2016, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Schadensersatz Der WM-Skandal droht für Beckenbauer teuer zu werden

Wenn dem DFB nachträglich für das Jahr 2006 die Gemeinnützigkeit entzogen wird, könnte es teuer werden. Für den Schaden müsste der Fußballbund wohl die früheren Funktionäre haftbar machen. Es geht um bis zu 35 Millionen Euro. Mehr Von Michael Ashelm

27.11.2015, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Erster deutscher Anleger klagt gegen Volkswagen

Um 40 Prozent ist die Volkswagen-Aktie wegen des Abgasskandals eingebrochen, in Amerika muss VW mit Sammelklagen rechnen. Am Abend hat nun in Deutschland der erste Aktionär Schadensersatzklage eingereicht. Mehr

01.10.2015, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Nach Skiunfall in Österreich Frau verklagt Sechsjährige auf 38.000 Euro Schadensersatz

Eine Sechsjährige übersieht eine Skifahrerin auf der Piste und kollidiert mit ihr. Jetzt soll das Kind Schadensersatz zahlen. Eine rechtliche Sonderregelung könnte dies ermöglichen. Mehr

28.08.2015, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Schadenersatz Vatikan ist jetzt bei Tebartz-van Elst am Zug

Das Bistum Limburg dringt gegenüber Tebartz-van Elst auf Schadenersatz. Noch hat der Vatikan nicht beschlossen, ob das Verfahren eröffnet wird. Bislang konnte sich der ehemalige Bischof auf seine Unterstützer in Rom verlassen. Mehr Von Daniel Deckers

23.07.2015, 17:13 Uhr | Politik

TÜV Rheinland Kein Schadensersatz wegen Billigimplantaten

Der TÜV Rheinland muss nun doch keinen Schadensersatz wegen minderwertiger Brustimplantate zahlen. Das Unternehmen habe seine Verpflichtung bei der Zertifizierung des Produktes erfüllt, entschied das Berufungsgericht in Aix-en-Provence. Mehr

02.07.2015, 13:37 Uhr | Gesellschaft

Fall Maddie McCann Ex-Chefermittler zu Schadensersatz verurteilt

Der ehemalige Chefermittler im Fall der in Portugal verschwundenen Maddie McCann muss mehr als eine halbe Million Euro an die Eltern des Mädchens zahlen. In einem Buch hatte er ihnen vorgeworfen, den Tod ihrer Tochter vertuscht zu haben. Mehr

29.04.2015, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Streit um WM 2022 in Qatar „Ein Krieg gegen die Fifa wäre möglich“

Die Fifa berät derzeit über den endgültigen Termin der Fußball-WM 2022. Findet das Finale wirklich am Tag vor Heiligabend statt? Die Klubs wollen vom Weltverband zudem Ausgleichszahlungen. Doch das ist nicht so einfach. Mehr Von Michael Ashelm

19.03.2015, 13:29 Uhr | Sport

Kleinkind-Betreuung Leipzig muss Schadensersatz für fehlende Kita-Plätze zahlen

Seit eineinhalb Jahren haben Eltern einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr. Drei Mütter haben in Leipzig nun mehrere tausend Euro Schadensersatz erklagt, weil sie keinen Kita-Platz fanden. Das Urteil könnte Signalwirkung haben. Mehr

02.02.2015, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Achenbach-Prozess Kunstberater muss 19 Millionen Euro zahlen

Kein Ermessensspielraum: Das Landgericht Düsseldorf hat den Kunstberater Helge Achenbach zu einer hohen Schadensersatzzahlung an die Aldi-Erben verurteilt. Der Strafprozess gegen ihn läuft in Essen weiter. Mehr

20.01.2015, 10:55 Uhr | Feuilleton

Finanzskandal am Hof Staatsanwalt will Infantin Kristina nicht anklagen

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass im Finanzskandal am spanischen Hof gegen die Schwester des Königs Anklage erhoben wird. Cristina soll nur knapp 600.000 Euro Schadensersatz zahlen. Ihren Mann hingegen will der Staatsanwalt lange hinter Gittern sehen. Mehr

09.12.2014, 19:46 Uhr | Gesellschaft

357 Millionen Dollar Strafe SAP und Oracle legen Rechtsstreit bei

Der Rechtsstreit zwischen SAP und Oracle ist beendet. Eine SAP-Tochter hatte unrechtmäßig Software von Oracle über das Internet geladen, nun werden mehr als 300 Millionen Dollar Strafe fällig. Mehr

14.11.2014, 05:26 Uhr | Wirtschaft

Schiedsgerichte Notwendiger Notbehelf

Schiedsgerichte sind notwendig für freien Handel. Wirtschaftsminister Gabriel sollte nicht für ihre Abschaffung kämpfen, sondern für bessere Standards. Mehr Von Heike Göbel

27.10.2014, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf wegen sexueller Übergriffe Sängerin Kesha klagt ihren Manager wegen Missbrauchs an

Die amerikanische Sängerin Kesha soll jahrelang von ihrem Produzenten missbraucht worden sein. Sie fordert vor einem kalifornischen Gericht Schadensersatz und die Aufhebung ihres Künstlervertrags. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

15.10.2014, 17:50 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z