Pisa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Puccini in Lucca Hausbesuch beim Operngott

Giacomo Puccini war ein Genie mit allzu menschlichen Seiten. Davon aber will man bei der Apotheose des Komponisten in seiner Heimatstadt Lucca nichts wissen. Mehr

11.04.2019, 19:22 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Pisa

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Bildungsgerechtigkeit Starken Schülern hilft’s, schwachen eher nicht

Dass sich nach der Grundschule die Wege trennen, passt der OECD nicht. Dabei ist Integratives Lernen für schwache Schüler weniger zuträglich. Die Aufteilung in Leistungsgruppen wäre viel gerechter. Mehr Von Heike Schmoll

16.11.2018, 14:50 Uhr | Feuilleton

Bildung und Statistik Die Mär von der sozialen Ungerechtigkeit

Wer zu Hause mit Büchern aufgewachsen ist, hat es leichter im Bildungssystem. Das ist nicht nur in Deutschland so, auch wenn die OECD das überhaupt nicht wahrhaben will. Mehr Von Rainer Bölling

30.05.2018, 09:00 Uhr | Feuilleton

Generation Pisa Mathe-Rankings bringen nichts

Die Resultate internationaler Bildungsvergleiche wie „Pisa“ darf man nicht lesen wie die Bundesligatabelle. Hier sind ganz andere Maßstäbe gefragt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

20.04.2018, 09:00 Uhr | Wissen

Pisa-Studie Mädchen haben fast ein Schuljahr Vorsprung vor Jungen

Erstmals hat eine Pisa-Studie verglichen, wie gut Schüler in der Gruppe Probleme lösen können. Deutschland schnitt überdurchschnittlich ab - doch es gibt ein großes Leistungsgefälle. Mehr

21.11.2017, 08:30 Uhr | Politik

Physik-Nobelpreis 2017 Die Jagd nach Einsteins Gravitationswellen

Den Nobelpreis für Physik teilen sich in diesem Jahr die drei amerikanischen Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne. Sie haben die Grundlagen für den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen geschaffen und ein neues Fenster ins Universum geöffnet. Mehr Von Manfred Lindinger

03.10.2017, 16:56 Uhr | Wissen

Soziale Systeme Ein Märchen aus dem hohen Norden

Der finnische Pisa-Erfolg ließ in den letzten Jahren merklich nach. An der Bildungspolitik aber hat sich nichts geändert. Könnte das bedeuten, dass die anfänglichen Spitzenwerte gar nichts mit dem vielgepriesenen Gesamtschulsystem Finnlands zu tun haben? Mehr Von André Kieserling

02.06.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Was die Aufregung um die Pisa-Studie bedeutet

Wenn, wie in dieser Woche, eine neue Pisa-Studie veröffentlicht wird, ist die Aufregung groß. Aber was sagt dieser Vergleich von Schülerleistungen unterschiedlicher Länder eigentlich aus? Und was eben auch nicht? Mehr Von Heike Schmoll

09.12.2016, 13:18 Uhr | Feuilleton

Neue Pisa-Studie Mittelmaß und Schlimmeres

Die wichtigste Erkenntnis der neuen Pisa-Studie könnte lauten: Lasst die Schulen einfach mal in Ruhe arbeiten. Mehr Von Regina Mönch

07.12.2016, 13:14 Uhr | Feuilleton

Pisa-Studie Kein Grund zur Panik

Die aktuelle Pisa-Studie zeigt zwar einige Defizite Deutschlands, ist jedoch kein Gradmesser für die Qualität des Bildungssystems. Sie sollte schon gar nicht dazu animieren, die ostasiatischen Siegerländer zu imitieren. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

06.12.2016, 16:46 Uhr | Politik

Bildungsstudie Pisa-Rückschlag für Deutschland

Nach dem Schock der ersten Pisa-Studie von 2001 haben sich die deutschen Schüler kontinuierlich verbessert. Doch mit diesem Aufwärtstrend ist jetzt Schluss. Mehr

06.12.2016, 12:59 Uhr | Politik

Überlastete Kinder Mogelpackung Ganztagsschule

Für manche Schüler ist ein ganzer Tag in der ungeliebten Klasse die reinste Qual. Sie brauchen mehr Zeit für sich. Mehr Von Bettina Wiesmann

04.12.2016, 09:47 Uhr | Beruf-Chance

Terrorismus Italien schiebt Tunesier wegen Anschlägsplänen ab

Nur einen Tag nach der Festnahme eines Islamisten hat ein italienischer Richter dessen Ausweisung angeordnet. Der junge Mann hatte angekündigt, einen Anschlag auf den schiefen Turm von Pisa zu verüben. Mehr

13.08.2016, 04:24 Uhr | Politik

Bühnenunfall in Pisa Ermittlungen nach Tod eines Schauspielers

Ein Schauspieler soll bei einer Theateraufführung in Pisa den Selbstmord durch Erhängen simulieren – und ist am Ende tatsächlich tot. Jetzt ermittelt die Polizei gegen die Verantwortlichen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

07.02.2016, 22:50 Uhr | Gesellschaft

Internationaler Vergleich Viele Abiturienten, weniger Bildung

Hohe Abiturientenquoten sind kein Zeichen höherer Bildung, ganz im Gegenteil. Empirische Studien belegen, dass die allgemeine Hochschulreife keineswegs die höchsten Kompetenzstufen erwarten lässt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Rainer Bölling

04.12.2014, 14:15 Uhr | Politik

Pisa-Schulpolitik Vom Unsinn ewiger Bildungsreformen

Die OECD und ihre Pisa-Studien nehmen großen Einfluss auf die nationale Bildungspolitik. Pädagogen nehmen nun in einem offenen Brief kein Blatt vor den Mund, was sie von den Folgen der mittlerweile auf Dauer gestellten Testseligkeit halten. Mehr Von Jürgen Kaube

11.05.2014, 19:16 Uhr | Feuilleton

Pisa-Studie Jeder fünfte 15-Jährige scheitert an Alltagsproblemen

Eine neue Pisa-Studie zeigt, dass 15 Jahre alte Schüler in Deutschland mit Problemen im Alltag oft überfordert sind: beim Kauf von Fahrkarten, der Bedienung von Elektrogeräten oder der Orientierung mit dem Stadtplan. Mehr

01.04.2014, 15:28 Uhr | Politik

Auslieferung nach Amerika Florian Homm drohen 225 Jahre Haft

Der frühere Hedgefonds-Manager Florian Homm soll Kunden um ihr Geld geprellt haben. Italien wird ihn wohl an die Vereinigten Staaten ausliefern. Dort drohen Homm 225 Jahre Haft. Mehr

01.04.2014, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Bildungspolitik Exitstrategie für Lehrer gesucht

Jeder dritte Lehrer fühlt sich nach einer Studie in seinem Beruf überfordert. Schulleiter und Bildungsforscher dringen darauf, dass gescheiterte Lehrer aus dem Schuldienst entfernt werden können. Mehr Von Christian Füller

08.02.2014, 16:08 Uhr | Politik

Deutschland im Pisa-Test Höheres Niveau und ein wenig gerechter

Die erste Pisa-Studie vor mehr als zehn Jahren war ein Schock für Deutschland - doch jetzt haben die deutschen Schüler viele Rückstände aufgeholt. Ein Überblick über die aktuellen Ergebnisse. Mehr

03.12.2013, 16:26 Uhr | Aktuell

Pisa-Studie „Deutschland zeigt eine einmalige Entwicklung“

Deutsche Schüler haben sich bei der internationalen Pisa-Vergleichsstudie in allen Kompetenzbereichen erheblich verbessert. Die Testergebnisse der 15 Jahre alten Schüler sind im Vergleich zu anderen Industrienationen überdurchschnittlich. Mehr

03.12.2013, 12:59 Uhr | Politik

Im Gespräch: Julian Nida-Rümelin „Wir sollten den Akademisierungswahn stoppen“

Julian Nida-Rümelin, Philosoph mit SPD-Parteibuch, spricht über fehlenden Respekt vor Azubis, schwache Studenten und die gescheiterte Studienreform. Mehr

01.09.2013, 14:47 Uhr | Politik

Steigende Schülerzahlen Privatschulen sind Fluch und Segen für das Bildungssystem

Privatschulen gewinnen gegen den Trend weiter an Schülern. Ihnen wird vorgeworfen, die Gesellschaft zu spalten. Ökonomen geben aber zu bedenken, dass sie die Qualität des ganzen Schulsystems anheben. Mehr Von Lisa Becker

24.06.2013, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr nach dem Erbeben Von Stahlseilen und Schuttbergen

Ein Jahr nach dem Erdbeben in Italien sind die Aufräumarbeiten noch immer im Gang. Risse in den Fassaden gehören ebenso zum Alltag wie Absperrgitter. Mehr Von Rainer Meyer, Mantua

24.05.2013, 18:10 Uhr | Feuilleton

Schüsse vor Präsidentenpalast Neue Regierung in Italien vereidigt

Italiens Ministerpräsident Enrico Letta ist an der Spitze einer aus 21 Ministern bestehenden Großen Koalition vereidigt worden. Zur gleichen Zeit wurde vor Lettas künftigem Amtssitz auf einen Polizisten geschossen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

28.04.2013, 09:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z