Janina Kugel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Busch soll auf Kaeser folgen Siemens bereitet Führungswechsel vor

Vorstand Michael Sen soll die Sparte Energietechnik an die Börse führen. Damit kann sein Kollege Roland Busch Konzernlenker Joe Kaeser ablösen. Mehr

18.09.2019, 18:26 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Janina Kugel

1
   
Sortieren nach

Keine Diversität Deutsche Vorstände werden wieder zu Männerclubs

Alle wollen Diversität – nur in den Vorstandsetagen der Dax-Familie klappt es damit nicht. Zuletzt verließen sogar führende Frauen die Unternehmen Allianz, Siemens und Deutsche Bank. Mehr Von Anna-Lena Niemann

21.08.2019, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Starmanagerin Siemens trennt sich von Janina Kugel

Janina Kugel hat Siemens ein junges Image verpasst. Jetzt ist sie auf dem Absprung. Ihr Vertrag wird nicht verlängert. Mehr Von Georg Meck

31.07.2019, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Siemens-Personalvorstand Kugel „Rassismus darf nicht toleriert werden“

Siemens-Personalvorstand Janina Kugel über den Stellenabbau in Görlitz und den Aufstieg der AfD, über schlipsfreie Büros und verbohrte Jungakademiker Mehr Von Georg Meck

30.09.2018, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Bangen um Standort Siemens-Mitarbeiter teils von Offenbach nach Fechenheim

Monatelang haben Siemens und Arbeitnehmervertreter um den Standort Offenbach gerungen. Betroffen sind 800 Stellen. Nun ist es zu einer Entscheidung gekommen. Mehr

08.05.2018, 11:03 Uhr | Rhein-Main

Einigung in der Nacht Siemens-Werk Offenbach wird geschlossen

Was wird aus der Kraftwerks-Sparte von Siemens? Bis in die Nacht hinein haben die Unternehmensführung und Vertreter der Arbeitnehmer verhandelt. Gute Nachrichten gibt es für ein anders Werk. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

08.05.2018, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau Kraftwerks-Auftrag für Siemens

Siemens will in der Kraftwerkssparte stellen streichen. Jetzt kommt ein Großauftrag, und die Unternehmensführung spricht mit der Wirtschaftsministerin – doch an den Plänen ändert sich nichts. Mehr

11.12.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Ortsbesuch am Turbinenwerk Dann trägt Siemens Görlitz zu Grabe

Das Görlitzer Turbinenwerk soll nach 170 Jahren geschlossen werden. Die Belegschaft wehrt sich. Es ist ihre letzte Chance. Mehr Von Bettina Wolff

25.11.2017, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Siemens in Offenbach Noch ein Opfer der Energiewende

Die Signale aus der Zentrale von Siemens machen für die Filiale Offenbach wenig Mut. Arbeitnehmervertreter geben sich aber nicht geschlagen. Sie halten die Pläne des Konzerns für unausgegoren – und verweisen auf offene Fragen in der Energiepolitik. Mehr Von Thorsten Winter

21.11.2017, 15:20 Uhr | Rhein-Main

Geplanter Stellenabbau IG Metall droht Siemens mit Streiks

Nächste Stufe der Eskalation im Streit zwischen Siemens und der IG Metall um den Abbau von fast 7000 Stellen: Die Gewerkschaft schließt den Arbeitskampf nicht mehr aus. Mehr

20.11.2017, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Freiwillige vor Die Gräben bei Siemens werden immer tiefer

Wenn sich genug Freiwillige melden, braucht’s bei Siemens keine betriebsbedingten Kündigungen. Mit diesem Argument will Personalvorstand Kugel die Arbeitnehmer besänftigen. Die wollen sich aber nicht so leicht zufrieden geben. Mehr

19.11.2017, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Neuer Aufsichtsratschef Rettet Jim Snabe die Siemens-Mitarbeiter?

Bei Siemens geht es hoch her. Der Mann, der im Aufsichtsrat bald das Sagen hat, schwärmt trotzdem von der Zukunft. Ein Besuch bei Jim Hagemann Snabe. Mehr Von Sebastian Balzter

19.11.2017, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau Betriebsratschefin fordert Umdenken vom Siemens-Management

Der Siemens-Betriebsrat droht der Konzernleitung: Sollte es zu betriebsbedingten Kündigungen kommen, würde das zu einem „ernsthaften Zerwürfnis“ führen. Auch die Gewerkschaften bringen sich in Stellung. Mehr

17.11.2017, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau bei Siemens „Es brennt lichterloh auf den Märkten“

Schwarzer Tag für Siemens: Das Unternehmen gab heute bekannt, dass 6900 Arbeitsplätze wegfallen. Personalchefin Kugel richtet sich mit einem dringlichen Appell an die Mitarbeiter. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

16.11.2017, 19:15 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau geplant Siemens setzt auf Erlangen statt Offenbach

Siemens in Offenbach steht vor einer ungewissen Zukunft. Der Konzern lässt zwar offen, ob nach einer geplanten Bündelung der Kräfte in Erlangen auch am Main ein Team der Energiesparte verbleibt. Betriebsräte wissen aber offenbar mehr. Mehr Von Thorsten Winter

16.11.2017, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Janina Kugel Der neue Star bei Siemens

Schlau, charmant – und mit Biss: Janina Kugel ist zur Stelle, wenn es zu demonstrieren gilt: Siemens ist nicht so miesepetrig, wie behauptet wird. Jetzt steht ihr ein echter Härtetest bevor. Mehr Von Georg Meck

12.11.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Nachfrage eingebrochen Siemens-Konzern steht vor der Zerreißprobe

Tausende Stellen sind in der Kraftwerkssparte in Gefahr. In anderen Bereichen ist die Lage bei Siemens noch dramatischer. Daran kann auch ein neuer Auftrag nichts ändern. Mehr Von Rüdiger Köhn

07.11.2017, 22:04 Uhr | Wirtschaft

Werksschließungen Siemens scheut keine Tabus bei Entlassungen

Die Lage der Kraftwerksparte von Siemens ist ernst. Der Konzern will mit zwei Tabus brechen: Werksschließungen und betriebsbedingte Kündigungen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

06.11.2017, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaftsforum 2017 Im Club der Weltveränderer

Diesen Montag reisen die Großen und Wichtigen aus Politik und Wirtschaft nach Davos. Was sind das für Leute, die so viel Macht haben und wie rekrutieren sie ihren Nachwuchs? Mehr Von Georg Meck und Bettina Weiguny

16.01.2017, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Siemens-Personalchefin „Jede industrielle Revolution hat zu Ängsten geführt“

Viele Menschen fürchten sich vor der Digitalisierung. Wird sie auch ihren Arbeitsplatz gefährden? Die Siemens-Personalchefin Janina Kugel fordert, lieber die Chancen zu nutzen, statt sich in Ängsten zu verlieren. Mehr

28.12.2016, 10:55 Uhr | Beruf-Chance

Vor dem IT-Gipfel Mach dich fit für die Digitalisierung

Viele Beschäftigte plagt die Sorge, von Robotern und Algorithmen verdrängt zu werden. Wie lässt sich das verhindern? Anregungen vor dem IT-Gipfel. Mehr Von Sven Astheimer

15.11.2016, 12:55 Uhr | Beruf-Chance

Anonymisierte Bewerbungen Zeigt her eure Nasen!

Bewerbungsfotos diskriminieren. Deshalb sollten sie verschwinden, meint Siemens. Das klingt lobenswert, ist aber purer Populismus. Mehr Von Jenni Thier

04.07.2016, 05:25 Uhr | Beruf-Chance

Personalabteilungen Siemens erwägt Verzicht auf Bewerbungs-Fotos

In manchen anderen Ländern sind Bewerbungsmappen ohne Fotos schon üblich, in Deutschland hingegen sind Bilder noch immer wichtig. Allerdings nicht mehr in allen Großkonzernen, wie Siemens zeigt. Mehr

23.06.2016, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Siemens-Zentrale Wie wollen wir morgen arbeiten?

Alle schwärmen vom Silicon-Valley-Spirit. Selbst Siemens. Die neue Zentrale in München soll der Generation Y gefallen. Mehr Von Georg Meck

19.06.2016, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Schulprojekt in Südafrika Auf den Spuren von Nelson Mandela

„Bildung ist Freiheit“ - unter diesem Motto hat Siemens eine Schule im Geburtsort Mandelas gegründet. Jetzt bereitet sich der erste Absolventenjahrgang auf die Abschlussprüfung vor. Mehr Von Claudia Bröll

03.04.2016, 07:33 Uhr | Beruf-Chance

Frische Ideen Zwei Frauen propagieren die neue Arbeitswelt

Karen Parkin von Adidas und Janina Kugel von Siemens sind für Personal zuständig. Sie sind Managerinnen aus unterschiedlichen Welten. Doch ihre Gedanken über das moderne Arbeiten sind überraschend ähnlich. Mehr Von Rüdiger Köhn

02.12.2015, 15:57 Uhr | Beruf-Chance

Gescheiterte Vorstandsfrauen Wurden sie in die Falle gelockt?

Die Dax-Konzerne überbieten sich im Wettlauf um Spitzenfrauen. Doch so schnell wie sie auftauchen, verschwinden sie auch wieder: Männer halten sich doppelt solange im Vorstand, wie Frauen. Warum nur? Mehr Von Bettina Weiguny

12.02.2015, 06:06 Uhr | Beruf-Chance
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z