Jusos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

SPD obenauf Ein Erfolg im Scholz- und Tschentscher-Stil

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hatten ihren Hamburger Genossen den Gefallen getan, sich in ihrem Wahlkampf kaum blicken zu lassen. Jetzt aber dürfen sie mitfeiern. Mehr

23.02.2020, 19:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jusos

1 2 3 ... 22 ... 45  
   
Sortieren nach

AfD in Talkshows Krokodil oder Großmutter?

Wer rechte Parolen zum Verstummen bringen will, muss nicht aufhören, mit Rechten zu reden. Die Gespräche müssen sich verbessern – doch die AfD fährt ihre eigene Strategie. Mehr Von Harald Staun

19.02.2020, 08:27 Uhr | Feuilleton

Debatte nach Thüringen Die neuen Antifaschisten

Die Linke macht sich den Rechtsextremismus zunutze. So spaltet sie die demokratische Mitte. Mehr Von Markus Wehner

18.02.2020, 16:24 Uhr | Politik

Vor der Bürgerschaftswahl Was Sie zur Hamburg-Wahl wissen müssen

Am Sonntag wählen die Hamburger eine neue Bürgerschaft. Der SPD-Politiker Tschentscher will Bürgermeister bleiben. Doch sein Juniorpartner, die Grünen, wird zur ernsthaften Konkurrenz. Ein Überblick über Kandidaten, Themen und Umfragen. Mehr

17.02.2020, 21:13 Uhr | Politik

Radikale in der Linkspartei „Die Republik aufmischen“

In der Linken haben Trotzkisten einen großen Einfluss, bis hin zur stellvertretenden Parteivorsitzenden: Janine Wissler gehört „Marx21“ an. Die Radikalen in der Partei übernehmen eine Scharnierfunktion ins linksextreme Milieu. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

17.02.2020, 12:05 Uhr | Politik

Problem der Debattenkultur Im Glashaus der Demokratie

Unter Mimosen und Feiglingen: Die jüngsten Auseinandersetzungen um die Debattenkultur in Frankfurt zeigen, wie prekär die Lage des politischen Systems ist. Mehr Von Matthias Alexander

15.02.2020, 14:19 Uhr | Rhein-Main

Das Kalkül der SPD Asymmetrische Demobilisierung von links

CDU wie auch FDP können gar nicht reaktionär genug erscheinen, um SPD, Linke und Grüne als einzige Vertreter der richtigen Demokratie dastehen zu lassen: Was Erfurt über die Planspiele im Bund verrät. Mehr Von Jürgen Kaube

11.02.2020, 08:59 Uhr | Feuilleton

Trotz heftiger Kritik Thüringer CDU sperrt sich gegen Neuwahl

Die SPD will die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten mit Stimmen von CDU und AfD im Koalitionsausschuss thematisieren. Das CDU-Präsidium fordert einstimmig eine Neuwahl des Landtags, doch die Thüringer Fraktion will sie vermeiden. Mehr

05.02.2020, 19:40 Uhr | Politik

Ramelow scheitert in Thüringen FDP-Fraktionschef Kemmerich neuer Ministerpräsident

Bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen unterliegt Amtsinhaber Bodo Ramelow überraschend Thomas Kemmerich. Zahlreiche Politiker zeigen sich schockiert. Die thüringische Staatskanzlei teilt mit, zunächst würden keine Minister ernannt. Mehr

05.02.2020, 15:37 Uhr | Politik

AfD in Berlin Partei ohne Raum

Seit Monaten will die Berliner AfD einen Parteitag abhalten, so wie es das Parteiengesetz vorsieht. Sie scheitert aber an ängstlichen Vermietern und den Protesten Linker. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

22.01.2020, 06:24 Uhr | Politik

Die neuen SPD-Vorsitzenden In angespannter Gelassenheit

Die SPD will aus der Vergangenheit lernen und besser mit ihren Vorsitzenden umgehen. Aber die freundliche Stimmung ist fragil. Mehr Von Mona Jaeger

07.01.2020, 20:23 Uhr | Politik

Große Kritik an SPD-Steueridee „Wir machen keine Politik gegen Häuslebauer!“

Die SPD-Führung schlägt eine neue Bodensteuer vor. Nicht nur aus der Union kommt prompt Kritik. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

05.01.2020, 22:21 Uhr | Wirtschaft

Das Jahr 1970 Generation Willy

Dass Gernot Erler ausgerechnet 1970 Mitglied der SPD wurde, war kein Zufall. In einem Gastbeitrag schildert er, wie ihn die Ereignisse dieses Jahres geprägt haben. Mehr Von Gernot Erler

03.01.2020, 13:13 Uhr | Politik

Emnid-Umfrage Merkel ist die beliebteste Politikerin

Die Kanzlerin führt mit 40 Prozent die Beliebtheitsskala der Politiker an. Markus Söder kann im Vergleich zum Vorjahr zulegen, Annegret Kramp-Karrenbauer rutscht ab – und jeder Dritte wünscht sich ein Ende der Groko. Mehr

29.12.2019, 22:15 Uhr | Politik

Neues Kirchengesetz in Montenegro Ein Raub an der serbischen Orthodoxie?

Montenegro hat ein Gesetz verabschiedet, um den Besitz kirchlicher Immobilien neu zu regeln. Doch eigentlich geht es um mehr: das Staatsbildungsprojekt eines einstigen Jungsozialisten und die Beziehungen des Landes zu Serbien. Mehr Von Michael Martens

29.12.2019, 12:35 Uhr | Politik

Umfrage zur Kanzlerkandidatur Merz liegt vor Kramp-Karrenbauer

Wen schickt die Union 2020 als Kanzlerkandidaten ins Rennen? Die CDU-Parteivorsitzende hat zwar den ersten Zugriff, doch in einer „YouGov“-Umfrage landet AKK nur auf Rang drei. Auch die anderen Kandidaten schneiden nur mäßig ab. Mehr

28.12.2019, 18:27 Uhr | Politik

SPD, Demokraten und Labour Die junge Liebe zu alten Männern

Bernie Sanders, Jeremy Corbyn und Norbert Walter-Borjans eint mehr als nur das ergraute Haar: Der Zuspruch junger Linker. Aber woher rührt die Begeisterung für in die Jahre gekommene Männer an der Spitze? Mehr Von Elena Witzeck

19.12.2019, 09:08 Uhr | Feuilleton

Auswertung von Suchanfragen Die Top-Manager auf Google

Eine Auswertung der häufigsten Suchanfragen in Deutschland ergab: Das Interesse an den Neulingen ist in den Unternehmen wie in der Politik groß – aber an einen kommt keiner ran. Mehr Von Sven Astheimer

16.12.2019, 12:27 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Groko „Stabilität ja, Siechtum nein“

Einen grundlegend neuen Kurs der Koalition werde es nicht geben, warnt die Union die SPD. Beim Klimapaket, das am Abend im Vermittlungsausschuss beraten wird, erwartet der Unionsfraktionschef aber eine schnelle Einigung. Mehr

09.12.2019, 13:29 Uhr | Politik

Zukunft der Koalition Raus oder rein?

Die Koalition wird nach dem SPD-Parteitag nicht stabiler werden. Im Februar ist es außerdem schon wieder soweit: Da geht wieder ein Zittern durch die Republik. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.12.2019, 10:15 Uhr | Politik

SPD Schlange stehen bei Kevin

Kevin Kühnert ist jetzt einer der Stellvertreter von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans. Er lässt das neue Führungsduo seine Macht spüren. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

09.12.2019, 09:41 Uhr | Politik

SPD verliert die Arbeiter Uwe Bergmann ist dann mal weg

In Rüsselsheim bauen sie Autos, hier wählten die Leute immer schon rot. Heute wissen die Arbeiter nichts mehr anzufangen mit der SPD. Mehr Von Justus Bender

08.12.2019, 14:07 Uhr | Politik

Die SPD und die Groko Nur nicht übertreiben mit der Revolte!

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans wollten eigentlich den Ausstieg aus der Koalition. Das haben sie schnell wieder aufgegeben. Aber wieso? Mehr Von Frank Pergande und Konrad Schuller, Berlin

07.12.2019, 19:58 Uhr | Politik

Parteitag in Berlin SPD verabschiedet sich von Hartz IV und beschließt Mietendeckel

Länger Arbeitslosengeld I, weniger Sanktionen, höherer Mindestlohn und mehr: Die Sozialdemokraten beschließen das Ende der Schröder-Reformen. Und auch auf einen Mietendeckel für Städte hat sich der Parteitag geeinigt. Mehr

07.12.2019, 19:32 Uhr | Wirtschaft

Parteitag in Berlin Die SPD lässt Maas zittern

Fast eine Demütigung in Berlin: Die SPD-Delegierten wählen Außenminister Heiko Maas erst im zweiten Durchgang in den Parteivorstand. Franziska Giffey kommt schon im ersten durch. Mehr

07.12.2019, 16:23 Uhr | Politik
1 2 3 ... 22 ... 45  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z