Jusos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kritik von den Jusos Scholz sei „der falsche Mann“ für die Kanzlerkandidatur

Nachdem sich Finanzminister Olaf Scholz selbst als Kanzlerkandidat für die SPD ins Spiel gebracht hat, stößt er auf viel Kritik aus den eigenen Reihen. Derzeit gäbe es für die Partei Dringlicheres, heißt es auch aus NRW. Mehr

07.01.2019, 12:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jusos

1 2 3 ... 18 ... 36  
   
Sortieren nach

AfD und „Identitäre Bewegung“ Darf’s ein bisschen radikaler sein?

Die AfD im Südwesten hat ihr Verhältnis zur „Identitären Bewegung“ nicht geklärt. Mehrere Politiker suchen die Nähe zu der vom Verfassungsschutz beobachteten Gruppe. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

05.01.2019, 08:11 Uhr | Politik

Zum Start des Jahres Mit diesen Siebensachen kommen Sie gut durch 2019!

Abdampfen im Diesel-Park, mit Leonardo die Welt retten und zupacken wie ein Engländer: FAZ.NET verrät, welche Dinge Sie einpacken müssen, um erfolgreich durch 2019 zu kommen. Mehr Von Sascha Zoske

01.01.2019, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Gegenwartsdiagnosen Mehr politische Streitschrift als Autobiographie

Von Erinnerungen erwartet man gemeinhin (nostalgische) Rückblicke. Keine Regel ohne Ausnahme, wie Johano Strasser zeigt. Mehr Von Christopher Dowe

17.12.2018, 09:33 Uhr | Politik

SPD wählt Europawahlkandidaten Streit um Jusos überschattet Abstimmung

Die SPD will am Sonntag Justizministerin Katarina Barley zur Spitzenkandidatin für die Europawahl wählen. Doch es brodelt in der Partei – der Unmut entzündet sich vor allem an der Parteivorsitzenden Andrea Nahles. Mehr

09.12.2018, 09:23 Uhr | Politik

Schäuble wirbt für Merz „Eine Mehrheit für Merz wäre das Beste für das Land“

Wolfgang Schäuble hat sich im Kampf um den CDU-Vorsitz auf die Seite von Friedrich Merz gestellt. Die politischen Ränder würden wieder schwächer, wenn Merz eine Mehrheit erhielte, sagt der Bundestagspräsident im F.A.Z.-Interview. Mehr Von Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

05.12.2018, 13:20 Uhr | Politik

Wegen „GroKo“-Kritik Nahles attackiert Jusos

Auf dem Bundeskongress der Jusos kontert Juso-Chef Kühnert Kritik der Parteivorsitzenden. Ein anderer Redner greift CDU-Mann Friedrich Merz an und stellt die Koalition infrage. Mehr Von Mona Jaeger, Düsseldorf

01.12.2018, 12:54 Uhr | Politik

Bundeskongress der Jusos Die Jugend diktiert die SPD-Linie

Die Jugendorganisation der SPD war schon lange nicht mehr so selbstbewusst wie zurzeit. Immer wieder setzt Kevin Kühnert kleine Spitzen gegen die Mutterpartei und bestimmt so deren Ausrichtung mit. Der Hoffnungsträger der Jusos ist aber jemand anderes. Mehr Von Mona Jaeger, Düsseldorf

30.11.2018, 23:00 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Tausend und ein Delegierter

Die Welt schaut auf den G-20-Gipfel in Buenos Aires und den Showdown zwischen Donald Trump und Xi Jinping. Merz, Spahn und Kramp-Karrenbauer nähern sich dem Finale ihres Dreikampfs um die Merkel-Nachfolge. Mehr Von Thomas Holl

30.11.2018, 06:40 Uhr | Aktuell

SPD-Debatte Juso-Chef fordert einen Hartz-IV-„Befreiungsschlag“

Die SPD streitet weiter über Hartz-IV. Juso-Chef Kevin Kühnert will das Konzept endlich überwinden. Im Umgang mit Arbeitslosen schlägt er einen neuen Ansatz vor. Mehr

30.11.2018, 04:23 Uhr | Politik

Gleichberechtigung am WC Unisex-Toiletten für alle?

Unisex-Vertreter klagen über Diskriminierung von Frauen durch getrennte Klos. Gleichzeitig sind Toiletten, öffentliche oder private, auch Schutzzonen für Kinder und Frauen. Ja, was denn nun? Mehr Von Antje Schmelcher

28.11.2018, 10:03 Uhr | Gesellschaft

Bundestag Nahles-Kritiker Bülow verlässt die SPD

Der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow gilt als scharfer Kritiker des Kurses von Parteichefin Nahles. Jetzt verlässt er die Partei – und liefert eine achtseitige Erklärung dazu. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

27.11.2018, 13:09 Uhr | Politik

Deutschland im Wandel Die Jahre mit Merkel

Deutschland hat sich in den dreizehn Jahren, in denen Angela Merkel regiert, dramatisch verändert. Was davon hat eigentlich mit den Entscheidungen der Bundeskanzlerin zu tun? Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

24.11.2018, 08:13 Uhr | Politik

Polit-Show für Millenials Keksebacken mit Alexandria

Alexandria Ocasio-Cortez, die jüngste Frau im amerikanischen Abgeordnetenhaus, backt live bei Instagram und redet dabei über Politik. Die Republikaner spotten – aber bei den jungen Leuten kommt die Strategie an. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.11.2018, 14:22 Uhr | Politik

SPD und die Europawahl Nach oben geschubst

Die SPD-Liste für die Europawahl sorgt für Ärger, weil gewählte Kandidaten lediglich auf den hinteren Plätzen landen. Die Parteispitze steckt in einer Zwickmühle. Mehr Von Mona Jaeger und Matthias Wyssuwa, Frankfurt und Hamburg

21.11.2018, 09:05 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Wenn endlich mal der Kragen platzt

Sexy E-Autos, gesprengte Fesseln und halbwegs gute Eindrücke: Warum bei Peter Altmaier, der SPD und dem DFB-Team zu Beginn der Woche trotzdem längst nicht alles gut ist, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Reuter

19.11.2018, 06:28 Uhr | Aktuell

Juso-Mitglied über die SPD „Kevin Kühnert finde ich sensationell“

Auf dem Weg zur Uni liest er Sitzungsanträge, im Bett schon die Zeitung von morgen: Silas Gottwald ist Juso-Mitglied – und glaubt noch immer an seine SPD. Ein Gespräch über Motivation, Vorbilder und die Zukunft der Sozialdemokratie. Mehr Von Gloria Geyer

18.11.2018, 11:31 Uhr | Politik

Zukunft der SPD Nur nicht mehr Trauerkloßpartei sein

In Berlin diskutierten die Genossen über die Zukunft der SPD. Die Partei will in die Offensive kommen, fröhlich und zuversichtlich sein. Während die Vorsitzende Andrea Nahles um Zustimmung kämpfen muss, fliegt sie anderen nur so zu. Mehr Von Peter Carstens, Berlin und Mona Jaeger

12.11.2018, 07:46 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Die Kramp-Karrenbauer-Show

Die Suche nach einem neuen CDU-Parteivorsitzenden nimmt in den Talkshows Formen an. Den Anfang machte gestern Abend Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie bemühte sich um ihr Image als Christdemokratin. Mehr Von Frank Lübberding

09.11.2018, 07:26 Uhr | Feuilleton

Zukunft der großen Koalition SPD verzichtet auf Sonderparteitag

Die SPD wird keinen Sonderparteitag über die Zukunft der großen Koalition abhalten und den regulären Parteitag auch nicht vorziehen. Das gab die Vorsitzende Andrea Nahles bekannt. Mehr

05.11.2018, 14:04 Uhr | Politik

SPD in der Existenzkrise Wer’s besser kann

Die SPD steckt tief in der Krise, denn sie stürzt auf ein neues Allzeittief. Die Vorsitzende Nahles reagiert trotzig, Basis und Funktionäre wollen wissen, wie es weitergeht. Mehr Von Heike Schmoll, Matthias Wyssuwa, KIEL/BERLIN

04.11.2018, 20:19 Uhr | Politik

Nach Nahles-Vorstoß Kühnert hält SPD-Personaldebatte für völlig unnötig

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert bleibt bei seiner Forderung, den SPD-Parteitag vorzuziehen – und will die „Mühlsteine von Hartz IV“ loswerden. In einem anderen Punkt gibt er Andrea Nahles dagegen recht. Mehr

03.11.2018, 15:42 Uhr | Politik

Andrea Nahles Rückwärts immer, vorwärts nimmer

Die SPD hat zu kämpfen – auch ihre Parteivorsitzende Andrea Nahles. Die hat der Basis viel versprochen, aber bisher wenig gehalten. Wann entlädt sich der Groll? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

31.10.2018, 13:56 Uhr | Politik

Nach Wahlpleite in Hessen Ein SPD-Zeitplan gegen den Schmerz

Nach der Niederlage bei den Landtagswahlen in Hessen beschäftigt sich die SPD erstmal mit sich selbst. Es geht um den Schmerz der Niederlage, aber auch um einen „Fahrplan“, der die Partei wieder auf Kurs bringen soll. Mehr Von Peter Carstens und Timo Steppat

29.10.2018, 19:57 Uhr | Politik

Merkel-Rückzug „Weiter so“ reicht nicht mehr

Mit dem Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz erkennt Angela Merkel die Tatsache an, dass eine „Rückkehr zur Sachpolitik“ das Vertrauen der Wähler kaum wiedergewinnen wird. Das erhöht den Druck auf die SPD noch mehr. Mehr Von Oliver Georgi

29.10.2018, 11:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 18 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z