Autobauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vertragsschluss verzögert sich Opel und Segula benötigen mehr Zeit

Bis Ende Juni will Opel sich von Teilen des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim und Hunderten Ingenieuren trennen. Der Abschluss des Vertrags mit dem Partner Segula dürfte sich aber länger als gedacht hinziehen. Mehr

13.06.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Autobauer

1 2 3 ... 21 ... 43  
   
Sortieren nach

Gute Jahre nutzen Aston Martin will an die Börse

Der legendäre Autobauer Aston Martin will an die Börse. Das wollte er immer wieder, doch diesmal scheinen die Pläne so konkret wie noch nie zuvor. Mehr

29.08.2018, 11:41 Uhr | Finanzen

Mobilität Daimler investiert in die Zukunft

Der Autokonzern baut zwei neue Batteriefabriken in Deutschland. Und in China wird eine Kooperation vertieft, um autonomes Fahren voranzubringen. Mehr

25.07.2018, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Autoindustrie EU-Kommission befürchtet neuen Abgasschwindel

Ein neues Testverfahren soll die Luft in den Städten verbessern. Doch innerhalb der EU-Kommission wächst offenbar die Sorge, dass die Autohersteller abermals tricksen könnten. Mehr

25.07.2018, 04:40 Uhr | Wirtschaft

Quartalszahlen Volvo weiterhin auf Erfolgskurs

Der Autobauer ist auf Kurs für das fünfte Rekordjahr in Folge. Der Handelsstreit zwischen Amerika und China veranlasst die Schweden aber zu einer Produktionsverlagerung. Mehr

19.07.2018, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Anhörung gegen Autobauer Auch Opel vom Diesel-Skandal betroffen

Anders als andere Autobauer hatte Opel mit der Dieselaffäre bislang nur wenig zu tun. Doch jetzt steht dem Unternehmen eine amtliche Anhörung bevor. Versinkt auch Opel im Abgasskandal? Mehr

13.07.2018, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Ausweg aus dem Handelsstreit? Grenell schlägt Autobauern eine Null-Lösung vor

Besonders die deutschen Autobauer fürchten eine weitere Eskalation des Handelsstreits zwischen der EU und den Vereinigten Staaten. Nun soll der amerikanische Botschafter Grenell eine bemerkenswerte Lösung vorgeschlagen haben. Mehr

04.07.2018, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Käufer in Fernost So abhängig sind die Autohersteller von China

Ohne China geht nichts: Deutsche Autohersteller verkaufen bis zu 40 Prozent ihrer Autos in dem Land. Andere Unternehmen sind breiter aufgestellt. Mehr

03.07.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Autobauer in Sorge BMW konkretisiert Pläne nach hartem Brexit

BMW warnt eindringlich vor einem harten Brexit. Sollte der doch kommen, würde das wohl schwere Folgen haben. Mehr

25.06.2018, 19:26 Uhr | Brexit

Französischer Autobauer PSA bereitet Rückzug aus Iran-Geschäft vor

Das wollte man verhindern: Mit der Muttergesellschaft von Peugeot, Citroën und Opel zieht sich ein großes europäisches Unternehmen aus Iran zurück. Grund ist Trumps Drohung mit Sanktionen. Mehr

04.06.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Fahrzeuge in Städten Autobauer sollen vier Milliarden für Nachrüstungen zahlen

Bundesumweltministerin Schulze fordert, dass die Autobauer Dieselmotoren in Städten mit schlechter Luftqualität nachrüsten. Allerdings ist es rechtlich schwierig, die Hersteller dazu zu verpflichten. Mehr

02.06.2018, 05:12 Uhr | Wirtschaft

Autobauer in der Krise Durchbruch in der Opel-Sanierung

Das Opel-Management und der Betriebsrat des Autoherstellers haben sich auf ein Sanierungskonzept für die deutschen Standorte geeinigt. Der bis Sommer 2023 geltende Kündigungsschutz für 15.000 Mitarbeiter hat jedoch einen Preis. Mehr Von Martin Gropp, Berlin

29.05.2018, 22:55 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Skandal Umweltministerin Schulze: Wir können sie nicht zwingen

Umweltministerin Schulze geht im Diesel-Skandal auf die Autobauer zu. Man habe keine rechtliche Handhabe. Deshalb schlägt sie nun einen Stufenplan zur Umrüstung vor. Mehr

28.05.2018, 04:54 Uhr | Wirtschaft

Milliardenschwere Hilfe Südkoreas Regierung rettet GM Korea

Südkorea hat sich mit dem amerikanischen Autobauer General Motors auf ein milliardenschweres Rettungspaket für die Tochtergesellschaft GM Korea geeinigt. Erfolgt die Staatshilfe auf Druck von Donald Trump? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

11.05.2018, 06:16 Uhr | Finanzen

Sparkurs beim Autobauer Ford wirft etliche Modelle aus seinem Programm

Ford verschärft seinen Sparkurs: Der zweitgrößte amerikanische Autobauer will mehrere Milliarden Dollar einsparen und baut dafür seine Modellpalette um. Das kommt an der Börse gut an. Mehr

26.04.2018, 04:26 Uhr | Wirtschaft

Autobauer in der Krise Opel-Chef will den Mitarbeitern ans Gehalt

Der Opel-Chef will eine Lohnerhöhung für die deutschen Beschäftigten aussetzen. Doch bisher hat er schlechte Karten. Mehr

20.04.2018, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Unruhige Zeiten beim Autobauer Deswegen ist Opel ein „Weltmeister im Verbergen“

Die Opel-Mitarbeiter erhalten nun doch mehr Lohn – obwohl der Vorstand das nicht wollte. Doch die Stimmung in der Belegschaft ist mehr als mies. Mitarbeiter suchen in Scharen das Weite. Mehr Von Thorsten Winter, Rüsselsheim

19.04.2018, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Autobauer in der Krise Opel kündigt allen Händlern in Europa

1600 Opel-Händler stehen auf einen Schlag vor großer Unsicherheit: Das Rüsselsheimer Unternehmen will neu verhandeln, um den Handel profitabler zu machen. Einige Händler bekommen gar kein neues Angebot. Mehr

17.04.2018, 16:24 Uhr | Rhein-Main

Stundung des Autobauers Opel will anstehende Tariferhöhung nicht zahlen

Der Autobauer plant die vereinbarte Gehaltserhöhung zum Ende des kommenden Monats stunden zu lassen. Zugeständnisse der Beschäftigten sind nicht zu erwarten. Mehr

28.03.2018, 10:20 Uhr | Rhein-Main

Sanierung von Opel Höhere Abfindungen für scheidende Mitarbeiter

Ohne Entlassungen und Werkschließungen will der Autobauer Opel wieder auf Gewinnkurs kommen. Der neue Eigentümer PSA setzt nun viel Geld ein, um größere Teile der Belegschaft loszuwerden. Mehr

27.03.2018, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Rekordgewinn trotz Skandalen Das Wunder von VW

Ob Abgasbetrug, Tierversuche oder Kartellvorwürfe: VW kommt aus den Skandalen nicht raus. Trotzdem fährt der Konzern einen Rekordgewinn ein. Wie kann das sein? Mehr Von Christoph Schäfer

13.03.2018, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Toyota setzt auf Hybrid Keine Diesel mehr in Europa

Toyota ist mit seinen Hybridfahrzeugen einer der Gewinner der Abgas-Affäre. Jetzt will der japanische Autobauer den Verkauf von Diesel-Pkws in Europa komplett einstellen. Mehr

06.03.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Chinesischer Staatskonzern Daimler-Partner kündigt Milliardeninvestition an

Der chinesische Unternehmer Li Shufu wird größter Daimler-Aktionär. Kurz darauf bestätigt Daimler, seine Fertigung in Fernost auszubauen – allerdings nicht mit ihm. Mehr

25.02.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Geely-Konzern von Li Shufu Chinesischer Milliardär wird größter Einzelaktionär bei Daimler

Erst Volvo und nun Daimler: Der chinesische Auto-Unternehmer Li Shufu hat fast 10 Prozent der Aktien des Stuttgarter Autobauers aufgekauft. Den Schwaben ist er willkommen. Mehr

23.02.2018, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Für Elektroautos EU-Kommission: Wir brauchen 10 Riesen-Batteriefabriken

Elektroautos sind die Zukunft – aber woher sollen die Batterien dafür kommen? Für den EU-Energiekommissar ist die Antwort klar – doch die Hersteller zögern. Mehr

12.02.2018, 19:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 21 ... 43  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z