Air France: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Air France

  4 5 6 7 8 ... 13  
   
Sortieren nach

Europäische und amerikanische Börsen Aktien reagieren kaum auf schlechte Konjunkturdaten

Die Aktienkurse in Europa haben am Dienstag kaum auf schlechte Konjunkturdaten reagiert; viele Indizes gingen am Ende sogar mit leichten Gewinnen aus dem Handel, während die Kurse in Amerika leicht nachgaben. Mehr

15.12.2009, 23:53 Uhr | Aktuell

Airbus-Absturz Deutsche Opferanwälte drohen mit Klage

Nach dem Airbus-Absturz mit 228 Toten vor der Küste von Rio im Juni drohen Anwälte der deutschen Opfer mit einer Klage. Air France, Airbus und die französische Flugaufsicht hätten das bekannte Risiko durch fehleranfällige Geschwindigkeitsmesser geleugnet oder unterschätzt. Mehr

27.11.2009, 16:27 Uhr | Gesellschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Aufgrund gemischten Vorgaben zeigt sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag im frühen Handel knapp gehalten. Die Zweifel mehrten sich, ob der Aufwärtstrend die Aktienmärkte noch deutlich höher tragen könnte, heißt es nun bei etwas abnehmendem Optimismus. Mehr

19.11.2009, 09:53 Uhr | Finanzen

Airbus A 380 in Frankfurt Riesenvogel mit großer Verspätung

Abheben mit bis zu 839 Mitreisenden: 2010 soll das weltweit größte Passagierflugzeug A 380 von Frankfurt aus starten. Die Vorbereitungen auf dem Flughafen sind so gut wie abgeschlossen. Mehr Von Jochen Remmert

18.11.2009, 16:32 Uhr | Rhein-Main

Die Börse heute Drei Krisensymptome

Nach Easyjet am Dienstag ist nun die französische Airline Air France-KLM mit Geschäftszahlen an der Reihe. Die Luftfahrtbranche leidet, da gerade Geschäftsreisende in der Krise seltener fliegen. Von der Krise stärker getroffen als andere Länder ist Großbritannien. Mehr

17.11.2009, 21:45 Uhr | Aktuell

British Airways und Iberia Die Auslese in der Luftfahrt beschleunigt sich

Mit dem Zusammenschluss von British Airways und dem spanischen Konkurrenten Iberia entsteht in Europa die drittgrößte Fluggesellschaft. Die Konsolidierung in der Branche kommt voran. Wirtschaftskrise und Billigflieger zwingen den Platzhirschen einen konsequenten Sparkurs auf. Mehr Von Ulrich Friese

14.11.2009, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Fluggesellschaften British Airways und Iberia einigen sich auf Fusion

Seit fast anderthalb Jahren ringen die beiden Fluggesellschaften um einen Zusammenschluss. Jetzt haben sie sich geeinigt. Durch den Zusammenschluss würden Synergien von etwa 400 Millionen Euro entstehen, teilte Iberia am Donnerstagabend mit. Mehr Von Marcus Theurer und Michael Psotta

12.11.2009, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Linde: Niveau von 2008 nicht mehr erreichbar

Ryanair erhöht Gewinn deutlich, ElringKlinger: Fallender Umsatz - steigender Gewinn, CIT meldet Insolvenz an, Blatt- Staatsanteil an RBS und Lloyds steigt, Gewinnwarnung von Kuka, Denbury übernimmt Encore, Japans Kfz-Absatz plus 12,6 Prozent, China: Einkaufsmanagerindex auf 18-Monats-Hoch, China: Strafzölle gegen amerikanische Chemie-Importe Mehr

02.11.2009, 07:16 Uhr | Finanzen

Medienschau VW erwartet keine rasche Erholung der Autonachfrage

Toyota rechnet in Europa mit weniger Verkäufen in 2010, Agentur - amerikanische Regierung erwägt Verkauf ihrer Citigroup-Aktien, Scania rechnet mit besserer Auftragslage, Delta Air Lines hebt Prognose an, Kurzarbeit bei K+S auch in 2010, Kreise-Air France spricht über Einstieg bei Japan Airlines, ausländische Direktinvestitionen in China steigen im August, hauchdünne Mehrheit für Norwegens Regierungskoalition Mehr

15.09.2009, 09:16 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax tendiert schwächer

Belastet durch negative Übersee-Vorgaben starten die deutschen Aktienindizes etwas schwächer in die neue Handelswoche. Der Dax verliert am Montag im frühen Handel etwas mehr als ein Prozent auf 5564 Zähler. Die Konjunkturagenda ist sehr übersichtlich. Beachtung könnten daher die Daten zur EU-Industrieproduktion finden. Mehr

14.09.2009, 07:17 Uhr | Finanzen

Luftverkehr Airbus prüft Abschaffen der Black Box

Noch immer wurde der Flugschreiber der über dem Atlantik abgestürzten Air-France-Maschine nicht gefunden. In Reaktion darauf prüft nun der Flugzeughersteller Airbus neue Wege. So könnten die Daten permanent über Satelliten übertragen werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

05.09.2009, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Austrian Airlines Lufthansa hat den Kaufvertrag unterschrieben

In Wien hat die Lufthansa die Übernahme der österreichischen Fluglinie Austrian Airlines besiegelt. Ende August hatten die EU-Wettbewerbshüter dafür grünes Licht gegeben. Nun sollen noch die verbleibenden Minderheitsaktionäre herausgedrängt werden. Mehr

03.09.2009, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Handball Das Millionenspiel

Im Supercup trafen diesen Dienstag der THW Kiel und der HSV Hamburg aufeinander. Beide Vereine haben ihre Budgets mit 7,5 Millionen Euro veranschlagt. Von einer Handball-Krise ist vor der neuen Saison nichts zu spüren. Zumindest nicht bei den Top-Teams. Mehr Von Rainer Seele

01.09.2009, 17:20 Uhr | Sport

Fluggesellschaften Billigflieger jagen großen Rivalen Kunden ab

Den großen Fluggesellschaften Air France, British Airways und Lufthansa laufen die Passagiere davon. Krisenprofiteure sind die Billigflieger. Denn immer mehr Kunden wollen bei Reisen durch Europa sparen. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Marcus Theurer, London

01.08.2009, 06:58 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Continental plant Kapitalerhöhung

Enel steigert Gewinn, Anglo American verdient mehr als erwartet, Eni: deutlicher Gewinnrückgang, Total verdient deutlich weniger, Walt Disney: kräftiger Gewinnrückgang, Air France-KLM tiefrote Zahlen, PPR-Gewinn fällt weniger stark als befürchtet, Mizuho mit Verlust, Puma mit robustem Umsatz, Wirecard steigert Ergebnis, L'Oréal spürt die Krise, Deutscher Großhandelsumsatz fällt im 2. Quartal, Verbraucherpreise in Japan fallen im Rekordtempo, Japans Arbeitslosigkeit auf 6-Jahres-Hoch, amerikanischer „Abwrackwahn“, Obama - Wirtschaft schrumpft weiter Mehr

31.07.2009, 07:19 Uhr | Finanzen

Ryanair Robustes Geschäftsmodell stößt an Ertragsgrenzen

Ryanair, Europas größter Billigflieger, entwickelt sich im Vergleich zu seinen Konkurrenten vergleichsweise robust. Allerdings wachsen die Erträge nicht mehr in den Himmel. Nach einer verkappten Gewinnwarnung steht der Kurs der etwas teuren Aktie unter Druck. Mehr

27.07.2009, 11:49 Uhr | Finanzen

Medienschau Microsoft schockt mit massivem Gewinneinbruch

Dem weltgrößten Softwarekonzern Microsoft macht die Wirtschaftskrise weit drastischer zu schaffen als erwartet. Air France-KLM hat einen Umsatzeinbruch von 20 Prozent erlitten. Amazon verdient im 2. Quartal weniger. Und Merck hat im zweiten Quartal einen unerwartet kräftigen Gewinnrückgang verbucht. Mehr

24.07.2009, 10:09 Uhr | Finanzen

Medienschau Alcoa: 454 Millionen Dollar Verlust im 2. Quartal

Alcoa-Verlust nicht so stark wie befürchtet, Fielmann mit Gewinnrückgang, Personalabbau bei Air France-KLM?, Hochtief geht bei Panamakanal leer aus, ArcelorMittal über Kreditklauseln, Elektroindustrie: Rückgang nicht gestoppt, Subventionswahn: Starke Automobilverkäufe in China Mehr

09.07.2009, 07:01 Uhr | Finanzen

Medienschau Fitch stuft Kalifornien auf „BBB“ herab

BASF kann Werk in Nanjing ausbauen, EuroShop mit Kapitalerhöhung, Rheinmetall beschließt Kapitalerhöhung, Chinesen bieten angeblich für YPF, WSJ: BAIC bietet 660 Millionen Euro für Opel, Telecom Italia: Ausstieg bei Telecom Argentina?, Australiens Notenbank lässt Leitzins unverändert, DIW-Präsident Zimmermann kritisiert Drohungen gegen Banken Mehr

07.07.2009, 07:01 Uhr | Finanzen

Eichendorffschule, Kelkheim Die Airline des Scheichs

1985 gegründet, hat die Airline Emirates heute 201 Flugzeuge an 71 Standorten der Welt. Zudem nimmt die Fluggesellschaft die meisten der Airbus A380 ab. Mehr

06.07.2009, 12:08 Uhr | Rhein-Main

Lufthansa greift nach AUA Die Crux mit Brüssel

Lufthansa-Chef Mayrhuber will allein in diesem Jahr drei weitere Fluggesellschaften kaufen. Doch sein Kalkül, den Rivalen Air France-KLM und British Airways die Stirn zu bieten, findet bei den Kartellwächtern in Brüssel kaum Verständnis. Mehr Von Ulrich Friese

03.07.2009, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Telefonica erwägt Gebot für T-Mobile UK

Der Autoabsatz in Amerika ist auch im Juni stark gesunken, der Autozulieferer Lear sucht Rettung in der Insolvenz. GM warnt Aktien-Spekulanten vor einem Totalverlust, könnte aber 2010 abermals an die Börse gehen. Delticom hebt die Ergebnisprognose an und der IWF billigt erstmals die Ausgabe von Anleihen. Mehr

02.07.2009, 07:21 Uhr | Finanzen

Nach Flugzeugabsturz Nur eine Überlebende aus Meer geborgen

Nach dem Airbus-Absturz vor den Komoren ist nur eine Überlebende, ein 14 Jahre altes Mädchen, aus dem Meer geborgen worden. Die meisten der 153 Menschen an Bord sind vermutlich ertrunken. Es ist der zweite Absturz eines Airbus innerhalb eines Monats. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.06.2009, 20:38 Uhr | Gesellschaft

Anlagemarkt Unternehmen drängen auf den Markt für Wandelanleihen

Bei europäischen Wandelanleihen zeigt der Juni die regste Emissionstätigkeit seit Ausbruch der Finanzkrise. Allerdings warnen Experten Unternehmen davor, Wandelanleihen als Eigenkapitalersatz anzusehen. Mehr Von Hanno Mußler

26.06.2009, 11:00 Uhr | Finanzen

Blackbox AF 447 Auf der Suche nach dem Ping

Wenn nur noch die Flugschreiber helfen können: Noch nie musste eine Black Box aus 3500 Meter Wassertiefe geborgen werden. Welche Technik ist nötig, um das Rätsel des im Atlantik abgestürzten Airbus zu lösen? Mehr Von Henning Sietz

20.06.2009, 15:00 Uhr | Technik-Motor

Nach Airbus-Absturz Air France tauscht Geschwindigkeitsmesser aus

Air France hat sicherheitshalber bei Langstreckenflugzeugen vom Typ Airbus 330 und 340 die Geschwindigkeitsmesser ausgetauscht. Die Pitotsonden könnten durch fehlerhafte Messangaben den Absturz der Air-France-Maschine über dem Atlantik mitverschuldet haben. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

16.06.2009, 14:11 Uhr | Gesellschaft

Pariser Luftfahrtmesse Airbus und Boeing mit Sorgen in Le Bourget

Ohne Hoffnungen auf eine Auftragsflut kommen Airbus und Boeing zur Luftfahrtmesse am Montag nach Paris. Milliardenverluste vieler Fluggesellschaften und Probleme am Finanzmarkt drücken auf das Geschäft. Das ist vielleicht erst der Anfang. Mehr

14.06.2009, 13:06 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugabsturz Airbus wohl in der Luft auseinandergebrochen

Neue Erkenntnisse: Die Untersuchungen der 44 Leichen des Air-France-Absturzes deuten darauf hin, dass das Flugzeug in der Luft auseinandergebrochen ist. Fachleute schließen aus, dass Personen lebend das Wasser erreicht haben. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

12.06.2009, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Merkel sieht weiter Risiken bei Opel-Rettung

Bis zur endgültigen Rettung des angeschlagenen Autobauers Opel sind nach Ansicht von Bundeskanzlerin Merkel noch eine Reihe von Risiken zu bestehen. Derweil werden mehrere große amerikanischen Banken einem Bericht zufolge am Mittwoch kommender Woche mit der Rückzahlung von Staatshilfen an die Regierung beginnen. Mehr

12.06.2009, 07:28 Uhr | Finanzen

Airbus-Absturz Erste Klagen gegen Air France

Dieses Drama wird bei uns tiefe Spuren hinterlassen." Dies sagte der Generaldirektor von Air France-KLM, Pierre-Henri Gourgeon, am Donnerstag vor Luftfahrtjournalisten in Paris über den Flugzeugabsturz am Pfingstmontag. Mehr

11.06.2009, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Airbus-Absturz Air France wehrt sich gegen Klagen und Spekulationen

Eineinhalb Wochen nach dem Absturz von AF 447, bei dem 228 Menschen ums Leben kamen, wehrt sich Air France gegen Spekulationen, dass der Ausfall der Geschwindigkeitsmesser zur Katastrophe führte. Indes haben Angehörige Klage gegen die Fluggesellschaft erhoben. Mehr

11.06.2009, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Airbus-Absturz U-Boot sucht vermissten Flugschreiber

Nach dem Fund von zahlreichen Leichen und Trümmern aus dem abgestürzten Air-France-Airbus sucht jetzt ein französisches Atom-U-Boot nach den Flugschreibern. Air France signalisierte unterdessen eine schnelle Entschädigung der Hinterbliebenen der 228 Absturzopfer. Mehr

10.06.2009, 18:18 Uhr | Gesellschaft

Airbus-Absturz Geschwindigkeitssensoren unter Verdacht

Air France will bis in wenigen Wochen sämtliche Geschwindigkeitssensoren an den A330- und A340-Flugzeugen ausgetauscht haben. Sie stehen in den Verdacht, nach ihrer Vereisung falsche Daten ins Cockpit übermittelt und so zum Absturz des Flugzeugs über dem Atlantik beigetragen zu haben. Mehr

09.06.2009, 22:07 Uhr | Gesellschaft

Airbus-Absturz Bisher 24 Leichen geborgen

Über eine Woche nach dem Airbus-Absturz über dem Atlantik sind 24 Opfer geborgen worden. Unterdessen wurden technische Probleme bekannt, die beim Absturz der Air-France-Maschine in der Nacht zu Pfingstmontag die entscheidende Rolle gespielt haben könnten. Mehr

09.06.2009, 09:49 Uhr | Gesellschaft

Airbus-Absturz Brasilianische Marine findet zwei Opfer

Auf der Suche nach Überresten des abgestürzten Air-France-Flugzeugs sind im Atlantik erste Leichen entdeckt worden. Weiterhin besteht Unklarheit über die Ursache des Absturzes. Air France bemerkte Wochen vor dem Absturz Probleme an den Geschwindigkeitssensoren seiner Airbus-Langstreckenflugzeuge. Mehr

07.06.2009, 11:03 Uhr | Gesellschaft
  4 5 6 7 8 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z