Air France: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Airbus Wann darf ein A380 mit drei Turbinen fliegen?

Ein Airbus A380 braucht zum Fliegen nicht unbedingt vier Triebwerke. Er kommt auch mit einem weniger ans Ziel. Unter bestimmten Voraussetzungen und Vorschriften. Mehr

17.08.2019, 14:46 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: Air France

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

50 Jahre Concorde Plötzlich ist die Welt so klein

Am 2. März 1969 fliegt die Concorde zum ersten Mal. Die doppelt überschallschnelle Passagiermaschine ist eine Revolution für die zivile Luftfahrt. Sie endet in einer Tragödie. Mehr Von Jürgen Schelling

02.03.2019, 08:17 Uhr | Technik-Motor

Verstimmung überwunden Air France-KLM soll „erfolgreichste Airline der Welt“ werden

Der überraschende Einstieg des niederländischen Staates bei der Fluggesellschaft sorgte in Paris zunächst für Unmut. Jetzt demonstrieren die Finanzminister Harmonie und rufen ein ambitioniertes Ziel aus. Mehr

01.03.2019, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Zwei Staaten im Machtspiel Flügelkampf macht Air France-KLM zum Politikum

Die Niederlande kaufen heimlich Anteile der Air France-KLM und ziehen mit den Franzosen gleich. Das provoziert die französische Regierung. Mehr Von Klaus Max Smolka, Timo Kotowski

28.02.2019, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Mehr Einfluss auf Airline Niederlande steigt bei Air France-KLM ein

680 Millionen Euro hat sich der niederländische Staat Anteile von mehr als 12 Prozent an Air France-KLM kosten lassen. Frankreich hält ähnlich viele Anteile. Der Einfluss auf die Airline soll aber noch weiter wachsen. Mehr

26.02.2019, 22:14 Uhr | Wirtschaft

Airbus Das bedeutet das Aus des A380 für Fondsanleger

Deutsche Investoren haben 1,6 Milliarden Euro in Fonds auf diesen Flugzeugtyp investiert. Nun gibt nach Singapore Airlines auch Air France drei Riesenflieger zurück, wie die F.A.Z. vorab erfahren konnte. Mehr Von Kerstin Papon

15.02.2019, 11:40 Uhr | Finanzen

Flugzeugfonds Der A380 wird für die Anleger zum Sorgenkind

Das Interesse des Großkunden Emirates am A380 schwindet. Das verheißt auch für Anleger wenig Gutes. Bis zu 16 weitere gebrauchte Riesenflieger suchen bald Abnehmer. Mehr Von Kerstin Papon

06.02.2019, 18:13 Uhr | Finanzen

Wirtschaftskrise in Iran British Airways und Air France stellen Flüge nach Teheran ein

Ende September starten die letzten Flieger der Fluggesellschaften British Airways und Air France aus Teheran. Mit Trumps Sanktionen gegen Iran soll das allerdings nichts zu tun haben. Mehr

23.08.2018, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Fluggesellschaft Kanadier lenkt Air France-KLM

Ein Tarifkonflikt erschütterte die Airline und führte zum Rücktritt des alten Chefs. Nun soll Benjamin Smith die verfahrene Lage klären. Die Gewerkschaften sind skeptisch. Mehr

17.08.2018, 04:53 Uhr | Wirtschaft

Riesen-Flugzeuge Das große Ausschlachten der A380 beginnt

Eigentlich könnten sie noch lange fliegen: Doch zwei zehn Jahre alte Riesenflieger werden komplett zerlegt, weil die Fondsbesitzer möglichst viel Geld erhalten sollen. Es geht allerdings auch anders. Mehr Von Kerstin Papon

30.07.2018, 17:46 Uhr | Finanzen

Sinkflug Was ist los mit der Lufthansa?

Die Lufthansa war 2017 die beste Aktie im Dax. Seither ist sie eine der schlechtesten. Nicht nur der Ölpreis macht der Fluglinie zu schaffen. Mehr Von Dyrk Scherff

04.06.2018, 17:24 Uhr | Finanzen

Gewinnrückgang bei Airlines Werden die Flugtickets jetzt teurer?

Trotz ungebrochener Nachfrage von Passagieren müssen sich Fluggesellschaften auf sinkende Gewinne einstellen. Fluggäste dürften das bei den Preisen zu spüren bekommen. Mehr

04.06.2018, 14:21 Uhr | Wirtschaft

Steigt Frankreich aus? Accor Hotels will bei Air France-KLM mitfliegen

Europas führender Hotelanbieter möchte größter Aktionär der französisch-niederländischen Fluggesellschaft werden. Gibt der französische Staat dafür seine Anteile ab? Mehr Von Christian Schubert, Paris

04.06.2018, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Nach ungelöstem Tarifkonflikt Air France-KLM-Chef tritt zurück

Aus für Jean-Marc Janaillac, Chef bei der französisch-niederländischen Fluggesellschaft Air France-KLM: Er hatte seine Demission an eine Abstimmung über die Aufstockung von Gehältern geknüpft und diese verloren. Besser läuft es für die Konkurrenz aus England. Mehr

04.05.2018, 21:41 Uhr | Wirtschaft

Daniel Brühl im Interview „Die 40 nervt irgendwie“

Daniel Brühl über die Wehmut beim Älterwerden, seine Anfänge bei „Verbotene Liebe“ und seine Rolle als Terrorist in „7 Tage in Entebbe“. Mehr Von Patrick Heidmann

03.05.2018, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Reformen in Frankreich Macron, der Spaltpilz

Macron hatte sich zu Beginn seiner Präsidentschaft viel vorgenommen. Doch jetzt bläst ihm Gegenwind ins Gesicht, das soziale Klima in Frankreich ist von Gereiztheit geprägt. Was kann er tatsächlich erreichen? Mehr Von Christian Schubert

28.04.2018, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Ziviler Überschallflug Wer baut die neue Concorde?

Die Concorde war ihrer Zeit voraus. Nun machen sich mehrere Unternehmen daran, ein neues Überschallflugzeug zu bauen. Besonders ein Start-up kündigt schon Konkretes an. Mehr Von Tobias Müller

20.03.2018, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Neuer Sommerflugplan Warum kein Fluggast Air Berlin vermissen wird

Am Sonntag tritt der neue Sommerflugplan in Kraft, Fluggäste können sich freuen. Trotz der Air-Berlin-Pleite wird es von Deutschland aus mehr Starts geben als im Jahr zuvor. Allein eine Destination wird von 24 Flughäfen angeflogen. Mehr

19.03.2018, 12:48 Uhr | Finanzen

Mangelnde Ausrüstung Heimreise mit Hindernissen

Für deutsche Soldaten in Afghanistan oder Mali gehört es zur Normalität, dass sich die Rückreise teils um Wochen verschiebt. Schuld ist die miserable Ausrüstung der Truppe. Mehr Von Marco Seliger

16.03.2018, 06:43 Uhr | Politik

Käufliches Flugzeugbesteck Heiße Ware

Wer zu Hause mit Flugzeugbesteck essen will, muss es nun nicht mehr klauen. Die dänische Marke Hay bringt Flugzeugbesteck heraus – das noch nie in der Luft war. Mehr Von Florian Siebeck

06.03.2018, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Alitalia-Verkauf Rom mit Lufthansa-Angebot unzufrieden

Die italienische Regierung will Alitalia „nicht verscherbeln“. Es soll neue Interessenten für die insolvente staatliche Fluglinie geben. Mehr

20.01.2018, 15:17 Uhr | Wirtschaft

Brief aus Istanbul Heirat vor dem Imam, Scheidung per SMS

Ein Ruhestörer, ein Versammlungsverbot, Fußtritte im Vorübergehen und die Vorrechte scheidungswilliger Männer: Die türkischen Kuriositäten dieser Woche stehen für ein ganzes Jahr. Mehr Von Bülent Mumay

22.12.2017, 09:14 Uhr | Feuilleton

Schnee legt Fraport lahm Wenn Chaos im Flugverkehr programmiert ist

Witterungsbedingte Aussetzer bringen das größte Flughafen-Drehkreuz im Lande an die Leistungsgrenze. Die Fluggesellschaften reagieren verärgert und fordern Verbesserungen. Mehr Von Ulrich Friese, Frankfurt

18.12.2017, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugfinanzierung Ohne Triebwerke auf einem Flugplatz in den Pyrenäen

Deutsche Fondsanleger haben den ersten A380 finanziert. Nun brauchen sie gute Nerven: Eingemottet wartet der Flieger auf Abnehmer. Es geht um richtig viel Geld. Mehr Von Kerstin Papon

19.11.2017, 11:43 Uhr | Finanzen

Korruptionsskandal Gerangel um den Airbus-Thron

Der Druck auf Airbus-Chef Tom Enders wächst. Der Korruptionsskandal schürt Spekulationen über einen möglichen Nachfolger. Doch die Bundesregierung blockiert die Versuche staatlicher Einflussnahme aus Frankreich. Mehr Von Christian Schubert, Paris

03.11.2017, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Nach Zwischenfall Kann der A 380 mit drei Triebwerken starten?

Ungewöhnliche Probleme erfordern in der Aviatik besondere Lösungen. Möglicherweise soll der in Kanada mit einem zerstörten Triebwerk gelandete Airbus A 380 zurück nach Frankreich fliegen. Dies allerdings mit nur drei laufenden Turbinen. Mehr Von Jürgen Schelling

27.10.2017, 18:16 Uhr | Technik-Motor

Triebwerk kaputt A380 muss in Neufundland notlanden

Weil ein Triebwerk ausgefallen war, hat ein Flugzeug der Air France in Kanada notlanden müssen. Für die Crew gibt es viel Lob. Mehr

01.10.2017, 00:30 Uhr | Gesellschaft

Nach Raketentest Air France weitet Flugverbotszone um Nordkorea aus

Zehn Minuten später hätte es eine Katastrophe geben können. Weil eine Boeing 777 das Gebiet überflog, wo kurz darauf eine nordkoreanische Rakete ins Meer stürzte, weitet Air France seine Flugverbotszone aus. Mehr

03.08.2017, 22:34 Uhr | Politik

Luftverkehr Piloten stimmen Billig-Marke von Air France zu

Air France eifert der Lufthansa nach und will auch eine preisgünstigere Fluglinie etablieren. Die größte Pilotengewerkschaft hat den Weg dafür jetzt freigemacht. Mehr

17.07.2017, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Flughäfen Fluggesellschaften klagen über zu hohe Landegebühren

Die Fluggesellschaften werfen den Flughäfen vor, „Monopolrenditen“ zu erwirtschaften. Der Flughafenverband kontert, die Vorwürfe seien „vollkommen haltlos“. Mehr Von Timo Kotowski

11.07.2017, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Fillon vermutet Verschwörung Der „Trump-Moment“ der Republikaner

Er hatte angekündigt, aufzugeben, sollte gegen ihn ermittelt werden. Doch davon will Fillon nichts mehr wissen. Er beschuldigt stattdessen Justiz und Presse – wie der amerikanische Präsident. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.03.2017, 23:04 Uhr | Politik

Nach Urteil von Bundesrichter Außenministerium setzt Einreiseverbot aus

Ein Urteil hebt den Einreisebann vorläufig auf. Auch das Außenministerium reagiert. Trump selbst bezeichnet das Urteil als „lächerlich“ und stellt die Legitimation des Richters in Frage. Mehr

04.02.2017, 17:46 Uhr | Politik

Fraport Ryanair will ab Frankfurt fliegen

Ab März werden ab dem Frankfurter Flughafen wohl auch Ryanair-Flieger abheben. Der irische Billigflieger und Flughafenbetreiber Fraport wollen weitere Details bekanntgeben. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

02.11.2016, 11:06 Uhr | Rhein-Main

St. Maarten in der Karibik Letzte Landung am berühmtesten Flughafen der Welt

Eine Insel verliert ihr Wahrzeichen: Der letzte Jumbojet landet auf St. Maarten. Mit dabei sind Fans aus aller Welt – und unwissende Touristen, die eine böse Überraschung erleben. Mehr Von Florian Siebeck

31.10.2016, 16:48 Uhr | Technik-Motor

Trotz Fußball-EM Air-France-Piloten wollen wieder streiken

Die Welle der Streiks in Frankreich geht während der Fußball-EM in die zweite Runde. Während des Achtelfinales wollen die Piloten von Air France in den Ausstand gehen. Mehr

17.06.2016, 19:51 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z